SaW-Gebabbel - 30.01.2014

#
MrBoccia schrieb:
FR schrieb:
Zweimal, berichtet der Vorstandschef der Frankfurter Eintracht, habe er sich eine blutige Nase geholt bei dem Versuch, das Nachwuchsleistungszentrum des Vereins unter das Dach der Fußball-AG zu holen und es damit den Bundesligaprofis anzugliedern.


wurde das von den Vereinsvasallen nicht immer anders dargestellt und dauerfeuermässig dementiert?


Eigentlich sollte es scheißegal sein ob das Ding jetzt zum EV oder zur AG gehört wenn die richtig zusammen arbeiten würden.
#
Warum hat das Thema "Nachwuchsleistungszentrum / Ausgliederung zur AG" eigentlich keinen eigenen Thread?
#
Nr.14 schrieb:
Warum hat das Thema "Nachwuchsleistungszentrum / Ausgliederung zur AG" eigentlich keinen eigenen Thread?  


Weil du noch keinen aufgemacht hast?
#
Ich bin jetzt nicht ganz im Thema, aber woran hakt es zwischen e.V und AG?
Sind es die bekannten Machtspielchen?
Ist das Leistungszentrum nur für Fussball oder gehört es auch allen anderen Sportarten. Vielleicht erklärt sich ja dann, warum der e.V. es nicht der AG übergibt. Aber wie gesagt, bin da Ahnungslos. Eine Erklärung in Kurzform wäre trotzdem cool.    Gruß
#
Sledge_Hammer schrieb:
Nr.14 schrieb:
Warum hat das Thema "Nachwuchsleistungszentrum / Ausgliederung zur AG" eigentlich keinen eigenen Thread?  


Weil du noch keinen aufgemacht hast?


Ich eröffne nur ungerne einen neuen Thread. Das überlasse ich den erfahrenen Usern.  ,-)
#
planscher08 schrieb:
Ich bin jetzt nicht ganz im Thema, aber woran hakt es zwischen e.V und AG?
Sind es die bekannten Machtspielchen?
Ist das Leistungszentrum nur für Fussball oder gehört es auch allen anderen Sportarten. Vielleicht erklärt sich ja dann, warum der e.V. es nicht der AG übergibt. Aber wie gesagt, bin da Ahnungslos. Eine Erklärung in Kurzform wäre trotzdem cool.    Gruß


Das Leistungszentrum besteht aus den Fußball-Nachwuchsteams von U23 bis U12. Es ist eine eigene Abteilung des e.V. und hat nichts mit den anderen Abteilungen (zB. Hockey, Basketball, etc.) zu tun.
#
Kittel  
#
BILD E. Frankfurt @BILD_Eintracht
Folgen

#Eintrachts Lakic erst morgen klar mit Lautern. Lieber 2. Liga als weiter Bank. Aber es geht noch um Kohle.
#
Ofenbacker Pest schrieb:
Der große Pechvogel bleibt Sonny Kittel. Dem Talent, bereits an beiden Knien operiert, droht ein neuer Eingriff. Beim Hallenturnier am 5. Januar hat er sich erneut eine Knorpelverletzung zugezogen.  


Nach gut 3 Wochen hat jetzt endlich jemand gemerkt, dass es sich nicht bloß um eine harmlose Prellung handelt, sondern offenbar doch um einen Knorpelschaden.

Da stellt sich doch die Frage, ob unsere medizinische Abteilung jemals beim ersten Versuch eine korrekte Diagnose stellen wird. Oder ob man einfach mal ein paar Euro in einen neuen Diagnosewürfel investieren sollte, mit dem man bis zu verschiedene 6 Diagnosen mit einer Trefferchance von mindestens 1:6 erwürfeln kann.

Und natürlich die Frage, wieso man einen jungen Spieler, der bereits zwei schwere Knie-OPs hinter sich hat, auf so einer überflüssigen Scheißveranstaltung kaputt machen lässt! Wie blöd und verantwortungslos kann man eigentlich sein?    

Und das Wichtigste: Kopf hoch Sonny und gute Besserung!
#
Basaltkopp schrieb:


Und natürlich die Frage, wieso man einen jungen Spieler, der bereits zwei schwere Knie-OPs hinter sich hat, auf so einer überflüssigen Scheißveranstaltung kaputt machen lässt! Wie blöd und verantwortungslos kann man eigentlich sein?    

 

Ob beim Spiel in der Halle oder im Training ist doch scheißegal, wenns kaputt gehen soll dann geht es kaputt. Und das in der Halle mehr passiert ist eine Mär.
#
Also wenn man sah wie es passiert ist, muss man sagen, dass es nix mit der Halle zu tun hatte. Ich befürchte einfach, dass das Knie durch ist. Großer Mist, das tut mir echt leid für ihn.
#
dieser scheiß hallenfußballdreck. ich könnte kotzen.
#
So, laut Oxxenbach-Pest im SAW will Veh von den drei Gelbsperre-Bedrohten nur Schwegler in München aufstellen. Klingt vernünftig. Von den Dreien traue ich dem am ehesten (eigentlich müsste man sagen: als Einzigstem) zu, so besonnen zu spielen, dass er eine weitere Gelbe vermeidet.
#
propain schrieb:
Basaltkopp schrieb:


Und natürlich die Frage, wieso man einen jungen Spieler, der bereits zwei schwere Knie-OPs hinter sich hat, auf so einer überflüssigen Scheißveranstaltung kaputt machen lässt! Wie blöd und verantwortungslos kann man eigentlich sein?    

 

Ob beim Spiel in der Halle oder im Training ist doch scheißegal, wenns kaputt gehen soll dann geht es kaputt. Und das in der Halle mehr passiert ist eine Mär.


nach so einer verletzung muss man ihn aber auch nicht in der halle spielen lassen. sonst wurden die spieler immer geschont, wenn sie knieverletzungen hatten.
#
Aachener_Adler schrieb:
So, laut Oxxenbach-Pest im SAW will Veh von den drei Gelbsperre-Bedrohten nur Schwegler in München aufstellen. Klingt vernünftig. Von den Dreien traue ich dem am ehesten (eigentlich müsste man sagen: als Einzigstem) zu, so besonnen zu spielen, dass er eine weitere Gelbe vermeidet.


4-fach roatation am sonntag und dann bitte eine 3-fach rotation am nächsten samstag.
#
mickmuck schrieb:
propain schrieb:
Basaltkopp schrieb:


Und natürlich die Frage, wieso man einen jungen Spieler, der bereits zwei schwere Knie-OPs hinter sich hat, auf so einer überflüssigen Scheißveranstaltung kaputt machen lässt! Wie blöd und verantwortungslos kann man eigentlich sein?    

 

Ob beim Spiel in der Halle oder im Training ist doch scheißegal, wenns kaputt gehen soll dann geht es kaputt. Und das in der Halle mehr passiert ist eine Mär.


nach so einer verletzung muss man ihn aber auch nicht in der halle spielen lassen. sonst wurden die spieler immer geschont, wenn sie knieverletzungen hatten.  


Lustig finde ich ja, wie viele Hallentuniere der FSV gespielt hat und wo sich keiner verletzt hat.
In der Halle besteht sicher immer ein höheres Risiko, so extrem wie es manchmal gemacht wird, ist es aber denke ich nicht.
Wobei Kittel sicher jemand ist, bei dem man einfach wenig Risiko gehen sollte, Sonny gehört dann doch zu so einer Risiko Gruppe, die sich (übertrieben ausgedrückt) schon beim Schuhe anziehen das Knie verletzten.
#
Aachener_Adler schrieb:
So, laut Oxxenbach-Pest im SAW will Veh von den drei Gelbsperre-Bedrohten nur Schwegler in München aufstellen. Klingt vernünftig. Von den Dreien traue ich dem am ehesten (eigentlich müsste man sagen: als Einzigstem) zu, so besonnen zu spielen, dass er eine weitere Gelbe vermeidet.


Was ist denn da vernüftig in München nicht in Bestbestzung aufzutreten?
Dann gibt es in München eine Klatsche und Schwegler und die anderen halt gegen Braunschweig ihre 5. Gelbe und sitzen dann gegen Dortmund auf der Tribüne.
Ist das besser? Macht es irgendeinen Sinn gegen die schwächste Mannschaft der BL in Bestbesetzung anzutreten und gegen Spitzenmannschaften nicht?
Ich bin schon lange Eintracht Fan, aber dass man quasi ein Spiel schon im Vorfeld abschenkt habe ich noch nicht erlebt.
#
gizzi schrieb:
Aachener_Adler schrieb:
So, laut Oxxenbach-Pest im SAW will Veh von den drei Gelbsperre-Bedrohten nur Schwegler in München aufstellen. Klingt vernünftig. Von den Dreien traue ich dem am ehesten (eigentlich müsste man sagen: als Einzigstem) zu, so besonnen zu spielen, dass er eine weitere Gelbe vermeidet.


Was ist denn da vernüftig in München nicht in Bestbestzung aufzutreten?
Dann gibt es in München eine Klatsche und Schwegler und die anderen halt gegen Braunschweig ihre 5. Gelbe und sitzen dann gegen Dortmund auf der Tribüne.
Ist das besser? Macht es irgendeinen Sinn gegen die schwächste Mannschaft der BL in Bestbesetzung anzutreten und gegen Spitzenmannschaften nicht?
Ich bin schon lange Eintracht Fan, aber dass man quasi ein Spiel schon im Vorfeld abschenkt habe ich noch nicht erlebt.


wie hoch ist denn die wahrscheinlichkeit, dass es mit zambrano und rode keine klatsche gibt?

veh macht das m.e. vollkommen richtig. gegen braunschweig brauchen wir die bestmögliche elf.
#
gizzi schrieb:
Aachener_Adler schrieb:
So, laut Oxxenbach-Pest im SAW will Veh von den drei Gelbsperre-Bedrohten nur Schwegler in München aufstellen. Klingt vernünftig. Von den Dreien traue ich dem am ehesten (eigentlich müsste man sagen: als Einzigstem) zu, so besonnen zu spielen, dass er eine weitere Gelbe vermeidet.


Was ist denn da vernüftig in München nicht in Bestbestzung aufzutreten?
Dann gibt es in München eine Klatsche und Schwegler und die anderen halt gegen Braunschweig ihre 5. Gelbe und sitzen dann gegen Dortmund auf der Tribüne.
Ist das besser? Macht es irgendeinen Sinn gegen die schwächste Mannschaft der BL in Bestbesetzung anzutreten und gegen Spitzenmannschaften nicht?
Ich bin schon lange Eintracht Fan, aber dass man quasi ein Spiel schon im Vorfeld abschenkt habe ich noch nicht erlebt.


So gehts mir auch irgendwie... :neutral-face
#
ich hab ja folgende these.. b-manschaft läuft bei den Bauer auf, wird unterschätzt.  SGE fährt 3 Punkte ein. A-Mannschaft beim Jägermeister. Ist bärenstark und fährt 3 Punkte ein. Durch Gelbsperren geschwächte B-Elf wird von den Majas unterschätzt und fährt 3 Punkte ein. Veh wird Trainerfuchs des Jahres.  ,-)  


Teilen