Pro und Contra Skibbe

#
SemperFi schrieb:
adlerkadabra schrieb:

Mit "S.S." (ui) meine ich schlicht den Fakt (!), dass er der Mannschaft zu einer Spielweise verholfen hat, die, wenn sie umgesetzt werden konnte, einige der besten Spiele zum Resultat hatte, die ich seit Jahren von der Eintracht gesehen habe. Es war begeisternd, da zuzuschauen.

Dass dies nicht stabilisiert werden konnte - mag gut und gerne an den von Dir, wie ich glaube, zurecht festgestellten Defiziten liegen. Eine ähnliche Entwicklung gabs ja damals auch schon in L'kusen, wenn ich mich recht entsinne.

Eiegentlich schade.


Imho war die Verpflichtung von Gekas der Todesstoß.

Bälle auf gekas funtionierten, viele blühten im Schatten auf, aber man wurde so fokusiert darauf, daß es ja da vorne Gekas gibt, daß als es nicht mehr funktionierte keine anderen Mechanismen griffen.

Ohne Gekas musste die Mannschaft versuchen ein Tor zu machen, jetzt versucht sie nur noch Gekas zu finden, damit der ein Tor macht.

Dadurch hat sich Skibbe selbst das Loch geschaufelt, in dem er jetzt steckt... in dem wir jetzt stecken.

Ich möchte damit nicht Gekas kritisieren, es ist nur leider genau das eingetreten, was ich immer befürchtet habe, wenn sein Name im Spiel war.


M.E. begann der spielerische Niedergang nicht wegen, sondern trotz Gekas.
TG ist ein begnadeter Torjäger. Die Vorstellung, es gäbe ein achtbares Spiel über außen, bei welchem MF-Spieler bis zur Grundlinie vorstoßen oder gefährlich in den 16er eindringen und TG auch mal mit einem finalen Paß einbinden, wäre nett gewesen.
Da hat Skibbe wohl eine erkennbare Entwicklung im spielerischen Verhalten der Mannschaft verschlafen bzw. untätig hingenommen, weil der Erfolg ihm zunächst recht gab.
#
t= -90 bis Trainingsstart
auch wenn ich nicht mehr dran glaube
#
fred kann zu  
#
Filzlaus schrieb:
fred kann zu    


Allerdings  
#
Wie bereits gestern abend geschrieben:


derfanausderrhoen / Gestern 20:47
Herri heute nicht in FFM - Skibbe geht heute nicht ans Telefon. Ich bin fest davon überzeugt, das Skibbe schon entlassen ist.
#
Basaltkopp schrieb:
adlerkadabra schrieb:
HB abgetaucht. Osram zögert, den Bayern zuzusagen. Wann ist nochmal Zeitumstellung  


HB war heute nicht in Frankfurt. Daraus ergeben sich doch 2 Fragen.

1. Wo war er?
2. Welcher Trainer wohnt da?


1. Köln?
2. Daum  
#
Misanthrop schrieb:
SemperFi schrieb:
adlerkadabra schrieb:

Mit "S.S." (ui) meine ich schlicht den Fakt (!), dass er der Mannschaft zu einer Spielweise verholfen hat, die, wenn sie umgesetzt werden konnte, einige der besten Spiele zum Resultat hatte, die ich seit Jahren von der Eintracht gesehen habe. Es war begeisternd, da zuzuschauen.

Dass dies nicht stabilisiert werden konnte - mag gut und gerne an den von Dir, wie ich glaube, zurecht festgestellten Defiziten liegen. Eine ähnliche Entwicklung gabs ja damals auch schon in L'kusen, wenn ich mich recht entsinne.

Eiegentlich schade.


Imho war die Verpflichtung von Gekas der Todesstoß.

Bälle auf gekas funtionierten, viele blühten im Schatten auf, aber man wurde so fokusiert darauf, daß es ja da vorne Gekas gibt, daß als es nicht mehr funktionierte keine anderen Mechanismen griffen.

Ohne Gekas musste die Mannschaft versuchen ein Tor zu machen, jetzt versucht sie nur noch Gekas zu finden, damit der ein Tor macht.

Dadurch hat sich Skibbe selbst das Loch geschaufelt, in dem er jetzt steckt... in dem wir jetzt stecken.

Ich möchte damit nicht Gekas kritisieren, es ist nur leider genau das eingetreten, was ich immer befürchtet habe, wenn sein Name im Spiel war.


M.E. begann der spielerische Niedergang nicht wegen, sondern trotz Gekas.
TG ist ein begnadeter Torjäger. Die Vorstellung, es gäbe ein achtbares Spiel über außen, bei welchem MF-Spieler bis zur Grundlinie vorstoßen oder gefährlich in den 16er eindringen und TG auch mal mit einem finalen Paß einbinden, wäre nett gewesen.
Da hat Skibbe wohl eine erkennbare Entwicklung im spielerischen Verhalten der Mannschaft verschlafen bzw. untätig hingenommen, weil der Erfolg ihm zunächst recht gab.


Sehe ich auch so. Anfangs hat die komplette Mannschaft Fussball gespielt wovon Gekas, der oft nur noch den Fuss hinhalten musste profitiert hat. Oft hatten vorher andere Spieler mehr Torchancen im Spiel als er.

Aber nach dem Schalke Spiel, als die anderen 100% ige am Stück verballert haben, wurde nur noch Gekas mit langen hohen Bällen gesucht. Das ging ne Zeitlang noch gut, das Gekas nen riesen Lauf hatte. Auf dauer kann das aber nicht gut gehen. Das hat Skibbe entweder nicht erkannt oder er hat es erkannt, konnte es aber nicht abstellen.

Das aber zum Beispiel ein Ochs, der nun wirklich nicht fürs Flanken geboren ist, nichts anderes mehr gemacht hat als zu versuchen Flanken auf Gekas zu schlagen, lässt mich vermuten, dass dieses die taktische Vorgabe war.

Ich denke immernoch Gekas würde mit einem weiteren Stürmer, dem er auch Bälle abglegen kann, der ihm mal nen Querpass spielt und der vor allem auch einen Inneverteidiger von ihm abzieht, viel mehr aufblühen, als durch die langen hohen Bälle auf ihn, bei denen er hoffen muss, dass einer der Innenverteidiger patzt.
#
Naja das System Skibbe wurde doch schnell entzaubert. Gekas wurde zugestellt oder permanent ins Abseits buchsiert und unsere rechte Seite wurde ausgeschaltet bzw. fing an unter schweren Leistungsschwankungen zu leiden. Und schon war das Spiel von uns so spannend und gefährlich wie eine Instant Nudel Suppe ohne heißes Wasser.

In der HR lief das noch super aber leider war es etwas sehr limitiert nur an dem einem System fest zuhalten... vorallem wenn man sieht das es nicht mehr funktioniert. Anyway, nu ist es eh rum.
#
Afrigaaner schrieb:
HarryHirsch schrieb:
Kadaj schrieb:
Warum sollte heute auch was passieren?  


Stimmt, Apfelkuchen backen dauert einen Tag! Dann müsste morgen eine Sitzung stattfinden.

 


Ich mag aber lieber Käsekuchen. ,-)
Hoffentlich ist HB flexibel.


HB ist flebibel und bestellt Marmorkuchen mit viiiiieeeel Puderzucker  
#
Also ich finde Skibbe ist nicht mehr zu halten. Das Spiel gegen Pauli war peinlich...Wann schreitet HB ist die Frage in diesen Tagen!!!
#
bennobulette schrieb:
Also ich finde Skibbe ist nicht mehr zu halten. Das Spiel gegen Pauli war peinlich...Wann schreitet HB ist die Frage in diesen Tagen!!!


ähhh...jaaaa....hast du mal in eine x-beliebige zeitung gesehen???
#
Genau, Funkel raus!!!!!!!!
#
ja stepanovic raus, untragbar...s´lebbe geht weiddder
#
joesz schrieb:
Genau, Funkel raus!!!!!!!!  


Danke Joe, Du verstahst mich Ich kann das alles immer nocht nicht glauben und weigere mich auch zu glauben, dass es wahr ist...
#
Contra:

Hat's nie geschafft, 2000 Leute zum Training zu locken.
#
Misanthrop schrieb:
Contra:

Hat's nie geschafft, 2000 Leute zum Training zu locken.


LOl genau und er war auch nie 25Stunden/Tag für die Eintracht da
#
Ich glaub das kann hier zu.... wer ist skibbe?   ....ne, im Ernst war schon ein guter und ich hab viel von ihm gehalten. Hätte nie gedacht das es so kommt, aber das war leider nix in der Rückrunde...  


Teilen