Das schreiben die Anderen

#
Glubb Forum:

geil die SGE

Oha Frankfurt momentan Spitzenreiter ­čśů

Ich vermute, die gewinnen noch die CL

W├Ąre schon geil. Istanbul br├Ąuchte danach allerdings nen neuen Anstrich ­čśé

Hoffentlich bringen sie das 2:1 nach Hause. Frankfurt macht international schon bissl Laune. :thumbs_up:

Was man da schwer in den Kopf bekommt, wir h├Ątten diesen H├Âhenflug vor wenigen Jahren wohl verhindern k├Ânnen. :face_with_raised_eyebrow:

Grandios wie die Eintracht da seit 2 Jahren Europa rockt! Starke Mannschafts- und Willensleistung und das immer und immer wieder. Macht schon neidisch.

ch vermag es, denen das tats├Ąchlich zu g├Ânnen. Weil sie einfach Spa├č machen. Das ist nicht dieser n├╝chterne, perfekte, aber oft steril anmutende Pep-Fu├čball der Gro├čen, sondern Emotion pur.


WORUM:

Wow, Gruppensieger! Stand jetzt geht es im Achtelfinale gegen Liverpool, Br├╝gge, Inter, Milan, Leipzig, Dortmund oder Benfica. Ein CL-Viertelfinale w├Ąre die n├Ąchste Europasensation. Das hat so wie den EL-Sieg nicht mal Werder geschafft damals.

Super ├Ątzend. Dabei waren die zur Pause Vierter in der Livetabelle und man durfte hoffen, dass die ganz rausfliegen. Hoffentlich ist zumindest im Achtelfinale Schluss, am liebsten mit einer richtig ordentlichen Packung.

(Hehehe, der neidische Werder-Depp ­čśü )

Respekt - grandiose erste CL Saison. Macht immer Spa├č ihnen zuzusehen

Ja, definitiv eine Wahnsinnsleistung international. Kann man echt nur den Hut vor ziehen. Freut mich f├╝r die Frankfurter.

G├Ânne denen auch nix.
Aber deren Transfersommer war ja mal wieder sowas von ├╝berragend, da macht ihnen aktuell einfach niemand was vor.

Ich bin hundert pro vers├Âhnt mit der Eintracht. Zumal Hinteregger und H├╝tter nicht mehr da sind. Geiler Verein mit vielen tollen Spielern. Die haben seit Jahren ein tolles Scouting
Und statt sie zu hassen, sollte man sich die Eintracht in den n├Ąchsten Jahren zum Vorbild nehmen!


Fohlen Forum:

Gl├╝ckwunsch zum 1/8 Finale . W├╝rde mir w├╝nschen wir w├╝rden so wichtige Spiele auch mal mit Wille Mut Einsatz und Mentalit├Ąt angehen..

Nun ja, genauso schnell kann es auch wieder bergab gehen, aber bei der Eintracht glaube ich nicht daran. Gerade in K├Âln ist noch alles sehr fragil (vor allem die finanzielle Situation).

Da hat die Eintracht es doch tats├Ąchlich ins Achtelfinale geschafft. Sehr beeindruckende Leistung! Von unserem H├╝tter-Ding haben die echt am meisten profitiert. :lol:

H├╝tters Abgang hat deren Erfolg sogar noch beschleunigt. :shock:


#
Glubb Forum:

geil die SGE

Oha Frankfurt momentan Spitzenreiter ­čśů

Ich vermute, die gewinnen noch die CL

W├Ąre schon geil. Istanbul br├Ąuchte danach allerdings nen neuen Anstrich ­čśé

Hoffentlich bringen sie das 2:1 nach Hause. Frankfurt macht international schon bissl Laune. :thumbs_up:

Was man da schwer in den Kopf bekommt, wir h├Ątten diesen H├Âhenflug vor wenigen Jahren wohl verhindern k├Ânnen. :face_with_raised_eyebrow:

Grandios wie die Eintracht da seit 2 Jahren Europa rockt! Starke Mannschafts- und Willensleistung und das immer und immer wieder. Macht schon neidisch.

ch vermag es, denen das tats├Ąchlich zu g├Ânnen. Weil sie einfach Spa├č machen. Das ist nicht dieser n├╝chterne, perfekte, aber oft steril anmutende Pep-Fu├čball der Gro├čen, sondern Emotion pur.


WORUM:

Wow, Gruppensieger! Stand jetzt geht es im Achtelfinale gegen Liverpool, Br├╝gge, Inter, Milan, Leipzig, Dortmund oder Benfica. Ein CL-Viertelfinale w├Ąre die n├Ąchste Europasensation. Das hat so wie den EL-Sieg nicht mal Werder geschafft damals.

Super ├Ątzend. Dabei waren die zur Pause Vierter in der Livetabelle und man durfte hoffen, dass die ganz rausfliegen. Hoffentlich ist zumindest im Achtelfinale Schluss, am liebsten mit einer richtig ordentlichen Packung.

(Hehehe, der neidische Werder-Depp ­čśü )

Respekt - grandiose erste CL Saison. Macht immer Spa├č ihnen zuzusehen

Ja, definitiv eine Wahnsinnsleistung international. Kann man echt nur den Hut vor ziehen. Freut mich f├╝r die Frankfurter.

G├Ânne denen auch nix.
Aber deren Transfersommer war ja mal wieder sowas von ├╝berragend, da macht ihnen aktuell einfach niemand was vor.

Ich bin hundert pro vers├Âhnt mit der Eintracht. Zumal Hinteregger und H├╝tter nicht mehr da sind. Geiler Verein mit vielen tollen Spielern. Die haben seit Jahren ein tolles Scouting
Und statt sie zu hassen, sollte man sich die Eintracht in den n├Ąchsten Jahren zum Vorbild nehmen!


Fohlen Forum:

Gl├╝ckwunsch zum 1/8 Finale . W├╝rde mir w├╝nschen wir w├╝rden so wichtige Spiele auch mal mit Wille Mut Einsatz und Mentalit├Ąt angehen..

Nun ja, genauso schnell kann es auch wieder bergab gehen, aber bei der Eintracht glaube ich nicht daran. Gerade in K├Âln ist noch alles sehr fragil (vor allem die finanzielle Situation).

Da hat die Eintracht es doch tats├Ąchlich ins Achtelfinale geschafft. Sehr beeindruckende Leistung! Von unserem H├╝tter-Ding haben die echt am meisten profitiert. :lol:

H├╝tters Abgang hat deren Erfolg sogar noch beschleunigt. :shock:


#
FrankenAdler schrieb:


WORUM:

G├Ânne denen auch nix.
Aber deren Transfersommer war ja mal wieder sowas von ├╝berragend, da macht ihnen aktuell einfach niemand was vor.


Mur das wir unsere Sturmrakete bereits Anfang M├Ąrz verpflichtet haben. Da m├╝ssen die Anderen schon fr├╝her aufstehen.
#
Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á
#
Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Purer Neid w├╝rde ich sagen.
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Purer Neid w├╝rde ich sagen.
#
oldie66 schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Purer Neid w├╝rde ich sagen.


Denke auch sowas in der Art. W├Ąhrend N├╝rnberg oder K├Âln in den letzten 20 Jahren bestenfalls Fahrstuhlmannschaften waren, wissen die Bremer noch genau, wie es sich anf├╝hlt mit geilem Fu├čball oben und international mitzuspielen.
#
Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.
#
Glubb Forum:

geil die SGE

Oha Frankfurt momentan Spitzenreiter ­čśů

Ich vermute, die gewinnen noch die CL

W├Ąre schon geil. Istanbul br├Ąuchte danach allerdings nen neuen Anstrich ­čśé

Hoffentlich bringen sie das 2:1 nach Hause. Frankfurt macht international schon bissl Laune. :thumbs_up:

Was man da schwer in den Kopf bekommt, wir h├Ątten diesen H├Âhenflug vor wenigen Jahren wohl verhindern k├Ânnen. :face_with_raised_eyebrow:

Grandios wie die Eintracht da seit 2 Jahren Europa rockt! Starke Mannschafts- und Willensleistung und das immer und immer wieder. Macht schon neidisch.

ch vermag es, denen das tats├Ąchlich zu g├Ânnen. Weil sie einfach Spa├č machen. Das ist nicht dieser n├╝chterne, perfekte, aber oft steril anmutende Pep-Fu├čball der Gro├čen, sondern Emotion pur.


WORUM:

Wow, Gruppensieger! Stand jetzt geht es im Achtelfinale gegen Liverpool, Br├╝gge, Inter, Milan, Leipzig, Dortmund oder Benfica. Ein CL-Viertelfinale w├Ąre die n├Ąchste Europasensation. Das hat so wie den EL-Sieg nicht mal Werder geschafft damals.

Super ├Ątzend. Dabei waren die zur Pause Vierter in der Livetabelle und man durfte hoffen, dass die ganz rausfliegen. Hoffentlich ist zumindest im Achtelfinale Schluss, am liebsten mit einer richtig ordentlichen Packung.

(Hehehe, der neidische Werder-Depp ­čśü )

Respekt - grandiose erste CL Saison. Macht immer Spa├č ihnen zuzusehen

Ja, definitiv eine Wahnsinnsleistung international. Kann man echt nur den Hut vor ziehen. Freut mich f├╝r die Frankfurter.

G├Ânne denen auch nix.
Aber deren Transfersommer war ja mal wieder sowas von ├╝berragend, da macht ihnen aktuell einfach niemand was vor.

Ich bin hundert pro vers├Âhnt mit der Eintracht. Zumal Hinteregger und H├╝tter nicht mehr da sind. Geiler Verein mit vielen tollen Spielern. Die haben seit Jahren ein tolles Scouting
Und statt sie zu hassen, sollte man sich die Eintracht in den n├Ąchsten Jahren zum Vorbild nehmen!


Fohlen Forum:

Gl├╝ckwunsch zum 1/8 Finale . W├╝rde mir w├╝nschen wir w├╝rden so wichtige Spiele auch mal mit Wille Mut Einsatz und Mentalit├Ąt angehen..

Nun ja, genauso schnell kann es auch wieder bergab gehen, aber bei der Eintracht glaube ich nicht daran. Gerade in K├Âln ist noch alles sehr fragil (vor allem die finanzielle Situation).

Da hat die Eintracht es doch tats├Ąchlich ins Achtelfinale geschafft. Sehr beeindruckende Leistung! Von unserem H├╝tter-Ding haben die echt am meisten profitiert. :lol:

H├╝tters Abgang hat deren Erfolg sogar noch beschleunigt. :shock:


#
FrankenAdler schrieb:


Fohlen Forum:

Da hat die Eintracht es doch tats├Ąchlich ins Achtelfinale geschafft. Sehr beeindruckende Leistung! Von unserem H├╝tter-Ding haben die echt am meisten profitiert. :lol:

H├╝tters Abgang hat deren Erfolg sogar noch beschleunigt. :shock:[/i]


Das denke ich auch oft. Danke noch mal an den Eberl Max!

#
effzeh-forum:

Sch├Ân, Frankfurt mit 0-1 hinten. 4. Platz muss das Ziel lauten.

den muss Trippertrapp halten.

Finde es unfassbar, dass Frankfurt Muani abl├Âsefrei bekommen konnte.
Bei normaler Entwicklung ist das der n├Ąchste 40Mio-Abgang.

Ren├ę Kollo Manie. Frankfurt jetzt Gruppenerster.

Eine Naturgewalt, der Typ.
W├Ąre mir ja lieber, wenn die Eintracht die Pillen aus der Euro League ballert

Klar pro Frankfurt


Die Eintracht ist mittlerweile ein Einstellungsmonster was Europa betrifft.Wahnsinn, aber ich g├Ânne es denen f├╝r die unfassbaren Fights seit Monaten ­čĹŹ

Gl├╝ckwunsch an die Eintracht! Verdient!

Sauber Eintracht. Starker Vortrag­čĹŹ

Relegation, Pokalfinale, Pokalsieger, EL Halbfinale, EL Sieger, mind. CL Achtelfinale. Immer wenn man denkt, dass die Eintracht ihren H├Âhepunkt nun hatte, kommt noch etwas nach. Beeindruckend.

Die Eintracht hat in den letzten Jahren (aus meiner Sicht leider) etwas Au├čergew├Âhnliches geschafft. Sie hat sich Zug um Zug national als auch auf europ├Ąischer B├╝hne als Top-Club etabliert. Und ohne dass dabei jemand mit dem gro├čen Geldsack um die Ecke gebogen ist. Vielleicht mitentscheidend: Nach den Erfolgen (Schnorri hat sie aufgelistet) wurden jeweils richtige Entscheidungen getroffen, sodass sich die Mannschaft stetig weiterentwickeln konnte. Der Kader konnte auf diese Weise kontinuierlich verst├Ąrkt werden. Die erforderlichen Mittel ma├čgeblich durch die (sportlichen) Einnahmen finanziert werden.
Der FC h├Ątte einen ├Ąhnlichen Weg nehmen k├Ânnen, wenn die Verantwortlichen in den letzten 30 Jahren nicht so viele falsche Entscheidungen getroffen h├Ątten und immer wieder falsch abgebogen w├Ąren.

Man lerne: Es ist nicht ausgeschlossen, sich aus dem Mittelma├č heraus nach oben zu spielen. Man muss es nur richtig machen. ┬á ┬á
#
Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Ist mir auch schon mehrfach bei TM-Kommentaren aufgefallen. Glaube eher das liegt an der Selke/Hinteregger- und der Kohfeld/H├╝tter-Auseinandersetung, die nachh├Ąngt.

MfG Djabatta
#
MSV-Forum:

Gl├╝ckwunsch an die SGE zum Einzug ins Achtelfinale!

Jaaaaaaaaaaaaaa

Die Eintracht schafft es und Zieht ins Achtelfinale ein.
Was eine Schlussphase mit den Ecken.

Geil, geiler, SGE!

Der EL-Sieger hat in der CL als Gruppenzweiter das Achtelfinale erreicht. Meine herzlichsten Gl├╝ckw├╝nsche hierf├╝r.

Die Eintracht macht einfach nur Spa├č.
Das vermisse ich bei unseren Zebras leider seit l├Ąngerem.

Kolo Muani. Den Namen sollte man sich merken.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch Eintracht.
Sehr geil.


Beste Gr├╝├če an die alten Freunde nach Meiderich! ­čśŐ
#
Mainz:

Was Frankfurt Jahr f├╝r Jahr in Europa leistet ist einfach unglaublich. Gr├Â├čten Respekt davor. Achtelfinale champions legaue, da kann man nur den Hut vorziehen.

Wenn es jetzt nicht gerade City real Paris wird, traue ich denen sogar noch eine Runde mehr zu.
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.
#
DBecki schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.


wenn man wie ich ein wenig in der Eintrachtdiaspora lebt, hat man viele Kollegen, die Hardcore andere Vereine verfolgen - einige davon haben gestern die Eintracht tats├Ąchlich als Einzelspiel geschaut, weil "geiler Club, geile Spieler, toller Fight". Das hat nix mit Schulterklopferei zu tun, sondern ist ehrliches Interesse
#
JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Ist mir auch schon mehrfach bei TM-Kommentaren aufgefallen. Glaube eher das liegt an der Selke/Hinteregger- und der Kohfeld/H├╝tter-Auseinandersetung, die nachh├Ąngt.

MfG Djabatta
#
Djabatta schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf. Versteht mich nicht falsch, halte selbst nie f├╝r deutsche Teams von daher st├Ârt mich das wenig, aber ausgerechnet Bremen? Die sind mir eigentlich ziemlich egal. Da w├╝rde ich grunds├Ątzlich von N├╝rnberg oder K├Âln z.B. mehr Abneigung erwarten. ┬á

Ist mir auch schon mehrfach bei TM-Kommentaren aufgefallen. Glaube eher das liegt an der Selke/Hinteregger- und der Kohfeld/H├╝tter-Auseinandersetung, die nachh├Ąngt.

MfG Djabatta

Das ist schon ewig so, da dachte hier noch keiner an Hinteregger oder H├╝tter.
#
DBecki schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.


wenn man wie ich ein wenig in der Eintrachtdiaspora lebt, hat man viele Kollegen, die Hardcore andere Vereine verfolgen - einige davon haben gestern die Eintracht tats├Ąchlich als Einzelspiel geschaut, weil "geiler Club, geile Spieler, toller Fight". Das hat nix mit Schulterklopferei zu tun, sondern ist ehrliches Interesse
#
FredSchaub schrieb:

DBecki schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.


wenn man wie ich ein wenig in der Eintrachtdiaspora lebt, hat man viele Kollegen, die Hardcore andere Vereine verfolgen - einige davon haben gestern die Eintracht tats├Ąchlich als Einzelspiel geschaut, weil "geiler Club, geile Spieler, toller Fight". Das hat nix mit Schulterklopferei zu tun, sondern ist ehrliches Interesse

Erlebe ich hier im Glubb-Land auch so.
Da pfeifen sich die Leute gemeinsam die Eintracht rein und freuen sich wie Sau dr├╝ber, dassein Traditionsverein aus eigener Kraft Europa rockt und den Kontrapunkt zum Plastiktrend setzt. Das ist kein Geschleime sondern ehrliche Freude, Wehmut und Sehsucht beim Gedanken an den eigenen Verein und offene Anerkennung. Bekomm nach jedem Meilenstein viel Ansprache von Bekannten die einfach nur ausdr├╝cken wollen, wie sehr sie aus fu├čballromantischer Sicht ber├╝hrt sind von dieser geilen Nummer: SGE!
#
FredSchaub schrieb:

DBecki schrieb:

JimmyPage schrieb:

Finde es interessant wie uns die Bremer den Erfolg am wenigsten g├Ânnen, f├Ąllt mir schon seit Jahren auf.

Naja, hier wird Bremen ja auch alles Schlechte gew├╝nscht, von daher... Mir ist das aber auch lieber so, die bl├Âden Schulterklopfer anderer Vereine brauch ich ├╝berhaupt nicht.


wenn man wie ich ein wenig in der Eintrachtdiaspora lebt, hat man viele Kollegen, die Hardcore andere Vereine verfolgen - einige davon haben gestern die Eintracht tats├Ąchlich als Einzelspiel geschaut, weil "geiler Club, geile Spieler, toller Fight". Das hat nix mit Schulterklopferei zu tun, sondern ist ehrliches Interesse

Erlebe ich hier im Glubb-Land auch so.
Da pfeifen sich die Leute gemeinsam die Eintracht rein und freuen sich wie Sau dr├╝ber, dassein Traditionsverein aus eigener Kraft Europa rockt und den Kontrapunkt zum Plastiktrend setzt. Das ist kein Geschleime sondern ehrliche Freude, Wehmut und Sehsucht beim Gedanken an den eigenen Verein und offene Anerkennung. Bekomm nach jedem Meilenstein viel Ansprache von Bekannten die einfach nur ausdr├╝cken wollen, wie sehr sie aus fu├čballromantischer Sicht ber├╝hrt sind von dieser geilen Nummer: SGE!
#
Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.
Dabei konnte er vor ein paar Jahren die Eintracht ├╝berhaupt nicht leiden, weil er mal sehr schlechte Erfahrungen mit unseren Fans gemacht hatte.

Ich hab ihm schon ├Âfter angeboten das ich in mal mitnehme ins Waldstadion, aber soweit ist er noch nicht ganz
Wohl auch weil ich ihm "angedroht" habe, dass wenn er einmal die Stimmung im Waldstaion live erlebt, er ab dem Zeitpunkt f├╝r seine Bayernspiele in alle Ewigkeiten versaut ist, weil da mal gar nix l├Ąuft
#
Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.
Dabei konnte er vor ein paar Jahren die Eintracht ├╝berhaupt nicht leiden, weil er mal sehr schlechte Erfahrungen mit unseren Fans gemacht hatte.

Ich hab ihm schon ├Âfter angeboten das ich in mal mitnehme ins Waldstadion, aber soweit ist er noch nicht ganz
Wohl auch weil ich ihm "angedroht" habe, dass wenn er einmal die Stimmung im Waldstaion live erlebt, er ab dem Zeitpunkt f├╝r seine Bayernspiele in alle Ewigkeiten versaut ist, weil da mal gar nix l├Ąuft
#
AdlerFranken1978 schrieb:

Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.
Dabei konnte er vor ein paar Jahren die Eintracht ├╝berhaupt nicht leiden, weil er mal sehr schlechte Erfahrungen mit unseren Fans gemacht hatte.



Hahaha.
Mein Kunmpel ist auch Bayernfan und der verfolgt mittlerweile auch sehr viel von der Eintracht. Selbst die Transfers usw. Er ist beeindruckt von der Stimmung im Stadion uvm.
Und ja auch er konnte die Eintracht vor vielen Jahren nicht leiden.
#
AdlerFranken1978 schrieb:

Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.
Dabei konnte er vor ein paar Jahren die Eintracht ├╝berhaupt nicht leiden, weil er mal sehr schlechte Erfahrungen mit unseren Fans gemacht hatte.



Hahaha.
Mein Kunmpel ist auch Bayernfan und der verfolgt mittlerweile auch sehr viel von der Eintracht. Selbst die Transfers usw. Er ist beeindruckt von der Stimmung im Stadion uvm.
Und ja auch er konnte die Eintracht vor vielen Jahren nicht leiden.
#
in meinem Umfeld kenne ich eigentlich nur relativ geh├Ąssige Bayern Fans ("Absteiger, Absteiger" wurde ich bspw. vor der Relegation 2016 in der Kantine begr├╝├čt), die sich extrem Ergebnis orientiert verhalten. Ist jemand nur 9. in der Tabelle, ist das was schlimmes, etwas salopp formuliert.

Deswegen freut es mich, dass es auch andere Sichtweisen gibt.
#
Wir hatten hier mal bei ÔÇ×das Schreiben die anderenÔÇť letzte Saison w├Ąhrend Barca oder EL-Finale einen Schalker (meine ich), der hat sinngem├Ą├č ÔÇ×Eintracht richtig unsympathisch, trotzdem G├ĄnsehautÔÇť geschrieben. Das fand ich dann wieder sympathisch.

In den anderen Form der Klubs wird ja mittlerweile sofort auf jeden draufgehauen, der kein Bock auf die Eintracht und das zujubeln hat. Das muss man sich mal geben.
#
Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.
Dabei konnte er vor ein paar Jahren die Eintracht ├╝berhaupt nicht leiden, weil er mal sehr schlechte Erfahrungen mit unseren Fans gemacht hatte.

Ich hab ihm schon ├Âfter angeboten das ich in mal mitnehme ins Waldstadion, aber soweit ist er noch nicht ganz
Wohl auch weil ich ihm "angedroht" habe, dass wenn er einmal die Stimmung im Waldstaion live erlebt, er ab dem Zeitpunkt f├╝r seine Bayernspiele in alle Ewigkeiten versaut ist, weil da mal gar nix l├Ąuft
#
AdlerFranken1978 schrieb:

Arbeitskollege von mir das gleiche. Seit seiner Geburt Bayern-Anh├Ąnger. Seit letzter Saison R├╝ckspiel gegen Lissabon schaut er International nur die Eintracht an, selbst wenn zeitgleich seine Bayern spielen.
Auf die Frage warum, kommt das was man mittlerweile erwarten kann: Emotionen, Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft und die Stimmung egal ob daheim oder ausw├Ąrts.

Bei allem Respekt aber wenn ich angeblich eingefleischter Fan von einem Verein bin schaue ich auch immer prim├Ąr das Spiel meiner Mannschaft an wenn diese gerade spielt. Vielleicht lasse ich da gelegentlich nebenher noch auf dem Handy das Spiel einer anderen Mannschaft laufen wenn es interessant erscheint.

#
Ja das denke ich mir auch. Ich f├╝r meinen Teil w├╝rde auch sicher keine Bayernspiele anschauen, egal wie spektakul├Ąr die w├Ąren.

Aber ich denke da ist bei vielen auch ein Teil Sehnsucht dabei. Eben nach richtigem Fussball. Nach Emotionen die ja bei vielen anderen Vereinen ├╝ber die Jahrzehnte fl├Âten gegangen sind oder wie bei den Plastikclubs noch nie da waren. Kampfgeist weil die eigenen Spieler so viel Geld reingeblasen bekommen, dass es egal ist wie sie spielen etc.
Wenn Sie diese Sehnsucht, vor├╝bergehend, bei uns stillen wollen: Bittesch├Ân.



Teilen