Doping im Leistungssport

#
Haliaeetus schrieb:

arti schrieb:

propain schrieb:

         Der übliche geistige Durchfall eines Arti. Wie immer unterstellt er Beiträgen Dinge die da nicht stehen.        

was hätte er deiner meinung nach sagen sollen...  


Statt von Einzelfällen zu reden, wäre es vielleicht angebracht gewesen zu bekunden, dass man schlicht keine Ahnung habe, wie tief das geht bzw. in welchem Umfang und welchem Kreis die Rede ist. Wenn noch nicht ermittelt ist, fände ich es jedenfalls ehrlicher zu sagen, dass man nichts weiß, als schon mal pauschal beschwichtigend Einzeltäter in den Raum zu werfen.

Genau so. Er hätte ja sogar sagen können, dass "seine" Athleten erstmal grundsätzlich  einen Vertrauensvorschuss haben, dass er aber die Ermittlungen abwarten werde.

Ebenfalls  hätte er sagen können, das der DOSB ein großes Interesse daran hat, dass die Ermittler möglichst umfangreich aufdecken, wie groß dieses Doping-Netzwerk war und wie dort praktiziert wurde. Die Frage ist halt, ob sie wirklich ein Interesse haben.
#
Brodowin schrieb:

Haliaeetus schrieb:

arti schrieb:

propain schrieb:

         Der übliche geistige Durchfall eines Arti. Wie immer unterstellt er Beiträgen Dinge die da nicht stehen.        

was hätte er deiner meinung nach sagen sollen...  


Statt von Einzelfällen zu reden, wäre es vielleicht angebracht gewesen zu bekunden, dass man schlicht keine Ahnung habe, wie tief das geht bzw. in welchem Umfang und welchem Kreis die Rede ist. Wenn noch nicht ermittelt ist, fände ich es jedenfalls ehrlicher zu sagen, dass man nichts weiß, als schon mal pauschal beschwichtigend Einzeltäter in den Raum zu werfen.

Genau so. Er hätte ja sogar sagen können, dass "seine" Athleten erstmal grundsätzlich  einen Vertrauensvorschuss haben, dass er aber die Ermittlungen abwarten werde.

Ebenfalls  hätte er sagen können, das der DOSB ein großes Interesse daran hat, dass die Ermittler möglichst umfangreich aufdecken, wie groß dieses Doping-Netzwerk war und wie dort praktiziert wurde. Die Frage ist halt, ob sie wirklich ein Interesse haben.


Genau so sollten sie vorgehen. Es bringt niemanden weiter wenn man sofort abwiegelt oder vorverurteilt. Einfach gewissenhaft ermitteln und danach kann man immer noch urteilen. Aber gleich alles klein reden glaubt doch keiner mehr, vor allem deswegen weil es sich oft genug als falsch heraus gestellt hat und die handelnden Personenkreise deshalb massiv an Glaubwürdigkeit verloren haben.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!