Bazi-Gebabbel - Das schreiben die Bayern

#
Die Bayern sind naturgemäß noch mit sich selbst beschäftigt. Warum auch nicht? Normalerweise muss man sich auf den Gegner nicht einstellen. Und es gibt ja auch reichlich Gründe zu feiern. Der sechste Titel in einer Saison. Da kann nicht mal Karl Lauterbach mithalten, der hat nur zwei. Deswegen kriegte der auch einen drauf, weil er es wagte, die Sonderstellung des FC Bayern anzuzweifeln. Zitierfähiges aus dem Grundgesetz, das Flicks Punkt stützt, wird gerade von Uli Hoeneß rausgesucht. Gesellschaftliches Vorbild und so. Na, jedenfalls, hier kommen die paar wenigen Beiträge, die sich irgendwie mit uns beschäftigen und über die eigene Aufstellung hinaus gehen.

https://forum.fcbayern.com/index.php?thread/9446-22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern/
https://www.transfermarkt.de/22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern-munchen/thread/forum/10/thread_id/1929186

und dennoch wird es ne enge Kiste

Aktuell wird ständig an Hansi genörgelt, was soll er denn machen, er kann doch kaum etwas eintrainieren. dazu die ständigen Verletzungen, das einzige was ich nicht begreife, warum roca schwächer als tolisso sein soll. und warum paßt die Abwehr nicht- gestern 4 Torschüsse, 4 Tore, 1x zum glück abseits (war es dies überhaupt). und keiner sagte, dass 45min kein Fussball möglich war, 90min grün und FCB hätte gewonnen. aber was mir gegen Frankfurt und Rom Sorgen macht, du mußt Sane und Coman quasi immer 90min spielen lassen

Das könnte ein ganz böses Erwachen geben.

Für Frankfurt, gelle gell

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss. Man hat ja auch gestern gesehen, als wir in HZ2 dann mal das Gaspedal angetippt und uns konzentriert haben war das schnell vorbei mit der Bielefelder Herrlichkeit. Sie können es ja wenn sie sich zusammenreißen, das macht viele Darbietungen der letzten Monate ja so ärgerlich.

Das spiel wird vermutlich sehr schwer, zumal wir am Dienstag drauf in Rom spielen. Auf Pavard gegen Kostic "freue" ich mich jetzt schon.

Ich denke, dass sich unsere Bayern hier leider die Zähne ausbeissen werden. Es müsste eine enorme Leistungssteigerung her. Das Spiel gestern gegen Bielefeld hat unsere Mannschaft aussehen lassen wie Amateure. Nein, ich vergesse die Umstände nicht, aber man darf doch davon ausgehen, dass man zuhause gegen Bielefeld gewinnt und sich nicht 3 Gegentore einfängt. In diesem Sinne, wird die Reise nach Frankfurt wohl eine 0 Punkte Reise werden.

Frankfurt ist ein mitkonkurrent und gegen die sieht man eigentlich immer sehr gut aus, deshalb denke ich das man gewinnen wird.

Durch das Unentschieden gestern wird das ein Sieg gegen die SGE.

#
Die Bayern sind naturgemäß noch mit sich selbst beschäftigt. Warum auch nicht? Normalerweise muss man sich auf den Gegner nicht einstellen. Und es gibt ja auch reichlich Gründe zu feiern. Der sechste Titel in einer Saison. Da kann nicht mal Karl Lauterbach mithalten, der hat nur zwei. Deswegen kriegte der auch einen drauf, weil er es wagte, die Sonderstellung des FC Bayern anzuzweifeln. Zitierfähiges aus dem Grundgesetz, das Flicks Punkt stützt, wird gerade von Uli Hoeneß rausgesucht. Gesellschaftliches Vorbild und so. Na, jedenfalls, hier kommen die paar wenigen Beiträge, die sich irgendwie mit uns beschäftigen und über die eigene Aufstellung hinaus gehen.

https://forum.fcbayern.com/index.php?thread/9446-22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern/
https://www.transfermarkt.de/22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern-munchen/thread/forum/10/thread_id/1929186

und dennoch wird es ne enge Kiste

Aktuell wird ständig an Hansi genörgelt, was soll er denn machen, er kann doch kaum etwas eintrainieren. dazu die ständigen Verletzungen, das einzige was ich nicht begreife, warum roca schwächer als tolisso sein soll. und warum paßt die Abwehr nicht- gestern 4 Torschüsse, 4 Tore, 1x zum glück abseits (war es dies überhaupt). und keiner sagte, dass 45min kein Fussball möglich war, 90min grün und FCB hätte gewonnen. aber was mir gegen Frankfurt und Rom Sorgen macht, du mußt Sane und Coman quasi immer 90min spielen lassen

Das könnte ein ganz böses Erwachen geben.

Für Frankfurt, gelle gell

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss. Man hat ja auch gestern gesehen, als wir in HZ2 dann mal das Gaspedal angetippt und uns konzentriert haben war das schnell vorbei mit der Bielefelder Herrlichkeit. Sie können es ja wenn sie sich zusammenreißen, das macht viele Darbietungen der letzten Monate ja so ärgerlich.

Das spiel wird vermutlich sehr schwer, zumal wir am Dienstag drauf in Rom spielen. Auf Pavard gegen Kostic "freue" ich mich jetzt schon.

Ich denke, dass sich unsere Bayern hier leider die Zähne ausbeissen werden. Es müsste eine enorme Leistungssteigerung her. Das Spiel gestern gegen Bielefeld hat unsere Mannschaft aussehen lassen wie Amateure. Nein, ich vergesse die Umstände nicht, aber man darf doch davon ausgehen, dass man zuhause gegen Bielefeld gewinnt und sich nicht 3 Gegentore einfängt. In diesem Sinne, wird die Reise nach Frankfurt wohl eine 0 Punkte Reise werden.

Frankfurt ist ein mitkonkurrent und gegen die sieht man eigentlich immer sehr gut aus, deshalb denke ich das man gewinnen wird.

Durch das Unentschieden gestern wird das ein Sieg gegen die SGE.

#
Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.
#
Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

#
Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.



Waiser Mann dein Vater,mit Fussball Sachverstand und Menschenkenntnis gesegnet!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.



Waiser Mann dein Vater,mit Fussball Sachverstand und Menschenkenntnis gesegnet!
#
Was wäre nur aus dem Mann geworden, wenn er auch noch Eltern gehabt hätte?
#
Die Bayern sind naturgemäß noch mit sich selbst beschäftigt. Warum auch nicht? Normalerweise muss man sich auf den Gegner nicht einstellen. Und es gibt ja auch reichlich Gründe zu feiern. Der sechste Titel in einer Saison. Da kann nicht mal Karl Lauterbach mithalten, der hat nur zwei. Deswegen kriegte der auch einen drauf, weil er es wagte, die Sonderstellung des FC Bayern anzuzweifeln. Zitierfähiges aus dem Grundgesetz, das Flicks Punkt stützt, wird gerade von Uli Hoeneß rausgesucht. Gesellschaftliches Vorbild und so. Na, jedenfalls, hier kommen die paar wenigen Beiträge, die sich irgendwie mit uns beschäftigen und über die eigene Aufstellung hinaus gehen.

https://forum.fcbayern.com/index.php?thread/9446-22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern/
https://www.transfermarkt.de/22-spieltag-eintracht-frankfurt-fc-bayern-munchen/thread/forum/10/thread_id/1929186

und dennoch wird es ne enge Kiste

Aktuell wird ständig an Hansi genörgelt, was soll er denn machen, er kann doch kaum etwas eintrainieren. dazu die ständigen Verletzungen, das einzige was ich nicht begreife, warum roca schwächer als tolisso sein soll. und warum paßt die Abwehr nicht- gestern 4 Torschüsse, 4 Tore, 1x zum glück abseits (war es dies überhaupt). und keiner sagte, dass 45min kein Fussball möglich war, 90min grün und FCB hätte gewonnen. aber was mir gegen Frankfurt und Rom Sorgen macht, du mußt Sane und Coman quasi immer 90min spielen lassen

Das könnte ein ganz böses Erwachen geben.

Für Frankfurt, gelle gell

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss. Man hat ja auch gestern gesehen, als wir in HZ2 dann mal das Gaspedal angetippt und uns konzentriert haben war das schnell vorbei mit der Bielefelder Herrlichkeit. Sie können es ja wenn sie sich zusammenreißen, das macht viele Darbietungen der letzten Monate ja so ärgerlich.

Das spiel wird vermutlich sehr schwer, zumal wir am Dienstag drauf in Rom spielen. Auf Pavard gegen Kostic "freue" ich mich jetzt schon.

Ich denke, dass sich unsere Bayern hier leider die Zähne ausbeissen werden. Es müsste eine enorme Leistungssteigerung her. Das Spiel gestern gegen Bielefeld hat unsere Mannschaft aussehen lassen wie Amateure. Nein, ich vergesse die Umstände nicht, aber man darf doch davon ausgehen, dass man zuhause gegen Bielefeld gewinnt und sich nicht 3 Gegentore einfängt. In diesem Sinne, wird die Reise nach Frankfurt wohl eine 0 Punkte Reise werden.

Frankfurt ist ein mitkonkurrent und gegen die sieht man eigentlich immer sehr gut aus, deshalb denke ich das man gewinnen wird.

Durch das Unentschieden gestern wird das ein Sieg gegen die SGE.

#
Kirchhahn schrieb:

Sie können es ja wenn sie sich zusammenreißen, das macht viele Darbietungen der letzten Monate ja so ärgerlich.


Da brennen einem noch die Hände vom Beklatschen des sechten Titels der Saison und schon muss man sich als Fan schon wieder über die "vielen ärgerlichen Darbietungen" beklagen.

Was erlauben Bayern?!
#
Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:


Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben. Diese unsäglichen Interviews Woche für Woche waren wohl der Hauptgrund, dass die Stimmung so umgeschwenkt ist. Für alles ne hanebüchene Ausrede, Selbstdarsteller, dauernd bemüht sich ein rechtes Licht zu rücken....dieses Gelaber von Herrn Kovac war in der Tat kaum zu ertragen...selbst für die Kunden.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:


Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben. Diese unsäglichen Interviews Woche für Woche waren wohl der Hauptgrund, dass die Stimmung so umgeschwenkt ist. Für alles ne hanebüchene Ausrede, Selbstdarsteller, dauernd bemüht sich ein rechtes Licht zu rücken....dieses Gelaber von Herrn Kovac war in der Tat kaum zu ertragen...selbst für die Kunden.
#
Bembel_des_Todes schrieb:

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben.

So wie Jerome Boateng der ihn gleich im ersten Trainingslager verbal angegriffen hat "Wir sind hier nicht in Frankfurt", so wie Thomas Müller der mit seiner Trulla merhmals auf Twitter hetzte, das war alles bevor das erste Spiel angepfiffen wurde. Das sind die beiden Beispiele die mir ohne großes nachdenken sofort einfallen. Kovac hatte da nie eine richtige Chance bekommen, da einige Supersportler der Bayern die Pokalniederlage nie verkraftet haben und ihm das nie verziehen haben.
#
Bembel_des_Todes schrieb:

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben.

So wie Jerome Boateng der ihn gleich im ersten Trainingslager verbal angegriffen hat "Wir sind hier nicht in Frankfurt", so wie Thomas Müller der mit seiner Trulla merhmals auf Twitter hetzte, das war alles bevor das erste Spiel angepfiffen wurde. Das sind die beiden Beispiele die mir ohne großes nachdenken sofort einfallen. Kovac hatte da nie eine richtige Chance bekommen, da einige Supersportler der Bayern die Pokalniederlage nie verkraftet haben und ihm das nie verziehen haben.
#
Mir gings nur um die Stimmung unter den Fans
propain schrieb:

Bembel_des_Todes schrieb:

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben.

So wie Jerome Boateng der ihn gleich im ersten Trainingslager verbal angegriffen hat "Wir sind hier nicht in Frankfurt", so wie Thomas Müller der mit seiner Trulla merhmals auf Twitter hetzte, das war alles bevor das erste Spiel angepfiffen wurde. Das sind die beiden Beispiele die mir ohne großes nachdenken sofort einfallen. Kovac hatte da nie eine richtige Chance bekommen, da einige Supersportler der Bayern die Pokalniederlage nie verkraftet haben und ihm das nie verziehen haben.

Mir gings nur um die Stimmung unter den Fans
#
Mir gings nur um die Stimmung unter den Fans
propain schrieb:

Bembel_des_Todes schrieb:

Ich hatte den Eindruck, dass die Bazis Kovac durchaus ne Chance gegeben haben.

So wie Jerome Boateng der ihn gleich im ersten Trainingslager verbal angegriffen hat "Wir sind hier nicht in Frankfurt", so wie Thomas Müller der mit seiner Trulla merhmals auf Twitter hetzte, das war alles bevor das erste Spiel angepfiffen wurde. Das sind die beiden Beispiele die mir ohne großes nachdenken sofort einfallen. Kovac hatte da nie eine richtige Chance bekommen, da einige Supersportler der Bayern die Pokalniederlage nie verkraftet haben und ihm das nie verziehen haben.

Mir gings nur um die Stimmung unter den Fans
#
Bembel_des_Todes schrieb:

Stimmung unter den Fans


Unter wem?
#
Bembel_des_Todes schrieb:

Stimmung unter den Fans


Unter wem?
#
SemperFi schrieb:

Bembel_des_Todes schrieb:

Stimmung unter den Fans


Unter wem?

Es gibt tatsächlich ein paar wenige Fans, so z.B. die Jungs von der Schickeria. Die stören aber die Bayernkunden, die mögen nämlich keine richtigen Fans.
#
Immerhin hat der Trainerdarsteller 2018 den Dfb Pokal gegen so eine komische Rumpeltruppe gewonnen die nicht mal den Anstand hatte ,den Siegern den nötigen Respekt nach dem Spiel zu zollen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

#
Zumal er das in Monaco auch nicht schlecht macht ...
#
SemperFi schrieb:

Bembel_des_Todes schrieb:

Stimmung unter den Fans


Unter wem?

Es gibt tatsächlich ein paar wenige Fans, so z.B. die Jungs von der Schickeria. Die stören aber die Bayernkunden, die mögen nämlich keine richtigen Fans.
#
propain schrieb:

SemperFi schrieb:

Bembel_des_Todes schrieb:

Stimmung unter den Fans


Unter wem?

Es gibt tatsächlich ein paar wenige Fans, so z.B. die Jungs von der Schickeria. Die stören aber die Bayernkunden, die mögen nämlich keine richtigen Fans.


Bei allem (völlig berechtigtem) Bayern-Fan-Gebashe muss man die Schickeria tatsächlich rausnehmen. Die gehen tatsächlich bei vielen Themen, an denen sich auch (halbwegs) objektive Fußballfans stören, in Opposition zu Rumenigge und ehemals Hoeneß. Mir fällt da in erster Linie diese unsägliche Katar-Partnerschaft ein.
#
Und weiter geht's

Das wird ein ganz hartes Stück Arbeit! Ärgerlich, das direkt am Mittwoch darauf ein noch wichtigeres Spiel ansteht. Wir können es uns aber trotzdem nicht erlauben irgendwen zu schonen, das sind 2 starke Gegner am Stück und gute Erfahrungen mit unseren Rotationsspielern haben wir aktuell nicht wirklich. Maximal kommt vllt noch Müller zurück ins Tema gegen Lazio, sodass Gore und Alaba wieder auf ihre eigentlichen Positionen gehen.

es liegt vor allem an der einstellung, ob sich die truppe vor dem cl-spiel gegen lazio aufraffen kann, sich zu quälen, denn ein spass in frankfurt wird das nicht. die werden uns alles abverlangen. andererseits aber ein guter test um herauszufinden, wo die truppe derzeit tatsächlich steht. ich habe sehr große lust auf das Spiel. wenn wir mit klaren kopf da rein gehen (s. zum beispiel unseren auftritt in leverkusen / wir orientieren uns in dieser spielzeit ja gern auch mal am gegner), rechne ich mit einem 2-1 für uns. sieht flick und rest wenig notwendigkeit, die spieler in einer gewissen weise wach zu rütteln, dann kann das spiel natürlich auch schief gehen.

Schickt uns den FC Bayern her, wir haben keine Gegner mehr!Cool. Im Ernst: Ich als Frankfurter freue mich sehr auf das Spiel, normalweise geht man gegen den FC Bayern mit der Haltung rein, dass es "eh nichts wird" und auch dieses Mal seid ihr natürlicher der große Favorit. Und doch haben unsere letzten Auftritte uns natürlich enormes Selbstvertrauen spendiert und ich bin das erste Mal seit langem nicht so defätistisch veranlagt, wohlweislich, dass wir uns auch einige Dinger fangen können, wenn eure Offensivmaschinerie ins Laufen kommt. Ich hoffe jedenfalls auf ein hochklassiges, spannendes Match mit dem besseren Ausgang für uns.

Frankfurt aktuell sehr stark und natürlich hoch motiviert. Wenn wir das gewinnen darf man sich durchaus auch mal auf die Schultern klopfen. Das wird ein hartes Stück Arbeit!!! Ich wünsche der Eintracht die CL Quali. aber gegen uns ein knappes 2-3daumen-hoch

Keine Chance in Frankfurt was zu holen.
Die Mannschaft ist so derart ausgepumpt.
Wenn da nicht bald eine Besserung kommt, wird das nix mit der Meisterschaft.
Wir hatten mal 17-18 Gegentore die ganze Saison. Die letzten zwei Jahre 32 Gegentore.
Nach dem Frankfurtspiel werden es mehr sein. Am 22. Spieltag.
Warum das so ist, da kommen die meisten selber drauf.

Wenn das Team so ausgepumpt ist dann soll Flick halt mal vernünftig routieren. Mit Roca, Musiala, Boateng, Hernandez, Süle, Choupo Moting haben wir durchaus Spieler die fit sein sollten da sie nicht jeder spiel machen. Auch Gnabry und Müller könnte wenn sie keine Symptome hatten die Pause sogar gut getan haben


Ich denke, dass wird eine knappe Kiste. Bayern ist aber angeschossen und kann sind sie am gefährlichsten. Da ist Wut, aber auch Lust auf Fußball.

#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.



Waiser Mann dein Vater,mit Fussball Sachverstand und Menschenkenntnis gesegnet!
#
Hoffentlich weise und nicht Waise
#
Fühlt sich immer noch so sonderlich an, von jedem in der Liga derart respektiert zu werden in den "das sagen die anderen"-Threads. Und jetzt sogar von den Telekom-Kunden.

Sonderlich, aber auch verdammt gut!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

#
AdlerWien schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.


Jap! Von Veh 15/16 oder gar Reinhold "Wir haben die zweite Halbzeit gewonnen" Fanz wollen wir gar nicht erst sprechen.

So ist es aber halt, wenn die Fans / Kunden (oder was auch immer) wissen, dass der Trainer die D-Lösung eines schon angezählten Präsidenten war, weil Kovac halt "Stallgeruch" hatte.

Die Rebellion war damals eine gegen Hoeneß, Kovac halt der daraus resultierende Buhmann. Der hätte auch ein Triple ohne Niederlage auf europäischer Bühne holen können und die Leute hätten nur auf ein Unentschieden gegen Dortmund in der Liga gewartet, um einen Shitstorm gegen Hoeness und Kovac zu starten.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

#
AdlerWien schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

Dafür wissen die, wie ein Sportdirektor-Darsteller aussieht.
#
AdlerWien schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Aber in solchen Spielen sind wir eigentlich immer da wenn nicht gerade ein Trainer-Darsteller entsorgt werden muss.

Das hat Kovac aber net verdient. Da merkt man was für ein schäbiges Volk der 0815 Bayern Kunde ist. Mein Vater hat schon immer gesagt, wer keine Ahnung von Fußball hat wird Bayern Fan.


Pokalsieger 2017/18 mit uns
Double 2018/19 mit den Bayern

Aber über Trainerdarsteller nörgeln.

Die sind doch dermaßen abgehoben. Wer einmal Skibbe an der Seitenlinie hatte weiß, wie ein wirkliches Fußballlehrer-Imitat aussieht.

Dafür wissen die, wie ein Sportdirektor-Darsteller aussieht.
#
Der teuerste Sekretärin der Welt. Kaffee Brazzo.


Teilen