SAW - 9.6.2011 - Gebabbel

#
JohanCruyff schrieb:
DeWalli schrieb:
Hoffer, Bell und Peszko. Ein Traum wenn die alle 3 zu uns kommen würden


Das hätte auch ein Beitrag von mir sein können. Endlich scheinen Transfers anzustehen, die mich entzücken würden.  

Mich ebenso! Aber wie wir ja dank des Ältestenrates wissen, spielt das leider keine Rolle. Wichtig ist nur, dass alle öffentlich in Aktionismus verfallen und der Kader bis Samstag komplett ist. Möglich also, dass die Eintracht doch eher auf ein paar Schobbekicker zurückgreifen muss, weil´s zeitlich sonst eng werden könnte. Schade eigentlich....
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ich habe auf jeden Fall gehört, dass die Frankfurter Presse sehr loyal zur Eintracht sein soll, auch wenn man hin und wieder einen anderen Eindruck haben könnte. So soll in der abgelaufenen Saison so einiges nicht geschrieben worden sein, was z.B. der Express über die Ziegenfreunde direkt berichtet hätte. Das hätte wohl auch zu einigem Knatsch und Unruhen geführt.

Daher kann es gut sein, dass die lokale Presse (Blöd ausgenommen) sich nicht nur nicht an Spekulationen beteiligt, sondern auch vielleicht mehr über Kandidaten und den Stand evtl. Verhandlungen weiß als sie berichtet.

Ich habe dafür keine Quelle, sind reine Spekulationen von mir.


Dazu würden ja die Trainer und SD Spekulationen der letzten Wochen fast schon passen. Da wurde ja mit soviel Nebelbomben um sich geworfen ohne die richtigen Kandidaten zu nennen, dass man fast Absicht vermuten kann. Denn nach der Bekanntgabe Hübner´s wussten sie zum Beispiel direkt Einzelheiten über die Kontaktaufnahme, vorher wurde er aber nie als Kandidat benannt.


Ist doch alles ganz logo. Die Pressevertreter lassen sich doch auch lieber in den VIP Räumen von Dortmund oder Hamburg anstatt in Paderborn oder Aue.
Da geht man doch sehr loyal mit "seinem Club" um.  
#
Schobberobber72 schrieb:
JohanCruyff schrieb:
DeWalli schrieb:
Hoffer, Bell und Peszko. Ein Traum wenn die alle 3 zu uns kommen würden


Das hätte auch ein Beitrag von mir sein können. Endlich scheinen Transfers anzustehen, die mich entzücken würden.  

Mich ebenso! Aber wie wir ja dank des Ältestenrates wissen, spielt das leider keine Rolle. Wichtig ist nur, dass alle öffentlich in Aktionismus verfallen und der Kader bis Samstag komplett ist. Möglich also, dass die Eintracht doch eher auf ein paar Schobbekicker zurückgreifen muss, weil´s zeitlich sonst eng werden könnte. Schade eigentlich....


schade  
#
peter schrieb:
Exil-Adler-NRW schrieb:
Was ich mich gerade frage: Kann es sein, dass die Frankfurter Zeitungen mit der Eintracht irgendwie ein Stillhalteabkommen haben? Es ist gerade sehr auffällig, dass alle Informationen zu (potenziellen) Neuzugängen erstmal woanders herkommen.

Über Lehmann berichtete zuerst die MoPo.
Über Kessler irgendne Internet-Seite und der Kicker.
Jetzt über Peszko der Kölner Boulevard
Über Bell der Kicker
Über Hoffer die Österreichischen Zeitungen.

Und die Frankfurter Medien berichten übers neue Trikot. Wenn man den anderen Quellen glauben darf, hat sich Hübner schon mit Bell, Hoffer und Peszkos Berater getroffen. Trotzdem liest man in den Frankfurter Medien nichts. Nichtmal das Peszko Gerücht der anderen Zeitungen wird aufgenommen.

Finde ich gerade etwas seltsam.


ich vermute dass in frankfurt vereinsseitig einfach nichts rausgegeben wird, das ist anderswo anders.


Mal wieder allseits Umtriebigkeit und gute Pressearbeit. Nur in Frankfurt: Untätigkeit.

#
igorpamic schrieb:
Exil-Adler-NRW schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ich habe auf jeden Fall gehört, dass die Frankfurter Presse sehr loyal zur Eintracht sein soll, auch wenn man hin und wieder einen anderen Eindruck haben könnte. So soll in der abgelaufenen Saison so einiges nicht geschrieben worden sein, was z.B. der Express über die Ziegenfreunde direkt berichtet hätte. Das hätte wohl auch zu einigem Knatsch und Unruhen geführt.

Daher kann es gut sein, dass die lokale Presse (Blöd ausgenommen) sich nicht nur nicht an Spekulationen beteiligt, sondern auch vielleicht mehr über Kandidaten und den Stand evtl. Verhandlungen weiß als sie berichtet.

Ich habe dafür keine Quelle, sind reine Spekulationen von mir.


Dazu würden ja die Trainer und SD Spekulationen der letzten Wochen fast schon passen. Da wurde ja mit soviel Nebelbomben um sich geworfen ohne die richtigen Kandidaten zu nennen, dass man fast Absicht vermuten kann. Denn nach der Bekanntgabe Hübner´s wussten sie zum Beispiel direkt Einzelheiten über die Kontaktaufnahme, vorher wurde er aber nie als Kandidat benannt.


Ist doch alles ganz logo. Die Pressevertreter lassen sich doch auch lieber in den VIP Räumen von Dortmund oder Hamburg anstatt in Paderborn oder Aue.
Da geht man doch sehr loyal mit "seinem Club" um.    


Weiß jemand, ob Kilchenstein und Durstewitz Eintracht-Fans sind? Oder haben die einen anderen Lieblingsverein oder gar keinen?
#
sportnet.at schrieb:
Das Trikot ist wirklich kaum zu erstragen


Mag sein, was immer auch erstragen ist! Boccia, ist das irgendein hinterösterreichisches Eingeborenenwort?
#
Wenn ich mir den Trupp potenter 6er so anschau - Schwegler, Rode, Lehmann, Clark und Hien als Backups, dazu evtl. noch Chris - und zusätzlich berücksichtige, dass wir das eine oder andere Spielchen in Liga 2 gut mit nur einem 6er auskommen  könnten - , dann denk ich einfach folgendes: man schaut sich nach wirklichen Verstärkungen um (eben die kolportierte Kategorie Peszko, Hoffer, Bell), und wenn man die tatsächlich holen könnte, wird man Schwegler ziehen lassen und von dem Transfererlös die Neuen (mit-)finanzieren. Das würde auch den etwas längerfristigen Prozess erklären. Wobei es, wie schon gesagt, m.E. völlig ausreichen würde, wenn die neuen Spieler im Trainingslager dabei wären. Bis dahin kann AV sich auf tasmanische Seelenmassage konzentrieren.
#
Basaltkopp schrieb:
sportnet.at schrieb:
Das Trikot ist wirklich kaum zu erstragen


Mag sein, was immer auch erstragen ist! Boccia, ist das irgendein hinterösterreichisches Eingeborenenwort?


Warum hinterösterreichisch? Das hörst Du auch in Deutschland täglich zigfach in jedem Jeans-Shop:

Ehefrau zur Verkäuferin bei der Hosenanprobe des Gatten:
"Was denken Sie, kann erstragen?"
#
Basaltkopp schrieb:
sportnet.at schrieb:
Das Trikot ist wirklich kaum zu erstragen


Mag sein, was immer auch erstragen ist! Boccia, ist das irgendein hinterösterreichisches Eingeborenenwort?


dös ös döalekt!
#
Wir bekommen echt Konkurrenz - zuschauertechnisch gesehen! Der FSV hat auch schon 500 Dauerkarten verkauft, also nur etwa 20.000 weniger als wir  
#
Fußballerisch halte ich garnichts von Hoffer und Peszko
#
AlexxE schrieb:
Fußballerisch halte ich garnichts von Hoffer und Peszko


Seh ich genauso.

Resterampe trifft Projekt Wiederaufstieg.

Wenn das der große Umbruch sein soll, na dann vielen Dank!  
#
eintracht069 schrieb:
AlexxE schrieb:
Fußballerisch halte ich garnichts von Hoffer und Peszko


Seh ich genauso.

Resterampe trifft Projekt Wiederaufstieg.

Wenn das der große Umbruch sein soll, na dann vielen Dank!    


Wir steigen ab!!!  
#
Klingt momentan so ein wenig nach Projekt Jugend forscht  ,-)
#
Eintracht23 schrieb:
Klingt momentan so ein wenig nach Projekt Jugend forscht  ,-)  


Dazu fällt mir ein, dass ich irgendwo gelesen habe, dass Hübner die Mannschaft in Duisburg um "vier Jahre" verjüngt hatte.
#
Der Hoffer isn Guder,den Peszko kenn ich gar nich
#
eintracht069 schrieb:
AlexxE schrieb:
Fußballerisch halte ich garnichts von Hoffer und Peszko


Seh ich genauso.

Resterampe trifft Projekt Wiederaufstieg.

Wenn das der große Umbruch sein soll, na dann vielen Dank!    



Was bereitet euch eigentlich so viel Freude daran immer alles schlecht zu reden?  
#
Hoffer war am Freitag kaum eine Minute im Spiel und er hat Neuer zu einer Glanztat getrieben und auch sonst viel Unruhe in die deutschen Abwehrreihen gebracht.
#
schobbe schrieb:
eintracht069 schrieb:
AlexxE schrieb:
Fußballerisch halte ich garnichts von Hoffer und Peszko


Seh ich genauso.

Resterampe trifft Projekt Wiederaufstieg.

Wenn das der große Umbruch sein soll, na dann vielen Dank!    



Was bereitet euch eigentlich so viel Freude daran immer alles schlecht zu reden?  


Ey, das ist unglaublich, hier wird alles schlecht geredet. Wenn morgen Messi verpflichtet würde, hätte die Hälfte hier im Forum immer noch was zu meckern.
#
DeWalli schrieb:
Wenn morgen Messi verpflichtet würde, hätte die Hälfte hier im Forum immer noch was zu meckern.

Messi?
Den hab ich noch nie richtig kämpfen sehen, der taugt nix für Liga 2.

Außerdem arbeitet der viel zu wenig nach hinten ..  


Teilen