Offizieller Spielthread Eintracht - Köln (3. Spieltag, 22.08.09, 15:30)

#
Spieltagesfrederöffnungen in der Saison 2009/2010: 2
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0


***


Diesmal kann ich nur mit einem Lesebefehl aufwarten,
dieser ist aber nicht minder lesenswert -
wer es noch nicht getan hat,
druffgeklickt und erfreut an den Worten des werten Herrn gereizt.

meck meck aus Kölle


***





Zu Beginn, liebe Freunde,
lasset uns innehalten und gemeinsam singen:

*klick*


[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!

[1. Strophe]
7 Tage brennt der Kölner Dom
7 Tage brennt der Kölner Dom
7 Tage brennt er, 7 Tage brennt er
7 Tage brennt der Kölner Dom

Und im Dom da sitzt der FC Köln
Und im Dom da sitzt der FC Köln
Und im Dom da sitzt er, und im Dom da sitzt er
Und im Dom da sitzt der FC Köln

Auf der Asche tanzt die SGE
Auf der Asche tanzt die SGE
Auf der Asche tanzt die, auf der Asche tanzt die
Auf der Asche tanzt die SGE

Und dann gibt es keine Kölner mehr
Und dann gibt es keine Kölner mehr
Und dann gibt es keine, und dann gibt es keine
Und dann gibt es keine Kölner mehr

[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!

[2. Strophe ]
Alle Böcke beißen, alle Böcke beißen
Nur der Kölner scheiß Bock nicht
Alle Böcke beißen, alle Böcke beißen
Nur der Kölner scheiß Bock nicht
Der kann das nicht das Arschgesicht

[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!

[3. Strophe]
Ein Kölner Fan, zupft an deinem Schal
Du drehst dich um "Mach das nicht nochmal"
Und er zupft nochmal du schlägst ihm ins Gesicht
Und du wirst sehen, Kölner wehren sich nicht
Und er zupft nochmal du schlägst ihm ins Gesicht
Und du wirst sehen, Kölner wehren sich nicht

[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!

[4. Strophe]
Es kommt die Zeit in der das Wasser wieder steigt (woho)
Es kommt die Zeit in der das Wasser wieder steigt (woho)
oooohoooo
In der das Wasser wieder steigt
oooohoooo
In der das Wasser wieder steigt

[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!

[5. Strophe]
Ja ihr seit schwule Kölner, habt stets a mützchen an
Ihr lost euch jern befummele ihr schwules Kölner Pak
Ja ihr seit schwule Kölner, habt stets a mützchen an
Ihr lost euch jern befummele ihr schwules Kölner Pak

[Refrain]
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!
Cologne, Cologne die scheiße vom Dom!






***


Schade.
War wohl nix mit optimalen Start, aber immerhin –
4 Punkte aus 2 Spielen, Platz 5, unbesiegt, kann sich doch sehen lassen.
Sieht immer noch gut aus, die aktuelle Tabelle





Willkommen zum

3. Spieltag


Heute reist der Tabellenfünfte zum punktelosen Letzten – nach Kölle.
Kölle, für mich das Wien Deutschlands –
schöne Stadt, wenn nur die Leut’ net wären.

Dem Anhänger des FC wird ja gemeinhin der Hang zum Grössenwahn vorgehalten,
nur worauf beruft und begründet sich dies?
Muss man denn als einträchtlicher Frankfurter Respekt, Achtung oder gar Angst
vor dem "kölsche Jung" haben?

Vor deren "Bier"?
Vor deren geistigen Führern?
Vor deren Hools?
Vor deren Wirtschaftskoryphäen?
Vor deren Heiland (rechts, links sein "Kumpel" – wie man in Kölle sagt)?
Vor deren Strassenbahnen?

Haaaa,
was juckts die Majestät
wenn der Untertan
sich dran reibt.


***


Aber, liebe Freunde und Mitleser, um hier nichts vollends ins Profane abzugleiten (immerhin ist dies ein Forum, in dem das gepflegte Wort und das umfassende Behandeln vielerlei Themen grosse Tradition hat), wollen wir das Verhältnis Adler – Geissbock einmal von der rein wissenschaftlichen Seite betrachten.


Exkurs: Adler und Ziege – eine uralte Interessengemeinschaft

Der Adler,
eigentlich unnötig es eigens zu erwähnen:
seit Urzeiten König der Lüfte,
den Göttern geweiht,
Seelen- und stolzer Wappenvogel.

Und Glückszeichen,
dies allerdings nur bedingt für die Ziege, die in der einseitigen Symbiose bis heute den Part des Lebensmittels spielt - siehe

-> Beispiel I
-> Beispiel II

Im Grunde dennoch eine perfekte Interessengemeinschaft:
gut für die Ziege (wer steht schon gern länger als nötig auf solch zierlichen Hüflein am Abgrund rum)
gut für die Welt (nicht zu viele Ziegen)
und gut für den Adler (immer genug Ziegen).

Kulturell entsprang der Bock der griechischen Tragödie (tragodia = Bocksgesang), die bekanntlich nie ein gutes Ende nimmt. Schon gar nicht für ihn selber.

Pauschal gesagt: ein Opfertier.
Und Sündenbock.

Im Israel des Alten Testaments "machte der Hohepriester die Sünden des Volkes bekannt und übertrug sie durch Handauflegen symbolisch auf einen Ziegenbock. Mit dem Vertreiben des Bocks in die Wüste wurden diese Sünden mitverjagt." Aus Sünde und Bock wurden sodann die Satyrn, "Mischwesen aus Mensch und Ziegenbock, wollüstig, von ungeschlachter Gestalt, mit struppigem Haar, stumpfer, aufgeworfener Nase, zugespitzten Ohren und einem Ziegenschwänzchen".

Ihre Migration in die Gegend des heutigen Köln ist zwar Fakt, aber wissenschaftlich nach wie vor ungeklärt.

Strikt der Objektivität verpflichtet, halten wir abschließend fest:
selbst der Ziegenbock glänzt auf seine Weise gelegentlich heraldisch
("Wir sind alles Kölsche Jungs")


Genug des Wissens, ab zum profanen Spocht.


***


Bildlich stellt sich das, was heute passieren wird, folgend dar:





gegen





***


Unsere armen Jungs und Fans müssen sich heute ins Müngersdorfer Stadion quälen, das – wie fast jedes Stadion heutzutage – mittlerweile Arena heisst und firmenmässig umbenannt wurde. Wie daher das Müngersdorfer aktuell heisst, ist mir egal, ich weiss es auch nicht, will es auch nicht nachschlagen – ändert sich eh laufend. Oder kennt noch einer den vorletzten Namen der HSH-Nordbank-Arena? Ohne Wikipedia und Goggl. Wusst ich’s doch.

Aber egal.

Hier bietet sich dem geneigten Leser eine schmucke Aussenansicht der Kölner Heimstatt




Innen sieht das ganze dann unwesentlich heimeliger aus




***


Laut dem kicker ist aktuell mit folgenden Aufstellungen zu rechnen:

1.FC Köln

Mondragon (1)
Brecko (2), Geromel (21), Mohamad (3), Wome (6)
Freis (7), Maniche (12), Petit (8), Ehret (22)
Podolski (10)
Novakovic (11)

Trainer: Soldo



Eintracht Frankfurt

Nikolov (1)
P. Ochs (2), Vasoski (5), Russ (23), Spycher (16)
Chris (29)
Teber (6), Köhler (7)
Caio (30)
A. Meier (14), Amanatidis (18)

Trainer: Skibbe





***


Verpfiffen wird die Partie von:

Schiedsrichter: Gräfe (Berlin)
Assistenten: Dingert (Thallichtenberg), Häcker (Pentz)
Vierter Schiedsrichter: Bornhorst (Damme)


***




Noch ein paar Daten und Fakten:


Vorjahr: langweilige Punkteteilungen, zweimal – in Köln ein 1:1, in Frankfurt ein 2:2. Wird Zeit, dass es wieder mal einen Sieger gibt, ich hoffe den Richtigen.

Bilanz: es gab bislang 37 Spiele in Kölle, 8 Siege, 14 Unentschieden, 15 Niederlagen. Man sollte die Bilanz etwas aufhübschen. Dringend.

Serielles: seit 15 Jahren konnte Frankfurt nicht mehr in Köln gewinnen
letzter Sieg im Mai 1994 mit 3:2
mit 0:7 im Oktober 1983 höchste Bundesligaauswärtsniederlage
Köln konnte nur 1 der letzten 12 Heimspiele gewinnen
Eintracht hat ligaweit die beste Zweikampfbilanz

Phantasiebeschleuniger: lang, lang ist der letzte Sieg in Köln her (über 15 Jahre), aber mit diesem Sieg konnte die Eintracht sich für den UEFA-Cup qualifizieren.
Somit prognostiziere ich - falls wir gewinnen, wirds nächstes Jahr international

Zusatzinfos: gibt’s auch wieder – hier und hier und hier


***


Motto? Ganz einfach -




***



Mit wiederholtem Dank an den von der Russenmafia eingeschleusten Nuriel für die Southpark-Aufstellung.

Mit erstmaligem und grossen Dank an den wortgewandten Raubvogelzauberer aka adlerkadabra für den wissenschaftlichen Exkurs in die Geschichte von Adler und Ziege.

Mit Dank an Stefan Krieger von www.blog-g.de für die Zurverfügungstellung der Photographie der Meister-Choreo.

Und es sei an dieser Stelle mal auch ein Lob an die braven Mods ausgesprochen, die sich hier tagein-tagaus mit Usern unterschiedlicher Ausprägung rumquälen müssen. Heute möchte ich exemplarisch mal bernie und yeboah1981 und Feigling erwähnen und hochleben lassen. Keine Sorge, die annern dürfen auch noch.  

Und den nach Köln reisenden sei ein kleiner aber wichtiger Tipp mitgegeben – immer mit dem Rücken zur Wand.

#
Sehr schön
Auf gehts Auswärtssieg ich fahr jetzt nach Köln
#
Spielthread zum Spiel:
1.Fc Kölnvs.
UNS! [IMG][/IMG]

Der gegen Den

Austragungsort:
Rhein-Energie-Stadion
Rund 4.500 Eintracht-Fans werden unsere Elf am Rhein unterstützen. Das Rhein-Energie-Stadion wird mit knapp unter 50.000 Besuchern wohl nicht ganz ausverkauft sein.

Der Schiedsrichter:
Manuel Gräfe
Ein paar Infos über ihn!
Die Partie steht unter der Leitung des Unparteiischen Manuel Gräfe aus Berlin.
Der Sportwissenschaftler wird assistiert an den Linien von Christian Dingert und Markus Häcker.
Vierter Offizieller ist Christoph Bornhorst.
[/url]

Rückblick:
Keine Sieger gab es in den beiden Duellen der letzten Saison. Am 2. Spieltag hieß es in Köln 1:1, am 19. Spieltag in Frankfurt 2:2. Alle drei Kölner Treffer in den beiden Aufeinandertreffen erzielte Goalgetter Novakovic, für die Eintracht trafen Martin Fenin (2) und Marco Russ.


Bilanz:
Die letzten beiden Eintracht-Gastspiele in Köln endeten 1:1. Den letzten SGE-Sieg gab es am 18. November 1989 (5:3). Von bisher 37 Bundesligaduellen am Rhein gewann die Eintracht 8, verlor 15 und spielte 14 Mal unentschieden.


Trikots:

Köln spielt ganz in rot, unsere Eintracht ritt in ihren weißen Trikots an.

[align=center]Mein Tipp:
1:2

[align=center]
[b]SIEG!



(Doppelte Thread eröffnung hat bisher immer einen Sieg gebracht!)
#
#
Also der erhängte Geisbock ist mal Oberklasse, hätte höchstens noch von nem Adler, der ihn überwälltigt hat, getoppt werden können.
Bei so einem geilen Spielfred kanns heute nur so heissen:

[font=Arial Black]Auswärtssieg!!![/font]
#
zweizunull für die eintracht und ein gedicht gibt es auch noch

zweizunull
#
Hammer, diese an eine Doktorarbeit erinnernde Threaderöffnung - sei bedankt!

Ich hoffe nur, die geballten Fiesheiten werden uns heute Nachmittag nicht im Halse stecken bleiben...

Ansonsten: Auswärtssieg und CL-Platz!
#
Doppelte Frederöffnung, dann kann ja nichts mehr schief gehen!  

Ein Punkt muss mindestens mit nach Hause genommen werden. Ein Sieg wäre wie eine Genugtuung, gegen diese arroganten Kölner!      
#
Matzel schrieb:
Ich hoffe nur, die geballten Fiesheiten werden uns heute Nachmittag nicht im Halse stecken bleiben...

welche Fiesheiten? *schulterzuck*
#
Ich hatte in der letzten Saison ein paar Mal Glück mit Wetten auf den Torschützen (z.B. Caio, Quote 7,5). Da die Eintracht heute ja mindestens ein Tor schiesst will ich es mal wieder probieren (Ama 2,75 - Fenin 3,00 - Libero 3,5 - Heller (?) 4,5 - Caio 5,0 - Meier 5,0). Mein Gefühl sagt mir, dass Meier heute trifft, aber ich wollte vorher noch das Publikum befragen.
Ach ja, mein Tip : 1:2 - Auswärtssieg !!!
#
Die Threaderöffnung wird von Woche zu Woche genialer. Großes Kompliment an diejenigen, die sich jedesmal so viel Mühe machen!
#
Habe ein ganz schlechtes Gefühl für das Spiel. Da ich damit aber meistens falsch liege, müssten wir heute gewinnen.  
#
Geil! Vielen Dank!  
Am besten ist das mit dem "Haaaa, was juckts die Majestät!  
#
Wuschelblubb schrieb:
Habe ein ganz schlechtes Gefühl für das Spiel. Da ich damit aber meistens falsch liege, müssten wir heute gewinnen.    


ich auch  
#
Ich befürchte das wird heute ein ganz hartes Ding die Kölner werden stürmen und wir werden sie auskontern und gewinnen 3:2
#
AUSWÄRTSSIEG!  
#
Matzel schrieb:
Ich hoffe nur, die geballten Fiesheiten werden uns heute Nachmittag nicht im Halse stecken bleiben...


Ich hatte das gleiche Empfinden, besonders bei den beiden youtube Trailern. Trotzdem vielen Dank an Mr.Boccia und auch Stef96 für den tollen Spielthread.

Ein Sieg wäre schön.  
#
Tackleberry schrieb:
Die Threaderöffnung wird von Woche zu Woche genialer. Großes Kompliment an diejenigen, die sich jedesmal so viel Mühe machen!


Kann ich mich nur anschließen. Ich freue mich immer auf diesen Thread. Sehr amüsant
#
heute ist alles möglich....von einer 4:0 Klatsche bis zu einem Auswärtssieg.
#
Eine Musik zum lockerwerden   Goran Bregovic


Teilen