Aufstellung und Tipps gegen die Hochdeutschsprecher aus der Langeweilestadt

#
Der HR meldet, dass Anderson wahrscheinlich am Sonntag wieder fit ist und spielen wird.
Falls dem so ist halte ich das nicht für eine gute Entscheidung.
#
gizzi schrieb:
Der HR meldet, dass Anderson wahrscheinlich am Sonntag wieder fit ist und spielen wird.
Falls dem so ist halte ich das nicht für eine gute Entscheidung.


Hat der HR bei der PK nicht richtig zugehört bzw. bei Leuten, die nicht richtig zugehört haben, abgeschrieben?
Oder haben sie neue Infos?
#
mike56 schrieb:
Rode spielt auf der Außenposition in der Raute immer schwach. Deshalb mit einer Doppelsechs Schwegler Rode beginnen.


Oder Rode einfach mal auf der Bank lassen.
#
francisco_copado schrieb:
mike56 schrieb:
Rode spielt auf der Außenposition in der Raute immer schwach. Deshalb mit einer Doppelsechs Schwegler Rode beginnen.


Oder Rode einfach mal auf der Bank lassen.


#
4-2-3-1
-------------------------------TRAPP-----------------------------
JUNG----------ZAMBRANO----------KEMPF----------OCZIPKA
------------------SCHWEGLER----------LANIG------------------
SCHRÖCK-----------------BARNETTA---------------------INUI
------------------------------KADLEC----------------------------

4-4-2
-------------------------------TRAPP-----------------------------
JUNG----------ZAMBRANO----------KEMPF----------OCZIPKA
---------------------------SCHWEGLER--------------------------
------------RODE-------------------------------LANIG-----------
----------------------------BARNETTA---------------------------
----------------KADLEC----------------ROSENTHAL-------------


Kempf nochmal ne Chance geben. Die 2-3 Unsicherheiten von gestern waren sicherlich auch der Nervosität geschuldet. Mit der nötigen Spielpraxis und dem Vertrauen des Trainers wird sich diese auch legen.
Da ich Djakpa defensiv für zu schwach halte, sollte man Oczipka aufstellen, obwohl ich auch bei ihm momentan Bauchschmerzen habe. Hier sollte man im Winter evtl. nach einer Verstärkung Ausschau halten!
Lanig hat sich durch seine Leistungen gegen Schalke sowie in Bordeaux einen Einsatz von Anfang an verdient. Rode und Flum hingegen haben dringend eine Pause nötig.
Auf den Außen würde ich wieder mal auf Inui setzen. Auch Schröck hat gestern das Spiel nach seiner Einwechslung belebt und sollte eine weitere Chance erhalten. Evtl. könnte ich mir auch Kadlec über rechts und Lakic/Joselu in der Spitze vorstellen.
Rosenthal wäre zudem im 4-4-2 eine mögliche Alternative im Sturm und wäre denke ich eine sinnvolle Ergänzung zu Kadlec.


TIPP:
Ich denke, dass wir uns endlich mal für eine gute Anfangsphase belohnen und Anfang/Mitte der ersten HZ in Führung gehen werden. Zu Beginn der zweiten HZ werden wir die Druckphase von Hannover überstehen und zum Ende hin einen der zahlreichen Konter zum 2:0 vollenden.
#
francisco_copado schrieb:
mike56 schrieb:
Rode spielt auf der Außenposition in der Raute immer schwach. Deshalb mit einer Doppelsechs Schwegler Rode beginnen.


Oder Rode einfach mal auf der Bank lassen.


Soll er sich schon für nächste Saison einspielen?  ,-)
#
In der Champions League auf der Bank sitzen, ist bestimmt etwas ganz Besonderes.

Mal ernsthaft: jeder Spieler sollte mal ne Pause bekommen, auch Rode. Da er in letzter Zeit eh nicht überzeugt hat, sehe ich da auch kein Problem. Lanig oder Barnetta neben Flum. Fertig.
#
wenn rosenthal fit ist, würde ich ihn spielen lassen. er dürfte dort besonders motiviert sein.

Trapp
Jung Zambrano Flum Djakpa
          Schwegler    Lanig
Barnetta         Rosenthal          Schröck
                Kadlec

#
mickmuck schrieb:
wenn rosenthal fit ist, würde ich ihn spielen lassen. er dürfte dort besonders motiviert sein.

Trapp
Jung Zambrano Flum Djakpa
          Schwegler    Lanig
Barnetta         Rosenthal          Schröck
                Kadlec



Ganz interessant, gefällt mir.
#
francisco_copado schrieb:
In der Champions League auf der Bank sitzen, ist bestimmt etwas ganz Besonderes.

Mal ernsthaft: jeder Spieler sollte mal ne Pause bekommen, auch Rode. Da er in letzter Zeit eh nicht überzeugt hat, sehe ich da auch kein Problem. Lanig oder Barnetta neben Flum. Fertig.

Da Veh, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gesagt hat, dass aufgrund der dünnen Personaldecke kaum Möglichkeiten zum Rotieren bestehen, wird er Rode sicher nicht draußen lassen. Auch wenn er wirklich mal eine Pause bekommen sollte. Gestern eine Paßquote von gefühlt
#
Basaltkopp schrieb:
francisco_copado schrieb:
In der Champions League auf der Bank sitzen, ist bestimmt etwas ganz Besonderes.

Mal ernsthaft: jeder Spieler sollte mal ne Pause bekommen, auch Rode. Da er in letzter Zeit eh nicht überzeugt hat, sehe ich da auch kein Problem. Lanig oder Barnetta neben Flum. Fertig.

Da Veh, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gesagt hat, dass aufgrund der dünnen Personaldecke kaum Möglichkeiten zum Rotieren bestehen, wird er Rode sicher nicht draußen lassen. Auch wenn er wirklich mal eine Pause bekommen sollte. Gestern eine Paßquote von gefühlt


Ne, ich finde, solang wir ihn bezahlen, soll er rennen. Und das kann er. Auch wenn ihm nicht alles gelingt und er die Torungefahr in Person ist, er ist sehr präsent und nervt den Gegner.
(Ausruhen kann er sich nächste Saison bei den Bayern.)
#
reggaetyp schrieb:
mickmuck schrieb:
wenn rosenthal fit ist, würde ich ihn spielen lassen. er dürfte dort besonders motiviert sein.

Trapp
Jung Zambrano Flum Djakpa
          Schwegler    Lanig
Barnetta         Rosenthal          Schröck
                Kadlec



Ganz interessant, gefällt mir.


Interessant aufjedenall, aber null Durchschlagskraft nach vorne.
Barnetta ist platt und sollte auf die Bank. Gerne darf Rosenthal über außen kommen. Dazu würde ich eher joselu und Inui anstelle schröcks und Barnetta aufstellen. Flum im DM, Kempf in der IV damit man wenigstens einen Spieler für IV und DM wie lanig auf der Bank hat um zu reagieren. Rode eventuell sogar anstelle von Flum neben Schwegler. Da hat er immer seine besten Spiele absolviert.

Trapp
Jung zambrano Kempf djakpa
Rode (Flum) Schwegler
Rosenthal kadlec Inui
Joselu (hat noch eine Chance verdient)
#
naggedei schrieb:
reggaetyp schrieb:
mickmuck schrieb:
wenn rosenthal fit ist, würde ich ihn spielen lassen. er dürfte dort besonders motiviert sein.

Trapp
Jung Zambrano Flum Djakpa
          Schwegler    Lanig
Barnetta         Rosenthal          Schröck
                Kadlec



Ganz interessant, gefällt mir.


Interessant aufjedenall, aber null Durchschlagskraft nach vorne.
Barnetta ist platt und sollte auf die Bank. Gerne darf Rosenthal über außen kommen. Dazu würde ich eher joselu und Inui anstelle schröcks und Barnetta aufstellen. Flum im DM, Kempf in der IV damit man wenigstens einen Spieler für IV und DM wie lanig auf der Bank hat um zu reagieren. Rode eventuell sogar anstelle von Flum neben Schwegler. Da hat er immer seine besten Spiele absolviert.

Trapp
Jung zambrano Kempf djakpa
Rode (Flum) Schwegler
Rosenthal kadlec Inui
Joselu (hat noch eine Chance verdient)



zum thema rosenthal auf außen, empfehle ich die neue "diva". darin erzählt er, dass seine lieblingsposition zentral hinter der spitze ist. wenn meier schon ausfällt, sollte man rosenthal dort eine chance geben.
#
Trapp
Jung - Zampano - Flum - DJ
Lanig - Schwegler
Kadlec - Barnetta - Inui/Schröck
Joselu/Lakic


Flum sollte IV können und für die eine oder andere kreative Spieleröffnung gut sein (woran es zuletzt schwer gehapert hat). Lanig hat sich, finde ich, in die Erstbesetzung gespielt, ist gut drauf. An Barnetta festhalten aufgrund seiner Erfahrung. Mit Jung/Kadlec und DJ/Inui bzw. Schröck sehe ich die Seiten gut besetzt. Kadlec könnte zudem immer mal wieder vorrücken neben Joselu/Lakic.

Mit atlantischem Rückenwind und dem gebannten Fluch der 86. Min. wird Hannover dreinull abgefiedelt.
#
Kiesless schrieb:
4-2-3-1
-------------------------------TRAPP-----------------------------
JUNG----------ZAMBRANO----------KEMPF----------OCZIPKA
------------------SCHWEGLER----------LANIG------------------
SCHRÖCK-----------------BARNETTA---------------------INUI
------------------------------KADLEC----------------------------

4-4-2
-------------------------------TRAPP-----------------------------
JUNG----------ZAMBRANO----------KEMPF----------OCZIPKA
---------------------------SCHWEGLER--------------------------
------------RODE-------------------------------LANIG-----------
----------------------------BARNETTA---------------------------
----------------KADLEC----------------ROSENTHAL-------------


Kempf nochmal ne Chance geben. Die 2-3 Unsicherheiten von gestern waren sicherlich auch der Nervosität geschuldet. Mit der nötigen Spielpraxis und dem Vertrauen des Trainers wird sich diese auch legen.
Da ich Djakpa defensiv für zu schwach halte, sollte man Oczipka aufstellen, obwohl ich auch bei ihm momentan Bauchschmerzen habe. Hier sollte man im Winter evtl. nach einer Verstärkung Ausschau halten!
Lanig hat sich durch seine Leistungen gegen Schalke sowie in Bordeaux einen Einsatz von Anfang an verdient. Rode und Flum hingegen haben dringend eine Pause nötig.
Auf den Außen würde ich wieder mal auf Inui setzen. Auch Schröck hat gestern das Spiel nach seiner Einwechslung belebt und sollte eine weitere Chance erhalten. Evtl. könnte ich mir auch Kadlec über rechts und Lakic/Joselu in der Spitze vorstellen.
Rosenthal wäre zudem im 4-4-2 eine mögliche Alternative im Sturm und wäre denke ich eine sinnvolle Ergänzung zu Kadlec.


TIPP:
Ich denke, dass wir uns endlich mal für eine gute Anfangsphase belohnen und Anfang/Mitte der ersten HZ in Führung gehen werden. Zu Beginn der zweiten HZ werden wir die Druckphase von Hannover überstehen und zum Ende hin einen der zahlreichen Konter zum 2:0 vollenden.


Schöne Aufstellungen...tausche Kempf zu Bamba ...dann bin dabei...wir brauchen den Aufschwung in der BuLi ....mir ist egal wie wir spielen...ich will Punkte   !

Daher auch Oczipka statt DJ, obwohl dies mir schon schwer fällt ...wir holen in Hanoi nur was, wenn hinten die Null steht...

Kempf kann dann  Erfahrung im letzten Spiel der Europa-Gruppe sammeln...habe nix gegen den Buben aber im Moment noch ein Unsicherheitsfaktor hinten...
#
Flummi schrieb:
Basaltkopp schrieb:
francisco_copado schrieb:
In der Champions League auf der Bank sitzen, ist bestimmt etwas ganz Besonderes.

Mal ernsthaft: jeder Spieler sollte mal ne Pause bekommen, auch Rode. Da er in letzter Zeit eh nicht überzeugt hat, sehe ich da auch kein Problem. Lanig oder Barnetta neben Flum. Fertig.

Da Veh, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gesagt hat, dass aufgrund der dünnen Personaldecke kaum Möglichkeiten zum Rotieren bestehen, wird er Rode sicher nicht draußen lassen. Auch wenn er wirklich mal eine Pause bekommen sollte. Gestern eine Paßquote von gefühlt


Ne, ich finde, solang wir ihn bezahlen, soll er rennen. Und das kann er. Auch wenn ihm nicht alles gelingt und er die Torungefahr in Person ist, er ist sehr präsent und nervt den Gegner.
(Ausruhen kann er sich nächste Saison bei den Bayern.)


 
#
Trapp

Jung         Zambrano       Flum         Djakpa


                         Schwegler       Lanig


    Kadlec               Barnetta                   Inui

                                Joselu



Tipp 0:1 Auswärtssieg    Tor: Barnetta 62. Minute
#
Finde mit der Doppelspitze fahren wir ganz gut. Wusste garnicht das sowas noch funktioniert. Hoffe das mal Flumdraußen bleibt,aber scheint ja ein Narren an ihn gefressen zu haben. Mal schauen. Tipp 0:2 (Sicher ist Sicher   )
#
planscher08 schrieb:
Finde mit der Doppelspitze fahren wir ganz gut. Wusste garnicht das sowas noch funktioniert. Hoffe das mal Flumdraußen bleibt,aber scheint ja ein Narren an ihn gefressen zu haben. Mal schauen. Tipp 0:2 (Sicher ist Sicher   )


Stimmt. Jetzt unbedingt Flum raus. Irgendwie muss man ja seine steigende Form bremsen.
#
Der Einsatz von Rode ist anscheinend fraglich. Tut mir zwar Leid für ihn, kann aber unserem Spiel nach seiner Bordeaux Leistung nur gut tun. Schwegler und Lanig auf der Doppelsechs würde mir besser gefallen. Vielleicht bringen die etwas Ruhe in unser zerfahrenes Aufbauspiel.


Teilen