Sympathierangliste 1. Liga 2010/2011

#
Tach Gemeinde!!!

Wird natürlich nicht jedem gefallen, wie ich meine Rangliste erstellt habe, aber es kann ja jeder seine eigene Hitlist erstellen und dann kann man darüber reden.
Ich bitte hier mal ausdrücklich darum, von persönlichen Befindlichkeiten und Angriffen auf gewisse Mannschaftsteile oder Einzelpersonen abzusehen und möglichst nur nach Sympathiekriterien zu beurteilen.

1. Eintracht Frankfurt

Gut dann kommt eigentlich erst mal lange gar nix, aber es muss ja weitergehen, denn irgendwer muss ja oben, der andere eben unten stehen!

2. Hamburger SV
3. Borussia Dortmund
4. Bayern München
5. FC St. Pauli
6. 1. FC Nürnberg
7. SC Freiburg
8. Hannover 96
9. VFB Stuttgart
10. 1. FC Kaiserslautern
11.  Werder Bremen
12.  Borussia Mönchengladbach
13.  Bayer Leverkusen
14.  TSG Hoffenheim
15.  1. FC Köln
16.  Schalke 04
17.  FSV Mainz 05
18.  VFL Wolfsburg

Eure Meinung!!!
#
Hab letztens was ähnliches im HSV-Forum gesehen, gute Idee!
Aber schade, dass es nur um die 1. Liga geht!

1. Eintracht Frankfurt
.
.
.
.
2. 1.FC Nürnberg
3. Werder Bremen
4. SC Freiburg
5. Bayern München
6. Bayer Leverkusen
7. HSV
8. Borussia Mönchengladbach
9. Hannover
10. VFB Stuttgart
11. 1. FC Kaiserslautern
12. St. Pauli
13. Borussia Dortmund
.
.
.
.
14. 1. FC Köln
15. Mainz 05 (die ohne Tuchel nicht da wären)
16. VFL Wolfsburg
.
.
.
17. Schalke 06
.
.
.
.
.
.
18. Hoffenheim (wo ist der Kotz-Smiley?)

Würde man das nicht nur auf die 1. Liga beschränken, stünde vor Nürnberg auf jeden Fall noch 1860 München, MSV Duisburg und vor allem die Spvgg Bayreuth!

Grüßle aus Franken

Ralf
#
1.Eintracht Frankfurt
2.Hamburger SV
3. SC Freiburg
4. Borussia Dortmund
5. Borussia Mönchengladbach
6. VfB Stuttgart
7. FC St. Pauli
8. Bayern München
9. Kaiserslautern
10. 1. FC Köln
11. Werder Bremen
12. Hannover 96
13. Bayer Leverkusen
14. 1. FC Nürnberg
15. Wolfsburg
16. Mainz 05
17. Schalke
18. Hoffenheim

sonstige, mir symphatische Vereine (in Deutschland):
Düsseldorf, FSV Frankfurt, RWO, Augsburg, 1860, Bayreuth,
#
1. Frankfurt
2. Stuttgart
3. Bremen
4. Hamburg
5. Leverkusen
6. Freiburg
7. Kaiserslautern
8. München
9. Dortmund
10. Nürnberg
11. Gladbach
12. St. Pauli
13. Hannover
14. Mainz
15. Köln
16. Schalke
17. Wolfsburg
18. Hoffenheim
#
1. Eintracht Frankfurt
2. Werder Bremen
3. Borussia Dortmund
4. Hamburger SV
5. VfB Stuttgart
6. 1.FC Nürnberg
7. SC Freiburg
8. Bayer Leverkusen
9. Hannover
10. Kaiserslautern
11. Mainz
12. Mönchengladbach
13. 1.FC Köln
14. FC Schalke 04
15. VfL Wolfsburg
16. Bayern München
17. St. Pauli
18. Hoffenheim

Sympatische Vereine in Deutschland:
- Eintracht Frankfurt
- Werder Bremen
- Hansa Rostock
- Dynamo Dresden
- Erzgebirge Aue
- Holstein Kiel
#
Im Moment:

1. Eintracht Frankfurt


2. Werder Bremen
3. Bayer Leverkusen
4. Borussia Dortmund
5. VfB Stuttgart
6. Nürnberg
7. FC St. Pauli
8. Hamburger SV
9. Freiburg
10.  Gladbach
11. Kaiserslautern
12. FC Bayern
13. Hannover
14. Hoffenheim
15. Wolfsburg
16. Köln
17. Schalke
18. Mainz 05
#
1. Eintracht Frankfurt
2. Mönchengladbach
3. Borussia Dortmund
4. Werder Bremen
5. 1.FC Nürnberg
6. Kaiserslautern
7. Hannover
8. Hamburger SV
9. VfB Stuttgart
10. SC Freiburg
11. Bayer Leverkusen
12. St. Pauli

13. Bayern München
14. FC Schalke 04

15. VfL Wolfsburg

16. 1.FC Köln
17. Mainz
18. Hoffenheim
#
general_chang schrieb:

Sympatische Vereine in Deutschland:

- Hansa Rostock


 Das bedarf einer Erklärung  ,-)

Bei mir, wie folgt:

1. Eintracht
2. Werder
3. Freiburg
4. HSV
5. Dortmund
6. Bayern
7. Leverkusen
8. Lautern
9. Gladbach
10. Köln
11. Pauli
12. Nürnberg
13. Stuttgart
14. Hannover
15. VW
16. Hoffe
17. Schalke
18. Mainz

Wobei zwischen 3 und 13 kommts da regelmäßig zu Verschiebungen, vor 4-5 Jahren wären z.B. die Bayern bei mir nie so weit oben gelandet, aber da die Meisterschaftsalternativen zuletzt Schalke und vorher VW hießen hats die Bazis bissl hochgespült...bin da aber scheinbar auch nicht der einzige dem das so geht.

Gibt auch viele Vereine, die mir schlicht wurscht sind, die kann man dann auch schwer in so ein Ranking bringen.

Weiter sympatische Vereine: Aue, D´dorf, Bochum
#
1. EINTRACHT

17. Mönchengladbach, Dortmund, Bremen, Nürnberg, Kaiserslautern, Hannover, Hamburg, Stuttgart, Freiburg, Leverkusen, Pauli, Bayern, Schalke, Wolfsburg, Köln, Hoffenheim

18. Mainz

!!  AaFis  !!
#
mzadler schrieb:
general_chang schrieb:

Sympatische Vereine in Deutschland:

- Hansa Rostock


 Das bedarf einer Erklärung  ,-)

Bei mir, wie folgt:

1. Eintracht
2. Werder
3. Freiburg
4. HSV
5. Dortmund
6. Bayern
7. Leverkusen
8. Lautern
9. Gladbach
10. Köln
11. Pauli
12. Nürnberg
13. Stuttgart
14. Hannover
15. VW
16. Hoffe
17. Schalke
18. Mainz

Wobei zwischen 3 und 13 kommts da regelmäßig zu Verschiebungen, vor 4-5 Jahren wären z.B. die Bayern bei mir nie so weit oben gelandet, aber da die Meisterschaftsalternativen zuletzt Schalke und vorher VW hießen hats die Bazis bissl hochgespült...bin da aber scheinbar auch nicht der einzige dem das so geht.

Gibt auch viele Vereine, die mir schlicht wurscht sind, die kann man dann auch schwer in so ein Ranking bringen.

Weiter sympatische Vereine: Aue, D´dorf, Bochum  


PS: Seit ich in München wohne hab ich mir auch schonmal ein Spiel von 60 angeschaut. Aber so richtig springt da kein Funke bei mir über, die Löwen sind bei mir immernoch eher in der Kategorie "Wurscht" eingeordnet. Trotzdem, ab und zu mal 2. Liga schauen zeigt einem wie gut mans doch hat in der 1.  
#
1. Eintracht
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18. Freiburg

den Rest hasse ich wie die Pest.
#
Ne Rangliste kann ich da nicht erstellen. Aber es gibt schon Unterschiede.

Über allem trohnt die Eintracht.

Dann gibts n paar Vereine, wo ichs ganz ok find, wenn die Punkte holen (sofern nicht gegen uns):
HSV, Freiburg, Dortmund, Bremen.

Dann einige, die mir zumeist komplett egal sind:
Bayern (seit der Hoeness weg ist...), Gladbach, Pauli, Lautern, Nürnberg, Leverkusen, Stuttgart.

Und dann kommen die, bei denen mich Misserfolge fast immer erfreuen, ich kann aber letztlich damit leben:
Köln, Hannover

Und dann das ekelerregende Grauen in der Reihenfolge:
Scheiße 06
Golfsburg
Ho€€enheim
Tuchelhausen
#
1. Eintracht Frankfurt


2. Borussia Dortmund
3. SC Freiburg

4. Werder Bremen
5. 1. FC Köln
6. FC Schalke 04
7. Borussia Mönchengladbach
8. Hamburger SV
9. Bayern München
10. Bayer Leverkusen
11. VfB Stuttgart
12. 1. FC Nürnberg
13. Hannover 96
14. FC St. Pauli
15. VfL Wolfsburg
16. 1. FC Kaiserslautern
17. TSG Hoppenheim
18. Ich hasse sie so seeeeehr

allerdings: ALLES AUßER FRANKFURT IST SCHEIßE

sonstige Vereine: Aue, Hansa, Dünamo, 1860, Braunschweig, Union
#
Mich wundert, dass Freiburg so gut wegkommt?!

Habt ihr alle schon das Saisonfinale 1999 vergessen?

Bei mir kommt Eintracht und dann nichts. Manchmal denke ich, je nach Berichterstattung - okay, die sind ganz okay....aber meistens hilft dann die Auswärtsfahrt, um die Antipathie wieder aufzufrischen  
#
block28 schrieb:
Mich wundert, dass Freiburg so gut wegkommt?!

Habt ihr alle schon das Saisonfinale 1999 vergessen?



Freiburg hat in Nürnberg gewonnen und wir sind drin geblieben...fand ich ok von Freiburg  
#
nur die sge
#
1.Eintracht Frankfurt
2.Borussia Dortmund
3.Hamburger SV
4.SC Freiburg
5. Borussia Mönchengladbach
6. VfB Stuttgart
7. FC St. Pauli
8. Bayern München
9. Kaiserslautern
10. 1. FC Köln
11. Werder Bremen
12. Hannover 96
13. Bayer Leverkusen
14. 1. FC Nürnberg
15. Wolfsburg
16. Mainz 05
17. Schalke
18. Hoffenheim
#
mzadler schrieb:
general_chang schrieb:

Sympatische Vereine in Deutschland:

- Hansa Rostock


 Das bedarf einer Erklärung  ,-)



Warum. Ich muss doch nicht die Fans eines Vereins mögen. Ich fand Rostock halt seit Mitte der 90iger sympatisch. Waren halt was anderes oben und haben ab und zu Mal die großen geärgert.
Und wenn man auf die Fans zurück kommen will. Sie waren von der Lautstärke bei unseren Gastspiel 2007 mal ein ebenbürtiger Gegner. Und nicht, das wir immer 10 Mal lauter als die Heimfans waren.
#
tutzt schrieb:
Ne Rangliste kann ich da nicht erstellen. Aber es gibt schon Unterschiede.


Ja, so in etwa:

Egal:
Hannover, Nürnberg, München, Freiburg, Dortmund, Hamburg, Bremen, Stuttgart, Leverkusen, St.Pauli
Mag ich nicht, hab ich aber alle paar Jahre -zur Belustigung- gerne in der Liga:
Köln, Gladbach, Lautern
Mag ich nicht, braucht kein Mensch in der Liga:
Wolfsburg, Hoffenheim
Können sich Unentschieden trennen und ansonsten jedes Spiel verlieren:
Schalke & Mainz


Interessant, dass Schalke nach/mit Mainz der unbeliebteste Verein zu sein scheint. Ob das in anderen Foren bzw. generell auch so ist, oder ob sich hier in diesem Forum eine Art "Eigendynamik der Missgunst" -durch die beiden großen Uschifreds- entwickelt hat?
#
general_chang schrieb:
mzadler schrieb:
general_chang schrieb:

Sympatische Vereine in Deutschland:

- Hansa Rostock


 Das bedarf einer Erklärung  ,-)



Warum. Ich muss doch nicht die Fans eines Vereins mögen. Ich fand Rostock halt seit Mitte der 90iger sympatisch. Waren halt was anderes oben und haben ab und zu Mal die großen geärgert.
Und wenn man auf die Fans zurück kommen will. Sie waren von der Lautstärke bei unseren Gastspiel 2007 mal ein ebenbürtiger Gegner. Und nicht, das wir immer 10 Mal lauter als die Heimfans waren.  


Nur schade, dass wir damals auch einer der "Großen" waren. Aber bis auf diesen "Zwischenfall" und die politische Gesinnung einiger Fans find ich Rostock auch nicht soooo schlimm.


Teilen