Saw 27./28.6.15 Znainz ist toll und der Mark überhitzt Gebabbel

#
Wie noch kein Gebabbel? Des muss sich ändern
#
So isses. Die sind uns um Lichtjahre voraus und wir werden die nie nie nie nie wieder einholen, weil die alles richtig machen und Hübner alles falsch macht.
Wir werden es niemals schaffen, in der Bundesliga mal vor denen zu stehen oder so viele Titel zu holen wie die. Gescheige denn, dass uns in Europa jemals eine Sau kennen wird.

Lass uns den Laden abschließen und das Licht ausmachen!
#
Die Clowns habbe auch noch den Vorteil die müssen netmal schwimmen,die können sich auch treiben lassen.  Unfassbar!  
#
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.
#
AdlerWien schrieb:
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.  


Vielen Dank für diesen Beitrag!
Genauso sehe ich das auch... Mainz macht bei weitem nicht alles besser, aber wenn sie mal etwas besser machen als wir und man dies anspricht ist man sofort ein Verräter, Mainz-Fan oder verdeckter Offenbacher...
#
Warum ? musste ich gerade ausgerechnet beim HR-Text lesen das Beister seinen Vertrag beim HSV auflöst und somit ablösefrei ist.
Das heißt doch nicht etwa das wir evtl. Interesse an ihm haben.
#
Diegito schrieb:
AdlerWien schrieb:
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.  


Vielen Dank für diesen Beitrag!
Genauso sehe ich das auch... Mainz macht bei weitem nicht alles besser, aber wenn sie mal etwas besser machen als wir und man dies anspricht ist man sofort ein Verräter, Mainz-Fan oder verdeckter Offenbacher...


Und? Dann hätten wir Trapp und Seferovic verkauft und das selbe eingenommen. Ich wette aber das ihr 2 auch die ersten gewesen wären die sich ende der kommenden Saison beschwert hätten wie man seine besten Spieler verkaufen kann nach dem wir nur 14. oder 15. geworden sind...
#
Aber wieso muss man denn im Eintracht Forum darüber schwadronieren, wie toll die M1er alles machen? Hier ist das Eintracht Forum. Ich schreibe ja auch nicht in einem Vegetarier Forum wie toll Rinderfilet schmeckt.
#
Ich werde hier vermutlich auf das virtuelle Schafott gestellt wenn ich sage das ich den Beister gar nicht so schlecht finde oder?  
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werde hier vermutlich auf das virtuelle Schafott gestellt wenn ich sage das ich den Beister gar nicht so schlecht finde oder?    


Kommt immer darauf an, mit wem man ihn vergleicht!  ,-)
#
Klar ist es toll wenn man gute Erlöse erzielt, das bringt aber nur was wenn man dann ähnlich erfolgreich ist wie Gladbach.
Wenn es aber die Mannschaft immer wieder nach hinten wirft und du von vorne anfangen musst einen guten Kader zusammen zu stellen bringt es nichts.
#
realdeal schrieb:
Warum ? musste ich gerade ausgerechnet beim HR-Text lesen das Beister seinen Vertrag beim HSV auflöst und somit ablösefrei ist.
Das heißt doch nicht etwa das wir evtl. Interesse an ihm haben.


Die Lilien hatten Interesse, er wechselt jetzt aber nach M1.
#
Basaltkopp schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werde hier vermutlich auf das virtuelle Schafott gestellt wenn ich sage das ich den Beister gar nicht so schlecht finde oder?    


Kommt immer darauf an, mit wem man ihn vergleicht!  ,-)  


Hmm... Inui?  
#
Basaltkopp schrieb:
Aber wieso muss man denn im Eintracht Forum darüber schwadronieren, wie toll die M1er alles machen? Hier ist das Eintracht Forum. Ich schreibe ja auch nicht in einem Vegetarier Forum wie toll Rinderfilet schmeckt.  


Hab ich gesagt, dass die Mainzer alles toll machen? Die machen weiß Gott nicht alles toll, aber manches (mMn) auch nicht ganz falsch. Darf man das hier gar nicht erwähnen? Das ist ein Eintracht-Forum, ja. Die Eintracht spielt mit anderen Vereinen in der Bundesliga - jeder Verein versucht mit seinen Möglichkeiten das Beste für sich rauszuholen. Ist doch ein super Diskussionsthema.

vonNachtmahr1982 schrieb:
Diegito schrieb:
AdlerWien schrieb:
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.  


Vielen Dank für diesen Beitrag!
Genauso sehe ich das auch... Mainz macht bei weitem nicht alles besser, aber wenn sie mal etwas besser machen als wir und man dies anspricht ist man sofort ein Verräter, Mainz-Fan oder verdeckter Offenbacher...


Und? Dann hätten wir Trapp und Seferovic verkauft und das selbe eingenommen. Ich wette aber das ihr 2 auch die ersten gewesen wären die sich ende der kommenden Saison beschwert hätten wie man seine besten Spieler verkaufen kann nach dem wir nur 14. oder 15. geworden sind...


Natürlich beschwer ich mich, wenn wir "nur" 14. oder 15. werden. Hat aber damit zu tun, dass ich mit der Platzierung generell unzufrieden wäre und nicht weil ich mich gerne beschwere.

Außerdem habe ich hier weder den Verkauf von Trapp oder Seferovic gefordert. Mir geht's viel mehr darum, wenn man hier einmal sagt "Mainz hat xy ganz ordentlich gemacht", dass man hier als oft als Unwissender bezeichnet wird, der dann halt Mainz-Fan werden soll. Ich bin hier in einem Forum, wo ich auch gerne mal andere Vereinsstragien diskutieren möchte ohne blöd von der Seite angemacht zu werden. Wenn jemand nicht mit mir übereinstimmt - toll! Lass und diskutieren und vielleicht stimme ich dir nachher zu. Aber von vorne rein jede Diskussion über Mainzer Transferaktivitäten ins Lächerliche gezogen - siehe Threadtitel.

Dass ich Mainz persönlich nicht sonderlich leiden kann, sei mal außen vor.

"Wir wollen Leistungsträger halten" ist prinzipiell 'ne schöne Sache.
Im Falle Trapp wäre ein Verkauf bei den genannten Summen eine gute Möglichkeit und anscheinend denkt man von Eintrachtsseite ja auch intensiv drüber nach - insoferm mal ein offizielles Angebot eintrudeln sollte. Find ich gut. Seferovic hätte ich bei ca. 10 Millionen beispielsweise blöd gefunden, denn finde mal einen Stürmer mit der 1. Saisonquote für den selben Betrag.

So, soll ich mir schonmal die Badehose zum Rüberschwimmen anziehen?
#
AdlerWien schrieb:
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.  


Sehr guter Beitrag.
Sachlich geschrieben.
Um mal ganz ehrlich zu sein bezueglich Transfer-Gewinne welcher Verein ist da kein Vorbild fuer die Eintracht?
#
Beister wurde von M05 verpflichtet...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werde hier vermutlich auf das virtuelle Schafott gestellt wenn ich sage das ich den Beister gar nicht so schlecht finde oder?    


Prinzipiell fände ich den auch interessant, aber

a) ewig lange verletzt gewesen und anscheinend auch anfällig für weitere Verletzungen.

b) zu Düsseldorfer Zeiten war er einfach 'ne fallsüchtige, linke Socke.

Ich weiß ja nicht.
#
sauerling schrieb:
Beister wurde von M05 verpflichtet...


Tatsache      
#
AdlerWien schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werde hier vermutlich auf das virtuelle Schafott gestellt wenn ich sage das ich den Beister gar nicht so schlecht finde oder?    


Prinzipiell fände ich den auch interessant, aber

a) ewig lange verletzt gewesen und anscheinend auch anfällig für weitere Verletzungen.

b) zu Düsseldorfer Zeiten war er einfach 'ne fallsüchtige, linke Socke.

Ich weiß ja nicht.


Da er eh anscheinend von Znainz verpflichtet wurde geht der kelch eh an uns vor rüber.

Die Punkte Fallsucht und Verletzungen sprechen aber wirklich nicht für ihn. Aber vom Tempo und der Ballbehandlung fand ich ihn eigentlich nie richtig schlecht. Aber Falleritis macht einen eben auch eher unsympathisch.
#
AdlerWien schrieb:
Mainz ist weder besser noch machen die alles richtig und wir alles falsch.

Dennoch kann man doch anerkennend/neidisch rüber schauen und sagen, dass man dort jetzt innerhalb einer Woche ca. 20-25 Millionen eingenommen hat - das sind Transfereinnahmen, welche man bei uns bisher so noch nicht erzielen konnte.

Dass bei uns eine Philosophie dahinter stand, Mainz jetzt beim Reinvestieren vergangener Einnahmen auch nicht immer ein goldenes Händchen hatte und oftmals auch hinter uns in der Tabelle stand, ist mir durchaus bewusst.

Ich will jetzt gar nicht in die Znainz ist tausendmal besser!!!EinsEinsELF Kerbe hauen. Aber trotzdem kann man sich beim Autoverkäufer sicher etwas abschauen, zumindest in Teilen.

Denn nur wenn man das Mainzer Transfersystem diskutieren möchte, ist man nicht direkt ein taschentucheliger Karnevalvereinsliebhaber, der direkt rüberschwimmen sollte.  


Jetzt hoer mal auf mit den vernuenftigen und differenzierten Postings, AdlerWien!
Das geht hier ja mal garnet, schliesslich ist alles immer nur Schwarz/Weiss.
Echt jetzt  ,-)


Teilen