[Gerücht] Schröck und Rosenthal sollen abgegeben werden

#
Quelle ist die FR
http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-abschlusszeugnis--note-4-,1473446,27122308,view,asFirstTeaser.html

Zudem wäre es "eine Sensation wenn Celozzi verlängern würde."
#
wenn es so käme wäre das ein schritt nach vorn. leistungsprinzip und so.  
#
Nachvollziehbar.
Treffend von der FR beschrieben.
Schröck nicht bundesligatauglich und Rosenthal ein Fehlgriff.
#
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich von den beiden viel viel mehr erwartet hatte und sie auch in viel besserer Erinnerung hatte. Aber ich halte es für die richtige Entscheidung sie abzugeben. Vielleicht kann noch ein wenig Ablöse erzielen, viel wird man wohl nicht erwarten können, aber man findet möglicherweise Ersatz zu den gleichen Konditionen. Ob der Ersatz dann besser ist weiß man nie, aber viel schlechter wohl nicht.
#
Falsches Signal. Schröck hat meist sehr ordentlich gespielt, wenn er denn mal zum Einsatz kam und Rosenthal ist ein richtig guter Fussballer, leider sehr fixiert auf eine bestimmte Position. Passte nicht in AVs Konzept. Das heißt nichts. Unter einem neuen Trainer (hoffen wir mal, dass er Ende Juli dann vorgestellt werden kann ihr Schnarchnasen!) kann da weitaus mehr rausspringen. Halte die Beiden zumindest derzeit für durchsetzungsfähiger als unseren begabten Japaner.
#
Das ist mehr als verständlich. Rosenthal war ein totaler Fehlgriff und Schröck hat auch eher selten überzeugt leider auch wenn er ein Kämpfer war. Beide spielen außen und da suchen wir bekannter weise neue Spieler, also macht es keinen Sinn die beiden noch zu halten. Sonst wäre man dort dreifach besetzt. Etwas Geld bekommt man da sicherlich ne halbe Mio bis eine Mio sollten doch pro Spieler drin sein und das Geld haben wir dringen nötig. Sollte das stimmen und auch so kommen Hut ab Bruno .
#
Rosenthal ist leider ein großes Missverständniss, die Vorbereitung schien zwar gut zu sein, aber dass hat er ja leider nie wirklich bestätigen können.

Schröck hatte auch gute Momente, aber bei ihm könnte ich mir eine Rückkehr nach Fürth vorstellen.
Bundesligatauglich halte ich ihn, aber hier wird er halt wohl nur der BU bleiben. Schade.  :neutral-face
#
kann ich mir nicht vorstellen. Welcher Verein würde Rosi denn ein ähnliches Gehalt bieten?
#
Freidenker schrieb:
kann ich mir nicht vorstellen. Welcher Verein würde Rosi denn ein ähnliches Gehalt bieten?


So übermässig verdient er hier denke ich nicht.
Klar, mehr als in Freiburg, aber die haben auch Grundsätzlich andere Gehaltsstrukturen.
Man wird halt wenig bis garnichts an Ablöse bekommen.
#
Freidenker schrieb:
kann ich mir nicht vorstellen. Welcher Verein würde Rosi denn ein ähnliches Gehalt bieten?


Wieviel verdient er denn hier genau?
#
Mainhattener schrieb:
Freidenker schrieb:
kann ich mir nicht vorstellen. Welcher Verein würde Rosi denn ein ähnliches Gehalt bieten?


So übermässig verdient er hier denke ich nicht.
Klar, mehr als in Freiburg, aber die haben auch Grundsätzlich andere Gehaltsstrukturen.
Man wird halt wenig bis garnichts an Ablöse bekommen.


Mit der ablöse gebe ich dir recht. Da wird man nicht viel erhalten für Beide.
Rosenthal war ablösefrei und wir haben ihn den Bremern weggeschnappt, dort war er so gut wie.
Auch Hannover und Hamburg hatten grosses Interesse.
Von daher glaube ich das er hier entsprechend verdient und ea schwierig wird ihn abzugeben. Möglicherweise nur ablösefrei.
Und Schröck kam aus Hoffenheim, die zahlen da bekanntlich gut
#
Schröck würde ich auf alle Fälle halten. Der kommt mir zu schlecht weg. Fand ihn bei seinen Einsätzen gar nicht so schlecht. Bei Rosenthal bin ich ein wenig unschlüssig. Vielleicht liegts an der Position oder vielleicht fühlt er sich im Verein auch nicht wohl.
#
Hutzel schrieb:
Schröck würde ich auf alle Fälle halten. Der kommt mir zu schlecht weg. Fand ihn bei seinen Einsätzen gar nicht so schlecht. Bei Rosenthal bin ich ein wenig unschlüssig. Vielleicht liegts an der Position oder vielleicht fühlt er sich im Verein auch nicht wohl.


Schröck fand ich als RV am besten aufgehoben. Da brauchen wir ihn als Backup für Jung, falls Celo wirklich nicht verlängert. Und es ist ja nicht einmal gesagt, dass Jung bleibt.
#
Einen richtigen Draht zum Rest der Mannschaft hatte Rosenthal laut Presse sowieso nie. Wäre also nicht das verkehrteste und alles andere als bedauernswert
#
Basaltkopp schrieb:
Hutzel schrieb:
Schröck würde ich auf alle Fälle halten. Der kommt mir zu schlecht weg. Fand ihn bei seinen Einsätzen gar nicht so schlecht. Bei Rosenthal bin ich ein wenig unschlüssig. Vielleicht liegts an der Position oder vielleicht fühlt er sich im Verein auch nicht wohl.


Schröck fand ich als RV am besten aufgehoben. Da brauchen wir ihn als Backup für Jung, falls Celo wirklich nicht verlängert. Und es ist ja nicht einmal gesagt, dass Jung bleibt.


Ich dachte als Backup wurde Iggy geholt. Hat der nicht in Bremen immer RV gespielt und wurde uns so auch angepriesen? Kann mich aber auch täuschen
#
KoenigFussball schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Hutzel schrieb:
Schröck würde ich auf alle Fälle halten. Der kommt mir zu schlecht weg. Fand ihn bei seinen Einsätzen gar nicht so schlecht. Bei Rosenthal bin ich ein wenig unschlüssig. Vielleicht liegts an der Position oder vielleicht fühlt er sich im Verein auch nicht wohl.


Schröck fand ich als RV am besten aufgehoben. Da brauchen wir ihn als Backup für Jung, falls Celo wirklich nicht verlängert. Und es ist ja nicht einmal gesagt, dass Jung bleibt.


Ich dachte als Backup wurde Iggy geholt. Hat der nicht in Bremen immer RV gespielt und wurde uns so auch angepriesen? Kann mich aber auch täuschen


Nein, Iggy will auf der 6 spielen. Wo der neue Trainer ihn dann hinstellt ist eine andere Sache.
#
KoenigFussball schrieb:
Einen richtigen Draht zum Rest der Mannschaft hatte Rosenthal laut Presse sowieso nie. Wäre also nicht das verkehrteste und alles andere als bedauernswert


Weil die Presse ja immer die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit schreibt...  

So was sollte man keinesfalls zum Maßstab seiner Meinungsbildung machen. Wobei ich deine Schlußfolgerung "Kein Draht zur Mannschaft -> automatisiertes Tschüss" eh nicht nachvollziehen kann.

Seine Leistung ist diskussionswürdig, aber solange er kein JohnStiefel,äääh, Stinkstiefel ist...
#
wozu schröck abgeben? celozzi geht vermutlich und hinter jung (bzw. dem neuen rv sollte jung gehen) haben wir dann keinen mehr. muss also wieder ersatz her, also wieder eine (kleine) baustelle. da behalt ich doch schröck lieber als backup, da weiß man was man hat. der reißt sich den ***** auf auch wenn er teils ziemliche defizite hat. dass man ihn nicht als stammspieler einplanen kann, ist schon klar. wobei ich mir bei schröck schon vorstellen kann, dass der wirklich nur mal ein paar spiele am stück brauch. ende der hinrunde war er als er spielte meist der beste und sonst hat er halt meist ein bisschen gebraucht, um ins spiel zu kommen aber danach wars dann auch in ordnung.

bei rosenthal ist das wieder etwas anders. der hat wirklich in der regel kein bein auf den boden gebracht. ich denke zwar schon, dass er mehr kann als er diese saison gezeigt hat (sonst hätte der nich so viele bundesligaspiele gemacht in seiner karriere), aber wenn ich dann noch les, dass er scheinbar auch ziemlich isoliert in der mannschaft ist, macht das wirklich keinen sinn, den zu halten, sportlich erst recht nicht. da setz ich lieber auf stendera, der zwar offensichtlich auch noch nicht so weit ist, aber kaum schlechter spielen kann als rosenthal. da sollte man im sommer wirklich zusehn, dass man ihn los wird, stellt sich nur die frage, ob er da überhaupt mitmacht. abgesehn von vielleicht paderborn wird den in liga eins keiner nehmen und dort würde er vllt halb so viel gehalt bekommen wie hier. vermutlich läuft das hier auf ne leihe in die zweite liga mit  teilweise gehaltsübernahme hinaus oder abgeben mit abfindung.
#
wurstbraterei schrieb:
KoenigFussball schrieb:
Einen richtigen Draht zum Rest der Mannschaft hatte Rosenthal laut Presse sowieso nie. Wäre also nicht das verkehrteste und alles andere als bedauernswert


Weil die Presse ja immer die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit schreibt...  

So was sollte man keinesfalls zum Maßstab seiner Meinungsbildung machen. Wobei ich deine Schlußfolgerung "Kein Draht zur Mannschaft -> automatisiertes Tschüss" eh nicht nachvollziehen kann.

Seine Leistung ist diskussionswürdig, aber solange er kein JohnStiefel,äääh, Stinkstiefel ist...



Immer die Kirche im Dorf lassen, dann ist auch der Pfarrer glücklich. Dass in der Presse nicht immer die Wahrheit steht, da gebe ich dir recht. Aber Fussball ist nun mal ein Mannschaftssport und so leid es mir tut, Rosenthal hat diese Saison nun mal teilweise echt unterirdisch gespielt, bei seinen Einsätzen stimmte hinten und vorne nichts. Er wirkte auf mich immer wie ein Fremdkörper in der Mannschaft. Einer der zwar bemüht ist, aber nicht wirklich Anschluss ans Mannschaftsgebilde findet. Ich glaube kaum, dass sich das in der nächsten Saison großartig ändert, von daher bleibe ich bei meiner Meinung
#
Ist der Herr Rosenthal immer noch da???? ..... Gähn.... zu dem sag ich nix... Hab dann wieder 300 Puls...
Tendenz... Mir Scheissegal...

Bei Schröck.... 50.50... 1-2x recht gut gespielt eigentlich... dann wieder war eher weniger von ihm zu sehen... Ob es nur daran liegt das er so gut wie keine Einsätze hatte... Kann ich nicht beurteilen... Ich würde ihn im Moment eher nicht abgeben um noch zu schauen wie die nächste Saison verläuft...
Tendenz... Hat meiner Meinung nach noch eine Chance verdient...


Teilen