Avatar profile square

eintrachtffm90

9434

#
Puh!
Selten so viele Chancen in einem Spiel erlebt wie heut daraufhin ist der Punkt einfach zu wenig. Am Ende darf man aber noch froh sein überhaupt einen geholt zu haben. Hoffe das Schalke iwie morgen einen Geistes Blitz erleidet und gewinnt in DüDo dann wären es immerhin weiterhin 5 auf die und 7 auf Werder
#
Und jetzt bitte wach sein hinten
#
Ohje Kamada
#
Die machen aus 0 Chancen eigentlich 3 Tore und wie aus 7-8 dicken Dingern gar nix
#
Zack Ende
#
Das kann nicht sein das Is ja der reine Wahnsinn
#
Kann doch alles nicht wahr sein
#
Die Dinger müssen einfach rein
#
Man muss es aber auch so deutlich sagen, wir haben aktuell keine Bundesliga taugliche Mannschaft
#
Das Is so dermaßen schlecht verteidigt
#
Rode Rode Rode... Wahnsinn
#
Mal ne doofe Frage....

Haben wir eigentlich in der U19 keine Stürmer? Meine mich zu erinnern das Makanda doch einen profi Vertrag bekommen hat oder?

Haben ja bis auf gacinovic rein gar nix mehr auf der Bank für die Offensive
#
Sieht nach 3er Kette aus aber da verstehe ich noch weniger warum Touré spielt
#
————————Trapp—————————
——Abraham——Hase——-Hinti————-
Da costa————————————Kostic
—————Rode————Fernandes———
———————-Gacinovic———————
—————Silva—————Dost————-

Tipp:

2-0
#
Fehlt ja nur noch das Mainz und düdo auch noch gewinnen.... meine Güte is Schalke schlecht
#
Würd ich gern nochmal sehen. Kann doch nicht sein das ein Typ wie Hinti gegen einen Lauch von Müller einfach umfällt
#
Hinti ? Lieber Gott im Himmel
#
cm47 schrieb:

Nur muß man auch eins sehen:
Freiburg ist ein, in sich geschlossenes Gebilde, quasi wie ein gallisches Dorf....denen ist es scheißegal, ob sie absteigen oder nicht, die wollen nur spielen.
Und sie haben weit weniger zu verlieren als andere Vereine.
Und Streich, ein zauseliger Waldschrat, der die unangenehme Eigenschaft hat, gegnerischen Spielern provokativ im Weg zu stehen, hat aufgrunddessen ganz andere Spielertypen zur Verfügung...für die geht`s um nix, die spielen halt mit....        

Ich bin mir nicht sicher, ob das Bild, das viele noch von Freiburg haben, noch viel mit der Freiburger Realität zu tun hat.
Freiburg baut ein neues Stadion und hat seinen Etat seit Jahren kontinuierlich nach oben getrieben. Der kleine ntte Schwarzwaldclub, der mal erste, mal zweite Liga spielt, ist aus meinen Augen ein veraltetes Image.

Das erkennt man die letzten Jahre auch stark an den Neuzugängen und den Abgängen. Wo Freiburg früher ein Selbstbedienungsladen war und man jedes Jahr gleich eine Hand voll Leistungsträger abgeben musste, gibt man die letzten Jahre selten mehr als einen Leistungsträger ab und die Neuzugänge sind auch keine Nobodies aus unteren Ligen mehr. Da kommen Spieler wie u.a. Grifo, Schmid, Kwon, Heintz etc. kombiniert mit Talenten wie u.a. Waldschmidt, Itter, Lienhart, Koch etc.

Im Prinzip hat Freiburg die letzten Jahre doch die gleiche Transferpolitik verfolgt wie wir. Bei uns wurde seltsamerweise im letzten Sommer diese Transferpolitik durch eine andere Transferpolitik abgelöst. Vom Zwischenstand her würde ich sagen, dass das bisher bei uns nicht so erfolgreich war und man ab Sommer wieder den vorherigen Weg einschlägt. Leider wird es in der aktuellen Situation schwierig den ein oder anderen Spieler mit langfristigem Vertrag im Sommer weider abzugeben, ohne gewaltig drauflegen zu müssen.
#
Wuschelblubb schrieb:

cm47 schrieb:

Nur muß man auch eins sehen:
Freiburg ist ein, in sich geschlossenes Gebilde, quasi wie ein gallisches Dorf....denen ist es scheißegal, ob sie absteigen oder nicht, die wollen nur spielen.
Und sie haben weit weniger zu verlieren als andere Vereine.
Und Streich, ein zauseliger Waldschrat, der die unangenehme Eigenschaft hat, gegnerischen Spielern provokativ im Weg zu stehen, hat aufgrunddessen ganz andere Spielertypen zur Verfügung...für die geht`s um nix, die spielen halt mit....        

Ich bin mir nicht sicher, ob das Bild, das viele noch von Freiburg haben, noch viel mit der Freiburger Realität zu tun hat.
Freiburg baut ein neues Stadion und hat seinen Etat seit Jahren kontinuierlich nach oben getrieben. Der kleine ntte Schwarzwaldclub, der mal erste, mal zweite Liga spielt, ist aus meinen Augen ein veraltetes Image.

Das erkennt man die letzten Jahre auch stark an den Neuzugängen und den Abgängen. Wo Freiburg früher ein Selbstbedienungsladen war und man jedes Jahr gleich eine Hand voll Leistungsträger abgeben musste, gibt man die letzten Jahre selten mehr als einen Leistungsträger ab und die Neuzugänge sind auch keine Nobodies aus unteren Ligen mehr. Da kommen Spieler wie u.a. Grifo, Schmid, Kwon, Heintz etc. kombiniert mit Talenten wie u.a. Waldschmidt, Itter, Lienhart, Koch etc.

Im Prinzip hat Freiburg die letzten Jahre doch die gleiche Transferpolitik verfolgt wie wir. Bei uns wurde seltsamerweise im letzten Sommer diese Transferpolitik durch eine andere Transferpolitik abgelöst. Vom Zwischenstand her würde ich sagen, dass das bisher bei uns nicht so erfolgreich war und man ab Sommer wieder den vorherigen Weg einschlägt. Leider wird es in der aktuellen Situation schwierig den ein oder anderen Spieler mit langfristigem Vertrag im Sommer weider abzugeben, ohne gewaltig drauflegen zu müssen.



Man darf aber auch nicht außer acht lassen das der SC immer wieder Junge EIGENE Talente rausbringt.

Schlotterbeck, Günter , keitel sind 3 eigen Gewächse, die mal für viel Geld den Verein wechseln werden.

Sowas vermisse ich bei uns jede Saison, das wir mal eigen ausgebildete Spieler in der 1. Mannschaft sehen. Bei uns bekommt einfach kein junger ne Chance und genau aus dem Grund gehen halt auch viele nach der U19 zu Freiburg oder Hoffenheim etc. weil dort die Möglichkeit Perspektive einfach da sind.

Cetin und stendera und auch Finger haben definitiv Potenzial dazu ihre Chancen zu bekommen.
#
Frage (sorry falls woanders diskutiert), könnte man nicht Joveljic zurückholen, wo die Saison in Belgien definitiv vorbei ist?
#
J_Boettcher schrieb:

Frage (sorry falls woanders diskutiert), könnte man nicht Joveljic zurückholen, wo die Saison in Belgien definitiv vorbei ist?



Sein leihvertrag läuft wie jeder andere Vertrag bis 30.6 . Selbst wenn er jetzt zurück kommt und mit trainiert darf er nicht für die Eintracht auflaufen da er nicht in der kaderliste, die der DFL gemeldet werden muss aufgelistet ist.
#
Trapp, Da Costa - Abraham - Hinti - N’Dicka- Kostic, Rode- Fernandes -Sow, Silva - Gacinovic


In einem 3-5-2 System, Alles hineinwerfen und die Konter, die wir bekommen halbwegs vernünftig ausspielen.

Tipp: wünsche mir auf jeden Fall ein enges Spiel und das wir keine hohe Niederlage kassieren

Du befindest Dich im Netzadler Modus!