Bruno Hübner

#
Da waren doch nicht nur Schmidt und Di Matteo.
Breitenreiter war da schon einer den man wollte, genau wie Lewandowski.
Unter anderem wurde dann auch noch Schuster gehandelt.

Am Ende wurde es dann Herr Schaaf den wohl keiner wollte ausser Herri und die ehemaligen Herren die jetzt nicht mehr da sind.
#
Das lässt sich wohl mit dem scheinbar gestörten Innenverhältnis Mannschaft-Schaaf bzw. Verantwortliche-Schaaf erklären, während das Verhältnis Mannschaft/Verantwortliche zu Veh wohl intakt ist. Es muss andere Gründe geben weshalb es nicht läuft....evt. weiss man es selbst nicht so recht
#
PhillySGE schrieb:

während das Verhältnis Mannschaft/Verantwortliche zu Veh wohl intakt ist

Bezüglich Verhältnis Mannschaft - Veh stelle ich das in Frage. Man erkennt das bei den Spielen sehr gut. Früher hat Veh viel mehr mit den Spielern geredet und bei den Toren mit ihnen gejubelt. Das findet heute nicht mehr statt (eklatant gegen Dortmund). Da ist Eiszeit.
#
Zumindestens ist es sehr komisch, das Hübner Schaaf trotz guter Arbeit nichtmal ansatzweise verteidigt hat und bei Veh
der sch...... Arbeit abliefert, der wird verteidigt mit allem was geht.

Das stinkt zum Himmel.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumindestens ist es sehr komisch, das Hübner Schaaf trotz guter Arbeit nichtmal ansatzweise verteidigt hat und bei Veh
der sch...... Arbeit abliefert, der wird verteidigt mit allem was geht.


Das stinkt zum Himmel.

Korrekt! Die Armseligkeit dieses Verhaltens von Hübner stinkt wirklich zum Himmel!
Soll mit seinem Freund verschwinden! Ekelerregend!
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumindestens ist es sehr komisch, das Hübner Schaaf trotz guter Arbeit nichtmal ansatzweise verteidigt hat und bei Veh
der sch...... Arbeit abliefert, der wird verteidigt mit allem was geht.


Das stinkt zum Himmel.

Korrekt! Die Armseligkeit dieses Verhaltens von Hübner stinkt wirklich zum Himmel!
Soll mit seinem Freund verschwinden! Ekelerregend!
#
ismirdochegal! schrieb:  


Hyundaii30 schrieb:
Zumindestens ist es sehr komisch, das Hübner Schaaf trotz guter Arbeit nichtmal ansatzweise verteidigt hat und bei Veh
der sch...... Arbeit abliefert, der wird verteidigt mit allem was geht.


Das stinkt zum Himmel.


Korrekt! Die Armseligkeit dieses Verhaltens von Hübner stinkt wirklich zum Himmel!
Soll mit seinem Freund verschwinden! Ekelerregend!

naja, evtl. ist ja sein neuer vierjahresvertrag auch ein teil in diesem puzzle.
zusammenpassen würde es ja!!
#
micl schrieb:

Wer hat bei Eintracht Frankfurt die Macht, den Trainer zu entlassen und einen neuen einzustellen? In meinen Augen ist das der Sportdirektor, also Bruno Hübner.

Der Sportdirektor ist eigentlich erste Instanz, was die Vertragsangelegenheiten angeht. Sowohl, was Spieler als auch Trainer betrifft. Ich schätze aber mal, dass insbesondere bei der Trainerfrage, der SD nur Vorschläge unterbreiten kann. Entlassen sollte er schon einmal ohne Approval aus dem Vorstand gar keinen Trainer dürfen! Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.

von welchem Trainer sprichst Du, der vom SD Dohmen entlassen wurde? Fanz oder Berger?
sorry für diese Off Topic Frage
#
Der Vorstand ist gefordert. Das Verhältnis Mannschaft - Veh ist zerrüttet. Daran werden auch Zukäufe im Winter nichts ändern. Veh muss gehen und wenn der Sportdirektor seiner Nibelungentreue nicht abschwört, muss er mitgehen.
#
Der Vorstand ist gefordert. Das Verhältnis Mannschaft - Veh ist zerrüttet. Daran werden auch Zukäufe im Winter nichts ändern. Veh muss gehen und wenn der Sportdirektor seiner Nibelungentreue nicht abschwört, muss er mitgehen.
#
micl schrieb:

Der Vorstand ist gefordert. Das Verhältnis Mannschaft - Veh ist zerrüttet.

das kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht weiß.
In der Trainerpersonalie muss dennoch gehandelt werden.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.

von welchem Trainer sprichst Du, der vom SD Dohmen entlassen wurde? Fanz oder Berger?
sorry für diese Off Topic Frage
#
Tafelberg schrieb:  


Adler_Steigflug schrieb:
Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.


von welchem Trainer sprichst Du, der vom SD Dohmen entlassen wurde? Fanz oder Berger?
sorry für diese Off Topic Frage

Sorry für die Verwirrung. Rauswurf war ja noch in 98, genauer: 08.12.1998. Ich meinte hierbei den Rauswurf Ehrmantrauts durch Rohr. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, war Heller extra verreist und kam da erst zurück, oder so...
#
micl schrieb:

Der Vorstand ist gefordert. Das Verhältnis Mannschaft - Veh ist zerrüttet.

das kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht weiß.
In der Trainerpersonalie muss dennoch gehandelt werden.
#
In Bremen läuft es in der Liga derzeit genauso bescheiden wie bei uns. Aber habt ihr gesehen, was beim Pokalspiel in Gladbach los war? Bei jedem Bremer Tor sind sich Trainer uns Spieler in die Arme gefallen. Da sieht man auf dem ersten Blick: das Verhältnis Trainer - Mannschaft ist 100% in Ordnung.

Und jetzt vergleiche das mal mit unserem letzten Spiel. Das treffende Wort hatte ich hier schon erwähnt: Eiszeit.

Desweiteren hat sich außer Meier in letzten Wochen kein Spieler lobend über den Trainer geäußert oder gar das super Verhältnis zu ihm beschworen.

Non, rien ne va plus.
#
Tafelberg schrieb:  


Adler_Steigflug schrieb:
Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.


von welchem Trainer sprichst Du, der vom SD Dohmen entlassen wurde? Fanz oder Berger?
sorry für diese Off Topic Frage

Sorry für die Verwirrung. Rauswurf war ja noch in 98, genauer: 08.12.1998. Ich meinte hierbei den Rauswurf Ehrmantrauts durch Rohr. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, war Heller extra verreist und kam da erst zurück, oder so...
#
Adler_Steigflug schrieb:  


Tafelberg schrieb:  


Adler_Steigflug schrieb:
Wobei 99 der SD ja auch den Trainer entlassen hatte, wo der Präsident den Kopf in den Sand gesteckt hatte. War für mich damals alleine schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass man einem SD diese Kompetenz überlässt.


von welchem Trainer sprichst Du, der vom SD Dohmen entlassen wurde? Fanz oder Berger?
sorry für diese Off Topic Frage


Sorry für die Verwirrung. Rauswurf war ja noch in 98, genauer: 08.12.1998. Ich meinte hierbei den Rauswurf Ehrmantrauts durch Rohr. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, war Heller extra verreist und kam da erst zurück, oder so...

Danke, ich gebe Dir recht. Die Entlassung Ehrmantraut war ein Skandal ersten Ranges, möglicherweise wird die Nichtenlassung von Veh der nächste Skandal
#
Ich habe mir heute mal überlegt, was Hübner und die anderen Verantwortlichen sagen würden, wenn man sie fragt, ob sie auch mit Veh absteigen würden. Und zwar klipp und klar, ja oder nein, nicht irgendwelche dummen Ausreden sondern einfach ja oder nein. Also wenn hier einige Journalsiten mitlesen, bitte diese Frage bei Gelegnheit stellen! Danke!
#
Ich habe mir heute mal überlegt, was Hübner und die anderen Verantwortlichen sagen würden, wenn man sie fragt, ob sie auch mit Veh absteigen würden. Und zwar klipp und klar, ja oder nein, nicht irgendwelche dummen Ausreden sondern einfach ja oder nein. Also wenn hier einige Journalsiten mitlesen, bitte diese Frage bei Gelegnheit stellen! Danke!
#
hbh64 schrieb:

Ich habe mir heute mal überlegt, was Hübner und die anderen Verantwortlichen sagen würden, wenn man sie fragt, ob sie auch mit Veh absteigen würden. Und zwar klipp und klar, ja oder nein, nicht irgendwelche dummen Ausreden sondern einfach ja oder nein. Also wenn hier einige Journalsiten mitlesen, bitte diese Frage bei Gelegnheit stellen! Danke!

sehr gute Frage
ich vermute mal es wird keine "ja oder nein Antwort" geben, sondern:
Diese Frage steht Ihnen nicht zu,
diese Frage stellt sich nicht, da wir nicht absteigen werden.
#
Sorry Leute,
aber das ist doch eine Frage auf die niemand mit ein bisschen Hirn eine Antwort "ja" oder "nein" geben würde. Egal was du darauf antwortest: da kannste ja nur verlieren.
#
Sorry Leute,
aber das ist doch eine Frage auf die niemand mit ein bisschen Hirn eine Antwort "ja" oder "nein" geben würde. Egal was du darauf antwortest: da kannste ja nur verlieren.
#
na die antwort wäre doch sicher eher das man noch x spiele hat und das man solange rein rechnerisch nichts entschieden ist, wir darüber nich reden. is doch logisch
#
na die antwort wäre doch sicher eher das man noch x spiele hat und das man solange rein rechnerisch nichts entschieden ist, wir darüber nich reden. is doch logisch
#
anpi schrieb:

na die antwort wäre doch sicher eher das man noch x spiele hat und das man solange rein rechnerisch nichts entschieden ist, wir darüber nich reden. is doch logisch

Genauso eine Antwort will ich aber nicht. Ich habe doch geschrieben, ja oder nein, nichts anderes!
#
Ich habe mir heute mal überlegt, was Hübner und die anderen Verantwortlichen sagen würden, wenn man sie fragt, ob sie auch mit Veh absteigen würden. Und zwar klipp und klar, ja oder nein, nicht irgendwelche dummen Ausreden sondern einfach ja oder nein. Also wenn hier einige Journalsiten mitlesen, bitte diese Frage bei Gelegnheit stellen! Danke!
#
hbh64 schrieb:

Ich habe mir heute mal überlegt, was Hübner und die anderen Verantwortlichen sagen würden, wenn man sie fragt, ob sie auch mit Veh absteigen würden. Und zwar klipp und klar, ja oder nein, nicht irgendwelche dummen Ausreden sondern einfach ja oder nein. Also wenn hier einige Journalsiten mitlesen, bitte diese Frage bei Gelegnheit stellen! Danke!

Ganz schlaue Fangfrage.
Ungefähr wie: Schlagen Sie eigentlich Ihre Frau noch ?
Gegenfrage: Mit welchem Trainer würdest Du denn am liebsten absteigen
#
anpi schrieb:

na die antwort wäre doch sicher eher das man noch x spiele hat und das man solange rein rechnerisch nichts entschieden ist, wir darüber nich reden. is doch logisch

Genauso eine Antwort will ich aber nicht. Ich habe doch geschrieben, ja oder nein, nichts anderes!
#
hbh64 schrieb:  


anpi schrieb:
na die antwort wäre doch sicher eher das man noch x spiele hat und das man solange rein rechnerisch nichts entschieden ist, wir darüber nich reden. is doch logisch


Genauso eine Antwort will ich aber nicht. Ich habe doch geschrieben, ja oder nein, nichts anderes!

das ist schön was du alles möchtest selbst als am dienstag der ard sportmoderator pep guardiola fragte, ob er denn nun zur neuen saison bayern trainer bleiben würde, wo man ja eigentlich nur ein ja oder nein erwartet, kam eine antwort über das spiel wie du siehst bringt deine fragerei absolut garnix.....dazu müsstest du ihn schon foltern damit du deine bekloppte antwort willst. frage ist eh total bescheuert.
#
Einen hat Onkel Bruno wohl schon mal eingetütet und es ist keiner von der Resterampe.
#
Einen hat Onkel Bruno wohl schon mal eingetütet und es ist keiner von der Resterampe.
#
Mainhattener schrieb:

Einen hat Onkel Bruno wohl schon mal eingetütet und es ist keiner von der Resterampe.

abwarten. da ist auf alle fälle eine menge risiko dabei.
#
Einen hat Onkel Bruno wohl schon mal eingetütet und es ist keiner von der Resterampe.
#
Mainhattener schrieb:

Einen hat Onkel Bruno wohl schon mal eingetütet und es ist keiner von der Resterampe.

Ich sage auch abwarten.
Will erstmal wissen, was da genau dahinter steckt, zumal ich mir 0,0 Urteil zu dem Spieler erlauben kann, da er
mir völlig unbekannt. das muß aber gar nichts heißen.


Teilen