SaW Länderspielpausen-Gebabbel 09. - 15.11.20

#
Wie lange ist das eigentlich her, als Mustafi das letzte Mal hierher gerüchtet wurde?
Hab den komplett aus den Augen verloren. Kann jemand einschätzen, wie der zuletzt gespielt hat? Würde er, gesetzt der Fall mit den Abgängen von Hasebe und Abraham tritt ein, genug Ruhe und Führungsstärke mitbringen, um unsere jungen Hüpper ran zu führen und ihnen Sicherheit zu geben?
#
Gehört wohl eher in die Gerüchteküche.
#
Wie lange ist das eigentlich her, als Mustafi das letzte Mal hierher gerüchtet wurde?
Hab den komplett aus den Augen verloren. Kann jemand einschätzen, wie der zuletzt gespielt hat? Würde er, gesetzt der Fall mit den Abgängen von Hasebe und Abraham tritt ein, genug Ruhe und Führungsstärke mitbringen, um unsere jungen Hüpper ran zu führen und ihnen Sicherheit zu geben?
#
Haliaeetus schrieb:

Hab den komplett aus den Augen verloren. Kann jemand einschätzen, wie der zuletzt gespielt hat?

Wenig. War verletzt, und schon letzte Saison nur Ergänzungsspieler.
Bis letztes Jahr hat er schon regelmäßig gespielt, Leistungen waren wohl durchwachsen. Anfangs war er wohl recht überzeugend, geriet dann aber zunehmend aufgrund von Patzern in die Kritik (Was bei Arsenal aber auch schnell geht und auch schnell ein völlig überzogenes Ausmaß annimmt).

Haliaeetus schrieb:

Würde er, gesetzt der Fall mit den Abgängen von Hasebe und Abraham tritt ein, genug Ruhe und Führungsstärke mitbringen, um unsere jungen Hüpper ran zu führen und ihnen Sicherheit zu geben?

Davon würde ich jetzt erstmal nicht ausgehen. Seine bislang stärksten Jahre sind halt schon etwas her, und in letzter Zeit hat er, wie gesagt, einen schweren Stand bei seinem Klub gehabt.
Ich denke, der wäre eher einer wie Younes, den man erstmal wieder ein bißchen aufpäppeln muss, der dann aber ein super Spieler für uns werden kann.
#
Ich hatte das bisher bei Corona und die Auswirkungen....
Passt aber viel besser hier her:

Also ich halte das rumnörgeln an der aktuellen TV-Geldtabelle für maßlos übertrieben.
Gedanke 1:
Bayern bekommt ca. 70 Mio
SGE bekommt ca. 60 Mio.
Geben die Bayern 5 Mio ab und wir erhalten 5 Mio mehr - was denken denn die geneigten Kritiker wird sich verändern?
Übrigens, die Differenz zwischen uns und den Bayern macht 1/2 Jahresgehalt von Leroy Sané aus

Gedanke 2:
Bayern bekommt ca. 70 Mio
Arminia bekommt ca, 30 Mio
Gibt Bayern 20 Mio ab und Arminia erhält 20 Mio mehr - wann, denken denn die geneigten Kritiker, wird  die Arminia die Bayern-Herrschaft durchbrechen?
Allerdings, mit 20 Mio mehr könnte Arminia tatsächlich 4 Granaten ala M. Wolf bezahlen - Meisterschale wir kommen.

Aber auch nochmal ernster.
Anpassungen im Sinne der Gruppe Marktwert und/oder dem Modell Freiburg wären begrüßenswert, würden aber wohl lediglich das Schmerzensgeld für "Keine-Chance-den Großen-ans-Bein-zu-pinkleln" erhöhen.
#
Wie lange ist das eigentlich her, als Mustafi das letzte Mal hierher gerüchtet wurde?
Hab den komplett aus den Augen verloren. Kann jemand einschätzen, wie der zuletzt gespielt hat? Würde er, gesetzt der Fall mit den Abgängen von Hasebe und Abraham tritt ein, genug Ruhe und Führungsstärke mitbringen, um unsere jungen Hüpper ran zu führen und ihnen Sicherheit zu geben?
#
Naja, er kann schon als Spieler mit internationaler Erfahrung gelten
nach WM-Titel und vielen Jahren in Italien und bei Arsenal
Er scheint aber doch immer wieder verletzt zu sein
und dann etwas zu brauchen, bis er wieder voll fit ist
Oder die Konkurrenten bei Arsenal sind einfach immer ein Tick besser

Für uns kann er auf seinem Leistungshoch schon eine Verstärkung darstellen
Tatsächlich traue ich die Qualität Tuta und N'Dicka aber auch zu
#
Haliaeetus schrieb:

Hab den komplett aus den Augen verloren. Kann jemand einschätzen, wie der zuletzt gespielt hat?

Wenig. War verletzt, und schon letzte Saison nur Ergänzungsspieler.
Bis letztes Jahr hat er schon regelmäßig gespielt, Leistungen waren wohl durchwachsen. Anfangs war er wohl recht überzeugend, geriet dann aber zunehmend aufgrund von Patzern in die Kritik (Was bei Arsenal aber auch schnell geht und auch schnell ein völlig überzogenes Ausmaß annimmt).

Haliaeetus schrieb:

Würde er, gesetzt der Fall mit den Abgängen von Hasebe und Abraham tritt ein, genug Ruhe und Führungsstärke mitbringen, um unsere jungen Hüpper ran zu führen und ihnen Sicherheit zu geben?

Davon würde ich jetzt erstmal nicht ausgehen. Seine bislang stärksten Jahre sind halt schon etwas her, und in letzter Zeit hat er, wie gesagt, einen schweren Stand bei seinem Klub gehabt.
Ich denke, der wäre eher einer wie Younes, den man erstmal wieder ein bißchen aufpäppeln muss, der dann aber ein super Spieler für uns werden kann.
#
Wobei man schon anmerken muss, dass er in der Rückrunde letzte Saison weitestgehend wieder einen Stammplatz hatte. In der Hinrunde gehörte er zur Euroleague Stammmannschaft. Insgesamt stand er schon letzte Saison 26 Pflichtspiele in der ersten 11. Dürfte also nicht so sein, dass er erstmal wieder Spielpraxis bräuchte. Man muss natürlich sehen, wie es nun diese Saison läuft. War halt wieder was verletzt, stand aber zuletzt in der EL zweimal in der ersten 11.
#
Das finde ich mega schade, um ehrlich zu sein, echt scheiße, dass der Vadder geht. Der wird mir fehlen!! 😢
#
Das finde ich mega schade, um ehrlich zu sein, echt scheiße, dass der Vadder geht. Der wird mir fehlen!! 😢
#
Ja, er hinterlässt hier einen langen Schatten
Er hat es aber so angekündigt und man kann es auch verstehen, dass es ihn nach 15 Jahre als Profi in Europa zurück in die Heimat und zu seiner Familie zieht.

Ich finde es traurig, dass wir ihm nach Lage der Dinge nicht den Abschied bereiten können, den er verdient.
Vielleicht bekommt er ja nächsten Sommer ein Abschiedsspiel, damit wir alle ihm die Ehre erweisen können, die ihm zusteht.
#
Ja, er hinterlässt hier einen langen Schatten
Er hat es aber so angekündigt und man kann es auch verstehen, dass es ihn nach 15 Jahre als Profi in Europa zurück in die Heimat und zu seiner Familie zieht.

Ich finde es traurig, dass wir ihm nach Lage der Dinge nicht den Abschied bereiten können, den er verdient.
Vielleicht bekommt er ja nächsten Sommer ein Abschiedsspiel, damit wir alle ihm die Ehre erweisen können, die ihm zusteht.
#
philadlerist schrieb:

Ja, er hinterlässt hier einen langen Schatten
Er hat es aber so angekündigt und man kann es auch verstehen, dass es ihn nach 15 Jahre als Profi in Europa zurück in die Heimat und zu seiner Familie zieht.

Ich finde es traurig, dass wir ihm nach Lage der Dinge nicht den Abschied bereiten können, den er verdient.
Vielleicht bekommt er ja nächsten Sommer ein Abschiedsspiel, damit wir alle ihm die Ehre erweisen können, die ihm zusteht.

Extrem schade!
Auch wenn es sich natürlich schon länger abgezeichnet hatte.
Das mit dem fehlenden Rahmen für den Abschied von der aktiven Spielerkarriere zieht sich ja durch Covid schon etwas länger hin.
Spontan fällt mir vor allem Marco Russ ein, den ich unglaublich gerne lautstark gefeiert hätte.
Aber BTT: Ja David wird fehlen, keine Frage.
#
Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.
#
Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.
#
Hält er an Spielern nach schlechten Leistungen fest, wird ihm das als Nibelungentreue an der „Alpen-Connection“ ausgelegt. Oder weil Touré sein allerliebster Liebling sei.

Wie man es macht, ist es verkehrt.
#
Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.
#
U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.
#
Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.
#
Man kann aber genauso sagen, das er damit erreicht das die nicht in der Startelf stehenden Spieler glauben er vertraut ihnen nicht. Der soll aufhören Märchen zu erzählen und die aktuell Besten aufstellen und nicht dauernd an den Spielern fest halten die er unbedingt wollte.
#
U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.
#
Hyundaii30 schrieb:

U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.

Naja, der Grund war ja wohl, dass er mit Ilsanker als echtem Sechser mehr defensive Stabilität schaffen wollte, als gegen Bielefeld in der ersten Hälfte, was ja auch ein paar Spiele lang gut funktioniert hat. Da war das Forum plötzlich voll des Lobes für Ilsanker, aber kaum macht er 2-3 schwächrere Spiele, ist er dann hier wieder der unfähige Depp, den man ja eigentlich gar nicht aufstellen darf.
#
Man kann aber genauso sagen, das er damit erreicht das die nicht in der Startelf stehenden Spieler glauben er vertraut ihnen nicht. Der soll aufhören Märchen zu erzählen und die aktuell Besten aufstellen und nicht dauernd an den Spielern fest halten die er unbedingt wollte.
#
propain schrieb:

Man kann aber genauso sagen, das er damit erreicht das die nicht in der Startelf stehenden Spieler glauben er vertraut ihnen nicht. Der soll aufhören Märchen zu erzählen und die aktuell Besten aufstellen und nicht dauernd an den Spielern fest halten die er unbedingt wollte.


Außer Sow halt.
#
Hyundaii30 schrieb:

U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.

Naja, der Grund war ja wohl, dass er mit Ilsanker als echtem Sechser mehr defensive Stabilität schaffen wollte, als gegen Bielefeld in der ersten Hälfte, was ja auch ein paar Spiele lang gut funktioniert hat. Da war das Forum plötzlich voll des Lobes für Ilsanker, aber kaum macht er 2-3 schwächrere Spiele, ist er dann hier wieder der unfähige Depp, den man ja eigentlich gar nicht aufstellen darf.
#
Adlerdenis schrieb:

Naja, der Grund war ja wohl, dass er mit Ilsanker als echtem Sechser mehr defensive Stabilität schaffen wollte, als gegen Bielefeld in der ersten Hälfte, was ja auch ein paar Spiele lang gut funktioniert hat. Da war das Forum plötzlich voll des Lobes für Ilsanker, aber kaum macht er 2-3 schwächrere Spiele, ist er dann hier wieder der unfähige Depp, den man ja eigentlich gar nicht aufstellen darf.


Ja Ilsanker wurde gelobt, warum auch nicht?
Allerdings hat er keine 2-3 "schwächere" Spiele gemacht, sondern 2-3 richtig richtig schlechte.
Diese frühe Gelbe Karte war einfach dämlich, damit ist dann die defensive Stabilität dahin.
Die Leistung in den anderen Spielen war auch einfach nix.

Klar wird er gelobt für ein gutes Spiel und kritisiert für ein schlechtes.
Ist doch eigentlich normal.

Kohr und Da Costa machen ein schlechtes Spiel und sind sofort raus.
Ilsanker macht derer 2-3 und darf immer weiterspielen.
Das sorgt doch für Unzufriedenheit und Missstimmung im Kader.
#
Mal gespannt, wie er den bedauerlichen, aber verständlichen Abgang von Abraham kompensieren will....
#
Mal gespannt, wie er den bedauerlichen, aber verständlichen Abgang von Abraham kompensieren will....
#
cm47 schrieb:

Mal gespannt, wie er den bedauerlichen, aber verständlichen Abgang von Abraham kompensieren will....


Na einen anderen Verteidiger spielen lassen.

Das ist ja eher ein Thema der Kaderplanung.
Ich bin schon länger der Meinung wir bräuchten mal noch einen IV.
#
cm47 schrieb:

Mal gespannt, wie er den bedauerlichen, aber verständlichen Abgang von Abraham kompensieren will....


Na einen anderen Verteidiger spielen lassen.

Das ist ja eher ein Thema der Kaderplanung.
Ich bin schon länger der Meinung wir bräuchten mal noch einen IV.
#
Anthrax schrieb:

Na einen anderen Verteidiger spielen lassen.

Das wäre eine naheliegende Lösung...........Durm steht auch vor dem Abgang, Tuta könnte dafür in Frage kommen, Tourè eher nicht, weil zu unkonstant....ein neuer IV wäre nicht verkehrt, das ist auch schon länger mein Gedanke...
#
Hyundaii30 schrieb:

U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.

Naja, der Grund war ja wohl, dass er mit Ilsanker als echtem Sechser mehr defensive Stabilität schaffen wollte, als gegen Bielefeld in der ersten Hälfte, was ja auch ein paar Spiele lang gut funktioniert hat. Da war das Forum plötzlich voll des Lobes für Ilsanker, aber kaum macht er 2-3 schwächrere Spiele, ist er dann hier wieder der unfähige Depp, den man ja eigentlich gar nicht aufstellen darf.
#
Adlerdenis schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

U.K. schrieb:

Soso Herr Hütter :
„Ich bin ein Trainer, der nicht gleich beim ersten schlechten Spiel einen Spieler herausnimmt. Ich gebe ihm mindestens zwei, drei Chancen. Damit erreiche ich, dass er Vertrauen spürt und nicht gleich beim ersten Fehler verunsichert ist.“

Was ist denn mit Dominik Kohr?
gegen Arminia Bielefeld nach 45' ausgewechselt
gegen Hertha           ohne Einsatz im Kader
gegen Hopp             ohne Einsatz im Kader
gegen 1.FC Köln      ohne Einsatz im Kader
gegen FCB               ohne Einsatz im Kader

Da ist wohl nix mit Vertrauen.


Das stimmt und das ganze, obwohl er vorher zeigte, dass er von Spiel zu Spiel besser wird.
Und dann kommt ein schwächeres Spiel, wo alle schwach waren und er bleibt draußen.
Und so wurde das auch schon mit anderen Spielern praktiziert. Das ist nicht in Ordnung.
Vor allem wenn man sieht das die Konkurrenz 1-2 ordentliche Spiele macht und dann wieder nur Mist zusammen spielt, aber trotzdem drin bleiben darf.

Naja, der Grund war ja wohl, dass er mit Ilsanker als echtem Sechser mehr defensive Stabilität schaffen wollte, als gegen Bielefeld in der ersten Hälfte, was ja auch ein paar Spiele lang gut funktioniert hat. Da war das Forum plötzlich voll des Lobes für Ilsanker, aber kaum macht er 2-3 schwächrere Spiele, ist er dann hier wieder der unfähige Depp, den man ja eigentlich gar nicht aufstellen darf.


Ja, das machte gegen Teams wie Berlin und Hoffenheim, die selbst das Spiel machen wollen, durchaus Sinn. Das hat Ilsanker in den Spielen auch gut gemacht. Gegen Köln hat sich aber bereits gezeigt, dass mit Ilsanker in Spielen, wo der Gegner nicht unbedingt kommen will, halt sehr sehr wenig nach vorne geht. Daher war ich schon verblüfft, als gegen Bremen wieder so gespielt wurde. Wie der Plan gegen Stuttgart ohne Rode Ausfall gewesen wäre, weiß ich natürlich nicht. Hier kann es natürlich sein, dass Hütter so oder so auf Kohr gesetzt hätte, aber dann lieber auf Ilse, als auf Sow gesetzt hat, weil der überhaupt keine Spielpraxis mehr hat.


Teilen