Ich bin Sauer Thread !!

#
Was wo wie? Wer hat was wo gesagt?
#
Hütter nach dem Spiel gestern. Und die Tage hatte schon mal die Runde gemacht, dass die beiden ein Problem miteinander haben.
#
Ein Spieler muß einen Trainer nicht mögen, ich mochte meine nie.....aber er hat nunmal die verdammte Pflicht, sich durch entspr. Trainingsleistungen anzubieten, unabhängig jeglicher Animositäten.
Umgekehrt gilt das für Trainer genauso....ich darf keinen draußen lassen, nur weil das Zwischenmenschliche nicht stimmt....kein Trainer kann sich das erlauben, weil nur die Leistung zählt.
Im übrigen sollten zwei Erwachsene in der Lage sein, persönliche Befindlichkeiten miteinander zu klären.
Es geht immer um den Erfolg des Vereins und der Mannschaft insgesamt, da hat sowas nichts zu suchen....
#
Ich fand die Niederlage gestern jetzt ehrlich gesagt nicht sonderlich schlimm. Klar ein bisschen enttäuscht ist man, aber letzten Endes haben wir doch schon einige Spiele dieser Sorte dabei gehabt. In der letzten Saison gab es die auch, nur hat dort die höhere individuelle Qualität und das Spielglück oft für die glücklicheren Ausgänge bei uns gesorgt.

Ansonsten haben wir gegen solche Gegner Probleme und man sieht eben die spielerischen Defizite im Kader.
Man hat zwar im Sommer versucht diese zu ändern mit einigen neuen Spielern im Mittelfeld, aber wirklich spielerisch besser ist es bisher nicht geworden.

Ich hoffe, dass man hier im Sommer endlich entsprechende Spieler für sich gewinnen kann, aber natürlich wird das deutlich schwerer als im letzten Sommer, da mit hoher Wahrscheinlichkeit das Argument EL wegfällt.

Unterm Strich ist das aber alles im normalen Bereich. Wir werden eben nach und nach tabellarisch wieder in die Realität zurückgeholt. Und die ist graues Mittelfeld. Muss man nicht mögen, ist aber nun mal Realität.
#
Für jeden, der einen Spielplan lesen kann, war klar, dass das Spiel gegen Union Berlin bis Anfang April die einfachste Möglichkeit war, um an 3 Punkte zu kommen und etwas Abstand zu Platz 16 zu schaffen.
Aber es musste ja unbedingt eine große Rotation stattfinden und das Heimspiel zu einem Auswärtsspiel gemacht werden.
Ein Spiel mehr hätte die 1a Mannschaft auch noch geschafft und gegen den Montag hätte man auch in Leverkusen protestieren können. Man hat früher gegen den Vietnamkrieg auch nicht in Vietnam protestiert.
Das hätte man leicht voraussehen können. Jetzt rennen wir den verlorenen Punkten ewig hinterher.

#
Für jeden, der einen Spielplan lesen kann, war klar, dass das Spiel gegen Union Berlin bis Anfang April die einfachste Möglichkeit war, um an 3 Punkte zu kommen und etwas Abstand zu Platz 16 zu schaffen.
Aber es musste ja unbedingt eine große Rotation stattfinden und das Heimspiel zu einem Auswärtsspiel gemacht werden.
Ein Spiel mehr hätte die 1a Mannschaft auch noch geschafft und gegen den Montag hätte man auch in Leverkusen protestieren können. Man hat früher gegen den Vietnamkrieg auch nicht in Vietnam protestiert.
Das hätte man leicht voraussehen können. Jetzt rennen wir den verlorenen Punkten ewig hinterher.

#
Sachs_2 schrieb:

Man hat früher gegen den Vietnamkrieg auch nicht in Vietnam protestiert.

Au weia - was für ein Vergleich!
#
Auch lange nicht mehr gelesen: "Man muss kein Koch sein um zu merken, dass das Essen nicht schmeckt"
#
Aber es ist doch so. Das Spiel gegen Union war genauso ein Spiel, bei dem die Mannschaft Support benötigt hätte. Das ist zumindest eine Teilerklärung für die Fehler vor den Gegentoren und das vollkommen verunsicherte Auftreten von Spielern wie Durm. Außerdem hätte hier der Fokus schon deutlicher auf der Bundesliga liegen müssen. Was nutzt uns das Pokalhalbfinale, wenn wir am Ende wieder absteigen sollten?
#
Aber es ist doch so. Das Spiel gegen Union war genauso ein Spiel, bei dem die Mannschaft Support benötigt hätte. Das ist zumindest eine Teilerklärung für die Fehler vor den Gegentoren und das vollkommen verunsicherte Auftreten von Spielern wie Durm. Außerdem hätte hier der Fokus schon deutlicher auf der Bundesliga liegen müssen. Was nutzt uns das Pokalhalbfinale, wenn wir am Ende wieder absteigen sollten?
#
elche2011 schrieb:

Das Spiel gegen Union war genauso ein Spiel, bei dem die Mannschaft Support benötigt hätte. Das ist zumindest eine Teilerklärung für die Fehler vor den Gegentoren und das vollkommen verunsicherte Auftreten von Spielern wie Durm.

Dann hat aber diese Saison oft der Support gefehlt.
#
Aber es ist doch so. Das Spiel gegen Union war genauso ein Spiel, bei dem die Mannschaft Support benötigt hätte. Das ist zumindest eine Teilerklärung für die Fehler vor den Gegentoren und das vollkommen verunsicherte Auftreten von Spielern wie Durm. Außerdem hätte hier der Fokus schon deutlicher auf der Bundesliga liegen müssen. Was nutzt uns das Pokalhalbfinale, wenn wir am Ende wieder absteigen sollten?
#
elche2011 schrieb:

Aber es ist doch so. Das Spiel gegen Union war genauso ein Spiel, bei dem die Mannschaft Support benötigt hätte. Das ist zumindest eine Teilerklärung für die Fehler vor den Gegentoren und das vollkommen verunsicherte Auftreten von Spielern wie Durm. Außerdem hätte hier der Fokus schon deutlicher auf der Bundesliga liegen müssen. Was nutzt uns das Pokalhalbfinale, wenn wir am Ende wieder absteigen sollten?


Was ein Bullshit! Nur weil der Support gegen Union nicht so da war, haben Durm und Co. bei den Gegentoren gepennt und wir haben verloren...
Echt jetzt. Fahr nach Schweden und zähl Elche...
#
So ich fange mal an:

ICH BIN SAUER... ScheiXX Leistung ... ScheiXX Stimmung... ScheiXX Corona!!!!

Dann bin ich noch SAUER über unsere Spielausrichtung.... Kostic Kostic Kostic und NOCHMAL Kostic. Da hätten unsere Verantwortlichen im Winter handeln müssen. Jeder Blinde weiß doch langsam wie die Eintracht spielt. Teilweise kann man schon 10 Sekunden vorher sagen, was die nächsten Spielzüge sein werden. Zudem ist auf der rechten Seite tote Hose... hätte man auch mal was machen können (Spieler mäßig verpflichten!). Naja Hauptsache wir haben 3! rechte Verteidiger. OMG

War eigentlich bis vor drei Wochen noch relativ positiv gestimmt aber aktuell glaube ich, dass wir wirklich froh sein können, wenn die Saison ohne Abstieg endet.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!