1.FSV Mainz 05

#
Es käme zumindestens nicht überraschend.
Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern,


Igitt......
#
Vielleicht ist die erste Trainerentlassung doch nicht David Wagner...
#
Anthrax schrieb:

Vielleicht ist die erste Trainerentlassung doch nicht David Wagner...


Oder sie werden zeitgleich entlassen und Wagner wird bei Mainz  vorgestellt während Beierlorzer bei Schalke vorgestellt wird
#
Anthrax schrieb:

Vielleicht ist die erste Trainerentlassung doch nicht David Wagner...


Oder sie werden zeitgleich entlassen und Wagner wird bei Mainz  vorgestellt während Beierlorzer bei Schalke vorgestellt wird
#
wegjubler schrieb:

Anthrax schrieb:

Vielleicht ist die erste Trainerentlassung doch nicht David Wagner...


Oder sie werden zeitgleich entlassen und Wagner wird bei Mainz  vorgestellt während Beierlorzer bei Schalke vorgestellt wird


Genau mein Humor!
#
Es käme zumindestens nicht überraschend.
Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.

Verstehe ich das richtig, wenn Szalai suspendiert bleiben sollte würde es Dich nicht wundern wenn sich Dost verletzt?
#
Habe mir mal die Mainz-PK von heute gegeben. Den Kollegen Schröder und Beierlorzer würde ich danach kein Wort mehr glauben und die Mainzer glauben denen wohl auch nicht mehr. Das war ja blamabel, wie die sich herausgewunden haben.
#
Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.

Verstehe ich das richtig, wenn Szalai suspendiert bleiben sollte würde es Dich nicht wundern wenn sich Dost verletzt?
#
DBecki schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.

Verstehe ich das richtig, wenn Szalai suspendiert bleiben sollte würde es Dich nicht wundern wenn sich Dost verletzt?

Ein Dost. Der andere wäre fit.
#
DBecki schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.

Verstehe ich das richtig, wenn Szalai suspendiert bleiben sollte würde es Dich nicht wundern wenn sich Dost verletzt?

Ein Dost. Der andere wäre fit.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Sollte Szalai doch suspendiert bleiben, würde es mich nicht wundern, wenn er kurz vor Transferschluss bei uns landet oder wenn sich ein Dost verletzten sollte.

Verstehe ich das richtig, wenn Szalai suspendiert bleiben sollte würde es Dich nicht wundern wenn sich Dost verletzt?

Ein Dost. Der andere wäre fit.


Puh, nochmal Glück gehabt.

Was machen wir allerdings in dem Fall, in dem Szalai nicht suspendiert bleibt? Bieten wir dann beide Dosts auf und vor allem: was wird dann aus Silva?
#
Habe mir mal die Mainz-PK von heute gegeben. Den Kollegen Schröder und Beierlorzer würde ich danach kein Wort mehr glauben und die Mainzer glauben denen wohl auch nicht mehr. Das war ja blamabel, wie die sich herausgewunden haben.
#
SGE_Werner schrieb:

Habe mir mal die Mainz-PK von heute gegeben. Den Kollegen Schröder und Beierlorzer würde ich danach kein Wort mehr glauben und die Mainzer glauben denen wohl auch nicht mehr. Das war ja blamabel, wie die sich herausgewunden haben.


Die Außendarstellung und Ausstrahlung von Beierlorzer fand ich schon immer bisschen komisch. Wirkte auf mich vornerum immer so aufgesetzt mit seiner hochtrabenden Sprache, der aber gleichzeitig hintenrum ziemlich hinterhältig sein kann. Ich habe auch den Eindruck, dass er eher über die taktisch angehauchte Schiene kommt, aber dafür gerade mit schwierigen Charakteren Probleme in der Menschenführung hat.

Er war ja auch der Trainer, mit dem Ante in Leipzig die Probleme hatte. Da hatte Beierlorzer nach einem Spiel auch mal schön nachgetreten und Ante öffentlich in den Senkel gestellt, dass er lediglich ein Trainings-Weltmeister und nicht mehr sei. Kovač hat Ante zwar auch mal nen Anschiss verpasst, aber nicht in der Art und Weise.

Dass Beierlorzer die Kabine verloren hat, ging in Mainz ja auch vor dem Vorfall mit Szalai schon um. Gab ja auch den einen Vorfall mit Kunde, der ihm bei einer Auswechslung den Handschlag verweigert hat. Wobei es da mit dem Identifikationsthema ja schon länger atmosphärische Probleme gibt. Alteingesessene und ehemalige Spieler hatten ja die fehlende Identifikation von vor allem der großen französischsprachigen Fraktion im Mainzer Kader angeprangert.

Dass einem Spieler jetzt aber aus fadenscheinigen Gründen das Training auf dem Gelände untersagt wird, ist echt übel. Zumal das mit der sportlichen Begründung auch überhaupt nicht passt, da Szalai noch die ganze Vorbereitung normal mitmachen und im Pokal spielen durfte. Glaube auch, da wird es am Wochenende von der Mannschaft die nächste Quittung geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt tatsächlich geklärt ist. Zumal die Verantwortlichen noch so blöd waren und öffentlich eingeräumt haben, zuerst über eine Bestrafung der gesamten Mannschaft nachzudenken.
#
SGE_Werner schrieb:

Habe mir mal die Mainz-PK von heute gegeben. Den Kollegen Schröder und Beierlorzer würde ich danach kein Wort mehr glauben und die Mainzer glauben denen wohl auch nicht mehr. Das war ja blamabel, wie die sich herausgewunden haben.


Die Außendarstellung und Ausstrahlung von Beierlorzer fand ich schon immer bisschen komisch. Wirkte auf mich vornerum immer so aufgesetzt mit seiner hochtrabenden Sprache, der aber gleichzeitig hintenrum ziemlich hinterhältig sein kann. Ich habe auch den Eindruck, dass er eher über die taktisch angehauchte Schiene kommt, aber dafür gerade mit schwierigen Charakteren Probleme in der Menschenführung hat.

Er war ja auch der Trainer, mit dem Ante in Leipzig die Probleme hatte. Da hatte Beierlorzer nach einem Spiel auch mal schön nachgetreten und Ante öffentlich in den Senkel gestellt, dass er lediglich ein Trainings-Weltmeister und nicht mehr sei. Kovač hat Ante zwar auch mal nen Anschiss verpasst, aber nicht in der Art und Weise.

Dass Beierlorzer die Kabine verloren hat, ging in Mainz ja auch vor dem Vorfall mit Szalai schon um. Gab ja auch den einen Vorfall mit Kunde, der ihm bei einer Auswechslung den Handschlag verweigert hat. Wobei es da mit dem Identifikationsthema ja schon länger atmosphärische Probleme gibt. Alteingesessene und ehemalige Spieler hatten ja die fehlende Identifikation von vor allem der großen französischsprachigen Fraktion im Mainzer Kader angeprangert.

Dass einem Spieler jetzt aber aus fadenscheinigen Gründen das Training auf dem Gelände untersagt wird, ist echt übel. Zumal das mit der sportlichen Begründung auch überhaupt nicht passt, da Szalai noch die ganze Vorbereitung normal mitmachen und im Pokal spielen durfte. Glaube auch, da wird es am Wochenende von der Mannschaft die nächste Quittung geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt tatsächlich geklärt ist. Zumal die Verantwortlichen noch so blöd waren und öffentlich eingeräumt haben, zuerst über eine Bestrafung der gesamten Mannschaft nachzudenken.
#
DonGuillermo schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Habe mir mal die Mainz-PK von heute gegeben. Den Kollegen Schröder und Beierlorzer würde ich danach kein Wort mehr glauben und die Mainzer glauben denen wohl auch nicht mehr. Das war ja blamabel, wie die sich herausgewunden haben.


Die Außendarstellung und Ausstrahlung von Beierlorzer fand ich schon immer bisschen komisch. Wirkte auf mich vornerum immer so aufgesetzt mit seiner hochtrabenden Sprache, der aber gleichzeitig hintenrum ziemlich hinterhältig sein kann. Ich habe auch den Eindruck, dass er eher über die taktisch angehauchte Schiene kommt, aber dafür gerade mit schwierigen Charakteren Probleme in der Menschenführung hat.

Er war ja auch der Trainer, mit dem Ante in Leipzig die Probleme hatte. Da hatte Beierlorzer nach einem Spiel auch mal schön nachgetreten und Ante öffentlich in den Senkel gestellt, dass er lediglich ein Trainings-Weltmeister und nicht mehr sei. Kovač hat Ante zwar auch mal nen Anschiss verpasst, aber nicht in der Art und Weise.

Dass Beierlorzer die Kabine verloren hat, ging in Mainz ja auch vor dem Vorfall mit Szalai schon um. Gab ja auch den einen Vorfall mit Kunde, der ihm bei einer Auswechslung den Handschlag verweigert hat. Wobei es da mit dem Identifikationsthema ja schon länger atmosphärische Probleme gibt. Alteingesessene und ehemalige Spieler hatten ja die fehlende Identifikation von vor allem der großen französischsprachigen Fraktion im Mainzer Kader angeprangert.

Dass einem Spieler jetzt aber aus fadenscheinigen Gründen das Training auf dem Gelände untersagt wird, ist echt übel. Zumal das mit der sportlichen Begründung auch überhaupt nicht passt, da Szalai noch die ganze Vorbereitung normal mitmachen und im Pokal spielen durfte. Glaube auch, da wird es am Wochenende von der Mannschaft die nächste Quittung geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt tatsächlich geklärt ist. Zumal die Verantwortlichen noch so blöd waren und öffentlich eingeräumt haben, zuerst über eine Bestrafung der gesamten Mannschaft nachzudenken.


Sehr schön herausgestellt mit Beierlorzer. Genau den gleichen Eindruck von ihm hab ich auch immer gehabt und wundern tut es mich nicht, dass das Team offensichtlich von ihm abrückt.
#
Sollen sich die Mainzer doch schön selbst zerfleischen!!
#
Jetzt isser also weg der Beierlorzer, War zu erwarten,
#
Jetzt isser also weg der Beierlorzer, War zu erwarten,
#
wegjubler schrieb:

Jetzt isser also weg der Beierlorzer, War zu erwarten,

Ach wie schade, genau wie der Wagner hätte der gerne noch ein paar Spiele verbocken dürfen.
#
Mit Schwarz und Beierlorzer muss man schon zwei Trainer bis 2022 bezahlen.
Da kein Geld da ist nimmt man halt vorerst mal den Co-Trainer.
https://www.allgemeine-zeitung.de/sport/fussball/mainz-05/es-ist-offiziell-mainz-05-trennt-sich-von-beierlorzer_22331737
#
wegjubler schrieb:

Jetzt isser also weg der Beierlorzer, War zu erwarten,

Ach wie schade, genau wie der Wagner hätte der gerne noch ein paar Spiele verbocken dürfen.
#
Da hat der neue Trainer dann genug Zeit sich zu verbrauchen bis zu unserem Spiel in Mainz.
Irgendwann muss es ja mal klappen mit dem Auswärtssieg.
#
Angeblich hat Schröder bei Mainz bereits Kontakt mit Ante Covic aufgenommen. Hoffentlich wird das nichts, sonst kann Mainz gleich für Liga 2 planen und Schröder sich einen anderen Verein suchen !

Was ist nur mit Rouven los ? Seit der Absage mit Gladbach sind seine Aktionen sehr merkwürdig. An seiner Stelle würde ich mich um Pal Dardai kümmern. Er würde perfekt nach Mainz passen.

Lg EFO
#
Angeblich hat Schröder bei Mainz bereits Kontakt mit Ante Covic aufgenommen. Hoffentlich wird das nichts, sonst kann Mainz gleich für Liga 2 planen und Schröder sich einen anderen Verein suchen !

Was ist nur mit Rouven los ? Seit der Absage mit Gladbach sind seine Aktionen sehr merkwürdig. An seiner Stelle würde ich mich um Pal Dardai kümmern. Er würde perfekt nach Mainz passen.

Lg EFO
#
Dann lieber Covic
#
Chaos Tage bei Mainz 05.

https://www.kicker.de/chaostage-am-bruchweg-heidel-diskussion-beschaedigt-schroeder-792937/artikel

Ich gehe davon aus, dass sowohl der Trainer Lichte und auch Sportvorstand Schröder gehen müssen, fragt sich nur wann.
Die Mainzer scheinen ihre schwerste Krise zu haben, seit sie in der BL sind.
#
Chaos Tage bei Mainz 05.

https://www.kicker.de/chaostage-am-bruchweg-heidel-diskussion-beschaedigt-schroeder-792937/artikel

Ich gehe davon aus, dass sowohl der Trainer Lichte und auch Sportvorstand Schröder gehen müssen, fragt sich nur wann.
Die Mainzer scheinen ihre schwerste Krise zu haben, seit sie in der BL sind.
#
Tafelberg schrieb:

Chaos Tage bei Mainz 05.

https://www.kicker.de/chaostage-am-bruchweg-heidel-diskussion-beschaedigt-schroeder-792937/artikel

Ich gehe davon aus, dass sowohl der Trainer Lichte und auch Sportvorstand Schröder gehen müssen, fragt sich nur wann.
Die Mainzer scheinen ihre schwerste Krise zu haben, seit sie in der BL sind.


Tjo, geht fast ein bisschen unter, da die Schalker halt noch grottiger sind. Mit 6 Punkten nach 13 Spieltagen ist man aber auch auf Platz 16. der schlechtesten Bundesligastarts aller Zeiten. Von den Teams die nach 13. Spieltagen 6 Punkte oder weniger hatten (umgerechnet auf 3-Punkte Regel), haben es nur Schalke 67/68 und Bielefeld 80/81 auf Platz 15 geschafft. Alle anderen mussten runter.
#
Solange Mainz gegen uns gewinnt, steigen die nie ab....es wird endlich Zeit, diese absolute Kackserie zu beenden, damit die auch mal wieder runter gehen.....
#
Lichte wird wohl in Kürze entlassen, ja dieser Vorzeige Verein .......


Teilen