Jesper Lindström - Diskussion

#
Uerdinger schrieb:

Mein Sohn hatte sich zum 11. Geburtstag ein Lindström-Trikot gewünscht, zu einem Zeitpunkt, als Lindström weit von der Startelf entfernt war. Mir war echt nicht bewusst, wie viel Ahnung mein Sohn hat.


Chef-Scout in spe. Lindström wird immer besser.
Was denkt Dein Sohn wie weit wir in der EL kommen?
#
derexperte schrieb:

Was denkt Dein Sohn wie weit wir in der EL kommen?

Frage ich ihn morgen, er ist schon im Bett. 😉
#
5 Scorerpunkte in den letzten 5 Spielen. Richtig geller Spieler.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

5 Scorerpunkte in den letzten 5 Spielen. Richtig geller Spieler.

Das kommt davon, wenn man beidfüßig hammermäßig schießen kann. Leverkusen rechts, Gladbach links.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

5 Scorerpunkte in den letzten 5 Spielen. Richtig geller Spieler.

Das kommt davon, wenn man beidfüßig hammermäßig schießen kann. Leverkusen rechts, Gladbach links.
#
Vor allem war das 1:2 alles andere als einfach. Direkt ins Tor genagelt. Das können nicht sehr viele so.
#
Vor allem war das 1:2 alles andere als einfach. Direkt ins Tor genagelt. Das können nicht sehr viele so.
#
Der Bub hat eine sehr saubere, gute Technik. Auch beim Pfostentreffer sehr schön ausgeguckt und mit der Seite platziert. Das war einfach nur knapp.
#
Wie er heute bei ner Spielunterbrechung weiter den Auswärtsmopp gepusht hat

Herrlicher Typ
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Möchte den Fred nochmal hochholen, um ihn zu loben. Nachdem er ja bei einigen schon als Fehleinkauf galt, hat er sich die letzten Wochen klasse entwickelt. 3 Scorerpunkte in den letzten 4 Ligaspielen. Gestern das Ding richtig stark abgezockt verwandelt, im Stile eines top Torjägers. An dem werden wir noch viel Freude haben.



Unsere angeblichen Fehleinkäufe hatten alle Potential.
Wer sich Mühe machte, konnte das auch erkennen und wusste das sie noch Zeit brauchen.
Selbst ein Lammers hat Potenzial angedeutet.
Und man kann in den letzten beiden Einsätzen erkennen, das er es langsam verstanden hat, das er in der Bundesliga nicht nur vorne stehen kann, sondern auch Einsatz zeigen muss, gerade in unserer Mannschaft.
Aber dann kann das auch langfristig was mit Ihm werden.
Das er eine sehr gute Schusstechnik hat, das hat er schon zu Beginn bewiesen, nur reichte das eben nicht ohne entsprechende Laufbereitschaft.

Ich freue mich, das Mannschaft und Trainer wieder mal einige Fans Lügen straft und das schneller wie erwartet.
#
Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.
#
Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.
#
Da sieht man mal was der Kopf alles ausmachen kann. Lindström hat das Selbstverständnis, dass ihm die hiesigen IVs eh nichts mehr anhaben können und schon wird krass geliefert.
Ich bin mir sicher, dass Hauge ebenso zu solchen Leistungen in der Lage ist.
#
Lindström spielt wie ein Thomas Müller. Da hat man momentan das Gefühl er ist genau der gleiche Spielertyp. Da wird man noch viel Spaß mit ihn haben und bei der Veranlagung landet er irgendwann auch bei einem absoluten Spitzenklub.
#
Lindström spielt wie ein Thomas Müller. Da hat man momentan das Gefühl er ist genau der gleiche Spielertyp. Da wird man noch viel Spaß mit ihn haben und bei der Veranlagung landet er irgendwann auch bei einem absoluten Spitzenklub.
#
Er ist bei einem Spitzenclub
#
Ich kann mich daran erinnern, dass ich in Mannheim zu meinem Nebenmann meinte, der junge wird uns noch Spaß machen.
Hat sich mit der Zeit gut eingearbeitet, sowohl in der Mannschaft und auch in der Liga.
#
Vor allem war das 1:2 alles andere als einfach. Direkt ins Tor genagelt. Das können nicht sehr viele so.
#
Das 1:2 gestern war wirklich so ein Selbstverständnis, das ich zuletzt bei Haller (da insbesondere bei seinen Elfern) gesehen habe. Das Vertrauen in die eigene Technik.
Das Bewusstsein, dass das ein Tor wird, wenn er ihn so macht, wie er will.
Die optimale Umsetzung.

"Ich knall den da hin und dann kommt da auch keiner ran."

#
Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.
#
Guenni61 schrieb:

Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.

Da wurde er doch bestimmt nur mal wieder falsch verstanden...
#
Also ich muss bei Lindström wirklich Abbitte leisten. Bis zum Freiburg-Spiel fand ich seine Leistungen extrem überschaubar und habe sein Mittun in manchen Spielen sogar eher als Hypothek für die eigene Mannschaft empfunden. Mit zunehmender Eingespieltheit und wachsendem Selbstvertrauen sieht man jetzt aber von Spiel zu Spiel mehr, was er wirklich drauf hat. Geschwindigkeit, Technik, Laufbereitschaft und ein guter Abschluss - eigentlich alle Zutaten, um ein richtig guter Spieler zu werden. Hoffentlich lange bei der Eintracht.

Es bleibt festzuhalten, dass man jungen Spielern einfach die notwendige Zeit zugestehen muss. Auch wenn das bei einer Mannschaft wie uns, bei der fast jedes Spiel eng ist, nicht immer leicht fällt. Auch Spieler wie Sancho oder Bellingham sind in Dortmund nicht direkt durchgestartet, nur fällt das dort in vielen Spielen halt nicht so stark ins Gewicht. Kompliment deshalb auch an Glasner, der Lindström trotz der anfangs schwachen Leistungen und unbefriedigenden Ergebnisse immer wieder gebracht hat.
#
Er ist bei einem Spitzenclub
#
Guenni61 schrieb:

Er ist bei einem Spitzenclub


you made my day
#
Man sieht einfach, daß der Bub auftrainiert hat. Inzwischen spielt er Erwachsenenfußball. Und so klappt das dann auch.
#
Lindström war für mich zunächst immer einer, den ich auf den Bank gesetz hätte, um eine Doppelspitze Borre-Lammers bzw. Borre-Paciencia einzuspielen. Super, dass Glasner an ihm festgehalten und Zeit gegeben hat. Man merkt dem Jesper richtig an, dass er nun voll in der Liga angekommen ist und seiner Stärken ausspielt. Man richtig Spaß ihm zuzuschauen.

Mittlerweile funktioniert das Trio Kamda-Borre-Lindström richtig gut. Und da es auf den Positionen noch Alternativen gibt mit Lammers, Paciencia, Ache als MS und Barkok, Hauge und ggf. Kostic als HS bzw. OM, würde ich sogar davon abrücken in der Winterpause noch jemand für den Sturm zu holen. Denke bis zum Sommer sind wir so sehr ordentlich besetzt.
#
mit Lindström haben wir einen tollen Fang gemacht, der mittlerweile eine echte Versträkung geworden ist.
#
Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.
#
Guenni61 schrieb:

Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.




Nein !!
#
Guenni61 schrieb:

Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.

Da wurde er doch bestimmt nur mal wieder falsch verstanden...
#
DBecki schrieb:

Guenni61 schrieb:

Ääh, sorry lieber Koreaner, warst Du nicht vor kurzem einer der Hauptkritiker die meinten: wie kann man nur 7 Mio in den Jungen investieren wenn man andere Baustellen hat? Zudem wären wir da vorne auf dieser Position total überbesetzt.
Bestimmt findet jemand deinem tollen Beitrag von damals.

Da wurde er doch bestimmt nur mal wieder falsch verstanden...



Ganz ehrlich, zeigt mal wieder, das Du hier nur nach Namen schaust um Leute zu ärgern.
Ich war das nämlich nicht ! Schön wie Du auch nie auf positive Posts zur Eintracht bei mir eingehst,
aber würde ich einmal was negatives schreiben, wärst Du sofort dabei.
Dafür gibt es viel bessere Foren, um seine negativen Gefühle gegen andere auszuleben.
Da wäre mir meine Zeit echt zu schade, um in einem Fußballforum Leute zu provozieren
und echte Fans damit zu ärgern, das Threads zerschossen werden.
Wenn Du mir ans Bein pinkeln willst, dann bleib bitte bei der Wahrheit !

#
@ Hyundaii
Nein, ich will Dir nicht ans Bein pinkeln. Bitte entschuldige, wenn ich Dich verwechselt habe.
Aber sei mal ehrlich, das hätte schon von Dir sein können.
Zum Jesper.....den haben die Scouts schon gut beobachtet. Der scheint angekommen, toller Spieler.
Die Glasner Idee greift.
Die Last des Toreschiessen auf möglichst viele Schultern zu verteilen.
Das hat sehr viele Vorteile. Geht dann einer, ist nie der Toptorjäger weg
(siehe Silva). Zudem wächst das Selbstvertrauen dieser Spieler.
Eendlich zieht auch mal einer ab, statt immer nur Kostic. Weiter so.


Teilen