Finale Gruppe G (USA-GER / POR-GHA) - 26. Juni (18 Uhr)

#
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!
#
raideg schrieb:
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!


Das ist wahr. Höwedes ist ein kreuzbraver Zerstörer. Er kann am wenigsten für die Situation. Mir tut er fast schon leid, wie er da draußen rumturnt.

An meiner Einschätzung der krassen Fehlbestzung von Höwedes und Lahm hat sich durch das heutige Spiel nichts geändert. Aber auch gar nichts.
#
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Er ist einen guter Trainer?
Aber ansonsten hast du Recht.  
#
WuerzburgerAdler schrieb:
raideg schrieb:
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!


Das ist wahr. Höwedes ist ein kreuzbraver Zerstörer. Er kann am wenigsten für die Situation. Mir tut er fast schon leid, wie er da draußen rumturnt.

An meiner Einschätzung der krassen Fehlbestzung von Höwedes und Lahm hat sich durch das heutige Spiel nichts geändert. Aber auch gar nichts.


Bisher läuft es aber wohl trotzdem. Nach dem heutigen Sieg ist doch wieder alles gut.
#
complice schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
raideg schrieb:
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!


Das ist wahr. Höwedes ist ein kreuzbraver Zerstörer. Er kann am wenigsten für die Situation. Mir tut er fast schon leid, wie er da draußen rumturnt.

An meiner Einschätzung der krassen Fehlbestzung von Höwedes und Lahm hat sich durch das heutige Spiel nichts geändert. Aber auch gar nichts.


Bisher läuft es aber wohl trotzdem. Nach dem heutigen Sieg ist doch wieder alles gut.  


Es ist mir persönlich ziemlich relativ, wie es läuft. Mir gehts um die groteske Fehleinschätzung. Das ist schon krass. Und ergebnisunabhängig.
#
weil die jetzt schon mehrmals gesagt haben, dass russland die einzige mannschaft ohne legionäre ist. welcher legiönär spielt denn für england?
#
mickmuck schrieb:
weil die jetzt schon mehrmals gesagt haben, dass russland die einzige mannschaft ohne legionäre ist. welcher legiönär spielt denn für england?


Fraser Forster z.B. , gleich als erstgesuchter. Der spielt in Schottland. Ja, das ist dann schon Legionär...
#
mickmuck schrieb:
weil die jetzt schon mehrmals gesagt haben, dass russland die einzige mannschaft ohne legionäre ist. welcher legiönär spielt denn für england?

Ersatztorwart Forster für Celtic Glasgow. Aber schon ein bisschen konstruiert, ja.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
complice schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
raideg schrieb:
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!


Das ist wahr. Höwedes ist ein kreuzbraver Zerstörer. Er kann am wenigsten für die Situation. Mir tut er fast schon leid, wie er da draußen rumturnt.

An meiner Einschätzung der krassen Fehlbestzung von Höwedes und Lahm hat sich durch das heutige Spiel nichts geändert. Aber auch gar nichts.


Bisher läuft es aber wohl trotzdem. Nach dem heutigen Sieg ist doch wieder alles gut.  


Es ist mir persönlich ziemlich relativ, wie es läuft. Mir gehts um die groteske Fehleinschätzung. Das ist schon krass. Und ergebnisunabhängig.


Ich bin da durchaus deiner Meinung. Nur wird im Erfolgsfall keiner mehr davon sprechen. Weil eben am Ende nur das zählt. Das wollte ich ausdrücken.
#
Deus schrieb:
Hat eigentlich noch jemand gemerkt, dass ca 20 Minuten Müller als Rechtsfuß auf links gespielt hat und Özil als Linksfuß auf rechts   ?

Der gute Jogi hat Poldi 1:1 mit Müller getauscht, aber leider vergessen, dass der nen anderen starken Fuß hat. Özil und Müller haben das dann erst so nach 20 Minuten geändert.


Naja, es hat ja auch Vorteile so spielen zu lassen. Sollen die beiden von außen nach innen ziehen und den Torabschluss suchen, sind sie so beser aufgestellt.
#
Ich fand das Spiel enttäuschend, lag aber hauptsächlich an den Amis. Erst große Kampfansage und auf dem Platz dann nichts machen. Paar mal nach vorn, aber größtenteils passiv und mit Mann und Maus hinten drin. Da hätte ich Portugal oder Ghana lieber im AF gesehen.
#
raideg schrieb:
JJ_79 schrieb:
Deus schrieb:
Dennoch hat sich Höwedes heute wieder völlig disqualifiziert.

sorry, aber ich will den ja net hassen als AV, aber er spielt ausnahmslos scheiße. Keine einzige Flanke in 3 Spielen, Pässe über 5 Meter ins Aus, andauernde Ballverluste wenn er unter Druck gesetzt wird, technisch zu schwach für Spielverlagerungen (Ballannahme), viel zu langsam und falsch platziert, so dass seine Seite dauernd für schnelle Angriffe offen ist und verliert sogar quasi jedes Kopfballduell!

Viel schlechter kann man net spielen. Ist ne Beleidigung, dass der da spielt. Selbst nen Poldi wär besser als AV ... siehe Holland im 3. Spiel mit Kuyt.

Aber van Gaal ist im Gegensatz zum Joachim auch nen guter Trainer    


Da muss man nichts mehr hinzufügen.


Doch!
Was kann der Höwedes dafür, das Bundesjogi, in seiner geistigen Umnachtung, auf die glorreiche Idee kommt ihn als LV aufzustellen?
Er ist und bleibt ein IV, den man wenn Not auch mal als RV spielen lassen kann.
Aber LV? Never!


Da hast Du Recht, ich habe die Aussage von Deus eher als Kritik an Löw gesehen und nicht an Höwedes. Höwedes ist die ärmste Sau, da wie Du schon geschrieben hast, er noch nie LV gespielt hat.
#
Natürlich is das Kritik am Löw ..... wobei man schon sagen muss, dass nen moderner Verteidiger (Is ja auch Jahrgang 88 noch der Höwedes) durchaus mehr am Ball können dürfte als er das zeigt. Also nen Freifahrtschein is das auch net, und die Lücken die er teils in der Abwehr offen lässt ham auch weniger mit seiner normalen Position zutun.
#
Luzbert schrieb:
Deus schrieb:
Hat eigentlich noch jemand gemerkt, dass ca 20 Minuten Müller als Rechtsfuß auf links gespielt hat und Özil als Linksfuß auf rechts   ?

Der gute Jogi hat Poldi 1:1 mit Müller getauscht, aber leider vergessen, dass der nen anderen starken Fuß hat. Özil und Müller haben das dann erst so nach 20 Minuten geändert.


Naja, es hat ja auch Vorteile so spielen zu lassen. Sollen die beiden von außen nach innen ziehen und den Torabschluss suchen, sind sie so beser aufgestellt.

Und wenn die beiden noch Ribery und Robben heißen würden,  wärs perfekt  
#
Kann dem hier im Großen und Ganzen nur zustimmen. Glanzloses 1-0 gegen einen limitierten Gegner, das ist dürftig für eine Mannschaft, die (vom Spielermaterial her sogar zurecht) zu den Topfavoriten gehört.
Das ganze Spiel wirkt statisch.Überlegen vielleicht in Technik und Passspiel, aber leidenschafts- und ideenlos. Dieses von Löw auserkorene System funktioniert nicht. Höwedes ist sicher nicht schuld an der Situation, der tut was er kann, ist da halt einfach falsch aufgehoben. Der Fehler liegt selbstverständlich bei Löw.
Das heutige Spiel war in Prinzip ein weiterer Beleg für das Scheitern des System Löw. Es ist erschreckend, dass zu befürchten ist, dass er weiterhin nicht entscheidend umstellen wird.
#
Deus schrieb:
Natürlich is das Kritik am Löw ..... wobei man schon sagen muss, dass nen moderner Verteidiger (Is ja auch Jahrgang 88 noch der Höwedes) durchaus mehr am Ball können dürfte als er das zeigt. Also nen Freifahrtschein is das auch net, und die Lücken die er teils in der Abwehr offen lässt ham auch weniger mit seiner normalen Position zutun.


Das "System Löw" krankt daran, das einige Spieler Positionsfremd eingesetzt werden und mehr mit sich selbst zu tun haben, als mit dem Spiel an sich.

"Moderner Verteidiger" was soll das sein?
Einen, den man rechts, links, innen und zur Not auch als Mittelfeldspieler oder Mittelstürmer aufstellen kann?

Da wird die Eierlegendewollmilchsau gesucht, die es nicht gibt.

Setz mal einen Segelflieger in einen Eurofighter - muss er können, ist ja beides "fliegen".
#
Deus schrieb:
Natürlich is das Kritik am Löw ..... wobei man schon sagen muss, dass nen moderner Verteidiger (Is ja auch Jahrgang 88 noch der Höwedes) durchaus mehr am Ball können dürfte als er das zeigt. Also nen Freifahrtschein is das auch net, und die Lücken die er teils in der Abwehr offen lässt ham auch weniger mit seiner normalen Position zutun.


Ein schreibt man E - I - N! Ist das denn so schwer?  
#
raideg schrieb:
Deus schrieb:
Natürlich is das Kritik am Löw ..... wobei man schon sagen muss, dass nen moderner Verteidiger (Is ja auch Jahrgang 88 noch der Höwedes) durchaus mehr am Ball können dürfte als er das zeigt. Also nen Freifahrtschein is das auch net, und die Lücken die er teils in der Abwehr offen lässt ham auch weniger mit seiner normalen Position zutun.


Das "System Löw" krankt daran, das einige Spieler Positionsfremd eingesetzt werden und mehr mit sich selbst zu tun haben, als mit dem Spiel an sich.

"Moderner Verteidiger" was soll das sein?
Einen, den man rechts, links, innen und zur Not auch als Mittelfeldspieler oder Mittelstürmer aufstellen kann?

Da wird die Eierlegendewollmilchsau gesucht, die es nicht gibt.

Setz mal einen Segelflieger in einen Eurofighter - muss er können, ist ja beides "fliegen".


Naja, ein bisserl Flexibilität muss man von einem guten Fußballer schon erwarten können. Der normale Mensch ist sicher ein Gewohnheitstier und völlig irritiert, wenn man ihn von links nach rechts stellt, aber das hier ist Weltmeisterschaft. Die besten der besten. Da kann ich von einem Spieler auch erwarten, dass er sein Spielverständnis auch auf eine andere Position oder Aufgabe umdenkt.
Und es gibt zunehmend Spieler, die das auch schaffen, mal IV, mal AV, mal DM zu spielen.
Höwedes scheint allerdings nicht wirklich zu diesem Spielertyp zu gehören. zumindest LV bereitet ihm Probleme, da es im heutigen System 3-5-2 eher eine in die Offensive gerichtete Position ist. Abgesehen davon, dass mir auch nicht wohler wird, wenn er da gegen Robben spielen soll.
Ich zumindest würde nach den individuellen Fähigkeiten der Spieler und ihrer allgemeinen Qualität lieber einen Khedira oder Schweinsteiger als LV aufstellen, bevor ich die draußen sitze lasse, während Höwedes Freund Robben hinterherhechelt.
#
philadlerist schrieb:
im heutigen System 3-5-2
?
#
yeboah1981 schrieb:
philadlerist schrieb:
im heutigen System 3-5-2
?


Philadlerist ist eigentlich nur der Zweitaccount von c-e


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!