[Gerücht] Younes nach Dubai?

#
Laut der Bild will Younes uns verlassen, da er mehr Gehalt fordert. Er hätte im letzten Jahr auf die Hälfte seines 4 Millionen Gehalt verzichtet und fordert nun Nachbesserungen.

Ein erstes Angebot der Eintracht hat er angeblich abgelehnt. Sein Berater würde sich nun in Dubai und Umgebung umschauen wo er mehr verdienen könnte.

Halte ich für sehr unrealistisch und irgendwie passt es nicht zu Younes, der sich hier doch so wohl fühlt (angeblich).
#
Oh sorry, soeben erst den Thread Eröffnungs Beitrag gesehen. Kann leider den Titel das [Gerücht] nicht mehr ergänzen. Vielleicht könnten dass die Moderatoren machen, danke.

Mittlerweile hat auch Transfermarkt.de darüber berichtet.

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-bild-ldquo-younes-teilt-frankfurt-wechselwunsch-mit-ndash-neapel-leihgabe-fordert-hoheres-gehalt/view/news/389660
#
Absolut seltsamer move. Auf seinem Instagram schien er heute auch sehr happy mit dem Team. Andererseits: es ist Bild. Muss man auch nicht 100% beim Wort nehmen
#
Absolut seltsamer move. Auf seinem Instagram schien er heute auch sehr happy mit dem Team. Andererseits: es ist Bild. Muss man auch nicht 100% beim Wort nehmen
#
Klar muss man aufpassen bei Gerüchten und Bild usw..

Aber sollte das der Wahrheit entsprechen, hat er alle Sympathiepunkte verspielt...zumindest bei mir...

Ich würde ihn gerne behalten und auch fest bei uns sehen...
Auf der anderen Seite... verletzungsanfällig und vielleicht doch so kein feiner Charakter, wie er vorgibt.. mal schauen
#
hat die bild vor wochen schon mal behauptet, die FR hat es danach dementiert und dann ist auch die bild zurück gerudert.
nun schon wieder?
nicht gut.
#
Wenn man an die starke Phase von ihm denkt und dass er maßgeblich am Aufschwung beteiligt war wäre das bitter.
Aber er scheint schon arg anfällig zu sein. Ist schon komisch. Bei dem Überangebot von Spielern wäre ein Wechsel vielleicht gar nicht so schlecht. Vor allem wenn er wirklich so viel Kohle fordert.
#
ginge das überhaupt, dass younes in dieser transferperiode 2x wechselt (neapel > sge UND sge > dubai). ich glaube nicht, dass wir die leihe auflösen.
#
Kauf durch die SGE und dann Leihe nach Dubai mit KO ginge vermutlich
#
Meines Wissens könnten wir ihn auch per Option verpflichten und dann weiterverkaufen, sofern er diese Saison noch kein Pflichtspiel für uns absolviert hat.

In der Sache: Abwarten und Tee trinken. Vielleicht ist das frei erfundener Mist der BLÖD, vielleicht eine Strategie des Beraters, vielleicht ist wirklich etwas dran. Das wird die Zeit zeigen und bis dahin will ich auch nicht voreilig verurteilen.
#
Die Eintracht kann Younes nicht jetzt kaufen und dann vor 2022 weiterverkaufen / verleihen.
Er wäre nämlich trotzdem erst nächstes Jahr fest verpflichteter Spieler von Eintracht Frankfurt.
Das hatte Oli Frankenbach in der Saisonabschluss PK eindeutig klargestellt.
#
Die Eintracht kann Younes nicht jetzt kaufen und dann vor 2022 weiterverkaufen / verleihen.
Er wäre nämlich trotzdem erst nächstes Jahr fest verpflichteter Spieler von Eintracht Frankfurt.
Das hatte Oli Frankenbach in der Saisonabschluss PK eindeutig klargestellt.
#
also könnte uns neapel die option (3 mio) abkaufen? wir kassiern zb alles über 3 mio. wäre fair.
#
hat die bild vor wochen schon mal behauptet, die FR hat es danach dementiert und dann ist auch die bild zurück gerudert.
nun schon wieder?
nicht gut.
#
Henk schrieb:

hat die bild vor wochen schon mal behauptet, die FR hat es danach dementiert und dann ist auch die bild zurück gerudert.
nun schon wieder?

ich frage mich auch gerade, was nun anders sein soll an der geschichte seit dem letzten mal? der narrativ mit zu wenig kohle und fehlender wertschätzung?

stand jetzt bin ich aufgrund dieser vorgeschichte echt entspannt, war ja letztes mal auch quatsch, von daher...
#
Younes-Berater äußert sich zu Abschieds-Gerüchten
Amin Younes und sein Berater haben die jüngsten Berichte über einen angeblich angestrebten Abschied von Eintracht Frankfurt richtiggestellt. "Im Vordergrund steht, dass wir in einem sehr guten und konstruktiven Austausch mit Eintracht und speziell mit Markus Krösche stehen", sagte Younes' Berater Marijo Knez am Dienstag dem SID. "Die Eintracht ist Amins erster Ansprechpartner und erste Option." Noch bis zum kommenden Sommer ist Younes vom SSC Neapel an die Frankfurter ausgeliehen. "Amins Leihvertrag wurde bewusst über zwei Jahre geschlossen", sagte Knez: "Er fühlt sich in Frankfurt grundsätzlich sehr wohl - nicht nur in der Mannschaft, sondern auch in der Stadt. Er ist topmotiviert und freut sich auf die anstehende Bundesliga-Saison." Die Bild-Zeitung hatte zuvor über einen Wechselwunsch des Offensivspielers und einen angeblichen Gehaltszoff berichtet. Die Eintracht wolle demnach gerne schon jetzt, ein Jahr vor Ablauf der Leihe, die Kaufoption ziehen und Younes fest verpflichten. Das Vertrags-Angebot, so die Bild, habe der Spieler aber als ungenügend abgelehnt und der Eintracht zudem mitgeteilt, dass er den Verein verlassen möchte.


Ist einfach wieder überdramatisiert worden.
#
Man kann sehr wohl einen Spieler kaufen und dann weiterverkaufen. An sich ist das  kein Problem. Ein Spieler darf nach fifa Regeln nur nicht bei mehr als drei teams in einer Saison registriert sein. Lässt sich innerhalb von 2 Minuten googlen.

Nichtsdestotrotz halte ich diesen Artikel für eine klassische clickbait fake news Meldung der Blöd. Was sollen wir Younes für ein Angebot machen? Vertrag für nach dem ziehen der Option ist, wie immer, schon zwischen beiden Parteien ausgehandelt und zugestimmt.
#
Wenn dem wirklich so wäre, dann hätte er aus seinem ganzen Karrierehickhack nichts gelernt. Und das hoffe ich in seinem Alter doch schon irgendwo.

Ansonsten soll er halt gehen, wenn er sich zu was höherem berufen sehen sollte.
#
Laut der Bild will Younes uns verlassen, da er mehr Gehalt fordert. Er hätte im letzten Jahr auf die Hälfte seines 4 Millionen Gehalt verzichtet und fordert nun Nachbesserungen.

Ein erstes Angebot der Eintracht hat er angeblich abgelehnt. Sein Berater würde sich nun in Dubai und Umgebung umschauen wo er mehr verdienen könnte.

Halte ich für sehr unrealistisch und irgendwie passt es nicht zu Younes, der sich hier doch so wohl fühlt (angeblich).
#
Der Berater von Younes hat sich zu den Bild Gerüchten geäußert:

"Im Vordergrund steht, dass wir in einem sehr guten und konstruktiven Austausch mit Eintracht und speziell mit Markus Krösche stehen", sagte Younes' Berater Marijo Knez am Dienstag dem SID. "Die Eintracht ist Amins erster Ansprechpartner und erste Option." Noch bis zum kommenden Sommer ist Younes vom SSC Neapel an die Frankfurter ausgeliehen. "Amins Leihvertrag wurde bewusst über zwei Jahre geschlossen", sagte Knez: "Er fühlt sich in Frankfurt grundsätzlich sehr wohl - nicht nur in der Mannschaft, sondern auch in der Stadt. Er ist topmotiviert und freut sich auf die anstehende Bundesliga-Saison."

Dementiert, dass es womöglich aber knatsch gibt, hat er aber nicht. Denke aber er bleibt...

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98-news-im-bundesliga-ticker,bundesliga-ticker-104.html#3cf52c74-0e28-4022-9416-4af9c38f9d7c
#
War nicht vor Wochen noch zu lesen wie dankbar Younes der Eintracht ist?
Klar er verzichtet auf sehr viel Geld, aber er war die letzten Wochen ständig verletzt bzw. nicht fit.
Da ist es doch momentan völlig unangebracht mehr Geld zu fordern.
Schauen wir mal.
Ein Wechsel von Younes würde uns schon sehr schwächen
#
Der Berater von Younes hat sich zu den Bild Gerüchten geäußert:

"Im Vordergrund steht, dass wir in einem sehr guten und konstruktiven Austausch mit Eintracht und speziell mit Markus Krösche stehen", sagte Younes' Berater Marijo Knez am Dienstag dem SID. "Die Eintracht ist Amins erster Ansprechpartner und erste Option." Noch bis zum kommenden Sommer ist Younes vom SSC Neapel an die Frankfurter ausgeliehen. "Amins Leihvertrag wurde bewusst über zwei Jahre geschlossen", sagte Knez: "Er fühlt sich in Frankfurt grundsätzlich sehr wohl - nicht nur in der Mannschaft, sondern auch in der Stadt. Er ist topmotiviert und freut sich auf die anstehende Bundesliga-Saison."

Dementiert, dass es womöglich aber knatsch gibt, hat er aber nicht. Denke aber er bleibt...

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98-news-im-bundesliga-ticker,bundesliga-ticker-104.html#3cf52c74-0e28-4022-9416-4af9c38f9d7c
#
DeSash83 schrieb:

...
Dementiert, dass es womöglich aber knatsch gibt, hat er aber nicht. Denke aber er bleibt...



Würde es auch nicht als "Knatsch" bezeichnen, sondern mittlerweile leider als normale Nebengeräusche bei Vertragsverhandlungen!
Glaube auch das Younes da weniger involviert ist, sondern eben eher sein Berater. Wie man ja auch daran erkennt, wer dazu das Statement abgegeben hat.
#
DeSash83 schrieb:

...
Dementiert, dass es womöglich aber knatsch gibt, hat er aber nicht. Denke aber er bleibt...



Würde es auch nicht als "Knatsch" bezeichnen, sondern mittlerweile leider als normale Nebengeräusche bei Vertragsverhandlungen!
Glaube auch das Younes da weniger involviert ist, sondern eben eher sein Berater. Wie man ja auch daran erkennt, wer dazu das Statement abgegeben hat.
#
Ist es nicht üblicherweise so, dass bei Leihe mit KO die Konditionen, also  auch Gehalt, schon ausgehandelt sind? Was wäre die KO dann wert, wenn der Spieler dann den Vertrag noch ablehnen kann? Vielleicht wollte die Eintracht eine längere Laufzeit aushandeln? Das würde dem Spieler ja die Möglichkeit eröffnen auch die anderen Parameter nochmal zu diskutieren.
#
Zitat: Aus religiösen Gründen – Younes ist Moslem – sei der arabische Raum das Ziel.
QVZ: https://www.ligainsider.de/amin-younes_1836/eintracht-frankfurt-wechsel-wunsch-bei-amin-younes-berater-306193/

Reisende soll man nicht aufhalten - und wenn es so ist: Tschüss ! 🙈


Teilen