Offizieller Europacupthread SG Eintracht Frankfurt - FC Porto (1/16 Finale 27.02.2014, 19:00 Uhr)

#
AdlerGG schrieb:
Afrigaaner schrieb:
AdlerGG schrieb:
Keine Argumentation wo oder inwiefern ich Unsachlich geworden sein soll, kein eingehen auf einen Beitrag, keine Gegenargumente.....nichts.....Einzelne Passagen aus dem Kontext reißen, beleidigen, sich darüber lustig machen. Das ist das was man hier anscheinend unter Sachlichkeit versteht!


Ok - ich versuche es mal so.

Hast du Kollegen oder Freunde?

Jetzt fragst du die mal, was wuerdet ihr sagen wenn ich so etwas im Forum des Vereins veroeffentliche ueber den ich folgendes schrieb.

"Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......    "

Sagen wir mal, du bist mein Freund.

Ich würde dir ganz freundlich sagen:
Hmmmmm - wie soll ich es jetzt ausdrücken - man hätte das jetzt nicht unbedingt so formulieren brauchen. Darf ich ehrlich sein?
Warte auf dein Ja oder Nicken.

Sei mir bitte nicht böse, aber du hast einen an der Waffel.




Dummheit bzw lachhaft sind also unsachlich! OK! Habe halt schon ganz andere Sachen in diesem Forum gelesen! Ich sehe auch einen unterschied darin ob ich die Leistung einer Fußballmannschaft so bezeichne oder ob ich jemand direkt damit beleidige.


ja - wenn man es positiv sieht, dann identifiziert sich der eine oder andere so sehr mit dem verein, dass er sein zweites ich wird. differenzieren können die dann natürlich nicht mehr zwischen Kritik am Verein, Funktionären, Spielern und persönlichen Beleidigungen
#
was mich ungemein nervt, wie hier so mancher der entweder sehr gut mit dem frust umgehen kann oder dem das ganze, warum auch immer, nicht so aufs gemüt schlägt, hier wieder den tollen hecht geben muss.

nein, ich kann mich (noch) nicht über diese europapokalsaison freuen.
nicht, weil ich der mannschaft irgend einen wie auch immer gearteten vorwurf mache, es war das maximum oder zumindest nah dran.
und wäre es anders gelaufen, könnte ich es auch jetzt schon, aber nicht so.
das war zu grausam, zu brutal, zu unverdient. wir waren doch schon so gut wie durch. das kann, das darf einfach nicht sein. da gibt es (noch) keinen trost, das ging in zu kurzer zeit zu hoch und dann noch tiefer.
vor dem spiel war ich entspannt, ich hab mir nix ausgerechnet, selbst das 2:2 konnte ich akzeptieren, eine 2:3 niederlage wäre in ordnung gewesen, aber nicht so.

wir sind vom cleveren (und individuell besseren) team besiegt worden, das ist keine schande. wir haben einen grossen kampf geliefert, aber es hat so wenig gefehlt.
nein, ich kann nicht objektiv sein, der schmerz sitzt einfach noch zu tief.

da ist einfach nur leere, die bundesliga und sonntag sind mir grade völlig shiceegal.
ich weiss wie wichtig das ist, viel wichtiger als das gestern aber, nein.
ich kanns nicht.
#
Basaltkopp schrieb:
AdlerGG schrieb:
Afrigaaner schrieb:
AdlerGG schrieb:
Keine Argumentation wo oder inwiefern ich Unsachlich geworden sein soll, kein eingehen auf einen Beitrag, keine Gegenargumente.....nichts.....Einzelne Passagen aus dem Kontext reißen, beleidigen, sich darüber lustig machen. Das ist das was man hier anscheinend unter Sachlichkeit versteht!


Ok - ich versuche es mal so.

Hast du Kollegen oder Freunde?

Jetzt fragst du die mal, was wuerdet ihr sagen wenn ich so etwas im Forum des Vereins veroeffentliche ueber den ich folgendes schrieb.

"Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......    "

Sagen wir mal, du bist mein Freund.

Ich würde dir ganz freundlich sagen:
Hmmmmm - wie soll ich es jetzt ausdrücken - man hätte das jetzt nicht unbedingt so formulieren brauchen. Darf ich ehrlich sein?
Warte auf dein Ja oder Nicken.

Sei mir bitte nicht böse, aber du hast einen an der Waffel.




Dummheit bzw lachhaft sind also unsachlich! OK! Habe halt schon ganz andere Sachen in diesem Forum gelesen! Ich sehe auch einen unterschied darin ob ich die Leistung einer Fußballmannschaft so bezeichne oder ob ich jemand direkt damit beleidige.


Nein, selbstverständlich nicht. Nach so einem schlechten Spiel und kollektiven Versagen wie gestern muss man auch mal klare Worte finden. Da wo Du herkommst sind demnach Arschkrampe, Uhrensohn, Vollidiot und Drecksack auch völlig sachliche Begriffe?  


Erkläre mir mal bitte warum du immer so Oberlehrerhaft ankommst? Die von dir genannten Beleidigungen mit dem Wort Dummheit vergleichen...... ernsthaft??? Du kennst mich und meinen Sprachgebrauch nicht also spar dir sowas!

.....Dinge aus dem Kontext reisen, gell....
.....Sarkasmus und so, stimmte......
#
Eben fällt es mir ein "Zusammenweben"!
#
Warrior4Success schrieb:
AdlerGG schrieb:
Afrigaaner schrieb:
AdlerGG schrieb:
Keine Argumentation wo oder inwiefern ich Unsachlich geworden sein soll, kein eingehen auf einen Beitrag, keine Gegenargumente.....nichts.....Einzelne Passagen aus dem Kontext reißen, beleidigen, sich darüber lustig machen. Das ist das was man hier anscheinend unter Sachlichkeit versteht!


Ok - ich versuche es mal so.

Hast du Kollegen oder Freunde?

Jetzt fragst du die mal, was wuerdet ihr sagen wenn ich so etwas im Forum des Vereins veroeffentliche ueber den ich folgendes schrieb.

"Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......    "

Sagen wir mal, du bist mein Freund.

Ich würde dir ganz freundlich sagen:
Hmmmmm - wie soll ich es jetzt ausdrücken - man hätte das jetzt nicht unbedingt so formulieren brauchen. Darf ich ehrlich sein?
Warte auf dein Ja oder Nicken.

Sei mir bitte nicht böse, aber du hast einen an der Waffel.




Dummheit bzw lachhaft sind also unsachlich! OK! Habe halt schon ganz andere Sachen in diesem Forum gelesen! Ich sehe auch einen unterschied darin ob ich die Leistung einer Fußballmannschaft so bezeichne oder ob ich jemand direkt damit beleidige.


ja - wenn man es positiv sieht, dann identifiziert sich der eine oder andere so sehr mit dem verein, dass er sein zweites ich wird. differenzieren können die dann natürlich nicht mehr zwischen Kritik am Verein, Funktionären, Spielern und persönlichen Beleidigungen


Ich identifiziere mich auch ( seit gut 15 Jahren ) mit dem Verein, ich hab die Mannschaft beim 0:5 gegen den FCB und dem 0:4 gegen den BVB sogar verteidigt! (Was war da hier im Forum los....Köpfe sollten rollen....) Mit dem Beitrag vorhin hab ich nicht den Verein, Fans oder einzelne Spieler bedacht, sondern diesen Schlendrian immer und immer wieder die selben Fehler zu machen.
#
AdlerGG schrieb:
Warrior4Success schrieb:
AdlerGG schrieb:
Afrigaaner schrieb:
AdlerGG schrieb:
Keine Argumentation wo oder inwiefern ich Unsachlich geworden sein soll, kein eingehen auf einen Beitrag, keine Gegenargumente.....nichts.....Einzelne Passagen aus dem Kontext reißen, beleidigen, sich darüber lustig machen. Das ist das was man hier anscheinend unter Sachlichkeit versteht!


Ok - ich versuche es mal so.

Hast du Kollegen oder Freunde?

Jetzt fragst du die mal, was wuerdet ihr sagen wenn ich so etwas im Forum des Vereins veroeffentliche ueber den ich folgendes schrieb.

"Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......    "

Sagen wir mal, du bist mein Freund.

Ich würde dir ganz freundlich sagen:
Hmmmmm - wie soll ich es jetzt ausdrücken - man hätte das jetzt nicht unbedingt so formulieren brauchen. Darf ich ehrlich sein?
Warte auf dein Ja oder Nicken.

Sei mir bitte nicht böse, aber du hast einen an der Waffel.




Dummheit bzw lachhaft sind also unsachlich! OK! Habe halt schon ganz andere Sachen in diesem Forum gelesen! Ich sehe auch einen unterschied darin ob ich die Leistung einer Fußballmannschaft so bezeichne oder ob ich jemand direkt damit beleidige.


ja - wenn man es positiv sieht, dann identifiziert sich der eine oder andere so sehr mit dem verein, dass er sein zweites ich wird. differenzieren können die dann natürlich nicht mehr zwischen Kritik am Verein, Funktionären, Spielern und persönlichen Beleidigungen


Ich identifiziere mich auch ( seit gut 15 Jahren ) mit dem Verein, ich hab die Mannschaft beim 0:5 gegen den FCB und dem 0:4 gegen den BVB sogar verteidigt! (Was war da hier im Forum los....Köpfe sollten rollen....) Mit dem Beitrag vorhin hab ich nicht den Verein, Fans oder einzelne Spieler bedacht, sondern diesen Schlendrian immer und immer wieder die selben Fehler zu machen.


Dann schreibs auch so... und nenn nicht "Dummheit" und "lachhaft" sachlich, wenn dir die Mehrheit hier erklärt, das es nach ihrer Interpretation (der ich mich zu 100% anschließe) eindeutig nicht als sachlich aufgefasst wird.
#
mbtrucker100 schrieb:
Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......  

und weshalb lachte vor einer Woche keiner über Porto???? Du Schlaumaier!!!!!!!
da war es nämlich genau anders herum,, oder hast Du das Spiel gar nicht gesehen...
Nur meckern ....... Dann geh doch auf die andere Mainseite......
Gestern das war Fußball auf höchsten Niveau, und zum Schluss einfach nur Pech... wobei ich die Schiedsrichterleistung nicht kommentieren möchte, über den Käss Kopp kann ich mich jetzt noch uffreche


StandarDs..es heisst StandarDs !!! mit "D" und SchlaumAier schreibt man mit "E" ..soviel zu dem Thema grenzenlose Dummheit...
#
Westend_Adler schrieb:
mbtrucker100 schrieb:
Auch einen Tag danach kann man der Mannschaft nur grenzenlose Dummheit attestieren...... Wie lachhaft sind seit Ewigkeiten unsere Standarts? Wie Lachhaft stellt sich unsere Mannschaft seit Ewigkeiten bei gegnerischen Standarts an? Warum haben Profifußballer seit nem halben Jahr regelmäßig ab der 80. Minute die Hosen voll? Klar ist Porto nicht unsere Kragenweite, aber man hat 2:0! geführt und das Spiel im Griff gehabt - dann ging es wie oben genannt los.... Die Gegner müssen sich doch mittlerweile kaputt lachen......  

und weshalb lachte vor einer Woche keiner über Porto???? Du Schlaumaier!!!!!!!
da war es nämlich genau anders herum,, oder hast Du das Spiel gar nicht gesehen...
Nur meckern ....... Dann geh doch auf die andere Mainseite......
Gestern das war Fußball auf höchsten Niveau, und zum Schluss einfach nur Pech... wobei ich die Schiedsrichterleistung nicht kommentieren möchte, über den Käss Kopp kann ich mich jetzt noch uffreche


StandarDs..es heisst StandarDs !!! mit "D" und SchlaumAier schreibt man mit "E" ..soviel zu dem Thema grenzenlose Dummheit...


Ich bin einfach ein lieber user und denke nur das Beste ueber die Mituser.

Ich denke er hat Schlaumaier geschrieben, damit es keine verwechslung mit Alex Meier geben kann.
#
Aus Wikipedia:
Dummheit bezeichnet umgangssprachlich eine törichte Handlung sowie einen Mangel an Intelligenz oder Weisheit. Im Unterschied zu anderen Bezeichnungen, die auf Mangel an Intelligenz hinweisen, bezeichnet Dummheit (alltagssprachlich) aber auch die Einstellung, nicht nur etwas nicht wahrnehmen zu können sondern es auch nicht zu wollen:

Und da weis ich leider nicht was du deine Worte noch schoen reden moechtest?
#
Westend_Adler schrieb:

StandarDs..es heisst StandarDs !!! mit "D" und SchlaumAier schreibt man mit "E" ..soviel zu dem Thema grenzenlose Dummheit...


wenn ich mir so einen richtigen Wimpel ans Auto mache, also mit nem Eintracht-Fähnchen; ist das dann eine Standarte?
Und, kann ICH dann gute Standarts, öh, Standarten?....


So langsam bin ich nicht mehr ganz so traurig und freu mich auf Sonntag
#
captain_tsubasa schrieb:
Auch am Tag danach tut es immer noch verdammt weh!

Europa - I'm missing you!    


Jetzt gehts gerade wieder, könnte aber auch am Cuba Libre liegen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!