Tour de France 2012

#

Inspiriert vom fast gleichnamigen Fred für 2010 und der darin beschriebenen Sperre Contadors ,-) , eröffne ich mal das Ganze für das Jahr 2012.

Ich muss zugeben, dass mein Interesse am Radsport aufgrund des Dopings schon etwas nachgelassen hat.

Aber die Schönheit der verschiedenen Regionen Frankreichs (gibt ja immer mal wieder was informatives über Einspieler), rechtfertigen alleine für sich schon mal das einschalten. Persönlich kenne ich nur den Teil, wo die Schtis und Ihre Cousins (die Picarden) beheimatet sind und die Ile de Ré, aber das dürfte sich noch erweitern.

Vive la France!!

Hier der Tourenplan.

Schade, dass es keine Strecke Saint-Quentin - Metz gibt. Da hätte man über Roye, Compiègne, Soissons, Laon und Reims eine schöne Strecke entwickeln können. Naja ist halt alles Wunschdenken.

Ich fahr dann schon mal los.

#

Schade, dass der Westen komplett ausgelassen wird...

#

Stimmt, da klafft eine riesige Lücke ganz im Westen dieses Jahr.

Für mich ist auch die letzten Jahre das sportliche ein wenig in den Hintergrund gerückt, interessiere mich auch mittlerweile mehr für die wunderschöne Landschaft, und nebenbei auch für die genüsse der Regionen. Kulinarischer Art natürlich

Wollte mir unbedingt live mal den Galibier geben, scheint aber noch nicht sicher im Programm zu sein.

#

Im Westen gibt's ja auch nichts außer Kühe und den Atlantik!

Ich freue mich vor allem auf die 11. Etappe nach Les Sybelles. Als ich in Frankreich in der Haute Savoie gelebt habe, war ich dort zweimal Skifahren und kenne auch den Anstieg (also ausm Bus raus)

#

Gerade übrigens ein anderes großes Radrennen live auf Eurosport. Mal sehen ob sich Boonen, die alte Nase, heute zurück meldet.

#

Mittlerweile ist die Landwirtschaft in Deutschland dermassen pervertiert, dass ein Grossteil der Bevölkerung meint, wir könnten es nur über die BIO-Schiene retten. Vielleicht würde ein Blick ins Nachbarland unsere Sinne erweitern...hier geht Qualität vor dem Preis !

Egal ob BIO oder nicht !

Vive la France !

#

Pissnelke schrieb:
Mittlerweile ist die Landwirtschaft in Deutschland dermassen pervertiert, dass ein Grossteil der Bevölkerung meint, wir könnten es nur über die BIO-Schiene retten. Vielleicht würde ein Blick ins Nachbarland unsere Sinne erweitern...hier geht Qualität vor dem Preis !

Egal ob BIO oder nicht !

Vive la France !

Hat jetzt was genau mit Radsport zu tun?

#

Klassiker Wochen gehen weiter.

Tom Boonen gewinnt die Hölle des Nordens.

#

Und wie. Ne klasse besser als der Rest, schade dass Cancellara nicht dabei war.

#

Beeindruckend, wie Tom Boonen zurück ist. Alter Flame, das hätte ich ihm nicht zugetraut. So einen lange Solo-Fahrt.

Und heute "Rund um Köln".

#

Fährt Jan Ullrich mit in Köln?

#

Nachdenker schrieb:
Fährt Jan Ullrich mit in Köln?

Warum fragste nicht im dresden forum nach?

#

Brady schrieb:
Nachdenker schrieb:
Fährt Jan Ullrich mit in Köln?

Warum fragste nicht im dresden forum nach?

Weil man nur hier auf so eine Frage so eine Antwort bekommt.

#

Nachdenker schrieb:
Fährt Jan Ullrich mit in Köln?

nein, er war meines Wissens nicht dabei

#

Arya schrieb:
Nachdenker schrieb:
Fährt Jan Ullrich mit in Köln?

nein, er war meines Wissens nicht dabei

Darf er auch nicht. Laut Sperre darf er auch nicht an Jedermannrennen teilnehmen, die vom BDR veranstaltet werden.

Rund um Köln gehört meines Wissens dazu.

#

Tony Martin mit Auto Kollidiert
Schock für Deutschlands Radrennstar: Tony Martin ist bei einer Trainingsfahrt in seiner Schweizer Wahlheimat mit einem Auto kollidiert und hat sich beim Unfall ernste Kopfverletzungen zugezogen. Der Zeitfahr-Weltmeister flog bei dem Zusammenstoß durch die Scheibe des Wagens und verlor dabei kurzzeitig das Bewusstsein. Der 26-Jährige erlitt bei der folgenschweren Kollision nahe seines Wohnortes am Bodensee einen Jochbein- und Kieferbruch. Eventuell ist auch die Augenhöhle betroffen.


Hoffentlich kommt er schnell wieder auf die Beine

#

F.ck

#

Tony Martin kann am "Henninger Turm" (der wo ja jetzt anders heißt) starten. Schön.

http://www.eschborn-frankfurt.de/Profis.html

#

nordic_eagle schrieb:
Tony Martin kann am "Henninger Turm" (der wo ja jetzt anders heißt) starten. Schön.

http://www.eschborn-frankfurt.de/Profis.html

Das sieht ja morgen speziell für den Taunus nicht so rosig mit dem Wetter aus. Werde mir das Spektakel aber wahrscheinlich nicht entgehen lassen.

#

Andy Schleck nimmt aufgrund einer Verletzung nicht teil.


Teilen