Avatar profile square

MrMagicStyle

11122

#
MrMagicStyle schrieb:

Laber doch nicht, natürlich ist das ein Elfmeter


Das kann gesetzlich ausgelegt sein wie es will.
War auch dämlich Ndicka.

Trotzdem darf diese Schauspielerei nicht belohnt werden
#
Hyundaii30 schrieb:

MrMagicStyle schrieb:

Laber doch nicht, natürlich ist das ein Elfmeter


Das kann gesetzlich ausgelegt sein wie es will.
War auch dämlich Ndicka.

Trotzdem darf diese Schauspielerei nicht belohnt werden


Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Er trifft ihn im Lauf unten am Fuß, ist also Foul und im 16er halt Elfmeter. Da kann sicher der Gegner auch bis auf die Tribüne rollen. Da gab es keine Belohnung
#
3 Spiele allein diese Saison, wo wir VerARscht werden vom keller in Köln
#
ggggg schrieb:

3 Spiele allein diese Saison, wo wir VerARscht werden vom keller in Köln


Laber doch nicht, natürlich ist das ein Elfmeter
#
Hauptsache net der Fandel
#
Daniel Schmitt, Ingo Durstewitz schrieben:

„Der Applaus hallte erstaunlich laut durchs Stadion im Stadtwald.“

Korrekt, die Herren. Wissen Sie auch warum der Applaus zu diesem Zeitpunkt so laut war? Entgegen Ihrer Wahrnehmung, dass dies auf einer herausragenden Leistung von Luca Pellegrini beruhen würde, war es wohl doch eher der Tatsache zu verdanken, dass Sekunden vorher "Steht auf wenn ihr Adler seid" angestimmt wurde. Dadurch stand das Publikum und hat, wie es der übliche Brauch ist, dies mit Klatschen begleitet. Sollen die Leute dann bei der Auswechselung aufhören zu klatschen?

Sie dürften mittlerweile oft genug im Stadion gewesen sein, um sowas zu erkennen und nicht irgendwas in einen lauten Applaus hinein zu interpretieren, was relativ einfach als völlige Fehleinschätzung Ihrerseits zu entlarven ist.
#
MrMagicStyle schrieb:

Deine Meinung sei dir natürlich unbenommen, ich kann ja logischerweise auch daneben liegen.

Der Tweet lautete wohl:

"In 37 Bundesligapartien unter Oliver Glasner gab es insgesamt erst zehn Siege, im Kalenderjahr 2022 steht die SGE nach 20 Partien bei drei Dreiern. Das Torverhältnis 2022 lautet 21:33..."

Er hat also mit nichten nur das Jahr 2022 aufgeführt und insgesamt sind die Zahlen in der Bundesliga schon etwas ernüchternd. Siege bei unter 30 Prozent geben mir jetzt keinen Anlass zum jubeln.

Und auch wenn man nur die letzte Saison betrachten würde um einen fairen Ansatz bzgl. Verlust von Kostic und/oder Systemumstellung zu haben, die Zahlen werden dadurch nicht besser.

Klar kann man die neue Saison nach 10 Spieltagen seriöser bewerten, da bin ich vollkommen bei dir, aber eine Bewertung hat CM hier meines Erachtens nach nicht vorgenommen. Wie gesagt, es sind die reinen Zahlen unter Glasner in der Bundesliga.



Ich finde es schlimm, was teilweise gepostet wird.
Das einzige was stimmt., wir wurden zwei mal beschissen. Und dann ständen wir ganz anders da.
Unsere Probleme sind nicht die Taktik oder die Spieler im einzelnen.
Die meisten sollten doch genau wissen, wie eng die Leistungdichte hinter den Münchner in der Bundesliga ist.

Und da liegt es doch auf der Hand, das wir (noch) nicht erfolgreich oder besser spielen können.
Ich habe das Gefühl manche erwarten einfach zu viel, wenn ein paar gute Namen verpflichtet werden.
Und hat mit Kostic ein sehr wichtiger Spieler verlassen, den ersetzt Du nicht einfach so
in 2-3 Spielen schnell mal.
Dazu die Verletzungssorgen in der Abwehr.
Dazu kommt das Lenz und/oder Pellegrini sich als Kosticersatz erstmal einspielen müssen.
Jetzt kommt auch noch Ebimbe der integriert werden muss.
Plus die anderen neuen, die sich teilweise noch zurecht finden müssen.
Bei uns ist im Moment so viel im argen, das mich die Ergebnisse nicht wundern und ich auch in den nächsten Spielen keine Wunder erwarte. Im Moment geht es ums finden der Mannschaft. Das Zusammenspiel muss in Pflichtspielen !! reifen.
Wer denkt nur weil da vorne Muani, Götze, oder Alario auf dem Platz stehen, läuft alles von alleine,
der hat von Fußball wirklich nicht viel Ahnung.
Alleine der Wegfall von Hinti und Kostic ändert auf und neben dem Platz sehr viel !!

Plus den ganzen Rest, den man nachvollziehen könnte, wenn man will, sollte erstmal für Ernüchterung sorgen.
Nichts mit Europa.
In der Hinrunde sollten wir 20-22 Punkte anpeilen, auch wenn das mit der Mannschaft eigentlich zu wenig wäre, aber die Fakten der Uneingespieltheit etc. sind nun mal da.






#
Hyundaii30 schrieb:

MrMagicStyle schrieb:

Deine Meinung sei dir natürlich unbenommen, ich kann ja logischerweise auch daneben liegen.

Der Tweet lautete wohl:

"In 37 Bundesligapartien unter Oliver Glasner gab es insgesamt erst zehn Siege, im Kalenderjahr 2022 steht die SGE nach 20 Partien bei drei Dreiern. Das Torverhältnis 2022 lautet 21:33..."

Er hat also mit nichten nur das Jahr 2022 aufgeführt und insgesamt sind die Zahlen in der Bundesliga schon etwas ernüchternd. Siege bei unter 30 Prozent geben mir jetzt keinen Anlass zum jubeln.

Und auch wenn man nur die letzte Saison betrachten würde um einen fairen Ansatz bzgl. Verlust von Kostic und/oder Systemumstellung zu haben, die Zahlen werden dadurch nicht besser.

Klar kann man die neue Saison nach 10 Spieltagen seriöser bewerten, da bin ich vollkommen bei dir, aber eine Bewertung hat CM hier meines Erachtens nach nicht vorgenommen. Wie gesagt, es sind die reinen Zahlen unter Glasner in der Bundesliga.



Ich finde es schlimm, was teilweise gepostet wird.
Das einzige was stimmt., wir wurden zwei mal beschissen. Und dann ständen wir ganz anders da.
Unsere Probleme sind nicht die Taktik oder die Spieler im einzelnen.
Die meisten sollten doch genau wissen, wie eng die Leistungdichte hinter den Münchner in der Bundesliga ist.

Und da liegt es doch auf der Hand, das wir (noch) nicht erfolgreich oder besser spielen können.
Ich habe das Gefühl manche erwarten einfach zu viel, wenn ein paar gute Namen verpflichtet werden.
Und hat mit Kostic ein sehr wichtiger Spieler verlassen, den ersetzt Du nicht einfach so
in 2-3 Spielen schnell mal.
Dazu die Verletzungssorgen in der Abwehr.
Dazu kommt das Lenz und/oder Pellegrini sich als Kosticersatz erstmal einspielen müssen.
Jetzt kommt auch noch Ebimbe der integriert werden muss.
Plus die anderen neuen, die sich teilweise noch zurecht finden müssen.
Bei uns ist im Moment so viel im argen, das mich die Ergebnisse nicht wundern und ich auch in den nächsten Spielen keine Wunder erwarte. Im Moment geht es ums finden der Mannschaft. Das Zusammenspiel muss in Pflichtspielen !! reifen.
Wer denkt nur weil da vorne Muani, Götze, oder Alario auf dem Platz stehen, läuft alles von alleine,
der hat von Fußball wirklich nicht viel Ahnung.
Alleine der Wegfall von Hinti und Kostic ändert auf und neben dem Platz sehr viel !!

Plus den ganzen Rest, den man nachvollziehen könnte, wenn man will, sollte erstmal für Ernüchterung sorgen.
Nichts mit Europa.
In der Hinrunde sollten wir 20-22 Punkte anpeilen, auch wenn das mit der Mannschaft eigentlich zu wenig wäre, aber die Fakten der Uneingespieltheit etc. sind nun mal da.


Irgendwie weiß ich gerade nicht wie ich auf deine Antwort reagieren soll, betrifft deine angebrachte Kritik der teilweise schlimmen Posts meinen Beitrag? Wenn ja, dann verstehe ich deine Antwort nicht.
#
MrMagicStyle schrieb:

Christopher Michel führt hier die reinen Zahlen unter Glasner in der Bundesliga auf. Fakt ist, für die Bundesliga sind die Werte jetzt nicht gerade so toll.

Aus seinem Tweet kann ich deshalb aber kein Anzählen des Trainers erkennen.

Natürlich polieren die Gesamtzahlen das Ganze auf, CM bezieht sich hier aber nur auf die Bundesliga, nach einem Bundesligaspiel (btw. unser Kerngeschäft).

Um das direkt klarzustellen, ich bin ein großer Fan von Oliver Glasner und bin froh dass er Trainer der Eintracht ist. Dennoch ist es legitim von CM wenn er die reinen Bundesligawerte so benennt wie sie nun mal sind. Keine Ahnung warum du da so viel reininterpretierst bzw. CM eine Abneigung gegen OG unterstellst.

Falls er andere Tweets hat woraus dies hervorgeht, dann okay. Habe kein Twitter, folge CM aber bei Instagram und da habe ich noch nie etwas gelesen was mich zu solch einer Annahme bringen würde.

Er nannte unter anderem Glasners Aussage zum System überheblich, twitterte schon vor dem Spiel mehrmals gegen die Viererkette etc. Ich kann mich täuschen aber glaube schon dass Michel nicht der größte Glasner Fan ist.

Wie gesagt meiner Meinung nach gehört zu einer fairen Trainerbewertung alle Zahlen. Wenn ich dann nur die Bundesligazahlen poste und das auch noch nur für 2022 und ohne Aufteilung in Siege, Unentschieden, Niederlagen hat das für mich und das ist nur meine Meinung, ein Geschmäckle.
#
Deine Meinung sei dir natürlich unbenommen, ich kann ja logischerweise auch daneben liegen.

Der Tweet lautete wohl:

"In 37 Bundesligapartien unter Oliver Glasner gab es insgesamt erst zehn Siege, im Kalenderjahr 2022 steht die SGE nach 20 Partien bei drei Dreiern. Das Torverhältnis 2022 lautet 21:33..."

Er hat also mit nichten nur das Jahr 2022 aufgeführt und insgesamt sind die Zahlen in der Bundesliga schon etwas ernüchternd. Siege bei unter 30 Prozent geben mir jetzt keinen Anlass zum jubeln.

Und auch wenn man nur die letzte Saison betrachten würde um einen fairen Ansatz bzgl. Verlust von Kostic und/oder Systemumstellung zu haben, die Zahlen werden dadurch nicht besser.

Klar kann man die neue Saison nach 10 Spieltagen seriöser bewerten, da bin ich vollkommen bei dir, aber eine Bewertung hat CM hier meines Erachtens nach nicht vorgenommen. Wie gesagt, es sind die reinen Zahlen unter Glasner in der Bundesliga.
#
SGERafael schrieb:

Habe gerade einen Tweet von CM auf Twitter gelesen und bin selber erschrocken. Dort schreibt er:
"In 37 Bundesligapartien unter Oliver Glasner gab es insgesamt erst zehn Siege, im Kalenderjahr 2022 steht die SGE nach 20 Partien bei drei Dreiern. Das Torverhältnis 2022 lautet 21:33..."

Puhh... irgendwann sollte in der Liga auch mal der Bock umgestoßen werden. Wenn ich das lese,frage ich mich, was die Dreierkette überhaupt noch bringt. Das sind sehr ernüchternde Zahlen in der Bundesliga für uns.

Finde ich von Michel schon sehr perfide muss ich sagen und senkt meine Meinung über ihn sehr. Ist ja quasi schon ein leichtes Anzählen des Trainers und das am 3. Spieltag nach einer Systemumstellung und man Kostic abgegeben hat.

Davor wettert er schon andauernd gegen die Viererkette etc. obwohl diese heute sehr stabil war und seine Zahlen ja dann eigentlich eher gegen eine Dreierkette sprechen. Habe das Gefühl Michel ist nicht der größte Freund von Glasner.
#
Christopher Michel führt hier die reinen Zahlen unter Glasner in der Bundesliga auf. Fakt ist, für die Bundesliga sind die Werte jetzt nicht gerade so toll.

Aus seinem Tweet kann ich deshalb aber kein Anzählen des Trainers erkennen.

Natürlich polieren die Gesamtzahlen das Ganze auf, CM bezieht sich hier aber nur auf die Bundesliga, nach einem Bundesligaspiel (btw. unser Kerngeschäft).

Um das direkt klarzustellen, ich bin ein großer Fan von Oliver Glasner und bin froh dass er Trainer der Eintracht ist. Dennoch ist es legitim von CM wenn er die reinen Bundesligawerte so benennt wie sie nun mal sind. Keine Ahnung warum du da so viel reininterpretierst bzw. CM eine Abneigung gegen OG unterstellst.

Falls er andere Tweets hat woraus dies hervorgeht, dann okay. Habe kein Twitter, folge CM aber bei Instagram und da habe ich noch nie etwas gelesen was mich zu solch einer Annahme bringen würde.
#
Merk would have been good
#
Die Ersatzspieler hinter dem Tor waren aber Bayern. Das hat vermutlich nichts zu bedeuten.
#
Kostic ist aber nicht den kurzen Weg über die Bayernseite zur Bank, sondern den langen Weg über die Seite der Eintracht.
Ist eher ungewöhnlich und sein ganzer Weg hatte was von Abschied nehmen.
#
Zwayer ist bekanntlich nicht der Beste an der Pfeife (fragt mal bei Graefe nach). Hinzu kommt, dass er uns seit dem Pokalspiel gegen die Bayern 2018 staendig verpfeift: er hat wohl wegen seiner Entscheidung damals ziemlich viel Druck aus Bayern bekommen... vielleicht arbeitet er da was ab.
Zu Deiner Anmerkung Werner: den Angriff der Madgeburger ließ er über die 2 Minuten hinweg zum Abschluss kommen. Alle Entscheidungen zeigen irgendwie, wo seine Antipathien heute liegen... Sorry für die Schiri-Schelte...
#
Aale SGE_Rentner schrieb:

Zu Deiner Anmerkung Werner: den Angriff der Madgeburger ließ er über die 2 Minuten hinweg zum Abschluss kommen. Alle Entscheidungen zeigen irgendwie, wo seine Antipathien heute liegen... Sorry für die Schiri-Schelte...

Also der Vergleich ist jetzt aber schon ziemlich abenteuerlich, da konnte er ja nun wirklich nicht abpfeifen.
#
Bäääm
#
Hat Toure den Magdeburger wirklich getroffen? Sah mir nicht danach aus.
#
Knickerbocker schrieb:

Hat Toure den Magdeburger wirklich getroffen? Sah mir nicht danach aus.

Habe ich mich auch gefragt, zumindest aber mal nicht da wo er dann hin greift.
#
Mehr Eltern als bei Tuta🙈. Also glasklarer Elfer
#
steffm1 schrieb:

Mehr Eltern als bei Tuta🙈. Also glasklarer Elfer

Mehr als zwei? 😄
#
Kann man auch gelb geben
#
Auf gehts Trapper
#
MrMagicStyle schrieb:

Auf gehts Trapper

😎
#
Auf gehts Trapper
#
Träumchen wäre so ein 0:3 zur Pause und direkt nach dem Wiederanpfiff das 0:4

Wird ne enge Kiste, hoffentlich packen sie es in den 90 Minuten
#
skyeagle schrieb:

Träumchen wäre so ein 0:3 zur Pause und direkt nach dem Wiederanpfiff das 0:4

Wird ne enge Kiste, hoffentlich packen sie es in den 90 Minuten


Orientieren wir uns mal am oberen Teil deines Posts
#
Warum ist der Elzer Adler denn gelöscht? 😳
https://community.eintracht.de/fans/elzeradler
#
Alles gut, er ist nicht gelöscht, die Anzeige ist ein Systemfehler. Habe es weitergeleitet und man kümmert sich um die Behebung.
#
Doch.
#
Ohh
#
himmelhilf
göttin
brunsverreck
#
J_Boettcher schrieb:

himmelhilf
göttin
brunsverreck


😂😂😂