Match-to-Match Analyse / Spieltag 22 / Eintracht Frankfurt - Bayern München

#
Geil
#
Ich schau hier halt tatsächlich so gut wie nie rein, weil ich bei Diagrammen aller Art immer Schnappatmung bekomme. Aber so allmählich wirds ja ernst.
#
Sorry Leute, den Thread gibt's schon seit 10.000 Jahren, dennoch diese Einsteigerfrage: wie werden die Pflichtpunkte ermittelt?
#
Aber jetzt mal im Ernst, das wird ausgehandelt.
Hier der Thread zur Vorsaison dazu:
https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133587
#
Ich schau hier halt tatsächlich so gut wie nie rein, weil ich bei Diagrammen aller Art immer Schnappatmung bekomme. Aber so allmählich wirds ja ernst.
#
Hehe - normalerweise hat der Thread im Abstiegskampf geholfen, Schnappatmung zu verhindern.
#
Aber jetzt mal im Ernst, das wird ausgehandelt.
Hier der Thread zur Vorsaison dazu:
https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133587
#
Krass, das ging bislang tatsächlich vollkommen an mir vorbei.
#
Wichtige Sache Nummero 1: Der rote Punkt steht jetzt schon höher als der blaue Punkt nach 34 Spieltagen

Wichtige Sache Nummero 2: Rote Rakete! Rote Rakete!
#
Hehe - normalerweise hat der Thread im Abstiegskampf geholfen, Schnappatmung zu verhindern.
#
Luzbert schrieb:

Hehe - normalerweise hat der Thread im Abstiegskampf geholfen, Schnappatmung zu verhindern.


Jetzt macht er genau das Umgekehrte
#
Krass, das ging bislang tatsächlich vollkommen an mir vorbei.
#
Knueller schrieb:

Krass, das ging bislang tatsächlich vollkommen an mir vorbei.



2005/2006 habe ich die Idee und den Thread entwickelt (damals als Echzell-Adler).  Kannste vielleicht noch googeln. Dr. Oetker ist dann eingestiegen mit den Kurven und hat später übernommen.

Das waren die Jahre des permanenten Abstiegskampfes unter Friedhelm Funkel. Selbst Heribert Bruchhagen hat beim HR damals schon daraus zitiert - warum?

Mit der Pflicht-Punkt-Analyse wird ein Zielwert definiert {z. B. 39 Punkte}, den man erreichen muss, um nicht abzusteigen. Jedem Spiel werden dann in Abhängigkeit vom Gegner die notwendigen Punkte zugeordnet, so dass man im Verlaufe der Saison jederzeit anhand der tatsächlich erreichten Punkte aus den jeweiligen Ansetzungen weiß, wo man steht.
M. E. ziemlich einmalig in der Fußball-Community.

Match-to-Match bedeutet, dass die errungenen Punkte aus den jeweiligen Spielen der Vorsaison exakt auf die Ansetzungen der laufenden Saison übertragen werden, und man so immer weiß, wo man steht im Vergleich zur Vor-Saison. {Wird in der Saison 2021/22 vllt. ziemlich traurig 🙈)


#
Super! So gefällt mir das schon viel besser! Mein Lieblings-Fred.
Kleiner Tipp: Rück 'mal den Erklärkasten oben eine wenig nach links.
Nach dem Leipzigspiel stört der nämlich.

An dieser Stelle 'mal einen großen Dank an droetkerffm und janaage01, dass sie uns nach jedem Spiel diese aufschlussreichen Statistiken liefern. Superarbeit! Für mich immer sehr wichtig, um den Spieltag "einzusortieren".
#
clakir schrieb:

Super! So gefällt mir das schon viel besser! Mein Lieblings-Fred.
Kleiner Tipp: Rück 'mal den Erklärkasten oben eine wenig nach links.
Nach dem Leipzigspiel stört der nämlich.

An dieser Stelle 'mal einen großen Dank an droetkerffm und janaage01, dass sie uns nach jedem Spiel diese aufschlussreichen Statistiken liefern. Superarbeit! Für mich immer sehr wichtig, um den Spieltag "einzusortieren".


Der Eklärkasten bleibt bitte genauso, bis wir ihn berühren 😂
#
Knueller schrieb:

Krass, das ging bislang tatsächlich vollkommen an mir vorbei.



2005/2006 habe ich die Idee und den Thread entwickelt (damals als Echzell-Adler).  Kannste vielleicht noch googeln. Dr. Oetker ist dann eingestiegen mit den Kurven und hat später übernommen.

Das waren die Jahre des permanenten Abstiegskampfes unter Friedhelm Funkel. Selbst Heribert Bruchhagen hat beim HR damals schon daraus zitiert - warum?

Mit der Pflicht-Punkt-Analyse wird ein Zielwert definiert {z. B. 39 Punkte}, den man erreichen muss, um nicht abzusteigen. Jedem Spiel werden dann in Abhängigkeit vom Gegner die notwendigen Punkte zugeordnet, so dass man im Verlaufe der Saison jederzeit anhand der tatsächlich erreichten Punkte aus den jeweiligen Ansetzungen weiß, wo man steht.
M. E. ziemlich einmalig in der Fußball-Community.

Match-to-Match bedeutet, dass die errungenen Punkte aus den jeweiligen Spielen der Vorsaison exakt auf die Ansetzungen der laufenden Saison übertragen werden, und man so immer weiß, wo man steht im Vergleich zur Vor-Saison. {Wird in der Saison 2021/22 vllt. ziemlich traurig 🙈)


#
Ah wunderbar, ich hatte mich nicht getraut zu fragen, aber hatte genau auf so eine Erklärung gehofft. Vielen Dank!!
An den Nick Echzell Adler kann ich noch natürlich noch erinnern. Auch ganz dunkel noch daran, dass mal was mit Bruchhagen war und man sich hier sehr gefreut hat. 😊
Werde jetzt häufiger hier rein schauen.
#
Letzte Saison standen wir nach 22 Spielen auf Platz 10. Dabei hatten wir 28 Punkte, also 14 weniger als aktuell. Wir lagen 5 Punkte hinter Platz 7. Aktuell haben wir 9 Punkte Vorsprung auf Platz 7. Wir lagen 14 Punkten hinter Platz 4, auf dem wir aktuell sind.

Insgesamt haben sich die Punktestände in der oberen Tabellenhälfte der vom Vorjahr stark angenähert.
Aktuell haben VW und wir 42 Punkten auf den Plätzen 3 und 4. Letzte Saison standen zu dem Zeitpunkt BVB und Gladbach, die ebenfalls 42 Punkte hatten.
Leverkusen stand wie aktuell auf Platz 5, jedoch mit 40 Punkten und damit 3 Punkten mehr als jetzt.
Die Plätze 6-9 hatten exakt die Punktestände, wie aktuell. 36, 33, 33, 31.

Wir hatten 11 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und den direkten Abstiegsplatz (aktuell 24). Auf Platz 18 hatten wir 12 Punkte Vorsprung (aktuell 33)

42 Punkte nach 22 Spieltagen ist die höchste Punktzahl seit Einführung der 3 Punkteregel, in unserer Historie. Ich glaube sie wäre es auch, wenn man die Spiele vor der Einführung auf 3 Punkte umrechnet.

Jedenfalls sind wir in der Kategorie "wenigste Niederlagen" an der Saison 92/93 vorbeigezogen, wo wir am 22. Spieltag mit einem 3:0 in Dortmund unsere dritte Saisonniederlage kassierten.
#
Letzte Saison standen wir nach 22 Spielen auf Platz 10. Dabei hatten wir 28 Punkte, also 14 weniger als aktuell. Wir lagen 5 Punkte hinter Platz 7. Aktuell haben wir 9 Punkte Vorsprung auf Platz 7. Wir lagen 14 Punkten hinter Platz 4, auf dem wir aktuell sind.

Insgesamt haben sich die Punktestände in der oberen Tabellenhälfte der vom Vorjahr stark angenähert.
Aktuell haben VW und wir 42 Punkten auf den Plätzen 3 und 4. Letzte Saison standen zu dem Zeitpunkt BVB und Gladbach, die ebenfalls 42 Punkte hatten.
Leverkusen stand wie aktuell auf Platz 5, jedoch mit 40 Punkten und damit 3 Punkten mehr als jetzt.
Die Plätze 6-9 hatten exakt die Punktestände, wie aktuell. 36, 33, 33, 31.

Wir hatten 11 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und den direkten Abstiegsplatz (aktuell 24). Auf Platz 18 hatten wir 12 Punkte Vorsprung (aktuell 33)

42 Punkte nach 22 Spieltagen ist die höchste Punktzahl seit Einführung der 3 Punkteregel, in unserer Historie. Ich glaube sie wäre es auch, wenn man die Spiele vor der Einführung auf 3 Punkte umrechnet.

Jedenfalls sind wir in der Kategorie "wenigste Niederlagen" an der Saison 92/93 vorbeigezogen, wo wir am 22. Spieltag mit einem 3:0 in Dortmund unsere dritte Saisonniederlage kassierten.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Insgesamt haben sich die Punktestände in der oberen Tabellenhälfte der vom Vorjahr stark angenähert.
Aktuell haben VW und wir 42 Punkten auf den Plätzen 3 und 4. Letzte Saison standen zu dem Zeitpunkt BVB und Gladbach, die ebenfalls 42 Punkte hatten.
Leverkusen stand wie aktuell auf Platz 5, jedoch mit 40 Punkten und damit 3 Punkten mehr als jetzt.
Die Plätze 6-9 hatten exakt die Punktestände, wie aktuell. 36, 33, 33, 31.


Dann kann man die Saison ja eigentlich jetzt abbrechen.

Exil-Adler-NRW schrieb:

42 Punkte nach 22 Spieltagen ist die höchste Punktzahl seit Einführung der 3 Punkteregel, in unserer Historie. Ich glaube sie wäre es auch, wenn man die Spiele vor der Einführung auf 3 Punkte umrechnet.

Das hat irgendwer am Wochenende ausführlich aufgezeigt. Die Leistung ist wirklich überragend.
#
Die „Kurve“ ist echt unfassbar.
Hatte eigentlich mit einem kleinen Knick wg des Bayernspiels gerechnet ... 😆

Zusammenfassend kann ich meine Gefühle im Moment nur mit ungläubigen Staunen beschreiben
Ich mein, da wartet man quasi 30 Jahre darauf, dass unsere Eintracht sich wieder in höhere Regionen aufschwingt, und jetzt, wenn ich auf diesen Graph starre, dann kann ich es einfach nicht fassen.
Und dann diese erste Halbzeit gegen die Supersechstitelbazen. Was für eine Show ... ich musste mich ständig kneifen ...

Natürlich wird es irgendwann wieder eine Niederlage geben, aber irgendwie weiß ich grad nicht, wer uns schlagen soll. Bremen? Da glaub ich grad nicht dran ...
#
Ah wunderbar, ich hatte mich nicht getraut zu fragen, aber hatte genau auf so eine Erklärung gehofft. Vielen Dank!!
An den Nick Echzell Adler kann ich noch natürlich noch erinnern. Auch ganz dunkel noch daran, dass mal was mit Bruchhagen war und man sich hier sehr gefreut hat. 😊
Werde jetzt häufiger hier rein schauen.
#
Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.


Scheiß Erfolgsfan
#
Super! So gefällt mir das schon viel besser! Mein Lieblings-Fred.
Kleiner Tipp: Rück 'mal den Erklärkasten oben eine wenig nach links.
Nach dem Leipzigspiel stört der nämlich.

An dieser Stelle 'mal einen großen Dank an droetkerffm und janaage01, dass sie uns nach jedem Spiel diese aufschlussreichen Statistiken liefern. Superarbeit! Für mich immer sehr wichtig, um den Spieltag "einzusortieren".
#
und ich will dann auch auf der Y-Achse noch die 60 Punkte sehen
#
Ah wunderbar, ich hatte mich nicht getraut zu fragen, aber hatte genau auf so eine Erklärung gehofft. Vielen Dank!!
An den Nick Echzell Adler kann ich noch natürlich noch erinnern. Auch ganz dunkel noch daran, dass mal was mit Bruchhagen war und man sich hier sehr gefreut hat. 😊
Werde jetzt häufiger hier rein schauen.
#
Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.

Das ist jetzt halt der ungünstigste Zeitpunkt in den gesamten 16 Jahren, um hier einzusteigen 😁
#
Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.

Das ist jetzt halt der ungünstigste Zeitpunkt in den gesamten 16 Jahren, um hier einzusteigen 😁
#
Luzbert schrieb:

Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.

Das ist jetzt halt der ungünstigste Zeitpunkt in den gesamten 16 Jahren, um hier einzusteigen 😁

Warum? Ist doch geil hier! 😎
#
Luzbert schrieb:

Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.

Das ist jetzt halt der ungünstigste Zeitpunkt in den gesamten 16 Jahren, um hier einzusteigen 😁

Warum? Ist doch geil hier! 😎
#
Knueller schrieb:

Luzbert schrieb:

Knueller schrieb:

Werde jetzt häufiger hier rein schauen.

Das ist jetzt halt der ungünstigste Zeitpunkt in den gesamten 16 Jahren, um hier einzusteigen 😁

Warum? Ist doch geil hier! 😎

Sprach der Privatanleger, als er bei 100€ in Wirecard investierte 😉
Sprich: die Fallhöhe ist durchaus beträchtlich


Teilen