BL - 25.Spieltag

#
Schön dreckig am Ende. Aber mir solls recht sein.
#
Was für ein geiles Ding. Euch seid der Nichtabstieg von Herzen gegöhnt. Genauso weiter machen!
#
Sauber, Jungz von der Alm!!!

Big City geht dann hoffentlich runter
#
Schön dreckig am Ende. Aber mir solls recht sein.
#
SGE_Werner schrieb:

Schön dreckig am Ende.

Oder in einem Wort: Clever!
#
Also Bielefeld...bei ner Ecke im Abseits stehen ist schon bleed.

Jetzt durchhalten
#
Anthrax schrieb:

Also Bielefeld...bei ner Ecke im Abseits stehen ist schon bleed.

Also bei der Ecke kann es ja net gewesen sein und das Abspiel danach sah mir absolut nicht nach Abseits aus.
#
Anthrax schrieb:

Also Bielefeld...bei ner Ecke im Abseits stehen ist schon bleed.

Also bei der Ecke kann es ja net gewesen sein und das Abspiel danach sah mir absolut nicht nach Abseits aus.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Anthrax schrieb:

Also Bielefeld...bei ner Ecke im Abseits stehen ist schon bleed.

Also bei der Ecke kann es ja net gewesen sein und das Abspiel danach sah mir absolut nicht nach Abseits aus.


So genau habe ich nicht hingeguckt, aber man hätte die Ecke doch noch etwas cleverer ausspielen können.
Hat ja aber gereicht am Ende.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Anthrax schrieb:

Also Bielefeld...bei ner Ecke im Abseits stehen ist schon bleed.

Also bei der Ecke kann es ja net gewesen sein und das Abspiel danach sah mir absolut nicht nach Abseits aus.


So genau habe ich nicht hingeguckt, aber man hätte die Ecke doch noch etwas cleverer ausspielen können.
Hat ja aber gereicht am Ende.
#
Ich habe es mir bei DAZN noch mal angesehen, der erste Pass nach der Ecke war tatsächlich Abseits
#
Insgesamt doch ein guter Spieltag für uns, weil man eigentlich bei allen Konkurrenten mit Siegen rechnen konnte, aber Leverkusen, Gladbach und auch Freiburg gepatzt haben. Besonders Leverkusen ist trotz des Sieges gegen Gladbach noch dick in der Krise. Bei Gladbach dürfte Rose nicht mehr zu halten sein, falls die nächste Woche tatsächlich auch gegen Schalke verlieren sollten.

Und Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen. Dortmund hat zuletzt zwar gute Ergebnisse eingefahren, ist aber immer noch enorm von Haaland abhängig. Wenn man den wie die Hertha größtenteils aus dem Spiel nimmt, kommt auch nicht mehr so viel. Ohne Torwartfehler beim Gegner hätte Dortmund wohl diesen Spieltag weitere Punkte liegen lassen.

Und Wolfsburg hat halt gegen absolut desolate Schalker gespielt. Bis zur Führung, die Schalke auch noch selbst erzielt hat, nicht mal sonderlich dominant. Und auch der zweite und dritte Treffer waren halbe Eigentore von Schalke. Insofern glaube ich weiterhin, dass Wolfsburg aktuell über ihre Verhältnisse punktet. Gegen Bremen und Köln haben sie jetzt noch mal zwei vermeintlich leichte Spiele, danach kommen im Endspurt die richtigen Tests für sie.
#
Uns Leverkusen vom Leib gehalten und die Hertha auf den Strich geschickt. So muss bielefeld
#
Insgesamt doch ein guter Spieltag für uns, weil man eigentlich bei allen Konkurrenten mit Siegen rechnen konnte, aber Leverkusen, Gladbach und auch Freiburg gepatzt haben. Besonders Leverkusen ist trotz des Sieges gegen Gladbach noch dick in der Krise. Bei Gladbach dürfte Rose nicht mehr zu halten sein, falls die nächste Woche tatsächlich auch gegen Schalke verlieren sollten.

Und Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen. Dortmund hat zuletzt zwar gute Ergebnisse eingefahren, ist aber immer noch enorm von Haaland abhängig. Wenn man den wie die Hertha größtenteils aus dem Spiel nimmt, kommt auch nicht mehr so viel. Ohne Torwartfehler beim Gegner hätte Dortmund wohl diesen Spieltag weitere Punkte liegen lassen.

Und Wolfsburg hat halt gegen absolut desolate Schalker gespielt. Bis zur Führung, die Schalke auch noch selbst erzielt hat, nicht mal sonderlich dominant. Und auch der zweite und dritte Treffer waren halbe Eigentore von Schalke. Insofern glaube ich weiterhin, dass Wolfsburg aktuell über ihre Verhältnisse punktet. Gegen Bremen und Köln haben sie jetzt noch mal zwei vermeintlich leichte Spiele, danach kommen im Endspurt die richtigen Tests für sie.
#
DonGuillermo schrieb:

Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen.

Das ist dann doch eher Wunschtraum als Wahrheit. Beide geben sich im Moment keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen.
#
DonGuillermo schrieb:

Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen.

Das ist dann doch eher Wunschtraum als Wahrheit. Beide geben sich im Moment keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen.
#
Adler_im_Exil schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen.

Das ist dann doch eher Wunschtraum als Wahrheit. Beide geben sich im Moment keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen.


Was heißt keine Blöße bei Dortmund?

Die letzten 3 Siege waren gegen, Hertha, Bielefeld und Schalke. Ihre letzte Niederlage gegen Bayern ist eine Woche her. Gegen die haben wir übrigens gewonnen. Und davor holten Sie aus den Spielen gegen Freiburg und Hoffenheim zusammen 1 Punkt, was jetzt auch nicht besser ist als unser Punkt gegen Bremen und Stuttgart.

Also von den letzten 6 Spielen haben sie drei gewonnen. Gegen die Teams 15, 16 und 18. Gegen diese drei Teams haben wir dieses Jahr auch alle gewonnen.

In den 4 Spielen davor, holten sie auch nur 4 Punkte. In der Rückrundentabelle sind die auf Platz 7 und wir auf Platz 4. Da finde ich einen Kommentar "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht. Dafür haben wir halt gegen Bayern und Hoffenheim gewonnen, wo der BVB zum Beispiel nur einen Punkt holte.

VW sehe ich zwar auch stabiler. Aber deren Niederlage gegen Hoffenheim vor einer Woche, ist jetzt auch nichts anderes als unsere Niederlage gegen Bremen, so dass ich dann auch hier "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht finde.
#
Adler_im_Exil schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen.

Das ist dann doch eher Wunschtraum als Wahrheit. Beide geben sich im Moment keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen.


Was heißt keine Blöße bei Dortmund?

Die letzten 3 Siege waren gegen, Hertha, Bielefeld und Schalke. Ihre letzte Niederlage gegen Bayern ist eine Woche her. Gegen die haben wir übrigens gewonnen. Und davor holten Sie aus den Spielen gegen Freiburg und Hoffenheim zusammen 1 Punkt, was jetzt auch nicht besser ist als unser Punkt gegen Bremen und Stuttgart.

Also von den letzten 6 Spielen haben sie drei gewonnen. Gegen die Teams 15, 16 und 18. Gegen diese drei Teams haben wir dieses Jahr auch alle gewonnen.

In den 4 Spielen davor, holten sie auch nur 4 Punkte. In der Rückrundentabelle sind die auf Platz 7 und wir auf Platz 4. Da finde ich einen Kommentar "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht. Dafür haben wir halt gegen Bayern und Hoffenheim gewonnen, wo der BVB zum Beispiel nur einen Punkt holte.

VW sehe ich zwar auch stabiler. Aber deren Niederlage gegen Hoffenheim vor einer Woche, ist jetzt auch nichts anderes als unsere Niederlage gegen Bremen, so dass ich dann auch hier "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht finde.
#
Ja bei näherer Betrachtung hat du durchaus recht. Mein Gefühl sagte da offenbar was anderes.
#
Ja bei näherer Betrachtung hat du durchaus recht. Mein Gefühl sagte da offenbar was anderes.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Mein Gefühl sagte da offenbar was anderes.

Ich denke, Du solltest mit Deinem Gefühl mal ein ernsthaftes Gespräch führen.
#
Adler_im_Exil schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Dortmund und Wolfsburg machen mir weiterhin keine allzu großen Sorgen.

Das ist dann doch eher Wunschtraum als Wahrheit. Beide geben sich im Moment keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen.


Was heißt keine Blöße bei Dortmund?

Die letzten 3 Siege waren gegen, Hertha, Bielefeld und Schalke. Ihre letzte Niederlage gegen Bayern ist eine Woche her. Gegen die haben wir übrigens gewonnen. Und davor holten Sie aus den Spielen gegen Freiburg und Hoffenheim zusammen 1 Punkt, was jetzt auch nicht besser ist als unser Punkt gegen Bremen und Stuttgart.

Also von den letzten 6 Spielen haben sie drei gewonnen. Gegen die Teams 15, 16 und 18. Gegen diese drei Teams haben wir dieses Jahr auch alle gewonnen.

In den 4 Spielen davor, holten sie auch nur 4 Punkte. In der Rückrundentabelle sind die auf Platz 7 und wir auf Platz 4. Da finde ich einen Kommentar "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht. Dafür haben wir halt gegen Bayern und Hoffenheim gewonnen, wo der BVB zum Beispiel nur einen Punkt holte.

VW sehe ich zwar auch stabiler. Aber deren Niederlage gegen Hoffenheim vor einer Woche, ist jetzt auch nichts anderes als unsere Niederlage gegen Bremen, so dass ich dann auch hier "die geben sich keine Blöße und wir verlieren gegen Bremen" unangebracht finde.
#
Sehe ich wie gesagt ähnlich. Zu Dortmund hast du ja schon viel Richtiges gesagt. Dortmund hatte zuletzt zwar auch ordentliche Ergebnisse, aber nie wirklich gut gespielt und war oft von Haaland abhängig. Gegen Sevilla war es sehr eng, gegen Bayern haben sie nur zwei wirkliche Torschüsse herausgespielt und gegen Hertha von einem massiven Torwartfehler profitiert.

Und Wolfsburg sehe ich eben auch nicht so gut wie die Ergebnisse. Ich hatte es schon mal geschrieben, neben Bayern sind sie die Mannschaft der Liga, die bei den xGoals am meisten überperformt. Bayern bei den eigenen Tore, Wolfsburg bei den Gegentoren. Bei Bayern lässt sich das durch die hohe individuelle Qualität und das Rekordjahr von Lewandowski erklären. Bei Wolfsburg sehe ich eine solche korrespondierende Qualität in der Form nicht.

Und wenn man die Spiele gesehen hat, dann hat Wolfsburg zuletzt auch geschwächelt. Gegen Leipzig im Pokal und gegen Hoffenheim in der Liga verloren. Davor und danach zwar Siege gegen Hertha und Schalke, aber die sind eben auch nur Drittletzter und Letzter. Zumal Wolfsburg in beiden Partien von Eigentoren des Gegners profitiert hat, bevor sie überhaupt das erste Mal wirklich gefährlich aufs Tor geschossen haben.

Dazu kommt, dass Wolfsburg in der Rückrunde erst gegen ein Spitzenteam gespielt hat und das waren relativ formschwache Leverkusener. Da haben sie auch nur knapp mit 1:0 gewonnen. Gegen die beiden nächstbesseren Gegner Freiburg und Gladbach haben sie mit vier Punkten auch nicht die volle Punktzahl geholt. Wir hingegen haben schon mit Bayern und Leipzig gegen die beiden mit Abstand besten Teams der Liga in der Rückrunde gespielt und da starke vier Punkte geholt. Das muss Wolfsburg auch erst mal schaffen.

Gegen Bremen und Stuttgart hatten wir zudem wohl zwei der knappsten Abseitsentscheidungen der gesamten Saison zu unseren Ungunsten. Und gegen Stuttgart haben wir auch alles andere als schlecht gespielt. Die hatten aus dem Spiel heraus eine Torchance und haben mit einer glücklichen Abfälschung das Tor gemacht. Mit etwas mehr Glück holen wir bei den beiden Spielen mit gleichem Verlauf drei Punkte mehr. Deshalb mache ich mir weiterhin keine Sorgen, solange wir unsere Leistung bringen. Und das war diese Saison bis auf ganz wenige Ausnahmen der Fall.

In der Rückrundentabelle stehen wir übrigens lediglich zwei Punkte hinter Wolfsburg und vier Punkte vor Dortmund. Sehe also, wenn man alle Faktoren zusammennimmt, weiterhin nicht, dass die beiden Teams aktuell irgendwie besser oder stabiler als wir wären. Klar, bei dem schweren Programm der nächsten Wochen könnten wir jetzt erst mal an Boden verlieren und auch am Ende hinter beiden stehen. Aber wie gesagt, allzu große Sorgen mache ich mir da aktuell ehrlich gesagt noch nicht.


Teilen