RB Leipzig

#
du wirst es nicht glauben aber ich arbeite sogar hier in Österreich!!!

Und wenn du hier den Fußball in Österreich betrachtest is das einfach nur blamabel.
Schon alleine der name Tipp3 powert bei T-Mobile Liag is schon recht ekelhaft.
Immer diese Namen in irgendwelchen Vereinen oder soagr in der Liga zu lesen is einfach nur traurig.

Und in 2 Jahren heißt es dann Deutsche Red Bull Liga powert bei Dietmar Hopp!!!

Viel Spaß...
#
Da macht einer mal ne unüberlegte Bemerkung und schon ist er gleich ein Nazi. Hätte es eine deutsche Firma gemacht, hätte er es sehr wahrscheinlich genau so geschrieben nur ohne "ausländische"...
#
Also ich hab mich ja schon damals uffgeregt das ein kompletter Verein seinen Namen ändert ( Red Bull Salzburg ). Is ja schon schlimm genug das die Stadien umbenannt werden, aber das es vielleicht auch hier nen Verein geben wird der z.B. Red Bull Leipzig heisst...

Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr  
#
Der Name "Rasen Ball Leipzip" ist wirklich das peinlichste was ich je gehört habe. Dagegen hört sich "Red Bull Salzburg" noch geradezu innovativ an.


War jedenfalls irgendwie abzusehen, nachdem Hoffenheim sich den Rhein-Neckar-Raum gekrallt hat sind die sächsischen Großstädte so ziemlich die letzte Ecke in denen das wirtschaftliche Potential für Profifußball noch ungenutzt vorhanden ist. Schade dass die Traditionsvereine vor Ort offensichtlich mit Unfähigkeit geschlagen sind, aber dann muss man halt damit leben wenn einen irgendwann ein Retortenclub endgültig in die Bedeutungslosigkeit schickt.
#
Praeriehund schrieb:
Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr    

Welche Tradition wird denn da verkauft, wenn man einem unbedeutenden Fünftligisten die Lizenz abkauft?
#
EvilRabbit schrieb:
Praeriehund schrieb:
Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr    

Welche Tradition wird denn da verkauft, wenn man einem unbedeutenden Fünftligisten die Lizenz abkauft?


Ich hoffe das meinst du jetzt nich Ernst oder ? Is doch egal ob 1 Liga oder Fünfligist. Oder ob der Verein jetzt 100 Jahre besteht oder 10 Jahre.

Aber ok dann heissen wir in nen paar Jahren Haribo Frankfurt, soll mir auch recht sein  
#
Praeriehund schrieb:
EvilRabbit schrieb:
Praeriehund schrieb:
Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr    

Welche Tradition wird denn da verkauft, wenn man einem unbedeutenden Fünftligisten die Lizenz abkauft?


Ich hoffe das meinst du jetzt nich Ernst oder ? Is doch egal ob 1 Liga oder Fünfligist. Oder ob der Verein jetzt 100 Jahre besteht oder 10 Jahre.

Aber ok dann heissen wir in nen paar Jahren Haribo Frankfurt, soll mir auch recht sein    

Das meinst du jetzt hoffentlich selbst nicht ernst... Vielleicht erstmal die relevanten Artikel lesen, bevor hier mit solchen Totschlagargumenten hantiert wird. Der Verein an sich wird weder umbenannt noch aufgelöst, sondern gliedert lediglich seine Herren-Fußball-Abteilung aus. Wenn die lustig sind können die diese Abteilung jederzeit wiederbeleben, wenn man mal davon absieht dass sie dann bei 0 anfangen.

Lieber so, als das Red Bull hingeht und sich z.B. Dynamo Dresden krallt. Dann wird halt in Markranstädt in Zukunft mal wieder etwas mehr Radball oder Tischtennis gespielt  
#
propain schrieb:
Scheiss Red Bull, hoffentlich ersticken die bald mal an ihrer künstlichen Drecksbrühe.


Ist schon wahr, künstlich.

Aber es schmeckt echt lecker
#
Bibelklaus schrieb:
propain schrieb:
Scheiss Red Bull, hoffentlich ersticken die bald mal an ihrer künstlichen Drecksbrühe.


Ist schon wahr, künstlich.

Aber es schmeckt echt lecker  


[font=Georgia]...und gehört ab sofort von allen Bundesligafans boykottiert. Einbrechende Umsatzzahlen könnten sie daran hindern, so viel Kohle in den Verein zu pumpen, um tatsächlich die nächste Retorte in die Bundesliga heben zu können.

Wir wollen doch alle nicht, dass bald wieder ein "Marketing Tool" eines Unternehmens Deutscher Meister wird, um dann am Ende in der Champions League die Ticket-Kontingente nicht mal ansatzweise auszunutzen, oder?

Oh Mann, wie wird das peinlich, wenn 200 Wolfsburg-Fans ins Bernabeu einziehen...

Übrigens: Dies nur ergänzend.
[/font]
#
Praeriehund schrieb:
EvilRabbit schrieb:
Praeriehund schrieb:
Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr    

Welche Tradition wird denn da verkauft, wenn man einem unbedeutenden Fünftligisten die Lizenz abkauft?


Ich hoffe das meinst du jetzt nich Ernst oder ? Is doch egal ob 1 Liga oder Fünfligist. Oder ob der Verein jetzt 100 Jahre besteht oder 10 Jahre.

Aber ok dann heissen wir in nen paar Jahren Haribo Frankfurt, soll mir auch recht sein    


die mit dem Goldadler  
#
schon schlimm was man da aus Leipzig hört... man kann von diesen Sachen halten was man will aber jeder Fussballfan der nur halbwegs Verstand hat kann es doch nicht gutheißen das die Bundesliga irgendwann nur noch aus Plastikklubs besteht.. ich finde es jetzt schon schlimm genug das Wolfsburg Meister geworden ist und sich Hoffenheim unter den ersten 8 der Tabelle etabliert hat... man stelle sich das Horrorszenario vor das in 5 Jahren Hoffenheim, Wolfsburg, RB Leipzig und Bayern München die Meisterschaft unter sich ausmachen... wie ekelhaft
#
Aber firmennamen dürfen nicht im verein stehen oder täusche ich mich da?!?
#
Bayer Leverkusen?
#
Dresdner87 schrieb:
Aber firmennamen dürfen nicht im verein stehen oder täusche ich mich da?!?

Wenn der Konzern den Verein selbst gründet, schon.
#
Dresdner87 schrieb:
Aber firmennamen dürfen nicht im verein stehen oder täusche ich mich da?!?


Günter Mast wollte damals Jägermeister Braunschweig.....
#
Dresdner87 schrieb:
Aber firmennamen dürfen nicht im verein stehen oder täusche ich mich da?!?




Einfach mal bei der Fussballhu.re aus Mannheim nachfragen.

"1972 hatte sich der Verein in Chio Waldhof 07 umbenannt und dafür 190.000 DM von der Firma Chio Chips erhalten. 1975 folgte die Umbenennung in SV Chio Waldhof 07."
#
Wuschelblubb schrieb:
Dresdner87 schrieb:
Aber firmennamen dürfen nicht im verein stehen oder täusche ich mich da?!?




Einfach mal bei der Fussballhu.re aus Mannheim nachfragen.

"1972 hatte sich der Verein in Chio Waldhof 07 umbenannt und dafür 190.000 DM von der Firma Chio Chips erhalten. 1975 folgte die Umbenennung in SV Chio Waldhof 07."


Selbes Spiel bei VfR OLI Bürstadt.
#
So wie es aussieht ist alles in trockenen Tüchern dann kann man ja planen langsam.Im ersten Jahr würde RB Leipzig in Markranstädter Stadion Oberliga mit 5.000 Zuschauern spielen. Erst im zweiten Jahr (und dann sicherlich bereits in Liga 4) steht der Umzug ins Zentralstadion (ähm, die Red Bull Arena smile: an. Wenn man bedenkt das in Deutschland bereits in Liga 3 Zuschauerzahlen äußerst sehenswert sind, Leipzig bereits Stadien mit 90.000 Menschen(Altes ZS) gefüllt hat und die Vorzeichen für einen professionell geführten Verein nicht besser sein können sehe ich für die Zunkunft von RB Leipzig viel positives. Die Menschen in der Stadt sehnen sich nach Profifussball (zu lange war die Zeit des wartens) , die Infrastruktur rings um das WM Stadion ist perfekt und Leipzig hat 520.000 Einwohner mit einen Einzugsgebiet von über 1.000.000 Menschen.Und da bekommt man locker die Red Bull Arena mit 45000 Leuten voll. Achja und anders als Wolfsburg hat Leipzig einen schönen Rathausbalkon fuer die kommenden Aufstiege und Erfolge

Mal ein Auszug aus einer Leser Meinung und leider werden das mehr und mehr.
#
Metalmaniac schrieb:
So wie es aussieht ist alles in trockenen Tüchern dann kann man ja planen langsam.Im ersten Jahr würde RB Leipzig in Markranstädter Stadion Oberliga mit 5.000 Zuschauern spielen. Erst im zweiten Jahr (und dann sicherlich bereits in Liga 4) steht der Umzug ins Zentralstadion (ähm, die Red Bull Arena smile: an. Wenn man bedenkt das in Deutschland bereits in Liga 3 Zuschauerzahlen äußerst sehenswert sind, Leipzig bereits Stadien mit 90.000 Menschen(Altes ZS) gefüllt hat und die Vorzeichen für einen professionell geführten Verein nicht besser sein können sehe ich für die Zunkunft von RB Leipzig viel positives. Die Menschen in der Stadt sehnen sich nach Profifussball (zu lange war die Zeit des wartens) , die Infrastruktur rings um das WM Stadion ist perfekt und Leipzig hat 520.000 Einwohner mit einen Einzugsgebiet von über 1.000.000 Menschen.Und da bekommt man locker die Red Bull Arena mit 45000 Leuten voll. Achja und anders als Wolfsburg hat Leipzig einen schönen Rathausbalkon fuer die kommenden Aufstiege und Erfolge

Mal ein Auszug aus einer Leser Meinung und leider werden das mehr und mehr.

So Narren finden sich leider überall, auch bei uns im Stadion haben wir ja mittlerweile genug davon.
#
EvilRabbit schrieb:
Praeriehund schrieb:
EvilRabbit schrieb:
Praeriehund schrieb:
Irgendwo muss doch mal Schluss sein, man kann doch nicht komplett die Tradition verkaufen, is doch abartig echt wahr    

Welche Tradition wird denn da verkauft, wenn man einem unbedeutenden Fünftligisten die Lizenz abkauft?


Ich hoffe das meinst du jetzt nich Ernst oder ? Is doch egal ob 1 Liga oder Fünfligist. Oder ob der Verein jetzt 100 Jahre besteht oder 10 Jahre.

Aber ok dann heissen wir in nen paar Jahren Haribo Frankfurt, soll mir auch recht sein    

Das meinst du jetzt hoffentlich selbst nicht ernst... Vielleicht erstmal die relevanten Artikel lesen, bevor hier mit solchen Totschlagargumenten hantiert wird. Der Verein an sich wird weder umbenannt noch aufgelöst, sondern gliedert lediglich seine Herren-Fußball-Abteilung aus. Wenn die lustig sind können die diese Abteilung jederzeit wiederbeleben, wenn man mal davon absieht dass sie dann bei 0 anfangen.

Lieber so, als das Red Bull hingeht und sich z.B. Dynamo Dresden krallt. Dann wird halt in Markranstädt in Zukunft mal wieder etwas mehr Radball oder Tischtennis gespielt    


Dass dieser Rotzverein aber dann in die begrenzte Kapazität der Bundesliga vorrückt und ein anderer etablierter Verein nach unten verschwindet ist Dir schon klar?


Teilen