Kaderplanung 2021/22


Thread wurde von philadlerist am Dienstag, 21. Juni 2022, 00:17 Uhr um 00:17 Uhr gesperrt weil:
Kaderplanung für letzte Saison gilt als abgeschlossen
#
Also massive Gerüchte sprechen ja davon, dass wir in der Winter Transferphase Alidou, Muani und offenbar auch Onguene verpflichten. Stand jetzt kommen alle im Sommer ablösefrei mit lang laufenden Verträgen, natürlich mit Handgeld.
Kommt mir gut aber vor allem neu vor. So früh waren wir meines Erachtens sonst nicht dran. Spricht wohl für Krösche und natürlich die Entwicklung der Eintracht. Borre war auch ablösefrei, das ist schon richtig gut, finde ich. Aber ja, lassen wir erstmal die Tinte trocken sein.
#
Ist halt die aktuelle Reaktion auf Corona. Wir können keine tollen Ablösen zahlen. Dafür nehmen wir in Kauf auch mal ein Jahr auf nen Spieler zu warten, damit er Ablösefrei kommt.

Ich halte es übrigens für sehr gut möglich, dass uns dieses Schicksal bei Kostic, Kamada und Ndicka droht. Dass zwei Jahre vor Vertragsende Lazio keine 10 Millionen für Kostic zahlen wollte, war da wohl schon ein Vorgeschmack.
#
Ist halt die aktuelle Reaktion auf Corona. Wir können keine tollen Ablösen zahlen. Dafür nehmen wir in Kauf auch mal ein Jahr auf nen Spieler zu warten, damit er Ablösefrei kommt.

Ich halte es übrigens für sehr gut möglich, dass uns dieses Schicksal bei Kostic, Kamada und Ndicka droht. Dass zwei Jahre vor Vertragsende Lazio keine 10 Millionen für Kostic zahlen wollte, war da wohl schon ein Vorgeschmack.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Ich halte es übrigens für sehr gut möglich, dass uns dieses Schicksal bei Kostic, Kamada und Ndicka droht. Dass zwei Jahre vor Vertragsende Lazio keine 10 Millionen für Kostic zahlen wollte, war da wohl schon ein Vorgeschmack.


Das kann sehr gut passieren. Insbesondere wenn wir uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren, kann es für die drei sehr attraktiv sein noch ein Jahr hier zu bleiben. Sie haben alle vor-Pandemie-Verträge mit sicherlich sehr hübschen EL-Boni, sie können sich noch einmal auf der internationalen Bühne präsentieren, um im Sommer 23 als ablösefreie Spieler ein höheres Handgeld zu erzielen. Sowohl finanziell als auch sportlich aus Spielersicht nicht doof.
#
Also massive Gerüchte sprechen ja davon, dass wir in der Winter Transferphase Alidou, Muani und offenbar auch Onguene verpflichten. Stand jetzt kommen alle im Sommer ablösefrei mit lang laufenden Verträgen, natürlich mit Handgeld.
Kommt mir gut aber vor allem neu vor. So früh waren wir meines Erachtens sonst nicht dran. Spricht wohl für Krösche und natürlich die Entwicklung der Eintracht. Borre war auch ablösefrei, das ist schon richtig gut, finde ich. Aber ja, lassen wir erstmal die Tinte trocken sein.
#
Da sieht man mal, wie attraktiv die Eintracht geworden ist.
Die potentiellen Neuzugänge, insbesondere RKM und Alidou, hatten auch andere Optionen.

Gespannt bin ich, was sich auf der Abgangsseite tut und wie man mit der Position rechts umgeht.

Da Costa als Identifikationsfigur verlängern und neben ihm einen jungen, hungrigen RV aufbauen.
Hieße aber dass Durm und Touré sich verändern wollen und können.
Chandler bleibt als Backup für beide Seiten und für die Kabine.

Zentral Sow, Rode und Jakic.
Vielleicht kann man hier Foti, Hyryläinen oder Loune dahinter aufbauen.
#
Also massive Gerüchte sprechen ja davon, dass wir in der Winter Transferphase Alidou, Muani und offenbar auch Onguene verpflichten. Stand jetzt kommen alle im Sommer ablösefrei mit lang laufenden Verträgen, natürlich mit Handgeld.
Kommt mir gut aber vor allem neu vor. So früh waren wir meines Erachtens sonst nicht dran. Spricht wohl für Krösche und natürlich die Entwicklung der Eintracht. Borre war auch ablösefrei, das ist schon richtig gut, finde ich. Aber ja, lassen wir erstmal die Tinte trocken sein.
#
hansolo21 schrieb:

Also massive Gerüchte sprechen ja davon, dass wir in der Winter Transferphase Alidou, Muani und offenbar auch Onguene verpflichten. Stand jetzt kommen alle im Sommer ablösefrei mit lang laufenden Verträgen, natürlich mit Handgeld.
Kommt mir gut aber vor allem neu vor. So früh waren wir meines Erachtens sonst nicht dran. Spricht wohl für Krösche und natürlich die Entwicklung der Eintracht. Borre war auch ablösefrei, das ist schon richtig gut, finde ich. Aber ja, lassen wir erstmal die Tinte trocken sein.

Das wird auch eine Folge der Pandemie sein. Es sind deutlich mehr Spieler ablösefrei auf dem Markt, weil viele Bestandsvereine keine entsprechenden Verträge mehr anbieten können.

Das sieht man auch allgemein, dass viel weniger Vertragsverlängerungen in 2021 verkündet wurden (bei allen Vereinen außer der absoluten Spitze) als vor Corona in einem normalen Jahr.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Ich halte es übrigens für sehr gut möglich, dass uns dieses Schicksal bei Kostic, Kamada und Ndicka droht. Dass zwei Jahre vor Vertragsende Lazio keine 10 Millionen für Kostic zahlen wollte, war da wohl schon ein Vorgeschmack.


Das kann sehr gut passieren. Insbesondere wenn wir uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren, kann es für die drei sehr attraktiv sein noch ein Jahr hier zu bleiben. Sie haben alle vor-Pandemie-Verträge mit sicherlich sehr hübschen EL-Boni, sie können sich noch einmal auf der internationalen Bühne präsentieren, um im Sommer 23 als ablösefreie Spieler ein höheres Handgeld zu erzielen. Sowohl finanziell als auch sportlich aus Spielersicht nicht doof.
#
Yolonaut schrieb:

Das kann sehr gut passieren. Insbesondere wenn wir uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren, kann es für die drei sehr attraktiv sein noch ein Jahr hier zu bleiben. Sie haben alle vor-Pandemie-Verträge mit sicherlich sehr hübschen EL-Boni, sie können sich noch einmal auf der internationalen Bühne präsentieren, um im Sommer 23 als ablösefreie Spieler ein höheres Handgeld zu erzielen. Sowohl finanziell als auch sportlich aus Spielersicht nicht doof.


Im Fall von Kostic ist das mutmaßlich auch aus Vereinssicht gar nicht so doof. Die Ablöse, die sich noch generieren lässt, dürfte überschaubar sein. Da könnte es u.U. sportlich und damit mittelbar auch finanziell attraktiver sein, noch ein weiteres Jahr die Leistungen von Kostic auf dem Platz mitzunehmen und ihn dann ablösefrei ziehen zu lassen, wenn er es denn will. Er ist halt unser Unterschiedsspieler, der sich kaum ersetzen lassen wird.

Btw. bin ich mir inzwischen gar nicht mehr so sicher, dass er uns wirklich verlassen und nicht doch noch seinen Vertrag verlängern wird. Angesichts des fortgeschrittenen Stadiums seiner Karriere könnte es ihm so ähnlich wie Max Kruse ergehen, als er Werder verlassen wollte. Die ganz großen, sportlich wie finanziell attraktiven Angebote kommen vielleicht gar nicht mehr. Auch die Querelen am Anfang dieser Saison könnten den einen oder anderen Club abschrecken.
#
Da sieht man mal, wie attraktiv die Eintracht geworden ist.
Die potentiellen Neuzugänge, insbesondere RKM und Alidou, hatten auch andere Optionen.

Gespannt bin ich, was sich auf der Abgangsseite tut und wie man mit der Position rechts umgeht.

Da Costa als Identifikationsfigur verlängern und neben ihm einen jungen, hungrigen RV aufbauen.
Hieße aber dass Durm und Touré sich verändern wollen und können.
Chandler bleibt als Backup für beide Seiten und für die Kabine.

Zentral Sow, Rode und Jakic.
Vielleicht kann man hier Foti, Hyryläinen oder Loune dahinter aufbauen.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Da Costa als Identifikationsfigur verlängern und neben ihm einen jungen, hungrigen RV aufbauen.


Sorry! What?
Identifikationsfigur?
Bezogen auf was?

Also meiner Meinung nach entscheidet die Leistung bzw. das Steigerungspotential über eine Vertragsverlängerung und nicht Sympathie!
Aus dieser Sicht der Dinge bleibt daCosta  schon mehrere Saisonübergreifend so einiges schuldig. (Ja auch seine Halbserie in Mainz sah ich nicht so gut, wie manch anderer hier).
Zugegeben er hatte eine gute, nein eine überragende Saison sogar, an die er aber leistungstechnisch nie wieder heran reichte.
Er kann es sicherlich besser als zuletzt gezeigt, aber seine Defizite (Stellungsspiel, Kombinationsspiel, Flanken) zeigen für mich klar auf daß er bei der Entwicklung die die Mannschaft gemacht hat und hoffentlich noch machen wird, nicht Schritt halten kann.

Für mich ebenso ein Abschiedskandidat wie Durm und (mittlerweile) auch Toure. Wobei der Vertrag nur bei Danny ausläuft!

Als Identifikationsfigur und Back-Up haben wir Chandler!

#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Ich halte es übrigens für sehr gut möglich, dass uns dieses Schicksal bei Kostic, Kamada und Ndicka droht. Dass zwei Jahre vor Vertragsende Lazio keine 10 Millionen für Kostic zahlen wollte, war da wohl schon ein Vorgeschmack.


Das kann sehr gut passieren. Insbesondere wenn wir uns wieder für den internationalen Wettbewerb qualifizieren, kann es für die drei sehr attraktiv sein noch ein Jahr hier zu bleiben. Sie haben alle vor-Pandemie-Verträge mit sicherlich sehr hübschen EL-Boni, sie können sich noch einmal auf der internationalen Bühne präsentieren, um im Sommer 23 als ablösefreie Spieler ein höheres Handgeld zu erzielen. Sowohl finanziell als auch sportlich aus Spielersicht nicht doof.
#
So sehe ich das auch.
Für Beide gab es ja vor der dieser Saison kein nennenswertes Angebot.
Kostic ist auch viel zu wichtig, um ihn bei einem Jahr Restvertrag im Sommer dann für 5-6 Mio zu verkaufen, Kamada liebäugelt ja schon länger mit einem Wechsel, die Interessenten bleiben stets aus.
Bei aktueller Vertragslage mit evt. einem weiteren Europapokaljahr könnte es für Beide finanziell lukrativer sein, hier ihren Vertrag zu erfüllen.
#
Bei Kostic muss man alles tun, um mit ihm langfristig zu verlängern! (Rentenvertrag)

Irgendwann wird er dann unser LV, wenn die Power nicht mehr reichen sollte um von hinten bis ganz nach vorne die Meter zu machen. Aber so ne Maschine bekommen wir so schnell nicht wieder.

5Jahresvertrag und wir hätten lange Ruhe auf der LV/LM Position. Und wenn wir die Jugo-Connection weiter ausbauen (so wie es aktuell aussieht), fühlt er sich bei uns bestimmt weiterhin auch heimisch
GO FOR IT
#
Bei Kostic muss man alles tun, um mit ihm langfristig zu verlängern! (Rentenvertrag)

Irgendwann wird er dann unser LV, wenn die Power nicht mehr reichen sollte um von hinten bis ganz nach vorne die Meter zu machen. Aber so ne Maschine bekommen wir so schnell nicht wieder.

5Jahresvertrag und wir hätten lange Ruhe auf der LV/LM Position. Und wenn wir die Jugo-Connection weiter ausbauen (so wie es aktuell aussieht), fühlt er sich bei uns bestimmt weiterhin auch heimisch
GO FOR IT
#
game_Over schrieb:

Bei Kostic muss man alles tun, um mit ihm langfristig zu verlängern! (Rentenvertrag)



Das klingt ja gerade so, als wärst Du Dir sicher, das man hier nicht alles versuchen wird.
Ich bin mir sicher, das man versuchen wird Kostic zu halten.
Und ob Kostic überhaupt LV spielen möchte, ist auch noch so eine Sache.
#
Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert. Vor allem auf der Abgangsseite. Der Kader ist ja eher größer als kleiner geworden.

Auf der rechten Außenbahn hatten wir ja vorher schon einen quantitativen Überschuss an Spielern. Mit Knauff ist noch eine weitere Option dazu gekommen. Durm und Da Costa waren aus unterschiedlichen Gründen nicht im Spieltagskader. Nach der Länderspielpause kommen wohl auch Lenz und Hauge zurück.

Denke man wird versuchen noch mindestens einen Aussenbahnspieler von der Payroll zu bkommen. Durm scheint am weitesten weg zu sein. Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt. Ist halt die Frage ob man dann nochmal nachlegen kann bzw. will wenn Pacienca gehen sollte.
#
Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert. Vor allem auf der Abgangsseite. Der Kader ist ja eher größer als kleiner geworden.

Auf der rechten Außenbahn hatten wir ja vorher schon einen quantitativen Überschuss an Spielern. Mit Knauff ist noch eine weitere Option dazu gekommen. Durm und Da Costa waren aus unterschiedlichen Gründen nicht im Spieltagskader. Nach der Länderspielpause kommen wohl auch Lenz und Hauge zurück.

Denke man wird versuchen noch mindestens einen Aussenbahnspieler von der Payroll zu bkommen. Durm scheint am weitesten weg zu sein. Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt. Ist halt die Frage ob man dann nochmal nachlegen kann bzw. will wenn Pacienca gehen sollte.
#
Eintracht23 schrieb:

Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt.

da ginge es eher nicht um die ablösesumme sondern, bloss umd die einsparung eines stammstürmergehalts für einen ersatzstürmer ohne große perspektive mit vor-corona-altvertrag, ergo: wenn ein angebot käme, was der spieler gewillt wäre anzunehmen, würde man ihm sicher keine steine in den weg legen.
#
Eintracht23 schrieb:

Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt.

da ginge es eher nicht um die ablösesumme sondern, bloss umd die einsparung eines stammstürmergehalts für einen ersatzstürmer ohne große perspektive mit vor-corona-altvertrag, ergo: wenn ein angebot käme, was der spieler gewillt wäre anzunehmen, würde man ihm sicher keine steine in den weg legen.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt.

da ginge es eher nicht um die ablösesumme sondern, bloss umd die einsparung eines stammstürmergehalts für einen ersatzstürmer ohne große perspektive mit vor-corona-altvertrag, ergo: wenn ein angebot käme, was der spieler gewillt wäre anzunehmen, würde man ihm sicher keine steine in den weg legen.


Das Angebot an sich soll es doch geben. Allerdings möchte man nicht Leihen sondern Verkaufen.
#
Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert. Vor allem auf der Abgangsseite. Der Kader ist ja eher größer als kleiner geworden.

Auf der rechten Außenbahn hatten wir ja vorher schon einen quantitativen Überschuss an Spielern. Mit Knauff ist noch eine weitere Option dazu gekommen. Durm und Da Costa waren aus unterschiedlichen Gründen nicht im Spieltagskader. Nach der Länderspielpause kommen wohl auch Lenz und Hauge zurück.

Denke man wird versuchen noch mindestens einen Aussenbahnspieler von der Payroll zu bkommen. Durm scheint am weitesten weg zu sein. Auch das Gonzo noch geht halte ich nicht für Ausgeschlossen. Da scheint man ja durchaus gesprächsbereit zu sein wenn die Summe passt. Ist halt die Frage ob man dann nochmal nachlegen kann bzw. will wenn Pacienca gehen sollte.
#
Eintracht23 schrieb:

Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert


Morgen zumindest mal Medicheck von Smolcic und Muani, laut tm Insider.
Die kommen dann zwar erst im Sommer aber umso besser wenn das ganze endlich mal festgezurrt wird.
#
Eintracht23 schrieb:

Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert


Morgen zumindest mal Medicheck von Smolcic und Muani, laut tm Insider.
Die kommen dann zwar erst im Sommer aber umso besser wenn das ganze endlich mal festgezurrt wird.
#
Diegito schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert


Morgen zumindest mal Medicheck von Smolcic und Muani, laut tm Insider.
Die kommen dann zwar erst im Sommer aber umso besser wenn das ganze endlich mal festgezurrt wird.


Smolcic kommt wohl echt heute, das habe ich auch von einer vertrauenswürdigen, kroatischen Quelle vernommen Eventuell, je nach der Schwere der Hinteregger-Verletzung bzw. dessen Beschwerden, kann ich mir auch vorstellen, dass man ihn schon im Winter holt.

Muani hat am Freitag Pokal, der wird diese Woche sicher nicht nach FFM zum Medizincheck kommen. Ich hoffe aber trotzdem, dass er dann am Wochenende oder Anfang kommende Woche seinen Check bei uns macht und es offiziell kommuniziert wird. Am liebsten wäre mir auch hier eine Verpflichtung im Winter, verstehe aber voll und ganz, dass man ihn voraussichtlich erst im Sommer halt nach allem was man über den Nantes-Präsi so liest und hört.

Allgemein gefällt mir das schon echt gut, was man so von der Kaderplanung für 2022 hört. Alidou, Knauff, Muani, Smolcic, evtl. Onguene... Natürlich kann es auch gut sein, dass man einen oder zwei Leistungsträger (a la Kostic, Ndicka etc.) verliert, aber selbst dann wird weiterhin auch bei uns Fußball gespielt. Zumal mit dem Geld dann auch wiederum was machbar ist, auch wenn man natürlich einen Teil davon braucht um die Corona-Verluste zu reparieren.

#
Diegito schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert


Morgen zumindest mal Medicheck von Smolcic und Muani, laut tm Insider.
Die kommen dann zwar erst im Sommer aber umso besser wenn das ganze endlich mal festgezurrt wird.


Smolcic kommt wohl echt heute, das habe ich auch von einer vertrauenswürdigen, kroatischen Quelle vernommen Eventuell, je nach der Schwere der Hinteregger-Verletzung bzw. dessen Beschwerden, kann ich mir auch vorstellen, dass man ihn schon im Winter holt.

Muani hat am Freitag Pokal, der wird diese Woche sicher nicht nach FFM zum Medizincheck kommen. Ich hoffe aber trotzdem, dass er dann am Wochenende oder Anfang kommende Woche seinen Check bei uns macht und es offiziell kommuniziert wird. Am liebsten wäre mir auch hier eine Verpflichtung im Winter, verstehe aber voll und ganz, dass man ihn voraussichtlich erst im Sommer halt nach allem was man über den Nantes-Präsi so liest und hört.

Allgemein gefällt mir das schon echt gut, was man so von der Kaderplanung für 2022 hört. Alidou, Knauff, Muani, Smolcic, evtl. Onguene... Natürlich kann es auch gut sein, dass man einen oder zwei Leistungsträger (a la Kostic, Ndicka etc.) verliert, aber selbst dann wird weiterhin auch bei uns Fußball gespielt. Zumal mit dem Geld dann auch wiederum was machbar ist, auch wenn man natürlich einen Teil davon braucht um die Corona-Verluste zu reparieren.

#
adlerjunge23FFM schrieb:

Diegito schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Die letzte Woche der Transferphase. Ich bin ja schon gespannt ob noch etwas passiert


Morgen zumindest mal Medicheck von Smolcic und Muani, laut tm Insider.
Die kommen dann zwar erst im Sommer aber umso besser wenn das ganze endlich mal festgezurrt wird.


Smolcic kommt wohl echt heute, das habe ich auch von einer vertrauenswürdigen, kroatischen Quelle vernommen Eventuell, je nach der Schwere der Hinteregger-Verletzung bzw. dessen Beschwerden, kann ich mir auch vorstellen, dass man ihn schon im Winter holt.

Muani hat am Freitag Pokal, der wird diese Woche sicher nicht nach FFM zum Medizincheck kommen. Ich hoffe aber trotzdem, dass er dann am Wochenende oder Anfang kommende Woche seinen Check bei uns macht und es offiziell kommuniziert wird. Am liebsten wäre mir auch hier eine Verpflichtung im Winter, verstehe aber voll und ganz, dass man ihn voraussichtlich erst im Sommer halt nach allem was man über den Nantes-Präsi so liest und hört.

Allgemein gefällt mir das schon echt gut, was man so von der Kaderplanung für 2022 hört. Alidou, Knauff, Muani, Smolcic, evtl. Onguene... Natürlich kann es auch gut sein, dass man einen oder zwei Leistungsträger (a la Kostic, Ndicka etc.) verliert, aber selbst dann wird weiterhin auch bei uns Fußball gespielt. Zumal mit dem Geld dann auch wiederum was machbar ist, auch wenn man natürlich einen Teil davon braucht um die Corona-Verluste zu reparieren.


Ja klingt wirklich interessant, aber große Einnahmen sehe ich leider nicht, ich befürchte das wir ein ähnliches Schicksal wir BMG erleiden könnten mit unserem Tafelsilber, die Vereine haben wenig Geld, es ist kaum was im Umlauf, daher werden ablösefreie Verpflichtungen in der nächsten Zeit sehr zunehmen. Ich hoffe das wir 1-2 Verlängerungen hinbekommen können.
#
Komischer Tweet von Toure der ein wenig nach Abschied klingt

https://twitter.com/A_Toure38/status/1485681305475944449
#
Komischer Tweet von Toure der ein wenig nach Abschied klingt

https://twitter.com/A_Toure38/status/1485681305475944449
#
Naja - "Neue Woche - Neue Herausforderung", da kann man viel reininterpretieren! 🤷
#
Komischer Tweet von Toure der ein wenig nach Abschied klingt

https://twitter.com/A_Toure38/status/1485681305475944449
#
sgevolker schrieb:

Komischer Tweet von Toure der ein wenig nach Abschied klingt

https://twitter.com/A_Toure38/status/1485681305475944449

Hab die Tage irgendwo gelesen das jemand meinte und würde ein AV verlassen….

We will see
#
Das würde nur Sinn machen, da wir Knauff ja auch für 1,5 Jahre geliehen haben und Toure unter verschiedenen Trainer nie konstante gute Leistungen zeigen konnte, außerdem ist unser Kader eh zu groß.
Klar Toure hat mit das beste Potenzial, aber was bringt das, wenn die konstanz fehlt.

Das wir uns noch von Spielern trennen müßten, ist eigentlich klar.
Nur Stars würde ich jetzt keine abgeben, außer das Angebot wäre spitze, da wir im Europapokal noch Chancen haben mehr zu erreichen.




Teilen