Lautern droht bei Abstieg Insolvenz!

#
Jojo1994 schrieb:

https://www.sueddeutsche.de/sport/fck-investor-flavio-becca-1.4451116

Puh, weiß nicht was ich davon halten soll. Die wollen angeblich wieder in die erste Liga, und Kohle hat der Typ wohl auch. Könnte son bisschen RB Leipzig für arme werden.


Das ist doch ganz einfach.
Gar nichts muss man davon halten.
Der FCK war früher mein Zweitverein.
Toller Club, tolle Fans.Toller Fussball, Tolles Stadion.

Ich muss zugeben, dieses Modell wird sie sportlich vielleicht kurzfristig in die Zweite Liga bringen und vielleicht auch Mal in die erste. Kurzfristig ist das auch finanziell eine Rettung.
Leider wird es langfristig gesehen ein sportlicher
und wirtschaftlicher Totalschaden!
Der FCK wird damit untergehen, auch einige eingefleischte Fans verlieren.
Man muss hier nur die Beispiele HSV oder
1860 nennen.
Und ein Traditionsverein wie der FCK hat so eine Führung nicht verdient, die den Verein langfristig kaputt macht und teilweise zum Hassobjekt befördert.
#
Hyundaii30 schrieb:

Tolles Stadion.

Also das Stadion, in dem ich in Kaiserslautern war, ist definitiv nicht toll. Nicht einmal ansatzweise.
#
Hyundaii30 schrieb:

eSGEhtgutab schrieb:

Der FCK ist doch bereits am Ende, ohne diesen Typ wär das Licht doch schon aus. Seit vielen Jahren Missmanagement, aus Fehlern nicht gelernt etc.


Das ist klar. Aber trotzdem kann man sich alleine mit normaler Unterstützung (von Stadt, Fans usw) und vielleicht einem Neustart in unteren Ligen besser neu organisieren, wie wenn man mit solchen Leuten oben bleibt, deren Spielball wird und sich vielleicht ewig abhängig macht.

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.
#
DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.

Von Kommasetzung hältst du allgemein recht wenig, stimmts?
#
Hyundaii30 schrieb:

Tolles Stadion.

Also das Stadion, in dem ich in Kaiserslautern war, ist definitiv nicht toll. Nicht einmal ansatzweise.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Tolles Stadion.

Also das Stadion, in dem ich in Kaiserslautern war, ist definitiv nicht toll. Nicht einmal ansatzweise.

Geht so. Hyundai meinte sicher eher die Atmosphäre. Und da vermutlich auch die früheren Jahre.
Nehme ich mal an.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Tolles Stadion.

Also das Stadion, in dem ich in Kaiserslautern war, ist definitiv nicht toll. Nicht einmal ansatzweise.

Geht so. Hyundai meinte sicher eher die Atmosphäre. Und da vermutlich auch die früheren Jahre.
Nehme ich mal an.
#
vermute ich auch, ich fand die Atmosphäre da übrigens auch imposant!

Zu dem Thema "Investoren":
Es hat sich jetzt mehrmals gezeigt, dass inkompetente Investoren (siehe KFC Uerdingen, 1860, HSV) nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss sein muss, ganz im Gegenteil. Im falle FCK kann ich es nicht beurteilen.
#
DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.

Von Kommasetzung hältst du allgemein recht wenig, stimmts?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.

Von Kommasetzung hältst du allgemein recht wenig, stimmts?

Weniger als wie von Grammatik
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Das ist denen aber vielleicht lieber wie ein Neustart. Ich finde sie jetzt auf jeden Fall noch ätzender wie vorher.

Von Kommasetzung hältst du allgemein recht wenig, stimmts?

Weniger als wie von Grammatik
#
#
#
Du solltest Dir von Dein Deutschlehrer dass Leergeld widergeben lassen!
#
Du solltest Dir von Dein Deutschlehrer dass Leergeld widergeben lassen!
#
Geht nicht, der kam aus Kaiserslautern und die können noch weniger Deutsch, wie die Sachsen.
#
Basaltkopp schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Tolles Stadion.

Also das Stadion, in dem ich in Kaiserslautern war, ist definitiv nicht toll. Nicht einmal ansatzweise.

Geht so. Hyundai meinte sicher eher die Atmosphäre. Und da vermutlich auch die früheren Jahre.
Nehme ich mal an.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Geht so. Hyundai meinte sicher eher die Atmosphäre. Und da vermutlich auch die früheren Jahre.
Nehme ich mal an.                                                        
Text zitieren               Beitrag im Original übernehmen              



Ich meinte eigentlich alles.
Ja ich war vor etlichen Jahren dort. Da waren sie noch im Profifußball.
Ja das Stadion ist älter, aber genau das finde ich klasse.
Alleine der Weg zum Stadion. Die Wanderung zum Betzenberg.
Dort wird alles noch etwas altmodischer gehalten, erinnert halt an echten Fußball von früher.
Ich denke gerne daran zurück.
Klar ist so was nicht jedemanns Ding, aber mir gefällt so was.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Geht so. Hyundai meinte sicher eher die Atmosphäre. Und da vermutlich auch die früheren Jahre.
Nehme ich mal an.                                                        
Text zitieren               Beitrag im Original übernehmen              



Ich meinte eigentlich alles.
Ja ich war vor etlichen Jahren dort. Da waren sie noch im Profifußball.
Ja das Stadion ist älter, aber genau das finde ich klasse.
Alleine der Weg zum Stadion. Die Wanderung zum Betzenberg.
Dort wird alles noch etwas altmodischer gehalten, erinnert halt an echten Fußball von früher.
Ich denke gerne daran zurück.
Klar ist so was nicht jedemanns Ding, aber mir gefällt so was.
#
Hyundaii30 schrieb:

Da waren sie noch im Profifußball.                                                    


Sind sie aktuell immer noch. Wie das zukünftig, vor allem dank der finanziellen Wirrungen aussieht, steht auf einem anderen Blatt.

Mir sind sie, bei aller Abneigung, weiterhin deutlich lieber in einer der ersten beiden Ligen als so mancher traditionsallergische Verein, der dort sein Unwesen treibt..
#
Nett was hier so geschrieben wird, aber sind wir doch mal ehrlich, bevor man sich auflöst oder in der Totenliga neu anfängt, zieht jeder der hier Anwesenden einen Investor vor. Ich weiss noch was man mit den Octagon Millionen alles erreichen wollte, komischerweise war der Widerstand auch sehr gering, trotz Tradition. Also ich für mich würde den Investor vorziehen, ganz klar. Letztendlich sind wir auch nur durch Investoren am Leben gehalten worden, und glücklicherweise ist der Name dieser Investorengruppe auch Programm"Freunde der Eintracht", ob diese netten menschen uns unsere Anteile auch zum EK wert zurückgeben werden, oder noch besser uns schenken werden, bleibt abzuwarten.
#
Beides strukturschwache Gegenden, in denen seltsam gesprochen wird? Sonst gibt es da ja wohl keine Parallelen.
#
Das mag sogar sein, ich meinte eher das da ein Investor ankommt, und einfach wie verrückt Geld reinpumpt. Wartets mal ab bis Matteschitz bei RB mal weg ist. Dann denkt der nächste vielleicht anders, und die verschwinden wieder von ganz alleine.

Ähnlich könnte das den Lauterern mit ihrem Investor auch gehen. Wenn der kein Bock mehr hat, geht er einfach wieder. Der Rest dürfte dann "verbrannte Erde" sein.

Klar wird Lautern jetzt nicht umbenannt usw. Auch hier wird kein Produkt beworben. Zumindest alles noch nicht. Könnte ja noch folgen!
#
Das mag sogar sein, ich meinte eher das da ein Investor ankommt, und einfach wie verrückt Geld reinpumpt. Wartets mal ab bis Matteschitz bei RB mal weg ist. Dann denkt der nächste vielleicht anders, und die verschwinden wieder von ganz alleine.

Ähnlich könnte das den Lauterern mit ihrem Investor auch gehen. Wenn der kein Bock mehr hat, geht er einfach wieder. Der Rest dürfte dann "verbrannte Erde" sein.

Klar wird Lautern jetzt nicht umbenannt usw. Auch hier wird kein Produkt beworben. Zumindest alles noch nicht. Könnte ja noch folgen!
#
Jojo1994 schrieb:

Wartets mal ab bis Matteschitz bei RB mal weg ist.

Das  kann wohl kein echter Fußballfan abwarten.
#
Jojo1994 schrieb:

Wartets mal ab bis Matteschitz bei RB mal weg ist.

Das  kann wohl kein echter Fußballfan abwarten.
#
Basaltkopp schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Wartets mal ab bis Matteschitz bei RB mal weg ist.

Das  kann wohl kein echter Fußballfan abwarten.

Naja, er scheint 94 geboren zu sein. Er hat noch die Zeit, die wir wohl nicht mehr haben um abzuwarten...
#
Ich hatte ja so auf den DFB-Pokal gehofft. Ich würde gerne wieder die Straße zum Betzenberg hochlaufen. Ist schon ein geiles Stadion mit besonderer Atmosphäre.
#
Ich war nur einmal in Kaiserslautern und das war eindeutig einmal zuviel.
Die Stadionatmosphäre war damals (1973) zwar ganz okay, aber das drumherum, lieber Himmel....soviele Dumpfbacken auf sowenig Fläche hatte ich bis dahin noch nicht gesehen....der Pfälzer Wald hat wohl noch immer seine Geheimnisse.....
#
Ich hatte ja so auf den DFB-Pokal gehofft. Ich würde gerne wieder die Straße zum Betzenberg hochlaufen. Ist schon ein geiles Stadion mit besonderer Atmosphäre.
#
ohnedich schrieb:

Ich hatte ja so auf den DFB-Pokal gehofft. Ich würde gerne wieder die Straße zum Betzenberg hochlaufen. Ist schon ein geiles Stadion mit besonderer Atmosphäre.

Naja, das ist auch schon bisschen her mit der besonderen Atmo.
Die stückweisen Umbauten haben dem Betzenberg nicht gut getan meines Erachtens.

Wobei es bei einem Pokalspiel gegen uns sicher schon sehr hitzig wäre, je nach Spielverlauf.

In den 80ern und 90ern war ne Fahrt nach Lautern in jedem Fall schon ein Abenteuer, das war teilweise übel, vor allem an der Brücke, wo man den Bersch hochlatscht.
#
ohnedich schrieb:

Ich hatte ja so auf den DFB-Pokal gehofft. Ich würde gerne wieder die Straße zum Betzenberg hochlaufen. Ist schon ein geiles Stadion mit besonderer Atmosphäre.

Naja, das ist auch schon bisschen her mit der besonderen Atmo.
Die stückweisen Umbauten haben dem Betzenberg nicht gut getan meines Erachtens.

Wobei es bei einem Pokalspiel gegen uns sicher schon sehr hitzig wäre, je nach Spielverlauf.

In den 80ern und 90ern war ne Fahrt nach Lautern in jedem Fall schon ein Abenteuer, das war teilweise übel, vor allem an der Brücke, wo man den Bersch hochlatscht.
#
reggaetyp schrieb:

ohnedich schrieb:

Ich hatte ja so auf den DFB-Pokal gehofft. Ich würde gerne wieder die Straße zum Betzenberg hochlaufen. Ist schon ein geiles Stadion mit besonderer Atmosphäre.

Naja, das ist auch schon bisschen her mit der besonderen Atmo.
Die stückweisen Umbauten haben dem Betzenberg nicht gut getan meines Erachtens.

Wobei es bei einem Pokalspiel gegen uns sicher schon sehr hitzig wäre, je nach Spielverlauf.

In den 80ern und 90ern war ne Fahrt nach Lautern in jedem Fall schon ein Abenteuer, das war teilweise übel, vor allem an der Brücke, wo man den Bersch hochlatscht.


Jep, hinter jedem Schild, oder Busch ein anders Familienmitglied von dieser Sippe... gruselig.
#
Jetzt könnte es richtig lustig werden: Vereinsikone und -legende Gerry Ehrmann freigestellt. Ob zurecht oder nicht kann ich nicht einschätzen, aber: Mir gefällts

https://www.kicker.de/770473/artikel/fck_stellt_torwarttrainer_gerry_ehrmann_nach_einer_reihe_von_vorkommnissen_frei

https://www.kicker.de/770494/artikel/ehrmann_freistellung_schommers_unpopulaere_entscheidung
#
Jetzt könnte es richtig lustig werden: Vereinsikone und -legende Gerry Ehrmann freigestellt. Ob zurecht oder nicht kann ich nicht einschätzen, aber: Mir gefällts

https://www.kicker.de/770473/artikel/fck_stellt_torwarttrainer_gerry_ehrmann_nach_einer_reihe_von_vorkommnissen_frei

https://www.kicker.de/770494/artikel/ehrmann_freistellung_schommers_unpopulaere_entscheidung
#
Die Situation in KL ist aktuell alles andere als lustig. Der Verein steht wirklich nur minimal vor der Insolvenz. Aktuell gibt es ein riesiges Theater mit der Stadt um das Stadion, die sportliche Situation ist mehr als angespannt (nur noch wenige Punkte nach unten!) und Merk und Kollegen bekommen keine Investorenzahlungen ohne das ganze hin und her. Dadurch ist sogar die 3.-Liga-Lizenz in Gefahr! Es wäre der Supergau für die Region! Das Aushängeschild geht unter und damit ein Traditionsverein durch und durch! Was waren das für Duelle! Es ist nur noch traurig und zeigt die Entwicklung!


Teilen