Erfreuliche gute wirtschafltiche Entwicklung im Bereich Sponsoren, Business-Plätze und Logen

#
Diese 7 Mio Euronen Stadionmiete sind ein ganz schönes Brett.
Bei 26000 Dauerkarten müsste die SGE im Schnitt netto 269 Euro erzielen, um 7 Mio zu haben.
Da die meisten DK Stehplatz und Sitzplatz Kat 1 ermässigt (227 €) sind, geht diese Rechnung vermutlich noch nicht einmal auf.
Geld verdient wird demnach "nur" mit den Logen und Buiseness-Seats und der Tageskasse.

Die Höhe der Stadionmiete ist für mich eine ernstzunehmende Baustelle....
Was ist, wenn aus welchen Gründen auch immer, die Zuschauerzahlen wieder deutlich zurückgehen? Ich meine jetzt nicht 2. Liga , da zahlen wir ja auch entsprechend weniger Miete obwohl ich auch diese 2,8 Mio (? ist jetzt aus dem Gedächtnis) heftig finde.
#
bernie schrieb:
Diese 7 Mio Euronen Stadionmiete sind ein ganz schönes Brett.
Bei 26000 Dauerkarten müsste die SGE im Schnitt netto 269 Euro erzielen, um 7 Mio zu haben.
Da die meisten DK Stehplatz und Sitzplatz Kat 1 ermässigt (227 € sind, geht diese Rechnung vermutlich noch nicht einmal auf.
Geld verdient wird demnach "nur" mit den Logen und Buiseness-Seats und der Tageskasse.

Die Höhe der Stadionmiete ist für mich eine ernstzunehmende Baustelle....
Was ist, wenn aus welchen Gründen auch immer, die Zuschauerzahlen wieder deutlich zurückgehen? Ich meine jetzt nicht 2. Liga , da zahlen wir ja auch entsprechend weniger Miete obwohl ich auch diese 2,8 Mio (? ist jetzt aus dem Gedächtnis) heftig finde.


Sehe ich nicht so dramatisch lieber @bernie

Wenn ich das mal umrechne, was Dr. Pröckl in dem FR-Interview gesagt hat (mein Post oben), komme ich bei einem Schnitt von 38.000 und 17 Heimspielen auf ca. 17 EUR pro Karte, um auf die 11 Mio aus Spielbetrieb (Zuschauer) zu kommen, 6,5 ca. (ohne UEFA-Cup) gehen an die Stadionvermarktungs GmbH.

Bei 22.500 (kalkulierter Zuschauerschnitt 2. Liga) kämen hier c. 6,5 Mio Einnahmen raus, davon dann ca. 3 Mio an die Stadionvermarktungs-GmbH.

Geht also noch (obwohl das ist ne Miete wie in einigen Räumchen im Bahnhofsviertel   )
#
wieviel logen gibt es denn im waldstadion?
wenn ich es richtig sehe, sind 72 verkauft. im sommer waren es nur etwas über 50.

http://business.eintracht.de/pages/8530-logen
#
83
#
Faszinierend,
#
mickmuck schrieb:
wieviel logen gibt es denn im waldstadion?
wenn ich es richtig sehe, sind 72 verkauft. im sommer waren es nur etwas über 50.

http://business.eintracht.de/pages/8530-logen


das ist schon geil, wenn jeder eine einzelne hat, ich meine zu wissen dass es auch geteilte Logen gibt. Aber...........
Wir müssen eh prinzipiell anbauen, aufstocken etc. auf allen Ebenen...
#
Mich würde auch generell die verbesserte Finanzlage interessieren nicht nur auf hinsicht der Logen, wenn da einer was findet wäre sehr geil.
#
SGEFrankfurt1899 schrieb:
Mich würde auch generell die verbesserte Finanzlage interessieren nicht nur auf hinsicht der Logen, wenn da einer was findet wäre sehr geil.


die finanzlage ist aktuell recht überschaubar.
wir haben die höheren einnahmen (mit ausnahme der el) direkt reinvestiert, und die rücklagen (grösstenteils) dafür aufgebraucht, um in liga2 mit einem erstliga-kader durchzumaschieren.

in der el haben wir aktuell wohl brutto ca. 7 mios + 4 heimspiele verdient.
im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.

demnach dürfte das festgeldkonto im winter wohl wieder über 5 mio haben aber unter 10 liegen.
#
Ich lese in aller Ruhe den ersten Beitrag im Thread ohne aufs Datum zu schauen und denke mir: klingt ja alles echt positiv.

Plötzlich lese ich "Thurk" und "Transfer" und raff, dass der Beitrag aus 2006 ist.

Wird höchste Zeit fürs Bett.
#
   
#
BaDaZz schrieb:
Ich lese in aller Ruhe den ersten Beitrag im Thread ohne aufs Datum zu schauen und denke mir: klingt ja alles echt positiv.

Plötzlich lese ich "Thurk" und "Transfer" und raff, dass der Beitrag aus 2006 ist.

Wird höchste Zeit fürs Bett.  


haha
genau das selbe hatte ich auch
#
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.
#
BaDaZz schrieb:

Plötzlich lese ich "Thurk" und "Transfer" und raff, dass der Beitrag aus 2006 ist.



Ging mir genau so, naja würde ja auch jetzt gut passen, wegen guter sportlicher Leistung und so.  ,-)
#
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.
#
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.


man kann aber nicht mit einem heimspiel gegen bayern in runde 1 kalkulieren.
#
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.


Ein Heimspiel gegen die Bayern in Runde eins ist für einen Bundesligisten gar nicht möglich und kann auch daher nicht einkalkuliert werden.
#
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.


Ein Heimspiel gegen die Bayern in Runde eins ist für einen Bundesligisten gar nicht möglich und kann auch daher nicht einkalkuliert werden.


klar, war ja auch nur das extrembeispiel.
nimm halt heimspiel gegen die kartoffelbauern oder köln.
du kannst die zuschauerzahl in runde 1 schlicht garnicht wirklich kalkulieren.
können 80000 in doofmund sein (ok, bei uns halt "nur" gut 50000 in dusseldoof oder öln oder heimspiel) oder 2000 auf dem kartoffelacker von niederbrechen.

darum gings mir eigentlich nur.
#
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.


Ein Heimspiel gegen die Bayern in Runde eins ist für einen Bundesligisten gar nicht möglich und kann auch daher nicht einkalkuliert werden.


klar, war ja auch nur das extrembeispiel.
nimm halt heimspiel gegen die kartoffelbauern oder köln.
du kannst die zuschauerzahl in runde 1 schlicht garnicht wirklich kalkulieren.

Auch Köln oder Lautern ist in der ersten Runde nicht möglich gewesen, da die 18 Bundesligisten und die 16 besten Zweitligisten in einem Topf sind. Da zudem die Clubs aus Lostopf 2 generell Heimrecht genießen ist im wesentlichen schon im Vorhinein klar, dass gegen einen kleinen Verein auswärts in einem aller Voraussicht kleinen Stadion gespielt werden wird.
Denke deshalb dass die Einnahmen aus dem Ticketverkauf in Runde 1 so gut wie kaum in die Kalkulation eingehen...
#
Ascheberscher_Bub schrieb:
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:
Basaltkopp schrieb:
singender_hesse schrieb:

im pokal durch das heimspiel liegen wir vermutlich knapp über der kalkulation.


Das hat mit dem Heimspiel recht wenig zu tun, da im Pokal meines Wissen die Einnahmen geteilt werden. Dennoch haben wir hier in Plus zu verzeichnen, da für den Pokal nur mit Runde 1 kalkuliert wurde. Somit haben wir schonmal die Kohle für das Erreichen von Runde zwei und dem Achtelfinale zusätzlich, sowie die Zuschauereinnahmen vom Mittwoch die zu erwartenden Zuschauereinnahmen vom Achtelfinale. Dürfte insgesamt bald eine Million ausmachen.


ja und nein.
klar wurde nur mit einer runde kalkuliert, aber ein hemspiel gegen bayern in runde 1 verlieren hätte evtl. mehr geld gebracht (zumindest bei den zuschauern) als die 2 bisher.
und die 6100 in augsburg könnten unter der kalkulation gelgegen haben.


Ein Heimspiel gegen die Bayern in Runde eins ist für einen Bundesligisten gar nicht möglich und kann auch daher nicht einkalkuliert werden.


klar, war ja auch nur das extrembeispiel.
nimm halt heimspiel gegen die kartoffelbauern oder köln.
du kannst die zuschauerzahl in runde 1 schlicht garnicht wirklich kalkulieren.

Auch Köln oder Lautern ist in der ersten Runde nicht möglich gewesen, da die 18 Bundesligisten und die 16 besten Zweitligisten in einem Topf sind. Da zudem die Clubs aus Lostopf 2 generell Heimrecht genießen ist im wesentlichen schon im Vorhinein klar, dass gegen einen kleinen Verein auswärts in einem aller Voraussicht kleinen Stadion gespielt werden wird.
Denke deshalb dass die Einnahmen aus dem Ticketverkauf in Runde 1 so gut wie kaum in die Kalkulation eingehen...


ok, das mit den 2. ligisten war mir nicht klar, hab mich mit dem modus vom pokal länger nicht beschäftigt.
mea culpa.
der rest meiner aussagen dürfte aber trotzdem in etwa stimmen.
#
es sind einige neue sponsoren dazugekommen.

http://business.eintracht.de/pages/8532-partner

http://business.eintracht.de/pages/8531-co-partner

@c-e

die tinte ist anscheinend noch immer nicht trocken.


Teilen