Avatar profile square

sitzfussballer

3954

#
Was mir aber mehr Gedanken als das Finanzgebahren der Uschis macht, ist, wen holt die Eintracht nun noch für den Sturm?
Der muss ja dann schon eine Ecke besser sein Gonzo!
Ich hoffe nicht, dass die die Saison mit nur drei Stürmern angehen wollen.
#
PeterT. schrieb:

Was mir aber mehr Gedanken als das Finanzgebahren der Uschis macht, ist, wen holt die Eintracht nun noch für den Sturm?
Der muss ja dann schon eine Ecke besser sein Gonzo!
Ich hoffe nicht, dass die die Saison mit nur drei Stürmern angehen wollen.

Kannst jetzt schon davon ausgehen, das der neue zu
- klein
- groß
- alt
- jung
- langsam
- teuer
- billig
und noch vom falschen Verein ist.

Mein Bauchgefühl sagt mir, da kommt noch Ersatz und ich bin riesig gespannt.
#
sitzfussballer schrieb:

West-Inferno-FFM schrieb:

Update Goncalo Paciencia: Der Stürmer war heute schon nicht mehr beim #Eintracht-Training und wurde bereits auf #Schalke gesichtet (s. @Sky_Dirk). Nach @SPORT1-Infos besteht Einigkeit zwischen Klubs über Leihgebühr iHv rund 2 Mio €. Knackpunkt ist aber noch die Kaufoption.

Link: https://twitter.com/berger_pj/status/1305824733934608384

Leihgebühr von 2 Mios. ist schon mal eine Hausnummer, sofern das so stimmt.
Und wie hier schon geschrieben: Schlacke holt sich unseren Stürmer Nummer 3 auf Leihbasis - irgendwie surreal.  


Wenn man noch eine Kaufpflicht mit 6-7 Mio einbaut, dann wäre der Deal vollkommen okay
#
planscher08 schrieb:

sitzfussballer schrieb:

[quote=West-Inferno-FFM]
Update Goncalo Paciencia: Der Stürmer war heute schon nicht mehr beim #Eintracht-Training und wurde bereits auf #Schalke gesichtet (s. @Sky_Dirk). Nach @SPORT1-Infos besteht Einigkeit zwischen Klubs über Leihgebühr iHv rund 2 Mio €. Knackpunkt ist aber noch die Kaufoption.



Wenn man noch eine Kaufpflicht mit 6-7 Mio einbaut, dann wäre der Deal vollkommen okay

Wenn zusätzlich noch ein Schlacke-Spieler zu uns wechseln würde, dann ja. Glaskugel olè.
#
Update Goncalo Paciencia: Der Stürmer war heute schon nicht mehr beim #Eintracht-Training und wurde bereits auf #Schalke gesichtet (s. @Sky_Dirk). Nach @SPORT1-Infos besteht Einigkeit zwischen Klubs über Leihgebühr iHv rund 2 Mio €. Knackpunkt ist aber noch die Kaufoption.

Link: https://twitter.com/berger_pj/status/1305824733934608384
#
West-Inferno-FFM schrieb:

Update Goncalo Paciencia: Der Stürmer war heute schon nicht mehr beim #Eintracht-Training und wurde bereits auf #Schalke gesichtet (s. @Sky_Dirk). Nach @SPORT1-Infos besteht Einigkeit zwischen Klubs über Leihgebühr iHv rund 2 Mio €. Knackpunkt ist aber noch die Kaufoption.

Link: https://twitter.com/berger_pj/status/1305824733934608384

Leihgebühr von 2 Mios. ist schon mal eine Hausnummer, sofern das so stimmt.
Und wie hier schon geschrieben: Schlacke holt sich unseren Stürmer Nummer 3 auf Leihbasis - irgendwie surreal.  
#
sitzfussballer schrieb:

Nach meinen Erinnerungen waren wir nach der Übernahme durch Bobic finanziell fast am Ende. Es waren gerade mal 2,5 Mios für Transfers im Pott.


Also finanziell am Ende ist was anderes, wenn man bedenkt, dass andere mit unendlichen Verbindlichkeiten belastet sind. Finanziell am Ende waren wir 2002.
#
SGE_Werner schrieb:

sitzfussballer schrieb:

Nach meinen Erinnerungen waren wir nach der Übernahme durch Bobic finanziell fast am Ende. Es waren gerade mal 2,5 Mios für Transfers im Pott.


Also finanziell am Ende ist was anderes, wenn man bedenkt, dass andere mit unendlichen Verbindlichkeiten belastet sind. Finanziell am Ende waren wir 2002.

Stimmt Werner, da muss ich mich revidieren. Mit seiner rigorosen schuldenfrei-Politik hat er einen wichtigen Baustein für die Zukunft gelegt. Hatte nur die mageren finanziellen Mittel zum Wechsel im Kopf
#
Basaltkopp schrieb:

Es war gut für Eintracht Frankfurt, dass Bruchhagen da war. Es wäre aber wahrscheinlich auch gut gewesen, wenn er vielleicht zwei oder drei Jahre früher gegangen wäre.

Och, du weißt ja, dass ich HB gerne schon viel früher abgelöst gesehen hätte, aber so im Nachhinein betrachtet...

Ohne die ganze Causa Schaaf, Wiederkehr Veh, Thema AR/Rotweinfreunde, Dissonanzen im Vorstand, Dissonanzen EV und AG, knapper Klassenerhalt dank Relegation. Eine HSV-esque Saison, ein Hagel an Kritik - das alles war eine nötige Lernerfahrung für den ganzen Verein, die dazu führte, dass wir heute stehen, wo wir stehen. Klar, vielleicht liege ich falsch und wir wären längst Meister, wenn HB schon 2010 gegangen wäre, aber sonst bin ich dann doch ganz zufrieden. Also danke, Herri
#
Freidenker schrieb:

das alles war eine nötige Lernerfahrung für den ganzen Verein, die dazu führte, dass wir heute stehen, wo wir stehen.

Na ja, nur so als Beispiel: Schampus-Marke , Kündigung als Wurfsendung, N*ttenaffäre etc... da wären wir doch  auf Jahre unschlagbar
#
Die Arbeit der letzten Jahre trägt langsam Früchte.

- es wird seit Bruchhagen seriös gearbeitet, es gibt kein finanzielles Harakiri mehr. Auch werden Entscheidungen meist wohl überlegt getroffen.

- es gibt zwischen Verein, Mannschaft und Mitglieder/Fans ein fast familieres (vielleicht das falsche Wort, mir fällt gerade nichts besseres ein) Verhältnis, der Zusammenhalt ist sehr groß. Ein Bespiel dafür ist das letzte Endspiel bei dem die Mannschaft sich in den Shirts der Kurve warm machten, das schafft Zusammenhalt.

- neue Spieler können sich hier in Ruhe entwickeln, da wird kein Druck ausgeübt.

- wenn es nicht so läuft behält man die Nerven, kein überhastetes Handeln

- auch halfen so einige internationale Auftritte, von Verein, Mannschaft und auch uns Fans.

- auch das Eintreten gegen Rassismus trägt dazu bei, die Eintracht wird als toleranter Verein wahr genommen.

Im Großen und Ganzen wurde viel richtig gemacht.

Einige weitere positive Punkte hab ich bestimmt vergessen.
#
propain schrieb:

Die Arbeit der letzten Jahre trägt langsam Früchte.

- es wird seit Bruchhagen seriös gearbeitet, es gibt kein finanzielles Harakiri mehr. Auch werden Entscheidungen meist wohl überlegt getroffen.

Da muss ich Dir widersprechen, bitte nicht als Bruhhagen-Bashing verstehen:
- Nach meinen Erinnerungen waren wir nach der Übernahme durch Bobic finanziell fast am Ende. Es waren gerade mal 2,5 Mios für Transfers im Pott.
- Ein durchdachtes Scouting gab es nicht
- Der Nachwuchsbereich wurde stark vernachlässigt
- Es gab keine Zukunftstrategien, alles war zementiert.

M.E. hat Bruchhagen schon Seriosität in den Verein gebracht, aber vieles war nicht Gold und das muss jetzt mühevoll aufgebaut werden.
#
Wenn ein Mensch lebt
#
Anthony Yeboah -yeaaah-
#
Wum und Wendelin
#
Nordsee ist Mordsee
#
Visit Germany in two days
#
Sansibar Sylt
#
Papierflut
#
Hinti? Villa? Der Bub ist doch bodenständig. Der wohnt sicher noch in de Juuuchendherbersch.
#
adlerkadabra schrieb:

Hinti? Villa? Der Bub ist doch bodenständig. Der wohnt sicher noch in de Juuuchendherbersch.

Des heißt doch heut Juhhs-Hosdel - alter Sack
#
Amazonen
#
Irok Friese
#
it's a man's world
#
Burg Dingelstein
#
Himmel und Hölle
#
Giganten