VfB Stuttgart

#
Gerade auf http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/568439/artikel_entscheidung-gefallen_boulahrouz-geht.html gelesen, dass die Stuttgart ihren Spieleretat von über 50 Mio auf 40 Mio kürzen wollen.

Wenn das mit unserer Erhöhung noch zutreffen sollte, hätten die nur noch 1/3 mehr Etat und nicht mehr das doppelte wie bisher zu erwarten gewesen wäre. Weiß jemand, warum die Sparen wollen/müssen?
#
Öhm, weil sie sparen müssen? Ist net so als gäbs millionen Gründe wieso ein Verein freiwillig seinen Etat kürzt ...

Stuttgart hat die letzten Jahre international auch gar nix gerissen, zumal der UEFA-Cup jetzt au net wirklich lukrativ ist, als dass die da lange so nen hohen Etat halten können.

Dortmund dürfte nächste Saison grad erst die 50 Mio € Grenze sprengen, da ist das schon verwunderlich genug, dass der VFB mit viel geringerem Fan- und Marketingaufkommen auf so ne Summe gekommen ist.

Es gibt halt net viele Vereine die wirklich große Sprünge ohne externe Investoren machen können.
#
Gomez & Co.-Mios scheinen bald aufgebraucht zu sein.

BTW: So schlecht kann UEFA-Cup aber auch nicht sein. Wenn ich bedenke, dass wir immer noch ein bisschen Rücklagen aus der Zeit haben, obwohl wir nach der Gruppenphase raus waren.
#
3zu7 schrieb:
Gomez & Co.-Mios scheinen bald aufgebraucht zu sein.

BTW: So schlecht kann UEFA-Cup aber auch nicht sein. Wenn ich bedenke, dass wir immer noch ein bisschen Rücklagen aus der Zeit haben, obwohl wir nach der Gruppenphase raus waren.


Ist das so?
Ich meine,auch von verantwortlicher Eintracht Seite schon mal gelesen zu haben, dass mit EL kaum was zu verdienen wäre.
#
3zu7 schrieb:
Gomez & Co.-Mios scheinen bald aufgebraucht zu sein.


Naja Stuttgart erzielte in den letzten 5 Jahren trotz teurer Einkäufe (Marica, Boulahrouz, Kuzmanovic) trotzdem immer mehr Einnahmen durch Verkäufe.

Saison 11/12 ca. 6,8 Mio.
Saison 10/11 ca. 7,5 Mio.
Saison 09/10 ca. 12,8 Mio.
Saison 08/09 ca. 3,8 Mio.
#
pelo schrieb:
3zu7 schrieb:
Gomez & Co.-Mios scheinen bald aufgebraucht zu sein.

BTW: So schlecht kann UEFA-Cup aber auch nicht sein. Wenn ich bedenke, dass wir immer noch ein bisschen Rücklagen aus der Zeit haben, obwohl wir nach der Gruppenphase raus waren.


Ist das so?
Ich meine,auch von verantwortlicher Eintracht Seite schon mal gelesen zu haben, dass mit EL kaum was zu verdienen wäre.


Drei ausverkaufte Heimspiele, mehr Werbeeinnahmen, mehr VIP Einnahmen, 2-3 Mio an TV Gelder (?). Für einen Aufsteiger ein Jahr zuvor, bestimmt ein warmer Regen. Muss man dann wohl auch im Zusammenhang mit DFB-Pokal 2006 (Finale) und 2007 (Halbfinale) sehen. Das hat ja auch einiges an Zusatzeinnahmen gebracht.
#
Schon komisch, dass in dem Artikel so gar nichts zu den Gründen steht. Das nenne ich mal knallharte Recherche
#
Vor ein paar Wochen las ich zum Thema, dass der VfB wegen seinem eigenen Beitrag zum Stadionausbau/-umbau wohl im Bereich der Personalkosten sparen muss, im Sinne von sparen will, um die Gesamtverschuldung im Zaum zu halten.

Ich denke, in ein, zwei Jahren werden sie auch wieder Gas geben. So, wie man den VfB seit Jahren eben kennt...
#
1amanatidis8 schrieb:
3zu7 schrieb:
Gomez & Co.-Mios scheinen bald aufgebraucht zu sein.


Naja Stuttgart erzielte in den letzten 5 Jahren trotz teurer Einkäufe (Marica, Boulahrouz, Kuzmanovic) trotzdem immer mehr Einnahmen durch Verkäufe.

Saison 11/12 ca. 6,8 Mio.
Saison 10/11 ca. 7,5 Mio.
Saison 09/10 ca. 12,8 Mio.
Saison 08/09 ca. 3,8 Mio.



Würde mich wirklich mal interessieren, wo das ganze Geld hingewandert ist: Gomez (35 -40 Mio) , Khedira (ca. 14 Mio), Leno (7 mio.) Schieber (7 Mio.) oder Beck (4 Mio) um nur einige zu nennen – dagegen sind ja die verschwundenen Detari-Millionen Kinderkram  

Dazu weitere Gehaltseinsparungen (z. B. Khalid Boulahrouz, Timo Gebhart, Matthieu Delpierre und Stefano Celozzi) und Labbadia und Bobic jammern als wären Sie das Armenhaus der Lga
#
Hochtaunuseagle schrieb:


Würde mich wirklich mal interessieren, wo das ganze Geld hingewandert ist:  


Umbau des Stadions?
#
adlerDA schrieb:
Hochtaunuseagle schrieb:


Würde mich wirklich mal interessieren, wo das ganze Geld hingewandert ist:  


Umbau des Stadions?



Hallo,

wenn man dem Internet glauben schenken darf, beliefen sich die Kosten auf kanpp 80 Mio Euro (Baubeginn 2008).

Zitat aus der Stuttgarter Zeitung (06/2012):

„Die Erlöse aus Eintrittsgeldern, Verpflegung und Werberechten von etwa 37 Millionen Euro, über die der Verein nun alleine verfügt, lagen in der ersten Saison in der neuen Arena etwa sieben Prozent über den Annahmen zum Zeitpunkt der Stadionumbaudebatte (2008); ebenso aber die Kosten von etwa elf Millionen Euro – 3,6 Millionen Euro für den Stadionbetrieb sowie 7,3 Millionen Euro Pacht und Steuern.“

Wenn ich da jetzt noch die Ablösesummen dagegen rechne, dann müsste das Stadion doch schon finanziert sein ?
#
BILD
http://www.bild.de/sport/fussball/sven-ulreich/feige-internet-hetze-gegen-ulreich-27376108.bild.html
Feige Internet-Hetze gegen Ulreich
Es gibt Dinge, die gehen auch im Internet gar nicht – leider vergessen das manche immer wieder…

Im VfB-Internet-Forum der „Stuttgarter Zeitung“ schrieb ein User, der sich „Best Gore“ nennt, über VfB-Torwart Sven Ulreich (24) unter dem Titel „Los Ulle machs wie Enke!“: „Ulreich, tue dir und uns einen Gefallen und mache es so wie Enke.“


   
Anonymität des Internet´s.
Bei manchen Deppen wird einem sowas von schlecht.
   
#
Mainhattener schrieb:
BILD
http://www.bild.de/sport/fussball/sven-ulreich/feige-internet-hetze-gegen-ulreich-27376108.bild.html
Feige Internet-Hetze gegen Ulreich
Es gibt Dinge, die gehen auch im Internet gar nicht – leider vergessen das manche immer wieder…

Im VfB-Internet-Forum der „Stuttgarter Zeitung“ schrieb ein User, der sich „Best Gore“ nennt, über VfB-Torwart Sven Ulreich (24) unter dem Titel „Los Ulle machs wie Enke!“: „Ulreich, tue dir und uns einen Gefallen und mache es so wie Enke.“


   
Anonymität des Internet´s.
Bei manchen Deppen wird einem sowas von schlecht.
     


Im Stadion hab ich auch mal welche Tod und Hass dem OFC schreien hörn.
#
bla_blub schrieb:
Mainhattener schrieb:
BILD
http://www.bild.de/sport/fussball/sven-ulreich/feige-internet-hetze-gegen-ulreich-27376108.bild.html
Feige Internet-Hetze gegen Ulreich
Es gibt Dinge, die gehen auch im Internet gar nicht – leider vergessen das manche immer wieder…

Im VfB-Internet-Forum der „Stuttgarter Zeitung“ schrieb ein User, der sich „Best Gore“ nennt, über VfB-Torwart Sven Ulreich (24) unter dem Titel „Los Ulle machs wie Enke!“: „Ulreich, tue dir und uns einen Gefallen und mache es so wie Enke.“


   
Anonymität des Internet´s.
Bei manchen Deppen wird einem sowas von schlecht.
     


Im Stadion hab ich auch mal welche Tod und Hass dem OFC schreien hörn.


Das ist aber was anderes.  Damit ist niemand persönlich gemeint, sondern der Verein an sich, der nunmal keine Person, also ein Mensch, ist.

Außerdem: Was ist so falsch daran, das dem OXC zu wünschen? Von denen kamen auch schon Transparenten a la "Eintracht Verrecke"
#
soll "kein Mensch" heißen, nicht "ein Mensch"
#
bla_blub schrieb:
Mainhattener schrieb:
BILD
http://www.bild.de/sport/fussball/sven-ulreich/feige-internet-hetze-gegen-ulreich-27376108.bild.html
Feige Internet-Hetze gegen Ulreich
Es gibt Dinge, die gehen auch im Internet gar nicht – leider vergessen das manche immer wieder…

Im VfB-Internet-Forum der „Stuttgarter Zeitung“ schrieb ein User, der sich „Best Gore“ nennt, über VfB-Torwart Sven Ulreich (24) unter dem Titel „Los Ulle machs wie Enke!“: „Ulreich, tue dir und uns einen Gefallen und mache es so wie Enke.“


   
Anonymität des Internet´s.
Bei manchen Deppen wird einem sowas von schlecht.
     


Im Stadion hab ich auch mal welche Tod und Hass dem OFC schreien hörn.


Einen Verein nicht zu mögen und dem schlechtes Wünschen ist das eine, hier ruft einer jemanden dazu auf, das er sein Leben ein Ende setzt.
#
Och, dem Herrn Thurk z.B. haben nicht wenige ähnliche Ding gewünscht. Aber gut, war ja auch für viele kein Mensch, sondern ne Sau. Kann diese von der Bildzeitung initiierte Empörung einfach nicht nachvollziehen. Sicher gehört es sich nicht so etwas von sich zu geben, die Scheinheiligkeit, mit der das hier passiert finde ich nichts desto trotz zum Kotzen.
#
süss, dass ausgerechnet sich das Oberhetzblatt empört, weil 1 Schreiberling (in Worten: EIN) sich in einem Forum, das vermutlich eine kleine 3-stellige Anzahl an Lesern hat, politisch nicht korrekt geäussert hat.
#
MrBoccia schrieb:
süss, dass ausgerechnet sich das Oberhetzblatt empört, weil 1 Schreiberling (in Worten: EIN) sich in einem Forum, das vermutlich eine kleine 3-stellige Anzahl an Lesern hat, politisch nicht korrekt geäussert hat.


Genau das mein ich!
#
Die BLÖD war schnell greifbar, hätte auch noch mal nach was anderem schauen können, wahrscheinlich sogar sollen.


Mir geht es eher um das was vorgefallen ist, als das was genau im Kässzeitung von BLÖD steht.

Egal, Kind ist im Brunnen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!