Lautern droht bei Abstieg Insolvenz!

#
Matzel schrieb:

Äh, wer oder was ist dieses R...R...R...!?  


Ich glaube eine Stadt nahe der Ostsee die 1993 gegründet wurde.
#
Ach so, deswegen kenne ich die nicht. Trotzdem erstaunlich, wie leicht Dir der Name dieses jungen Dorfes so über die Tastatur geht.
#
Ach so, deswegen kenne ich die nicht. Trotzdem erstaunlich, wie leicht Dir der Name dieses jungen Dorfes so über die Tastatur geht.
#
Das funktioniert aber auch nur am Handy, da wird mir das nach 4 Buchstaben angezeigt und ich muss nicht zu Ende schreiben. Aber es soll ein nettes Fischerdorf sein, habe ich gehört. Solange keine Pfeifen von der Mosel da Urlaub machen
#
Das funktioniert aber auch nur am Handy, da wird mir das nach 4 Buchstaben angezeigt und ich muss nicht zu Ende schreiben. Aber es soll ein nettes Fischerdorf sein, habe ich gehört. Solange keine Pfeifen von der Mosel da Urlaub machen
#
Mit Blick auf die landläufige Definition des Adjektivs "nett" lasse ich das mal so stehen.
#
Das was orakelt wurde scheint jetzt einzutreten. Der erste Anti-Littig, Pro-Becca/Pro-Bader-Investor scheint nichts mehr geben zu wollen, d.h. man steht jetzt wieder mit einer Finanzierungslücke da und hat 2 Wochen weniger Zeit das Geld aufzutreiben....

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/wende-beim-fck-kreditgeber-lehnt-investoren-ab-16189913.html
#
Das ist ja noch schlimmer wie unsere damalige Situation.
Mann haben die den Karren in den Dreck gefahren.
#
https://fck.de/de/der-fck-informiert-3/
Khaoslautern, oder ist es jetzt dann Lauternburg?
#
https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.
#
https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.
#
Jojo1994 schrieb:

Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.
Wenn du das etwas erläutern würdest, wäre ich froh.

Auch wenn ich dem FCK kaum Positives abgewinnen kann und sie zurecht sportlich und wirtschaftlich dort stehen, wo sie eben sind, sehe ich dann doch im Falle des Einstiegs eines Investors gravierende Unterschiede.

Rasenballsport Leipzig kann man doch auch als Projekt für Arme bezeichnen. Schließlich war die Region jahrelang profifußballerisch quasi verarmt.
#
https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.
#
Jojo1994 schrieb:

https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.


Das ist doch ganz einfach.
Gar nichts muss man davon halten.
Der FCK war früher mein Zweitverein.
Toller Club, tolle Fans.Toller Fussball, Tolles Stadion.

Ich muss zugeben, dieses Modell wird sie sportlich vielleicht kurzfristig in die Zweite Liga bringen und vielleicht auch Mal in die erste. Kurzfristig ist das auch finanziell eine Rettung.
Leider wird es langfristig gesehen ein sportlicher
und wirtschaftlicher Totalschaden!
Der FCK wird damit untergehen, auch einige eingefleischte Fans verlieren.
Man muss hier nur die Beispiele HSV oder
1860 nennen.
Und ein Traditionsverein wie der FCK hat so eine Führung nicht verdient, die den Verein langfristig kaputt macht und teilweise zum Hassobjekt befördert.
#
https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.
#
Beides strukturschwache Gegenden, in denen seltsam gesprochen wird? Sonst gibt es da ja wohl keine Parallelen.
#
Jojo1994 schrieb:

https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.


Das ist doch ganz einfach.
Gar nichts muss man davon halten.
Der FCK war früher mein Zweitverein.
Toller Club, tolle Fans.Toller Fussball, Tolles Stadion.

Ich muss zugeben, dieses Modell wird sie sportlich vielleicht kurzfristig in die Zweite Liga bringen und vielleicht auch Mal in die erste. Kurzfristig ist das auch finanziell eine Rettung.
Leider wird es langfristig gesehen ein sportlicher
und wirtschaftlicher Totalschaden!
Der FCK wird damit untergehen, auch einige eingefleischte Fans verlieren.
Man muss hier nur die Beispiele HSV oder
1860 nennen.
Und ein Traditionsverein wie der FCK hat so eine Führung nicht verdient, die den Verein langfristig kaputt macht und teilweise zum Hassobjekt befördert.
#
Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.
#
Beides strukturschwache Gegenden, in denen seltsam gesprochen wird? Sonst gibt es da ja wohl keine Parallelen.
#
Basaltkopp schrieb:

Beides strukturschwache Gegenden, in denen seltsam gesprochen wird? Sonst gibt es da ja wohl keine Parallelen.

Wobei die Gegend um Leipzig mitnichten strukturschwach ist. Sachsen als Flächenland schon, aber Leipzig keineswegs (mehr).
#
Basaltkopp schrieb:

Beides strukturschwache Gegenden, in denen seltsam gesprochen wird? Sonst gibt es da ja wohl keine Parallelen.

Wobei die Gegend um Leipzig mitnichten strukturschwach ist. Sachsen als Flächenland schon, aber Leipzig keineswegs (mehr).
#
Dafür sprechen sie noch komischer als die Kartoffels. Das gleicht das aus.
#
Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.
#
eSGEhtgutab schrieb:

Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.


Das ist klar. Aber trotzdem kann man sich alleine mit normaler Unterstützung (von Stadt, Fans usw) und vielleicht einem Neustart in unteren Ligen besser neu organisieren, wie wenn man mit solchen Leuten oben bleibt, deren Spielball wird und sich vielleicht ewig abhängig macht.
#
eSGEhtgutab schrieb:

Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.


Das ist klar. Aber trotzdem kann man sich alleine mit normaler Unterstützung (von Stadt, Fans usw) und vielleicht einem Neustart in unteren Ligen besser neu organisieren, wie wenn man mit solchen Leuten oben bleibt, deren Spielball wird und sich vielleicht ewig abhängig macht.
#
Hyundaii30 schrieb:

eSGEhtgutab schrieb:

Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.


Das ist klar. Aber trotzdem kann man sich alleine mit normaler Unterstützung (von Stadt, Fans usw) und vielleicht einem Neustart in unteren Ligen besser neu organisieren, wie wenn man mit solchen Leuten oben bleibt, deren Spielball wird und sich vielleicht ewig abhängig macht.

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.
#
Hyundaii30 schrieb:

eSGEhtgutab schrieb:

Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.


Das ist klar. Aber trotzdem kann man sich alleine mit normaler Unterstützung (von Stadt, Fans usw) und vielleicht einem Neustart in unteren Ligen besser neu organisieren, wie wenn man mit solchen Leuten oben bleibt, deren Spielball wird und sich vielleicht ewig abhängig macht.

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.
#
DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart.


Das ist logisch, sonst hätten sie nicht diesen Weg gewählt.
Das sie dadurch unsympathisch werden, ist auch klar.
Aber das ist alles noch  nicht mal so schlimm, wie
das treiben solcher Möchtegernbosse im Club. Das werden sie wie schon erwähnt, langfristig zu spüren bekommen.
Aus der Falle kommst Du nicht mehr so einfach heraus.
Armer FCK und die armen Fans.
#
DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart.


Das ist logisch, sonst hätten sie nicht diesen Weg gewählt.
Das sie dadurch unsympathisch werden, ist auch klar.
Aber das ist alles noch  nicht mal so schlimm, wie
das treiben solcher Möchtegernbosse im Club. Das werden sie wie schon erwähnt, langfristig zu spüren bekommen.
Aus der Falle kommst Du nicht mehr so einfach heraus.
Armer FCK und die armen Fans.
#
Hyundaii30 schrieb:

Aber das ist alles noch  nicht mal so schlimm, wie
das treiben solcher Möchtegernbosse im Club.
Warum findest du das Gebaren solcher Leute wie Ismaik bei 1860 nicht so schlimm? Ich finde das nicht zum Aushalten. Ein Kerl, der einen Verein und dessen Fans zum Spielball seines Unvermögens, das Geld irgendwie anders zu verpassen, macht.

Ich kann dir in deiner Sicht der Dinge, ohne dich damit vor den Kopf stoßen zu wollen, ganz und gar nicht zustimmen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Aber das ist alles noch  nicht mal so schlimm, wie
das treiben solcher Möchtegernbosse im Club.
Warum findest du das Gebaren solcher Leute wie Ismaik bei 1860 nicht so schlimm? Ich finde das nicht zum Aushalten. Ein Kerl, der einen Verein und dessen Fans zum Spielball seines Unvermögens, das Geld irgendwie anders zu verpassen, macht.

Ich kann dir in deiner Sicht der Dinge, ohne dich damit vor den Kopf stoßen zu wollen, ganz und gar nicht zustimmen.
#
Runggelreube schrieb:

Warum findest du das Gebaren solcher Leute wie Ismaik bei 1860 nicht so schlimm?


Steht doch oben als Beispiel, das ich das schlimm finde !
#
Runggelreube schrieb:

Warum findest du das Gebaren solcher Leute wie Ismaik bei 1860 nicht so schlimm?


Steht doch oben als Beispiel, das ich das schlimm finde !
#
Nö. Ich habe nochmal nachgelesen und es steht nicht dort.


Teilen