neues buch: im herzen von europa

#
Hurra, hurra, die Post ist da  

Auffällig ist, dass das Buch nicht mehr eingeschweißt ist. Da hat wohl jemand überprüft, ob der Eindruck "Persönliches Exemplar für..." auch tatsächlich mit der Bestellung übereinstimmt.
#
mein exemplar ist seit dienstag da.
einfach wahnsinn, daß buch ist ein meisterstück!
ein dickes dazke an alle beteiligten.

bitte mehr!  ,-)
#
Ab heute könnt ihr mich 'von franknfurter' nennen - Grabi hat gerade hier angerufen & das Buch in den höchsten Tönen gelobt. Von Holz gab es das Lob ja schon bei der Präsentation.

fnf (auf dem Weg von Jiuzhaigou nach Sachsenhausen)
#
Na dann Glückwunsch. Ich finde übrigens gerade Grabis Grußwort in Eurem Büchlein sehr schön. Er schreibt u. a. von einem "übermotivierten Nachwuchsspieler" aus Gladbach. Wäre der nicht gewesen, hätte er möglicherweise noch ein Jahr drangehängt.

YZ
#
Das ist mir beim Vorwort vom Grabi auch aufgefallen das er den Namen des Übeltäters nicht genannt hat, warum aber auch, damit würde man dem "übermotivierten Treter" zuviel Aufmerksamkeit zukommen lassen.

@franknfurter
Das Lob hast du dir und natürlich auch deine Mittäter auch verdient. Ich weiss garnet wieviele Stunden ich da mittlerweile drin rumgeblättert habe und entdecke immer noch was was ich noch net gesehen habe. Was ich auch entdeckt habe, meine ehemalige Eintrittskarte, besser gesagt die ehemalige Eintrittskarte meines Vaters, hat es auch ins Buch gepackt.
#
@yz & propain
Mit einer namentlichen Erwähnung hätte er dem fränkischen Dampfplauderer auch zu viel der Ehre angetan.
"Nachtreten" - und sei es nur verbal - ist eben nicht Grabis Stil.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich ihn auf und nebem dem Platz vermisse...
Es ist - leider teilweise auch hier Forum - wieder einmal die Zeit der Lautsprecher und Selbstdarsteller. Ein besonders auffälliges Exemplar dieser Gattung sitzt heute Abend auf des Gegners Bank.
#
hoffe mal das buch liegt sonntag unterm baum  
#
Gestern um 19:31 Uhr war es soweit, die Bescherung wurde gestartet. Meine Würfelzahl war die 4, nach 2 Runden ohne Erfolg wurde die 4 gewürfelt und ich bekam mein erstes Geschenk. Ich mache es kurz, ausgepackt und mit glänzenden Augen schlug ich die ersten Seiten auf und bewunderte dieses Meisterwerk.

Ein ganz großes Danke an Alle die an diesem Buch mit gewerkelt haben - dieses Buch reiht sich an die 1.Stelle meiner Eintracht Sammlung ein - dicht gefolgt von Jörg Bergers Krawatte nach dem 5:1 Sieg gegen Lautern und dem alten Stadionschild der Original-Gegentribüne.
#
Was wäre denn passiert, wenn Du eine Fünf gewürfelt hättest?
#
Rigobert_G schrieb:
Was wäre denn passiert, wenn Du eine Fünf gewürfelt hättest?  


Ich hätte eine weitere Runde warten müssen, weil es der dritte Wurf war. Wir sind 5 Personen gewesen, eine Würfelzahl (6) war nicht vergeben.
#
also wir drücken uns die sachen einfach gegenseitig in die hand, ist einfacher  
hab das buch bekommen, juchu!
#
anno1899 schrieb:
Rigobert_G schrieb:
Was wäre denn passiert, wenn Du eine Fünf gewürfelt hättest?  


Ich hätte eine weitere Runde warten müssen, weil es der dritte Wurf war. Wir sind 5 Personen gewesen, eine Würfelzahl (6) war nicht vergeben.


Ich habs zwar immer noch nicht begriffen, hört sich aber stark nach DFL Linzenzierungsverfahren an...  
#
Rigobert_G schrieb:
anno1899 schrieb:
Rigobert_G schrieb:
Was wäre denn passiert, wenn Du eine Fünf gewürfelt hättest?  


Ich hätte eine weitere Runde warten müssen, weil es der dritte Wurf war. Wir sind 5 Personen gewesen, eine Würfelzahl (6) war nicht vergeben.


Ich habs zwar immer noch nicht begriffen, hört sich aber stark nach DFL Linzenzierungsverfahren an...  


also wenn die mama die 1 hat
und der papa die 2
und der bruder die 3
der anno die 4
und die schwester die 5
...und jetzt wird gewürfelt..und es kommt die 2 wer ist dann dran ??? der papa genau, gut rigo...und wenn jetzt die 3 gewürfelt wird wer ist dann dran ? na, los gib dir mühe rigo....jaaa, der bruder toll. und wenn jetzt eine vier kommt...naaaaaa....rigo....suuuper, der anno bekommt sein buch und der rigo darf sich weil er so fleissig war ein bier holen....
vieleicht sollten wir einen mindest iq im efc verlangen.....

maggus
#
Als Geschenk zu Weihnachten wirklich sehr gut geeignet. Dafür musste ich am Samstag den Kaufmann in der Bethmannstr. wieder aus dem Lager klopfen, "Mer ham schon zu, aber weils du bist", "Ja nix Weihnachtsgeschäft mache wolle?", "So isses halt, nächste mal kimmste früher", aber es kam dann gut an, das Geschenk.

Es gibt vermutlich noch so 60 Stück. Weihnachten ist jetzt zwar vorbei, aber sicher haben noch Leute, die Euch besonders am Herzen liegen und denen Ihr gerne eine besondere Freude machen wollt, im nächsten Jahr Geburtstag. Dann ran oder Gorbatschow.
#
erwin stein schrieb:
...


Hä?

Scheint sich um irgendein Familienritual zu handeln. Gut. Kenne ich nicht, daher meine Begriffsstutzigkeit...
#
Ich hatte mir, wie bereits erwähnt, die No. 167 gesichert und habe dann zu Weihnachten ein Exemplar der 3. Auflage des Schlappekickers bekommen. Was will ich mehr?

Ausserdem hat mich der Frank bei dem "Credits" erwähnt. Aber das nur am Rande...  
#
Soll ich nun morgen in die Bethmannstraße gehen und mir beim, meist schlecht gelaunten, Andi das Buch kaufen??

Habe die Tage schon mal gesagt, dass es eigentlich reicht kein Geld für die Spiele zu haben, dann muss ich eigentlich nicht noch kein Geld für ein wohl sehr schönes Eintracht-Buch haben und es aber trotzdem kaufen...

Eigentlich ist ja jetzt Winterpause .... ,-)  ,-)  ,-)
#
womeninblack schrieb:
Soll ich nun morgen in die Bethmannstraße gehen und mir beim, meist schlecht gelaunten, Andi das Buch kaufen??



Ja. Dann kaufs beim Rainer oder beim Maddin.

Du wirst es nicht bereuen. Es ist auch Deine Geschichte, die da prächtig bebildert in Großformat und Farbdruck auf Hochglanzpapier vor Dir liegt.

So etwas bekommst Du nicht wieder.

Das Buch wirst Du bis an Dein Lebensende behalten.
#
@ schusch

Nee, das mit dem schlecht gelaunten Andi war nur so ein Bonmod oder so - also nicht so ernst gemeint

Denke schon, dass ich mir das Buch kaufen "muss".
#
Ich denke auch, dass dieses Buch mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist. Insbesondere da ich an Franks Aussage glaube, dass es keinen Nachdruck geben wird...


Teilen