Aufstellung und Tipps gegen die Hochdeutschsprecher aus der Langeweilestadt

#
Trapp
Jung - Zambrano - Bamba (MOK) - DJ
Schwegler - Lanig
Rode - Barnetta - Inui
Kadlec (Lakic)


Knapper Auswärtssieg.

DJ für Otsche, der total neben sich steht.
Der erfahrene Lanig neben Schwegler, um das DM zu stabilisieren.
Lakic vielleicht mal für Kadlec der womöglich auch mal eine Pause braucht. Wegen mir auch den Josef. Gestern zwar schwach, aber das waren in der ersten HZ fast alle.
#
Trapp
Jung Zambrano Anderson Djakpa
          Schwegler    Lanig
Schröck         Barnetta          Inui
                 Lakic/Kadlec


Rode möchte ich mal lieber ein Spiel nicht sehen, der hat ja gefühlt jeden Ball gegen Bordeaux verloren. Dann lieber Lanig auf der 6 - der birgt zumindest einige Torgefahr - und Schröck auf rechts, der hat gestern wieder mal geackert und gearbeitet. Inui gerne mal wieder von Beginn an, dann muss er nicht erst 'ne halbe Stunde in Halbzeit 2 warmlaufen.

Der Rest ist eine Formfrage. Der einzige herausgespielte Angriff gestern war derjenige, der zum 1:0 führte, sonst war das ein Riesen-Krampf. Spielen wir gegen Hanoi wie in der 2. Halbzeit gg. Schalke gewinnen wir deutlich. Spielen wir so wie gegen Bordeaux in Minute 15-80 kann es ganz bitter werden.

Tipp: 1:3 Auswärtssieg und ein Push für die Moral
#
Hast schon recht, nur wird Veh ihn nicht draußen lassen. Daher diese Aufstellung.
#
AdlerWien schrieb:
Trapp
Jung Zambrano Anderson Djakpa
          Schwegler    Lanig
Schröck         Barnetta          Inui
                 Lakic/Kadlec


Rode möchte ich mal lieber ein Spiel nicht sehen, der hat ja gefühlt jeden Ball gegen Bordeaux verloren. Dann lieber Lanig auf der 6 - der birgt zumindest einige Torgefahr - und Schröck auf rechts, der hat gestern wieder mal geackert und gearbeitet. Inui gerne mal wieder von Beginn an, dann muss er nicht erst 'ne halbe Stunde in Halbzeit 2 warmlaufen.

Der Rest ist eine Formfrage. Der einzige herausgespielte Angriff gestern war derjenige, der zum 1:0 führte, sonst war das ein Riesen-Krampf. Spielen wir gegen Hanoi wie in der 2. Halbzeit gg. Schalke gewinnen wir deutlich. Spielen wir so wie gegen Bordeaux in Minute 15-80 kann es ganz bitter werden.

Tipp: 1:3 Auswärtssieg und ein Push für die Moral



Mit der Aufstellung kann ich mich definitiv anfreunden. Rode könnte vielleicht wirklich eine Pause gebrauchen, zur Not in der Halbzeit bringen, je nach dem wie sich Pirmin fühlt. Lanig hat sich auch einen Startelfeinsatz verdient nach den Partien gegen Schalke und Bordeaux.
Schröck als RM würde auch passen, der brennt nach seiner kämpferischen Leistung sicherlich auf weitere Einsätze.
Anderson würde ich, wenn gesundheitlich möglich, auch wieder Kempf vorziehen. Kempf dann lieber gegen Nikosia weitere Spielpraxis geben.
Im Sturm bin ich noch zwiegespalten, Kadlec fehlt mir momentan so ein bisschen die Bindung zum Spiel, denke aber das er am ehesten in der Lage ist mal einen zu versenken. Ein Joselu in der Form vom Schalke-Spiel wäre Gold wert, in der Form von gestern allerdings nicht mal nen gekorkten Rotwein.

Vertraue da aber wie immer auf Armin Veh.

PS: Und da er hier ja nachweislich mitliest und nur nach den hier geäußerten Wünschen und Ratschlägen aufstellt, wird er schon das richtige tun.  
#
Eigentlich bliebe erstmal abzuwarten, wen Veh heute mittag so als angeschlagen meldet. Wer weiß was mit Rodes Fuß ist usw...

Joselu hat sich gestern mit einigen pomadigen Aktionen sicherlich wieder unbeliebt gemacht und Schröck hat ein paar Pluspunkte gesammelt. Daher glaube ich auch nicht an Inui von Anfang an. Entweder das 4231 mit Schröck oder das 442 mit Lakic für Joselu.
Lanig hat sich erneut angeboten, wie schon gegen Schalke. Würde ihn gerne von Beginn an sehen - was auch für die Doppelsechs spräche.

Ich bin gespannt, was in der Abwehr passiert. Wie Basaltkopp richtig anmerkte, steht Oczipka total neben sich, allerdings würde ich die Abwehr nicht schon wieder durcheinander würfeln. Mal sehen ob Veh MOK vertraut, - gestern wurde deutlich, dass es in einigen Dingen noch fehlt, aber vielleicht gibt sich das ja auch mit weniger Nervösität.

Ich würde gerne diese Elf sehen:

-----------------Trapp-------------------
Jung - Zambrano - Mok - Oczipka
-----------Schwegler---Lanig---------
Schröck---------Rode------Barnetta
------------------Kadlec-----------------

Allerdings rechne ich eher hiermit:

--------------------Trapp------------------------
Jung - Zambrano - Mok (Lanig) - Oczipka
------------------Schwegler-------------------
-----Flum------------------------Rode--------
-------------------Barnetta---------------------
-----------Lakic------------Kadlec-----------
#
Hmm,ich denke,daß es zwei Veränderungen gegen wird.
ich gehe mal davon aus,daß keiner der verletzten Spieler zurückkommen wird.

Ich tippe mal auf Lanig für Flum,der meiner Meinung nach unbedingt eine Pause benötigt.

Zudem könnte ich mir vorne Rosenthal für Joselu vorstellen,evtl auch Lakic

Trapp
Jung,Zambrano,Kempf,Oczipka
Schwegler
Rode Lanig
Barnetta
Rosenthal,Kadlec
#
Wunschelf:
Trapp - Jung, Zambrano, Kempf, Djakpa - Lanig, Schwegler - Inui, Barnetta, Schröck - Kadlec

Wahrscheinliche Aufstellung:
Trapp - Jung, Zambrano, Anderson (Kempf), Oczipka - Schwegler - Flum, Rode - Inui, Barnetta - Kadlec

Tipp: 0:2 (Kadlec, Barnetta)
#
            Trapp
Jung Zamba Kempf DJ
    Schwegler Lanig
Schröck Barnetta Inui
            Kadlec

1:3 Auswärtssieg
#
@c-e: da hat der Schröck doch gestern tatsächlich im rechten Mittelfeld gespielt  


Trapp
Jung-Zambrano-Kempf-Djakpa
Flum-Lanig
Schröck-Barnetta-Inui
Kadlec


Ich würde mal ein wenig durchwechseln......
#
Wunschaufstellung:

----------------------------Trapp---------------------------

Jung------------Zambrano----Kempf-----------Djakpa


------------------Rode(Flum)-----Schwegler


Schröck------------------Lanig-----------------------Inui


-----------------------------Lakic--------------------------------------

Tipp: 1-2 Sieg für unsere Eintracht mit dieser Aufstellung.


Die Aufstellung ist für mich klar.

Kempf muss eine weitere Chance bekommen
und braucht Spielpraxis.
Djakpa für den müden Oczipka.

Im DM muss einer unser Schwachpunkte mal auf die bank (Rode oder Flum)

Schröck sollte im RM seine Chance bekommen.

Inui sorgt auf links für neuen Schwung.
Lanig darf im OM ran.
Die Position passt am besten zu Ihm und da macht er die besten Spiele.


Und im Sturm braucht Kadlec eine pause.
Ganz dringend.
Joselu darf man eigentlich nicht bringen nach der leistng in der Europaleague
oder man sagt, unge Du bekommst nochmal eine Chance, aber wenn Du die vergeigst und wieder soooo schlecht spielt wie in der Europaleague,
das nehme ich dich nach 20 minuten sofort raus.
Also bliebe dann nur lakic.
#
Erwarte nicht allzu viele Änderungen, das gibt der aktuelle Verletztenstand auch gar nicht her. Würde aber im Sturm bei der H96 IV auf Rosenthal und Kadlec setzen. Ich denke das könnte ganz gut passen.

Trapp - Jung, Zambrano, Kempf(Anderson), Oczipka - Rode, Schwegler, Flum, Barnetta - Kadlec, Rosenthal
#
Trapp
Jung - Zambrano - Bamba (Lanig) - Oczipka
Schwegler - Rode
Aigner/ Barnetta - Meier/ Barnetta (dann evtl. später Joselu) - Inui
Kadlec


Tip: 2:2
#
Trapp
Jung - Zambrano - Kempf - DJ
Schwegler - Lanig
Schröck - Kadlec/Barnetta - Inui
Joselu/Kadlec



Ich denke nicht, dass einer der Angeschlagenen zurückkommen wird. Höchstens Bamba, ich würde aber lieber Kempf noch einmal Spielpraxis geben.
Ansonsten Djakpa für Oczipka, der irgendwie von der Rolle ist und erstmal seine Form wiederfinden soll.
Rode und Flum könnten auch im DM spielen, ein Spiel Pause könnte aber Beiden mal ganz gut tun.
Schröck hat mal wieder ein Spiel von Beginn an verdient, er soll zusammen mit Inui die Flügelzange bilden.
Barnetta oder Kadlec zentral, ganz vorne nochmal Joselu.
Ich glaube, wenn man ihm jetzt kein Vertrauen schenkt, fällt er wieder in ein Loch. Veh muss ihm aber klar machen, dass es so wie gegen Bordeaux nicht geht.
#
#
Veh sagte Kempf hat sehr gut gespielt bis auf 1,2 Situationen die zum Gegentor hätte führen können. Also ich gehe mal davon aus das er gegen Hannoi wieder in der Startelf steht  
#
Daniel_SGE7 schrieb:
Veh sagte Kempf hat sehr gut gespielt bis auf 1,2 Situationen die zum Gegentor hätte führen können. Also ich gehe mal davon aus das er gegen Hannoi wieder in der Startelf steht    


Ich auch.
Zumal Veh ebenso sagte, dass mutmaßlich keiner der Angeschlagenen zuückkehren wird.
#
Daniel_SGE7 schrieb:
Veh sagte Kempf hat sehr gut gespielt bis auf 1,2 Situationen die zum Gegentor hätte führen können. Also ich gehe mal davon aus das er gegen Hannoi wieder in der Startelf steht    


woher stammt diese aussage? er sagt "mark hat es ordentlich gemacht aber man sieht, dass ihm noch was fehlt".

ich gehe davon aus, dass er nicht in der startelf stehen wird.
#
mickmuck schrieb:
Daniel_SGE7 schrieb:
Veh sagte Kempf hat sehr gut gespielt bis auf 1,2 Situationen die zum Gegentor hätte führen können. Also ich gehe mal davon aus das er gegen Hannoi wieder in der Startelf steht    


woher stammt diese aussage? er sagt "mark hat es ordentlich gemacht aber man sieht, dass ihm noch was fehlt".

ich gehe davon aus, dass er nicht in der startelf stehen wird.  


Meine Aussage stammt aus der Pk nach dem Bodeaux Spiel, deine Aussage bei der Pk vor dem Hannover Spiel. Also habe erst die Pk nach Bodeaux gesehen, deswegen bin ich davon ausgegangen das er wieder spielt.
#
Nur so viel. Rode spielt auf der Außenposition in der Raute immer schwach. Deshalb mit einer Doppelsechs Schwegler Rode beginnen. Das wäre der wichtigste Schluss der seit einigen Wochen zu ziehen ist, aber vielleicht will man Rode einfach nur schlecht aussehen lassen das er nicht geht.
#
Trapp
Jung-Zambrano-Kempf-Djakpa
Rode-Schwegler-Lanig-Barnetta
Lakic-Kadlec


Tipp: H96 1:2 SGE
Tore: Kadlec und Kempf

Kempf hat mir ganz gut gefallen, Lanig hat sowohl in Bordeaux wie auch gegen Schalke ordentlich gespielt, würde ihn für Flum rein nehmen. Joselu raus und Lakic rein. Außerdem den DJ für Osche.


Teilen