SaW-Gebabbel 11.04.14

#
Aha, nach allerlei Zurückhaltung und Dementi hat BH also doch den Rotscher auf dem Zettel...
Bin ma gespannt, wie sich das die nächsten Tage entwickelt, Ostern steht ja quasi vor der Tür  
#
Nicht prüfen einfach nach Frankfurt kommen Roger.
#
Für den Rotscher ist das schon eine schwere Entscheidung.

Pro RB:
Mal wieder CL-Quali, (ob die es da packen, steht auf einem anderen Stern).
Eventuell in 2-3 Jahren dann in Leipzig Buli Trainer mit unendlichen Ressourcen.
Contra RB:
BL-Österreich( Das sollte eigentlich schon reichen als Gegenargument reichen )
Wenn die CL-Quali wieder verhauen wird, auch keinen großen Ansporn
Ob Leipzig wirklich in 3 Jahren Buli spielt ist auch nicht in Stein gemeiselt, wenn man Bedenkt wer da dieses Jahr alles Absteigen kann aus der 1.Liga

Das er bei uns was Aufbauen kann und bereits ein sehr gutes Fundament vorfindet brauch denke ich nicht weiter ausgeführt werden.

Das Leverkusen eine Option ist denke ich nicht, glaube nicht das die einen Buli-Unerfahrenen Trainer aus Österreich holen wollen. Der Rudi will nächste Saison 40Mios investieren, da brauchen die einen mit Erfahrung.
Das Schalke immer wieder als Option genannt wird ist mir auch schleierhaft. Keller hat die Kurve bekommen, wie soll das denn der Horst begründen das er Keller der sie in die CL geführt hat für einen unerfahrenen Buli-Trainer abgelöst wird?


Also Rotscher lass krachen und führ uns zum Schotter ,-)
#
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann
#
steps82 schrieb:
Für den Rotscher ist das schon eine schwere Entscheidung.

Pro RB:
Mal wieder CL-Quali, (ob die es da packen, steht auf einem anderen Stern).
Eventuell in 2-3 Jahren dann in Leipzig Buli Trainer mit unendlichen Ressourcen.
Contra RB:
BL-Österreich( Das sollte eigentlich schon reichen als Gegenargument reichen )
Wenn die CL-Quali wieder verhauen wird, auch keinen großen Ansporn
Ob Leipzig wirklich in 3 Jahren Buli spielt ist auch nicht in Stein gemeiselt, wenn man Bedenkt wer da dieses Jahr alles Absteigen kann aus der 1.Liga

Das er bei uns was Aufbauen kann und bereits ein sehr gutes Fundament vorfindet brauch denke ich nicht weiter ausgeführt werden.

Das Leverkusen eine Option ist denke ich nicht, glaube nicht das die einen Buli-Unerfahrenen Trainer aus Österreich holen wollen. Der Rudi will nächste Saison 40Mios investieren, da brauchen die einen mit Erfahrung.
Das Schalke immer wieder als Option genannt wird ist mir auch schleierhaft. Keller hat die Kurve bekommen, wie soll das denn der Horst begründen das er Keller der sie in die CL geführt hat für einen unerfahrenen Buli-Trainer abgelöst wird?


Also Rotscher lass krachen und führ uns zum Schotter ,-)  


Auf die Gleisen?  
#
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.
#
Von allen gehandelten trainernamen ist meiner Meinung nach Roger Schmidt der richtige Trainer
#
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten
#
Hätte auch nichts dagegen wenn er bei uns anfängt.
Ich denke ein junger Trainer mit neuen Methoden und Ideen täte der Eintracht gut.
Aber falls es so kommt und wie es sich dann wirklich entwickeln würde steht in den Sternen.
Gerade gelesen.BVB holt sich Ginter für 8 Mio.
Die Freiburger sind echt Verkaufs Weltmeister.
#
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Feuern?
#
Ich kann mir auch vorstellen wenn er in die Bundesliga kommen sollte, dann nur für Eintracht Frankfurt (und das sage ich jetzt nicht weil ich Eintracht Frankfurt Fan bin)...was soll er bei Bayer Leverkusen oder Schalke 06?? Das was er bei diesem Vereinen hätte, hätte er bei red Bull salzburg
#
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Meines Wissens ist er dann nach der Saison zu den Dosen gewechselt.
#
steps82 schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Feuern?


Ich erinnere mich wage gelesen zu haben das er von dort entlassen wurde, hatte ich was falsch gelesen?
#
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Meines Wissens ist er dann nach der Saison zu den Dosen gewechselt.


Dann hab ich da sicher falsch gelesen kann ja passieren...Fakt ist er ist und bleibt ein super Trainer
#
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Meines Wissens ist er dann nach der Saison zu den Dosen gewechselt.


Dann hab ich da sicher falsch gelesen kann ja passieren...Fakt ist er ist und bleibt ein super Trainer  


Der Vertrag wurde damals auf Wunsch von RS aufgelöst.

http://www.nw-news.de/sport/sc_paderborn_07/6832302_Kicker_Roger_Schmidt_wechselt_vom_SC_Paderborn_nach_Salzburg.html

Roger Schmidt dankt dem SCP für das Entgegenkommen: "Ich habe meinen Vertrag im Frühjahr um zwei Jahre verlängert, weil ich die gute sportliche Entwicklung in Paderborn fortsetzen wollte. Wir haben gemeinsam eine Mannschaft zusammengestellt, die trotz mehrerer Abgänge spielstarken Offensivfußball möglich macht. Niemand konnte mit einem ähnlichen Angebot rechnen, wie es jetzt aus Salzburg kam. Dort erwartet mich eine sehr reizvolle Aufgabe. Allen Verantwortlichen und Spielern des SCP wünsche ich für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg".

Ersetze oben Paderborn durch Salzburg und unten Salzburg durch Frankfurt.  
#
Laut transfermarkt.de hat kein deutscher Verein mit ihm gesprochen, außerdem habe die Premier League Vorrang... In ein paar Jahren will er sicher Trainer bei nem deutschen Verein werden aber nicht jetzt
#
riwwelkuche schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Meines Wissens ist er dann nach der Saison zu den Dosen gewechselt.


Dann hab ich da sicher falsch gelesen kann ja passieren...Fakt ist er ist und bleibt ein super Trainer  


Der Vertrag wurde damals auf Wunsch von RS aufgelöst.

http://www.nw-news.de/sport/sc_paderborn_07/6832302_Kicker_Roger_Schmidt_wechselt_vom_SC_Paderborn_nach_Salzburg.html

Roger Schmidt dankt dem SCP für das Entgegenkommen: "Ich habe meinen Vertrag im Frühjahr um zwei Jahre verlängert, weil ich die gute sportliche Entwicklung in Paderborn fortsetzen wollte. Wir haben gemeinsam eine Mannschaft zusammengestellt, die trotz mehrerer Abgänge spielstarken Offensivfußball möglich macht. Niemand konnte mit einem ähnlichen Angebot rechnen, wie es jetzt aus Salzburg kam. Dort erwartet mich eine sehr reizvolle Aufgabe. Allen Verantwortlichen und Spielern des SCP wünsche ich für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg".

Ersetze oben Paderborn durch Salzburg und unten Salzburg durch Frankfurt.    


Genau das gleiche habe ich auch gedacht, als ich die ersten beiden Zeilen des Zitates gelesen habe  
#
riwwelkuche schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Roger Schmidt ein super Trainer, halte ziemlich viel von ihm in allen seinen trainerstationen hat er gezeigt was er kann...er ist ein Trainer der noch viel potenzial aus der Mannschaft herauskitzeln kann und unter seiner Leitung wird die Mannschaft noch etwas stärker....er zeigt es auch das er mit Mannschaften die nicht wirklich viel Geld haben (u.a. Münster, Paderborn ) großartiges leisten kann, genau wie auch mit Mannschaften die viel Geld haben (wie red Bull Salzburg), wenn es irgendwie geht holen den mann


Alleine schon der nur knapp verpasste Relegationsplatz mit Paderborn in unserem Aufstiegsjahr zeigt seine Qualitäten.


Deswegen unverständlich wie sie ihn feuern konnten


Meines Wissens ist er dann nach der Saison zu den Dosen gewechselt.


Dann hab ich da sicher falsch gelesen kann ja passieren...Fakt ist er ist und bleibt ein super Trainer  


Der Vertrag wurde damals auf Wunsch von RS aufgelöst.

http://www.nw-news.de/sport/sc_paderborn_07/6832302_Kicker_Roger_Schmidt_wechselt_vom_SC_Paderborn_nach_Salzburg.html

Roger Schmidt dankt dem SCP für das Entgegenkommen: "Ich habe meinen Vertrag im Frühjahr um zwei Jahre verlängert, weil ich die gute sportliche Entwicklung in Paderborn fortsetzen wollte. Wir haben gemeinsam eine Mannschaft zusammengestellt, die trotz mehrerer Abgänge spielstarken Offensivfußball möglich macht. Niemand konnte mit einem ähnlichen Angebot rechnen, wie es jetzt aus Salzburg kam. Dort erwartet mich eine sehr reizvolle Aufgabe. Allen Verantwortlichen und Spielern des SCP wünsche ich für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg".

Ersetze oben Paderborn durch Salzburg und unten Salzburg durch Frankfurt.    


Ok danke für die Info  
#
ChaosAdler schrieb:
Laut transfermarkt.de hat kein deutscher Verein mit ihm gesprochen, außerdem habe die Premier League Vorrang... In ein paar Jahren will er sicher Trainer bei nem deutschen Verein werden aber nicht jetzt


Das hört sich aber ganz anders an als das was er gestern in der PK erzählt hat.
#
Basaltkopp schrieb:
ChaosAdler schrieb:
Laut transfermarkt.de hat kein deutscher Verein mit ihm gesprochen, außerdem habe die Premier League Vorrang... In ein paar Jahren will er sicher Trainer bei nem deutschen Verein werden aber nicht jetzt


Das hört sich aber ganz anders an als das was er gestern in der PK erzählt hat.


Basalt hier ging's jetzt um Uwe rösler von wigan athletics hab vergessen den Namen hin zu schreiben da können Verwechslungen auftreten  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!