habe noch 2 mainz karten block K

#
für je 30 euro pro stück meldet euch bei
coco.fibo@gmx.de
#
Kann man wohl nur sein Ärger in Zaum halten und an alle apellieren, nicht zu kaufen!!!
#
lol also manche lernens echt nie!! wie **** muss man sein um nach den letzten debatten so ein scheiß ins forum zu setzen

Grüße

von

Knüller
#
das gehört ins Forum der HP

www.übertriebene-Preise.de
#
Weißt du, dass du prominent bist? Ich habe dir sogar schon nen Artikel gewidmet:

http://eintrachtfans.de/article.php?sid=303&mode=&order=0

fnf
#
Zu sgegirl ist schon alles gesagt, aber andere, die hier sogar üblicherweise solche Machenschaften anprangern, um dann selbst Karten bei eBay zu versteigern, sollten sich hier mal erklären, da wäre ich mal gespannt drauf....
#
Ich kann nur hoffen, dass Du auf Deinen Karten sitzenbleibst oder sich diese irgendwie von selbst auflösen. So %§%§$$§ wie DU sollten IMHO vom IT gelöscht werden!

Basaltkopp

EFC keine Macht den Schwarzhändlerinnen
#
So, meine liebe sgegirl69, da du dich in einem vorherigen Thread schon halbwegs als in der Fanszene nicht unbekannte geoutet hast ("
oder im fanshop beim martin"), werden wir, da bin ich mir sicher, auch bald rausbekommen wer du bist... (ich koennte es mir natürlich einfach machen und beim IT nach deinen Daten fragen, finde dies allerdings verwerflich, da es aus Datenschutz-Gründen äußerst bedenklich ist).

Ich würde dir empfehlen, es deinen geistigen Bruder ("baasweiler") gleich zu tun, und dich hier im Forum erstmal nicht mehr blicken zu lassen!

Wer Leute aus der eigenen Fanszene abzockt, sollte sich nicht wundern, wenn sie zukünftig in den Fanblöcken zu unerwünschten Personen erklärt werden!
#
rigobert, was soll denn das klar ausgedrückt heißen?
#
@Knüller: Hatte Dir gerade eine ausführliche Antwort geschrieben, die leider im Nirwana verschwunden ist, weil ich zwischenzeitlich ausgelogt  wurde...

Ich versuch es jetzt noch mal zusammenzufassen, auch wenn mir mittlerweile die Lust dazu abhanden gekommen ist:

Klar ausgedrückt heißt es, dass es mir ziemlich auf die Nüsse geht, wenn Leute, die sich als Superfans oder gar Moralapostel hinstellen (O-Ton: "Willst du die eigenen Fans abziehen?"), auf einmal als Abzocker bei Ebay oder hier im Suche & Biete-Forum  auftauchen. Gerade bei solchen Personen, die ja so stolz auf die ach so tolle Eintrachtfan-Szene und deren Zusammenhalt sind, diese aber gleichzeitig nutzen, um das Taschengeld aufzubessern. Ok, wenn es Fans gibt, die bereit sind solche Preise zu zahlen, kann man durchaus die Meinung vertreten, selbst dran blöd. Gleichzeitig wird damit allerdings Leuten in den ***** getreten, die bereit sind sich selbigen für die Eintrachtfans aufzureißen!

Ich erinnere dabei an viele engagierte Fans, die sich in die Schlange vor der Mainzer Geschäftstelle eingereiht haben, damit deutlich mehr als nur die 1.800 Fans (über das offizielle Gästekontingent) ihre Eintracht an Bruchweg unterstützen können! Diese Fans haben die Mainz-Karten zum Selbstkostenpreis weiterveräußert (auch an viele Forumsteilnehmer). Das versteh ich unter Zusammenhalt, das versteh ich unter ein Miteinander innerhalb der Fanszene! Und genau auf diese "Werte" (vielleicht sind sie ja nicht mehr zeitgemäß), scheinen sich hier leider einige Leute einen Dreck zu kümmern! Traurig!

Das Thema Schwarzhändler ist ja nun wirklich kein neues Ärgernis (ich erinnere da nur an Bayernspiele früher). Seit dem Pferd Fansprecher ist, wird versucht dieses Problem zu lösen, indem bei knappen Kartenkontingenten die treuen Fans, sprich große EFCs und "bekannte Gesichter", sowohl beim Eintracht-Kartenservice wie auch im Eintrachtshop bevorzugt behandelt werden. Offensichtlich sind jetzt aber auch schon die "treuen Fans" als Schwarzhändler fröhlich unterwegs...

Es passt einfach nicht, nur ein paar Lieder mitzuträllern und sich mal bei Auswärtsspielen blicken zu lassen, gleichzeitig aber fiesgrinsend die Hand aufzuhalten, wenn es darum geht begehrte Karten unter das Fanvolk zu bringen. Da reagier ich nicht nur mit Verständnislosigkeit, sondern auch mit Aggressivität! Solchen Leuten spreche ich das Recht ab, die Eintrachtfan-Szene repräsentieren zu dürfen. Vielleicht helfen ja Drohgebärden, damit diese Unsitte bald ein Ende hat, vielleicht auch nicht...
#
sehr guter Beitrag!
#

Rigobert_G schrieb:
So, meine liebe sgegirl69, da du dich in einem vorherigen Thread schon halbwegs als in der Fanszene nicht unbekannte geoutet hast ("
oder im fanshop beim martin"), werden wir, da bin ich mir sicher, auch bald rausbekommen wer du bist... (ich koennte es mir natürlich einfach machen und beim IT nach deinen Daten fragen, finde dies allerdings verwerflich, da es aus Datenschutz-Gründen äußerst bedenklich ist).

Ich würde dir empfehlen, es deinen geistigen Bruder ("baasweiler") gleich zu tun, und dich hier im Forum erstmal nicht mehr blicken zu lassen!

Wer Leute aus der eigenen Fanszene abzockt, sollte sich nicht wundern, wenn sie zukünftig in den Fanblöcken zu unerwünschten Personen erklärt werden!



muss ich dir echt recht geben aber es gibt echt so viele leute die die eigen fans abzocken dagegen kann man nichts machen odr??ja selbst wenn die net so unbekannt (bei martin und so wobei ja eh jeder sagt ich kenn den matin obwohl man ihn nur von sehen kennt)ist was willste machen ist doch ihre sachen ich finde es zumindest scheisse das sowas gemacht wird das ist ausbeutung!!!
#
Muss mal was zur Diskusssion beitragen...

SGEgirl69 hat die Karten wirklich nicht für sich selbst verkauft. Die Karten sind vom EFC Niederrad und sie hat sie für einen Freund (ich kenn den Namen und ihn selbst inzwischen) verkauft.

Viele von euch werden ihn auch kennen (zumindest vom Sehen ausm Stadion). Er ist 3x nach Mainz gefahren, um die Karten zu bekommmen und hat letzendlich nur den Betrag für die Bahn draufgeschlagen.

So, die Sache ist aufgeklärt...
#
Zumal's da doch gar keine Karten für Block K gab.....

Kostet die Hin- und Rückfahrt Frankfurt-Mainz mittlerweile 14,66666666666666666666 Euro.

Alles sehr unglaubwürdig.

Davon mal abgesehen: Wenn ich mich bereit erkläre, Karten in Mähnz zu holen, dann auch unentgeltlich, ich sei denn, ich stimme das vorher so ab. Wenn ich dann aber tatsächlich für'n ganzen EFC Karten kauf' und dafür öfter unterwegs bin, dann lass' ich mir allenfalls von jedem 1-2 Euro mehr bezahlen. Nicht aber von einem DUMMEN 44,- Euro mehr !
#
"....dreimal nach Mähnz gefahren ?" hätte es heissen müssen.
#
Das die Kosten auf 3 Karten, um die es wirklich ging, umgelegt wurden, ist natürlich nicht sehr toll, aber mir wars gerade mal egal.

Wenn er wirklich 3x hin- und hergefahren ist, belaufen sich die Kosten auf ca. 35.- Euro (1 Weg 5,90). Dazu der Kartenpreis von 9 Euro pro Karte macht zusammen 62 Euro.

Kotz mich zwar auch 60.- Euro für 3 Karten bezahlt zu haben, aber für mich gab es keine andere Chance noch an Karten zu kommen.
#
60,- € für 3 geht ja noch, ich behaupte aber, das die Dich angelogen haben, weil in Mähnz dürfte es keine Karten für den Gästeblock gegeben haben !!!
#
Kann schon sein, aber was will man machen? Irgendwie muss man ja hin und Zeit mich selbst drum zu kümmern hatte ich wirklich net!
#
Kann schon sein, aber was will man machen? Irgendwie muss man ja hin und Zeit mich selbst drum zu kümmern hatte ich wirklich net!
#
Das ist ja auch kein Vorwurf an Dich sondern an die Person, die Dir die Karten verkauft hat um damit Kohle zu machen !


Teilen