EM 2021 - Gruppe F (GER / FRA / POR / UNG)

#
Mannschaften

Frankreich
Deutschland
Portugal
Ungarn

Spielorte

München / Budapest

Spiele

15.06.2021 > Ungarn - Portugal (18 Uhr / Budapest)
15.06.2021 > Frankreich - Deutschland (21 Uhr / München)
19.06.2021 > Ungarn - Frankreich (15 Uhr / Budapest)
19.06.2021 > Portugal - Deutschland (18 Uhr / München)
23.06.2021 > Portugal - Frankreich (21 Uhr / Budapest)
23.06.2021 > Deutschland - Ungarn (21 Uhr / München)

(Vorläufige) Kader

https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Deutschland#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Ungarn#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Portugal#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Frankreich#Aufgebot

Der deutsche Kader wie bekannt mit Trapp und insgesamt 9 Spielern, die nicht in der BL spielen.
Im vorläufigen ungarischen Kader sind mit Gulacsi, Orban, Szoboszlai gleich drei Dosen-Spieler dabei, dazu noch Sallai und Szalai.
Weltmeister Frankreich bietet mit Hernandez, Pavard, Tolisso und Coman gleich vier Bayern-Spieler auf. Dazu kommt noch Thuram von Gladbach.
Und dann ist da noch der Kader des Europameisters mit zwei BL-Spielern (unserem Silva und natürlich auch noch dem Dortmunder Guerreiro)

Ausgangslage

Drei Teams, die in den Wettquoten unter den Top8 sind. Kurzum eine Todesgruppe. Favorisiert müsste Frankreich sein, Deutschland und Portugal aber nicht wesentlich dahinter.
Letztlich ist Ungarn eigentlich in der Gruppe trotz gar nicht mal so schlechtem Kader einfach nur der krasse Underdog, zu groß sind die Namen der Gegner.
#
Mannschaften

Frankreich
Deutschland
Portugal
Ungarn

Spielorte

München / Budapest

Spiele

15.06.2021 > Ungarn - Portugal (18 Uhr / Budapest)
15.06.2021 > Frankreich - Deutschland (21 Uhr / München)
19.06.2021 > Ungarn - Frankreich (15 Uhr / Budapest)
19.06.2021 > Portugal - Deutschland (18 Uhr / München)
23.06.2021 > Portugal - Frankreich (21 Uhr / Budapest)
23.06.2021 > Deutschland - Ungarn (21 Uhr / München)

(Vorläufige) Kader

https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Deutschland#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Ungarn#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Portugal#Kader
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2021/Frankreich#Aufgebot

Der deutsche Kader wie bekannt mit Trapp und insgesamt 9 Spielern, die nicht in der BL spielen.
Im vorläufigen ungarischen Kader sind mit Gulacsi, Orban, Szoboszlai gleich drei Dosen-Spieler dabei, dazu noch Sallai und Szalai.
Weltmeister Frankreich bietet mit Hernandez, Pavard, Tolisso und Coman gleich vier Bayern-Spieler auf. Dazu kommt noch Thuram von Gladbach.
Und dann ist da noch der Kader des Europameisters mit zwei BL-Spielern (unserem Silva und natürlich auch noch dem Dortmunder Guerreiro)

Ausgangslage

Drei Teams, die in den Wettquoten unter den Top8 sind. Kurzum eine Todesgruppe. Favorisiert müsste Frankreich sein, Deutschland und Portugal aber nicht wesentlich dahinter.
Letztlich ist Ungarn eigentlich in der Gruppe trotz gar nicht mal so schlechtem Kader einfach nur der krasse Underdog, zu groß sind die Namen der Gegner.
#
SGE_Werner schrieb:

Rumänien


Ist ja die richtige Richtung. Aber das sollte doch eher Ungarn heißen?🤔😎
#
SGE_Werner schrieb:

Rumänien


Ist ja die richtige Richtung. Aber das sollte doch eher Ungarn heißen?🤔😎
#
Kevin_Wetzlar schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Rumänien


Ist ja die richtige Richtung. Aber das sollte doch eher Ungarn heißen?🤔😎


Ups, danke für den Hinweis.
#
Bin ja mal gespannt, wieviel Spielzeit Silva erhält. Im Testspiel gegen Spanien kam er schon mal nicht zum Einsatz. Aber die Offensive von Portugal ist halt schon brutal.
#
Das wird beinhart gegen Frankreich und Portugal, vor allem für unsere 3er/5er Kette in der Abwehr
Eigentlich muss man diese Gegner vom Tor weghalten, womit man ihnen aber direkt auch den Raum gibt, in denen die fehlende Geschwindigkeit unserer IV fatal sein kann. In Mittelfeld und Angriff kann man glaube ich durchaus mithalten, auch wenn uns das sicher nicht so leicht gemacht wird wie von Lettland.
#
Ich weiß auch nicht ob es so gut ist mit einer 3er/5er Kette mit sehr hochstehenden AV‘s zu spielen.
Ich würde gegen Frankreich das System der Franzosen spiegeln und im 4-3-3 agieren. D.H. mit einer kompakten 4er-Kette. Gosens-Rüdiger-Hummels-Ginter. Davor mit Gündogan-Kroos-Kimmich und vorne mit Havertz,Müller,Gnabry.


Teilen