Olympisches Fussballturnier in Tokio

#
Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.
#
Leider noch ohne Ache, aber die Kadervorstellung ist ja einfach mal phänomenal gut, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Spiele in Japan stattfinden:

https://www.youtube.com/watch?v=RfixOM33YaI

#
Ja, muss sagen: Richtig gut gemachtes Video.
#
Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.
#
m_rod88 schrieb:

Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.



In allen anderen Sportarten ist es ein riesen Ding für die Sportler die Olympia Norm zu packen und bei den Olympischen Spielen dabei zu sein. Da wird das ganze Training darauf abgestellt und wenn die Qualifikation nicht klappt, sind es Tragödien. Meine Frau war als Eiskunstläuferin bei Olympia vor rund 20 Jahren, das ist ihr Erlebnis schlechthin.

Wenn ich lese, wie die DFL mit Olympia umgeht, das toppt noch das Gewurstel vom DFB....

Dieser ganze Profifußball - völlig krank!
#
Leider noch ohne Ache, aber die Kadervorstellung ist ja einfach mal phänomenal gut, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Spiele in Japan stattfinden:

https://www.youtube.com/watch?v=RfixOM33YaI

#
cyberboy schrieb:

Leider noch ohne Ache, aber die Kadervorstellung ist ja einfach mal phänomenal gut, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Spiele in Japan stattfinden:

https://www.youtube.com/watch?v=RfixOM33YaI


Stark
#
m_rod88 schrieb:

Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.



In allen anderen Sportarten ist es ein riesen Ding für die Sportler die Olympia Norm zu packen und bei den Olympischen Spielen dabei zu sein. Da wird das ganze Training darauf abgestellt und wenn die Qualifikation nicht klappt, sind es Tragödien. Meine Frau war als Eiskunstläuferin bei Olympia vor rund 20 Jahren, das ist ihr Erlebnis schlechthin.

Wenn ich lese, wie die DFL mit Olympia umgeht, das toppt noch das Gewurstel vom DFB....

Dieser ganze Profifußball - völlig krank!
#
duschhaube00 schrieb:

m_rod88 schrieb:

Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.



In allen anderen Sportarten ist es ein riesen Ding für die Sportler die Olympia Norm zu packen und bei den Olympischen Spielen dabei zu sein. Da wird das ganze Training darauf abgestellt und wenn die Qualifikation nicht klappt, sind es Tragödien. Meine Frau war als Eiskunstläuferin bei Olympia vor rund 20 Jahren, das ist ihr Erlebnis schlechthin.

Wie genau sollen denn Profifußballer neben ihrer Hauptberuf, dem Vereinsfußball, und den Turnieren mit der Nationalmannschaft, ihr Training auf Olympia ausrichten?
Und auch Profis sind keine Maschinen, die endlos Spiele pro Jahr machen können.
Für Teilnehmer aus dem Breitensport ist Olympia halt DIE große Bühne, für Fußballprofis nicht, ist doch klar, dass man sich da mehr bzw. weniger drüber freut und sich anders vorbereitet (oder eben nicht).
#
duschhaube00 schrieb:

m_rod88 schrieb:

Nach den Absagen von Vagnoman und Dorsch wurde gerade Ragnar Ache von Stefan Kuntz nachnominiert. Einerseits freut es mich für den Jungen, andererseits verpasst er die gesamte Vorbereitung.



In allen anderen Sportarten ist es ein riesen Ding für die Sportler die Olympia Norm zu packen und bei den Olympischen Spielen dabei zu sein. Da wird das ganze Training darauf abgestellt und wenn die Qualifikation nicht klappt, sind es Tragödien. Meine Frau war als Eiskunstläuferin bei Olympia vor rund 20 Jahren, das ist ihr Erlebnis schlechthin.

Wie genau sollen denn Profifußballer neben ihrer Hauptberuf, dem Vereinsfußball, und den Turnieren mit der Nationalmannschaft, ihr Training auf Olympia ausrichten?
Und auch Profis sind keine Maschinen, die endlos Spiele pro Jahr machen können.
Für Teilnehmer aus dem Breitensport ist Olympia halt DIE große Bühne, für Fußballprofis nicht, ist doch klar, dass man sich da mehr bzw. weniger drüber freut und sich anders vorbereitet (oder eben nicht).
#
Es ist mit Verlaub trotzdem eine Schande, dass Stefan Kuntz nun mit nur 15 Feldspielern und 3 Torhütern nach Tokyo fliegt. Das sollte den Herren, die sonst immer so tun, als ginge es bei den Nationalmannschaften um ein hohes gemeinsames Gut, echt peinlich sein. Wenn ich Kuntz wäre, würde ich denen beim nächsten Spruch vor die Füße kotzen. Ach, was heißt vor … direkt auf die italienischen Maßslipper … 🤮
#
Es ist mit Verlaub trotzdem eine Schande, dass Stefan Kuntz nun mit nur 15 Feldspielern und 3 Torhütern nach Tokyo fliegt. Das sollte den Herren, die sonst immer so tun, als ginge es bei den Nationalmannschaften um ein hohes gemeinsames Gut, echt peinlich sein. Wenn ich Kuntz wäre, würde ich denen beim nächsten Spruch vor die Füße kotzen. Ach, was heißt vor … direkt auf die italienischen Maßslipper … 🤮
#
Ich verstehe es wenn da nicht so viele mitfliegen. Diese Olympiade findet genau in den Vorbereitungen der Vereine zur neuen Saison statt. Da die Vereine die Spieler brauchen und das Fußballturnier bei der Olympiade uninteressant ist, warum sollen da überhaupt Spieler mitfliegen? Wer bezahlt denn die Spieler? Die Vereine und da haben die Spieler nach zu richten und nicht nach einem uninteressanten Fußballturnier wie der Olympiade.
#
Ich verstehe nicht, wieso man da diese Liste mit 100 Spielern eingereicht hat, ohne scheinbar vorher abzuklopfen, ob die wirklich mit dürfen bzw Bock haben… Und aus meiner Sicht macht so eine Liste, mit der man sich Monate vorher schon auf einen Kreis von Spielern festlegen muss, auch keinen Sinn. Wenn dem nicht so wäre, könnte man jetzt wohl locker noch den ein oder anderen nachnominieren, entweder weil vertragslos oder weil die Vereine vielleicht einen anderen Spieler freigegeben hätten und so den Kader voll machen. Auch wenn dann sicher die eine oder andere „Notlösung“ dabei wäre.

Ich finde auch relativ peinlich, wie das abgelaufen ist, aber es sind nicht nur die Vereine dafür verantwortlich. Das scheint mir auch nicht besonders gut organisiert gewesen zu sein..
#
Die Thematik ist auch von der FR aufgegriffen worden:

https://www.fr.de/sport/sport-mix/blamage-fuer-deutschland-90858892.html
#
Die Thematik ist auch von der FR aufgegriffen worden:

https://www.fr.de/sport/sport-mix/blamage-fuer-deutschland-90858892.html
#
Adler_Steigflug schrieb:

Die Thematik ist auch von der FR aufgegriffen worden:

https://www.fr.de/sport/sport-mix/blamage-fuer-deutschland-90858892.html

Trotzdem war’s vom DFB auch nicht gut geplant. Es war klar, dass die EM und die U-21-EM stattfinden. Die zweite und dritte Liga beginnen bereits, während Olympia noch läuft. Da kann man nicht einfach damit rechnen, dass die Klubs ihre Spieler freistellen. Das war blauäugig und hätte einer vorherigen Klärung bedurft. Zum einen ist das natürlich trotzdem für die Bundesliga peinlich, zum anderen aber scheint die Planung auch ziemlich, ziemlich suboptimal gewesen zu sein. Den Schuh müssen sich der DFB und deshalb auch Kuntz anziehen.
#
Beim Test gegen Honduras hat ein gegnerischer Spieler Torunarigha rassistisch beleidigt.
Die Mannschaft von Stefan Kuntz verließ daraufhin das Spielfeld und brach ab.

https://www.zdf.de/nachrichten/sport/olympia-fussball-dfb-auswahl-testspiel-honduras-rassismus-torunarigha-100.html

Kuntz wird mir immer sympathischer.
#
Beim Test gegen Honduras hat ein gegnerischer Spieler Torunarigha rassistisch beleidigt.
Die Mannschaft von Stefan Kuntz verließ daraufhin das Spielfeld und brach ab.

https://www.zdf.de/nachrichten/sport/olympia-fussball-dfb-auswahl-testspiel-honduras-rassismus-torunarigha-100.html

Kuntz wird mir immer sympathischer.
#
SGE_Werner schrieb:

Beim Test gegen Honduras hat ein gegnerischer Spieler Torunarigha rassistisch beleidigt.
Die Mannschaft von Stefan Kuntz verließ daraufhin das Spielfeld und brach ab.

https://www.zdf.de/nachrichten/sport/olympia-fussball-dfb-auswahl-testspiel-honduras-rassismus-torunarigha-100.html

Kuntz wird mir immer sympathischer.


Hut ab! Das ist mal eine Entscheidung mit Brusthaaren! Jap. Das macht mir Kuntz auch sympathisch. Wobei sich die Frage stellt: Würde er so eine Entscheidung auch im Turnier treffen? Da geht es dann um ein bissi mehr.
#
Leider noch ohne Ache, aber die Kadervorstellung ist ja einfach mal phänomenal gut, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Spiele in Japan stattfinden:

https://www.youtube.com/watch?v=RfixOM33YaI

#
Super gemacht, das Video.
#
In den ersten beiden Spielen direkt die ersten Überraschungen.
Spanien nur 0:0 gegen Ägypten und Frankreich geht 4:1 unter gegen Mexiko. Kolo Muani wurde übrigens in der 60. Minute beim Stand von 2:0 eingewechselt.
#
Pieper krass, selten so eine individuelle Nichtleistung gesehen.
#
Da wollen sich wohl die Brasilianer für das 1-7 rächen
#
18 gegen Brasilien.
Leider chancenlos.
30min: 0:3
Puh.
#
Anschlußtreffer.

Jetzt Ache bringen. Der dreht das Spiel.
#
Air Ache!


Teilen