Eintracht zurück in Europa - Auf dem Weg nach Sevilla (2021/22)

#
vonNachtmahr1982 schrieb:

greg schrieb:

Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.

Wie wir gegen Porto 2014.

Und danach wären wir auf Neapel getroffen. Und 18/19 als Gruppenerster mit 18 Punkten Shaktar, Inter, Benfica und Chelsea (waren aber nicht alle CL-Absteiger, oder?)
#
greg schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

greg schrieb:

Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.

Wie wir gegen Porto 2014.

Und danach wären wir auf Neapel getroffen. Und 18/19 als Gruppenerster mit 18 Punkten Shaktar, Inter, Benfica und Chelsea (waren aber nicht alle CL-Absteiger, oder?)

Ich meine sogar das Chelsea da der einzige Verein war der wie wir nur in der EL war.
#
greg schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

greg schrieb:

Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.

Wie wir gegen Porto 2014.

Und danach wären wir auf Neapel getroffen. Und 18/19 als Gruppenerster mit 18 Punkten Shaktar, Inter, Benfica und Chelsea (waren aber nicht alle CL-Absteiger, oder?)

Ich meine sogar das Chelsea da der einzige Verein war der wie wir nur in der EL war.
#
ja nur Chelsea...alle anderen kamen aus der CL
#
Da Liverpool gestern in Burnley gewonnen hat, ist Leicester nur noch 5. und damit unter uns. Des Weiteren hat Tottenham verloren und wurde von West Ham United verdrängt.

Derzeit in der Europa League

5. Leicester City ( mit Spielern wie Maddison , Vardy , Tielemans )

6. West Ham United ( Spielern wie Declan Rice , Jesse Lingard und Michael Antonio )
 
#
TaunusadlerX schrieb:

Was für mich auch neu war: nach der Gruppenphase spielen die 8 EL-Gruppenzweiten gegen die in der CL ausgeschiedenen 8 CL-Dritten. Und die Sieger dieser Begegnungen spielen dann im Achtelfinale gegen die Gruppenersten der EL-Gruppen. Die 8 Sieger der EL-Gruppen haben somit bereits das Achtelfinale sicher.

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.
#
greg schrieb:

TaunusadlerX schrieb:

Was für mich auch neu war: nach der Gruppenphase spielen die 8 EL-Gruppenzweiten gegen die in der CL ausgeschiedenen 8 CL-Dritten. Und die Sieger dieser Begegnungen spielen dann im Achtelfinale gegen die Gruppenersten der EL-Gruppen. Die 8 Sieger der EL-Gruppen haben somit bereits das Achtelfinale sicher.

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.        


Wobei man in unserem Fall sagen muss, dass ein weiteres KO-Spiel vermutlich sogar finanziell lukrativer wäre. Bei uns ist die Hütte ja immer voll. Aktuell zumindest beträgt der Unterschied zwischen Gruppenerster und Gruppenzweiter sowie Sechzehntelfinale und Achtelfinale in der EL insgesamt lediglich eine Million Euro. Ein ausverkauftes Heimspiel bringt uns hingegen bereits rund 2,5 Millionen Euro ein.

Ein weiteres mögliches Livespiel im TV könnte auch bei den Sponsoren für mehr Einnahmen sorgen. Da wird es sicher entsprechende Klauseln geben. Beim Marketpool bin ich mir gar nicht sicher, wie das dann zukünftig bei den Gruppenersten gehandhabt wird. Da wird ja ein Teil der Gelder pro Runde und dann pro Nation unter den vertretenen Teams aufgeteilt. Der Gruppenerste würde ja aber das Sechzehntelfinale überspringen. Wird der dann trotzdem an der Ausschüttung der Gelder des Market Pools für die Sechzehntelrunde beteiligt?

Aber gut, durch das reduzierte Teilnehmerfeld wird sich die Gelderverteilung für die kommende EL-Saison ja ohnehin verändern und ist aktuell auch nicht bekannt. Egal wie es dann im Detail aussieht, eigentlich müsste es sich für die Gruppenersten ja auch finanziell im Vergleich zum Gruppenzweiten lohnen. Alles andere wäre ja unsinnig.
#
TaunusadlerX schrieb:

Was für mich auch neu war: nach der Gruppenphase spielen die 8 EL-Gruppenzweiten gegen die in der CL ausgeschiedenen 8 CL-Dritten. Und die Sieger dieser Begegnungen spielen dann im Achtelfinale gegen die Gruppenersten der EL-Gruppen. Die 8 Sieger der EL-Gruppen haben somit bereits das Achtelfinale sicher.

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.
#
greg schrieb:

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.


Gut zusammengefasst, aber diese Änderung ist eben aufgrund des letzten Punkte durchaus in Ordnung. Es kann nicht sein, dass man als EL-Gruppenerster gegen einen CL-Dritten spielen muss, während ein anderer gegen einen deutlich schwächeren EL-Gruppenzweiten ran muss. Nur weil der CL-Dritte eben nur 6 statt 7 Punkte geholt hat und deswegen zu den schlechteren gehört hat.

Ein Nachteil an der neuen Regelung ist, dass nicht zwei CL-Absteiger direkt aufeinander treffen können. Es können also gut und gerne alle 8 ins Achtelfinale einziehen.
#
greg schrieb:

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.


Gut zusammengefasst, aber diese Änderung ist eben aufgrund des letzten Punkte durchaus in Ordnung. Es kann nicht sein, dass man als EL-Gruppenerster gegen einen CL-Dritten spielen muss, während ein anderer gegen einen deutlich schwächeren EL-Gruppenzweiten ran muss. Nur weil der CL-Dritte eben nur 6 statt 7 Punkte geholt hat und deswegen zu den schlechteren gehört hat.

Ein Nachteil an der neuen Regelung ist, dass nicht zwei CL-Absteiger direkt aufeinander treffen können. Es können also gut und gerne alle 8 ins Achtelfinale einziehen.
#
Die gehören eigentlich gar nicht in die EL
#
Die gehören eigentlich gar nicht in die EL
#
Sehe ich auch so. Dieses nachträgliche Reinmogeln als "Trostpreis" hat mich immer gestört Ich finde, man sollte die Wettbewerbe klar voneinander trennen. Wer in der CL rausfliegt, hat halt Pech gehabt.
Aber klar, dass das nicht ins Vermarktungskonzept der UEFA passt. Die "prominenteren" Vereine könnten ja noch ein paar Werbemillionen generieren, wenn sie weiter präsent sind....
#
Zumindest bei CL > EL ist es wirklich nicht sonderlich fair, weil diese vorher schon richtig abkassiert haben in der Gruppenphase. Die Diskussion ist aber ja schon 20 Jahre alt.

Dass hingegen in der CL-Quali in Runde 2 gescheiterte Meister aus Estland oder Weißrussland dann in der 3. Quali-Runde EL weiter machen dürfen, finde ich völlig in Ordnung. Das hat man vor einigen Jahren noch nicht so gemacht und dann waren die Meister dieser Länder schon raus, weil sie gegen Zagreb verloren haben in der CL-Quali und der Dritte des Landes durfte gemütlich in der EL-Quali Traktor Nowosibirsk schlagen.
#
greg schrieb:

TaunusadlerX schrieb:

Was für mich auch neu war: nach der Gruppenphase spielen die 8 EL-Gruppenzweiten gegen die in der CL ausgeschiedenen 8 CL-Dritten. Und die Sieger dieser Begegnungen spielen dann im Achtelfinale gegen die Gruppenersten der EL-Gruppen. Die 8 Sieger der EL-Gruppen haben somit bereits das Achtelfinale sicher.

Na fein, also profitiert man nur als Erster vom reduziertem Starterfeld und spart sich eine KO-Runde.
Andererseits: immerhin hat man jetzt tatsächlich was davon Erster zu werden und muss nicht auch noch zu allem Überfluss gegen einen CL-Absteiger spielen.        


Wobei man in unserem Fall sagen muss, dass ein weiteres KO-Spiel vermutlich sogar finanziell lukrativer wäre. Bei uns ist die Hütte ja immer voll. Aktuell zumindest beträgt der Unterschied zwischen Gruppenerster und Gruppenzweiter sowie Sechzehntelfinale und Achtelfinale in der EL insgesamt lediglich eine Million Euro. Ein ausverkauftes Heimspiel bringt uns hingegen bereits rund 2,5 Millionen Euro ein.

Ein weiteres mögliches Livespiel im TV könnte auch bei den Sponsoren für mehr Einnahmen sorgen. Da wird es sicher entsprechende Klauseln geben. Beim Marketpool bin ich mir gar nicht sicher, wie das dann zukünftig bei den Gruppenersten gehandhabt wird. Da wird ja ein Teil der Gelder pro Runde und dann pro Nation unter den vertretenen Teams aufgeteilt. Der Gruppenerste würde ja aber das Sechzehntelfinale überspringen. Wird der dann trotzdem an der Ausschüttung der Gelder des Market Pools für die Sechzehntelrunde beteiligt?

Aber gut, durch das reduzierte Teilnehmerfeld wird sich die Gelderverteilung für die kommende EL-Saison ja ohnehin verändern und ist aktuell auch nicht bekannt. Egal wie es dann im Detail aussieht, eigentlich müsste es sich für die Gruppenersten ja auch finanziell im Vergleich zum Gruppenzweiten lohnen. Alles andere wäre ja unsinnig.
#
Ich will aber primär dieses silberne Ungetüm gewinnen und da ist mir jede Runde weniger nur recht.
#
Was mich bei der Euro League kommende Saison am meisten nervt, sind die blöden TV-Rechte.
Die liegen am 21/22 komplett bei RTL, sprich wenn unsere Spiele nicht bei Nitro im TV (welcher u30 Jährige guckt noch lineares Fernsehen) gezeigt werden, muss man den RTL Streaming Dienst TV Now abonnieren.
Es darf doch nicht wahr sein, das ich an RTL zahlen muss, um die Eintracht zu gucken.  
#
Was mich bei der Euro League kommende Saison am meisten nervt, sind die blöden TV-Rechte.
Die liegen am 21/22 komplett bei RTL, sprich wenn unsere Spiele nicht bei Nitro im TV (welcher u30 Jährige guckt noch lineares Fernsehen) gezeigt werden, muss man den RTL Streaming Dienst TV Now abonnieren.
Es darf doch nicht wahr sein, das ich an RTL zahlen muss, um die Eintracht zu gucken.  
#
meinst du es geht nur nach dir allein?? und sicherlich haben genug u30jährige zb auch MagentaTV zuhause! oder bezeichnest du das auch als linear???
#
Was mich bei der Euro League kommende Saison am meisten nervt, sind die blöden TV-Rechte.
Die liegen am 21/22 komplett bei RTL, sprich wenn unsere Spiele nicht bei Nitro im TV (welcher u30 Jährige guckt noch lineares Fernsehen) gezeigt werden, muss man den RTL Streaming Dienst TV Now abonnieren.
Es darf doch nicht wahr sein, das ich an RTL zahlen muss, um die Eintracht zu gucken.  
#
Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?
#
Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?
#
skyeagle schrieb:

Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?

Dito 😀
#
Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?
#
skyeagle schrieb:

Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?


Und das TV-Gerät bringst du noch ganz konservativ mit Hamster im Laufrad in gang
#
Ich bin 30 und gucke sogar ARD und ZDF und empfange nicht mal RTL. Krass gell?
#
Wie kann man denn kein RTL empfangen? Guckst du noch über Antenne oder was?
#
Wie kann man denn kein RTL empfangen? Guckst du noch über Antenne oder was?
#
Adlerdenis schrieb:

Wie kann man denn kein RTL empfangen? Guckst du noch über Antenne oder was?



Jap, DVBT. Und hier in Bayreuth empfange ich damit nur die Öffis und mich echt sagen, ich bin voll zufrieden. Wenn ich mal in der Heimat bin und die Privaten schauen kann...kotzt mich einerseits die Werbung an und das Programm taugt für mich zumindest quasi nie.
#
Adlerdenis schrieb:

Wie kann man denn kein RTL empfangen? Guckst du noch über Antenne oder was?



Jap, DVBT. Und hier in Bayreuth empfange ich damit nur die Öffis und mich echt sagen, ich bin voll zufrieden. Wenn ich mal in der Heimat bin und die Privaten schauen kann...kotzt mich einerseits die Werbung an und das Programm taugt für mich zumindest quasi nie.
#
skyeagle schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Wie kann man denn kein RTL empfangen? Guckst du noch über Antenne oder was?



Jap, DVBT. Und hier in Bayreuth empfange ich damit nur die Öffis und mich echt sagen, ich bin voll zufrieden. Wenn ich mal in der Heimat bin und die Privaten schauen kann...kotzt mich einerseits die Werbung an und das Programm taugt für mich zumindest quasi nie.

A moornwäschee, iich wee verüggdd! Ich stamm eigentlich aus cobborch, aba mier griegn wengstns zu ARD und ZDF noch DDR I und DDR II!
#
Echt jetzt TV Now statt Dazn?

Das würde ja 3 Abos bedeuten.

SKY für Bl Samstags und Pokal
DAZN für Bl Freitags und Sonntags
RTL / TV NOW für die El

Bei der Cl hätten wir dann wohl TV Now gespart... . Oder hab ich da was durcheinander gebracht?



#
Echt jetzt TV Now statt Dazn?

Das würde ja 3 Abos bedeuten.

SKY für Bl Samstags und Pokal
DAZN für Bl Freitags und Sonntags
RTL / TV NOW für die El

Bei der Cl hätten wir dann wohl TV Now gespart... . Oder hab ich da was durcheinander gebracht?



#
Metalrick schrieb:

Echt jetzt TV Now statt Dazn?

Das würde ja 3 Abos bedeuten.

SKY für Bl Samstags und Pokal
DAZN für Bl Freitags und Sonntags
RTL / TV NOW für die El

Bei der Cl hätten wir dann wohl TV Now gespart... . Oder hab ich da was durcheinander gebracht?

TV Now wäre gespart, dafür bräuchtest Du aber Amazon
#
Für die ü30er: TVNow schaut man dann über eine App auf dem Fernseher?


Teilen