Restaurant Tipps in FFM

#
Hallo,

ich werde über Silvester 4 Tage in FFM weilen und ein Hotel nahe Bahnhof bewohnen    Zusammen mit meiner Freundin möchte ich dann mal lecker essen gehen. Italienisch, Spanisch, Steaks, Mexikanisch, Gutbürgerlich usw. sind alles gern gesehen bei uns. Die Frage ist nur : Welches Restaurant könnt Ihr empfehlen (gute Portionen, toller Geschmack und noch bezahlbar). Am besten auch etwas fürs Auge, also keine Läden mit McDonalds Flair sondern etwas an dass man sich erinnern wird.

Für alle Tipps bin ich sehr dankbar !  ,-)
#
Steaks natürlich Maredo, direkt an der Hauptwache oder das Steakhaus (Kaiserhof)

Auf der Bergerstraße ist ein guter Italiener names Rucola, mit ein Meter großen Pfeffermühlen und super leckerer Pizza, aber leider oft sehr überfüllt...
#
Das klingt sehr gut ! Weiter so    Maredo gibts überall das lassen wir mal aus, aber die anderen Dinge klingen gut !
#
zappzerrapp schrieb:
Steaks natürlich Maredo, direkt an der Hauptwache oder das Steakhaus (Kaiserhof)

Auf der Bergerstraße ist ein guter Italiener names Rucola, mit ein Meter großen Pfeffermühlen und super leckerer Pizza, aber leider oft sehr überfüllt...


das rucola kann ich dir auch noch empfehlen. un wenn du schon auf der bergerstraß bist musste auch ma en abstecher bei de schön müllerin mache. dort gibts ordenltiche handkäs mit en gude frankfurter stöff'sche
#
für apfelweingastronomie würde ich den apfelwei-dax in der willemerstrasse in sachsenhausen empfehlen, oder aber das eichkatzerl in der dreieichstrasse, quasi um die ecke.  gutes essen, die preise sind ok, die portionen deftig und wenige touristen vor ort. ich weiß aber nicht, wie die zwischen den jahren auf haben, müsstest du mal google benutzen.

mexikanisch finde ich das el pacifico im sandweg sehr gut. und das schon seit jahren.

falls es auch griechisch sein darf ein absoluter tipp: die nibelungenschänke auf dem alleenring, quasi gegenüber vom hauptfriedhof. sehr leckere küche bei, für frankfurt, völlig akzeptablen preisen.

und wenn ihr noch ein bierchen zum abschluß in ganz eigener atmosphäre genießen möchtet, dann rate ich zu den "zwölf aposteln" in der elefantengasse, innenstadt, hinterm arabella. nette athmosphäre im keller bei selbst gebrautem naturtrüben bier (das helle finde ich sehr lecker, aber andere ziehen das dunkle vor). das essen finde ich da nicht so doll, aber zum bierchen schlürfen sitzt man da unten ganz hervorragend.
#
Ich kann die IMA Multibar empfehlen. Junge Köche und junges Essen in immer wechselndem Ambiente. Winziger Laden, leichter hauch ostafrikanischer bzw. indischer Küche, aber alles sehr leichte Kost. Ein bisschen versteckt in der Kleinen Bockenheimer Straße nahe der Fressgass.
#
Ihr seid die besten ! Danke ! Weiter weiter.... lege Eure kommentare mal der süßen zum "gegenchecken" vor  
#
der weg lohnt: white elephant in oxxxenbach, ludwigstr.45

best inder im rhein main gebiet, göttlich auch wenn dort und die augen draußen weh tun...
#
Größenwahn im Nordend. Nette Athmosphäre und -für die Preise- das beste Essen der Stadt. Unbedingt vorher reservieren!
#
SGE_BOMBER schrieb:
Ihr seid die besten ! Danke ! Weiter weiter.... lege Eure kommentare mal der süßen zum "gegenchecken" vor    


Dann nehme den hier noch dazu.  Ist vielleicht hilfreich wenn du deine süße mal so richtig beeindrucken willst.

Wenn du sagst der Abend ist dir einen hunderter wert , kann ich dir dass "Alexis Sorbas" in Frankfurt Niederrad empfehlen.
http://www.alexis-sorbas-restaurant.de/

Hier solltest du aber auf jeden Fall vorher anrufen da er immer gut besucht ist.

Das Essen ist wirklich grandios und du solltest auf jeden Fall!! als Vorspeise
" von allen etwas" bestellen. Ich bin schon beim servieren ausgerastet und beim Essen konnte ich mein stöhnen nicht unterdrücken.

Lecker, Lecker

Hier bekommt man wirklich Top Essen für sein Geld. Ist zwar nicht billig, aber auch Normalverdiener können sich mal einen super Abend gönnen.
2 pers. Vorspeise, Hauptspeise, Nachttisch und je eine Flasche Wein und Wasser kommen so ca auf 100€.
( Ich schaffe es leider nie, da sie wirklich vorzügliche Weine haben.Unter zwei Flaschen geht da nicht   )


Service und Bedienung sind absolut Top. Das Ambiente hat eine schlichte Eleganz, man fühlt sich sofort relaxt. http://www.selected-restaurants.com/cgi-bin/index.cgi?TMPL=/restaurant/restaurant.html&url_id_stadt=5&url_id_restaurant=34

Mit diesem Vorschlag kannst du bei deiner Frau nur gewinnen, das garantiere ich dir.  
#
The Ivory Club http://www.the-steakhouse.de/ivory/index.html. Ich empfehle die Ochsenbacke     Ein Restaurantkritiker sagte, jedes Top Restaurant müsse dies auf der Karte haben  
#
@Finsterling

oh, das gibt es noch?

ich war da in den früheren 90ern öfter, da habe ich quasi um die ecke gewohnt. das essen war damals schon erlesen, wenn auch nicht ganz billig. und die gebratenen austernpilze als vorspeise: den geschmack habe ich noch immer im mund, so lecker waren die.

da sollte ich auch mal wieder hingehen, danke, dass du mich erinnert hast.
#
http://www.block-house.de/bh/de/restaurants/standorte.html

Da war ich zwar noch nicht, aber in Berlin! Da das aber eine größere Kette ist, sollte man von gleichbleibender Qualität an allen Standorten ausgehen dürfen. IMHO besser als Maredo.
#
peter schrieb:
@Finsterling

oh, das gibt es noch?

ich war da in den früheren 90ern öfter, da habe ich quasi um die ecke gewohnt. das essen war damals schon erlesen, wenn auch nicht ganz billig. und die gebratenen austernpilze als vorspeise: den geschmack habe ich noch immer im mund, so lecker waren die.

da sollte ich auch mal wieder hingehen, danke, dass du mich erinnert hast.



Jo ist immer noch aktuell. Die Qualität ist immer noch auf sehr hohes Niveau und für mich ist das Alexis, eines der besten Restaurants in Frankfurt.

Das beste griechische ist es sowieso !
#
sehr empfehlenswert:

"das leben ist schön" auf der hanauer landstraße, etwas außerhalb vom stadtzentrum. ein klasse italiener. hier trifft sich gott und die welt am abend, bevor es weitergeht in in der nähe gelegene lounge "die halle der helden" oder das "kinkamehameha" ...
--> http://www.daslebenistschoen.de/index2.html

gutbürgerlich:

"leib & seele", direkt in der stadt gelegen. schnitzel, sauerkraut, knödel, ofenkartoffeln ... die portionen sind riesig und sehr lecker!
--> http://www.leibundseele-frankfurt.de/

oder

"dauth-schneider", eine der bekanntesten frankfurter apfelwein-wirtschaftschen. hier bekommt man (meiner meinung nach) das leckerste frankfurter schnitzel = paniertes schnitzel mit grüner sauce. dazu einen leckeren apfelwein und zur verdauung ein spaziergang durch alt-sachsenhausen!
--> http://www.dauth-schneider.de/

so restaurants wie maredo, blockhouse oder den ivory club würde ich weglassen. sind typische touri-restaurants bzw. hängen oft die ganzen banker mit ihren geschäftskunden dort ab, ist nicht gerade gemütlich, finde ich.
#
http://www.zumadler.net/

sehr zu empfehlen!
#
Also ich würde Dir das Arche Nova am Westbahnhof in dem Ökohaus empfehlen.
Essen ist querbeet gutbürgerlich und indische Küche auch vegetarische Gerichte.
Superqualität wahlweise auch Bio zum trinken gibt es gute Weine aber auch Guiness vom Fass.
Ich finde die Location auch sehr interessant - geht über mehrere Ebenen und im angrenzenden Bürohaus fliesst ein kleiner Bach durch das Haus.
Preislich nicht zu teuer aber auch kein Schnäppchen aber dafür top Qualität.
http://www.arche-nova.de/
Viel Spass.
#
Das Buenos Aires in der Dreieichstr. in Sachsenhausen ist ein argentinisches Lokal. Klar, daß hier das Steak lecker ist. Ich hab auch schon gegrillten Fisch gegessen, der war ebenfalls köstlich.
Die Einrichtung des Lokals ist Schnick-di-Schnack mit den domninanten Farben weis und türkis - vielleicht ist das so in Argentinien? Insgesamt nicht mein Geschmack und trotzdem fand ich die Atmosphäre gemütlich.

Viel Spaß!
#
Wenn's italienisch sein soll: http://www.ildoge.de/

Ist zwar etwas weiter außerhalb (Riederwald), aber gut mit der U-Bahn zu erreichen. Schöne Atmosphäre und leckeres Essen zu ganz normalen Preisen. Wir hatten letztes Jahr dort unser EFC-Weihnachtsessen und waren begeistert.
#
Was hatt ich von SGE Fans auch erwwartet als "das Beste vom Besten"  
Danke nochmal für Eure Hilfe. Morgen Abend geht die Reise los, werde bis dahin weiter hier reinschauen und mir am Ende die besten ausdrucken und dann Vor Ort Entscheiden.

Maredeo, Blockhouse und Co. schmecken zwar gut, sind aber auch meiner Meinung nach nicht "Frankfurter Restaurants" sondern einfach nur Ketten. Dort wäre ich ohne Euch hingegangen, nun weiss ich ja was man als Ortskundiger so besucht ! ,-)

Viva SGE


Teilen