SaW 11.09.2015 Gebabbel

#
Laut B*** denkt man darüber nach das Stadion um 10.000 bis 15.000 Plätze zu erweitern.
Kosten werden auf etwa 60 Millionen geschätzt. Falls dieser Plan in die Tat umgesetzt wird, wird es interessant werden was das Thema Stadionmiete und Laufzeit der Verträge angeht.

Ich dneke die Stadt ist sich durchasu darüber bewusst das die SGE aktuell für weiter Verhandlugnen in einer guten Position ist. Nach dem Ausbaukann man jedoch wieder mit mehr einnahmen Argumentieren was die neu Verhandlugnen etwas schwierieger gesalten könnte.
#
Laut B*** denkt man darüber nach das Stadion um 10.000 bis 15.000 Plätze zu erweitern.
Kosten werden auf etwa 60 Millionen geschätzt. Falls dieser Plan in die Tat umgesetzt wird, wird es interessant werden was das Thema Stadionmiete und Laufzeit der Verträge angeht.

Ich dneke die Stadt ist sich durchasu darüber bewusst das die SGE aktuell für weiter Verhandlugnen in einer guten Position ist. Nach dem Ausbaukann man jedoch wieder mit mehr einnahmen Argumentieren was die neu Verhandlugnen etwas schwierieger gesalten könnte.
#
Die Frage ist kann man das Stadion so einfach ausbauen.
Haben keinen Plan davon, aber wenn der Preis (60 Millionen) genannt wird, weiß man wohl schon das es gehen würde. Wobei ich behaupten würde, 5000 Plätze würden erstmal reichen.
Und wer soll die 60 Millionen bezahlen??
#
gibts dann endlich den dritten Rang?
#
Die Frage ist kann man das Stadion so einfach ausbauen.
Haben keinen Plan davon, aber wenn der Preis (60 Millionen) genannt wird, weiß man wohl schon das es gehen würde. Wobei ich behaupten würde, 5000 Plätze würden erstmal reichen.
Und wer soll die 60 Millionen bezahlen??
#
Laut dem transfermarkt Bericht im Sag wäre sogar ein Ausbau um 15000 Plätze realisierbar.
Interessant wird die Diskussion ja auch erst wenn die anderen Zeitungen das Gerücht übernehmen,  und sich der Verein näher dazu äußert.
Bei der Bild ist es ja durchaus Möglich dass Hübner allgemein geäußert hat das eine Erweiterung möglich wäre. Und ob das vor 2020 überhaupt in Frage kommt bezweifle ich auch stark.
#
gibts dann endlich den dritten Rang?
#
captain_tsubasa schrieb:

gibts dann endlich den dritten Rang?

nein, die bauen nach unten an.

spaß beiseite, ich glaube kaum, dass die stadt das finanziert ohne vertragsverlängerung oder neuvertrag. ich habe jetzt nicht im hinterkopf wie häufig das stadion in der letzten saison ausverkauft war, aber über zuschauer ist das nicht refinanzierbar.

die idee ist natürlich hübsch, für sonderlich realistisch halte ich das aber nicht.
#
EFC Dritter Rang
#
"Der Verein hat sich in diesem guten Vierteljahr mal wieder so ein bisschen gehäutet, er hat sich neu aufgestellt, und es ist eine gewisse Aufbruchstimmung auf allen Ebenen zu spüren." (FR)

Ziemlich ignorant der Artikel aus Sicht der Fans, die sich durch die Verschlimmbesserung des Forums quälen müssen.

Der Verein hat sich "so ein bisschen" von seinen Fans gehäutet!

Auf Ebene der Forumsuser ist jedenfalls keine "gewisse Aufbruchstimmung" erkennbar. Oder die Fans im Forum fallen in einen Bereich unterhalb der untersten Ebene.
#
Naja den Ausbau würde sicherlich die Betreiber Gesellschaft zahlen müssen. Diese wiederum würde sichd as Geld natürlich von allen Nutzern zurückholen.
Da das Stadion ja nicht nur beim Fussball sondern auch bei Diversen Konzerten Ausverkauft ist kann man glaube ich keine Rechnung aufmachen die von den ausverkauften Spielen ausgeht.

Zudem ist die Frage wieviel Kosten eventuell sowieso anstehen für eine Sanierung oder Instandhaltung. Wir werden hier im Forum keine Nutzwert Analyse machen können aber ich gehe davon aus das man wenn man schon medial darüber spricht durchaus einen Plan hat.
Es ist auch mit Sicherheit kein Zufall das diese Medlung kurz nach der EL Final Meldung kommt.
#
Angeblich möchte man ja das Europa League Finale 2020 zum 40 jährigen Jubiläum unseres Uefa Cup Siegs ausrichten. Da wäre ein Ausbau von Nöten. Auch Köln denkt über einen Ausbau nach. Warum nicht, wenn das umsetzbar ist!? Und im Hinblick auf eine EM....
#
mit den Bau des 3ten Rang wird dann sicherlich yum beauftragt.
#
**Zitat aus der FR
Große Zukunftsaufgaben für Axel Hellmann, der auf ein Kompetenzteam im sportlichen Sektor bauen wird. Als dritter Vorstand wird ein Sportfachmann gesucht. Da lässt sich die Eintracht Zeit, denn alle wichtigen Funktionäre sind langfristig, bis mindestens 2019 an den Verein gebunden.

Gesucht wird eine Galionsfigur

Gegen Ende des Jahres will man bei der Suche nach dem dritten Vorstand einen guten Schritt weiter sein. Der Neue soll gut beleumundet sein und über eine gute Reputation verfügen, die Eintracht in der Stadtgesellschaft, aber auch auf der Bundesligabühne vertreten. Er soll das Gesicht, die Galionsfigur werden. Sehr wahrscheinlich ein prominenter Mann mit Fußball-Gen.

Und: Er muss gut mit Bruno Hübner zusammenarbeiten, denn der Sportdirektor ist gestärkt worden, was seine Vertragsverlängerung bis 2019 klar dokumentiert. Es wird nicht so sein, dass Hübner ein Manager von des Sportvorstands Gnaden sein wird. Nein, der Neue muss mit Hübner gut können, sonst ist eine Bestellung ausgeschlossen; die Eintracht ist zufrieden mit Hübners Arbeit. Das neue Sport-Duo muss harmonieren. Denn gerade bei der Auswahl der Profis darf sich ein Mittelklasseverein wie Eintracht Frankfurt keine Fehler erlauben.
**
Edith (7th): Link zum Artikel:
http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-geballte-offensivkraft,1473446,31783046.html

Hierzu fällt mir spontan ein Name ein: Christoph Metzelder.
#
Bei vermeintlich 60 Mio für den Ausbau...und nach Auslauf von 2020 mit vermeintlich ein mehr von 10-15 Mio Jährlich...warum dann nicht gleich eine "neues Stadion"??
#
Wenn es techhnisch möglich ist u. das scheint ja der Fall zu sein,wäre ich dafür,wenn man sich tatsächlich mit dem Gedanlken trägt,das Fassungsvermögen des Stadions zu erhöhen,dieses gleich um 15 000 Z zu tun.

Zur Frage spielt AM oder nicht ?

Ich würde ihn nicht von Beginn an einsetzen ,denn das ist nicht erforderlich.
Die Mannschaft hat in Stuttgart erfolgreich gespielt  u. braucht deshalb nicht geändert zu werden.

Ich denke auch nicht,dass Veh in von Beginn an bringt.
Eine Einwechslung zu einem späteren Zeitpunkt kann bei Bedarf immer noch erfolgen.
#
Naja, warum nicht das Stadion erweitern, wenn es finanzierbar und rentabel ist. Wir wissen zu genüge, dass wir sehr beschränkte Geldquellen haben, also ist eine Möglichkeit, die der Verein selbst mittelfristig durchführen kann, das Stadion auszubauen. (In Absprache mit der Stadt.)
Das wir dann eine Stadionauslaustung von ca. 92% nicht über die ganze Saison haben werden ist auch klar, aber unterm Strich dann doch mehr Geld. Wenn nicht kurzfristig, dann langfristig. Also als Investition für die Zukunft.
Langfristig wird man die Plätze auch brauchen, wenn man von dem Erfolg des Vereins ausgeht. Mehr Erfolg wird auch mehr Fans hervorbringen, die auch gerne mal ins Stadion wollen. Vor allem zu besseren Preisen als aktuell.
In einem dritten Rang würden die Preise günstiger sein, was auch wieder mehr Fans ins Stadion bringen könnte.

Ich sehe das grundsätzlich sehr positiv. Ob es sich wirklich rechnet, das müssen dann die Experten im Verein herausfinden. Dafür sind sie da. Aber es ist auch ein Prestigegewinn ein großes Stadion zu haben und EC-Finale austragen zu können. Man platziert sich damit auf der Fussball-Weltkarte. Mehr Prestige = mehr und/oder bessere Werbeverträge, etc.
Ich sehe das als ein kleiner aber wichtiger Baustein für die Zukunft und die finanzielle Unabhängkeit.
#
mit den Bau des 3ten Rang wird dann sicherlich yum beauftragt.
#
Ureich1907 schrieb:

mit den Bau des 3ten Rang wird dann sicherlich yum beauftragt.

Klar, immer alles den Spezialisten überlassen. Du darfst dann auch folgerichtig die neue Stadionsatzung verfassen und Korrektur lesen
#
Ich bin ein wenig verwirrt..
ich meine mich zu erinnern, dass es mal heiß eine Ausbau oder Erweiterung wäre nicht möglich?!?

Ich fänd ja generell ein paar mehr Stehplätze nicht schlecht.
Man darf gespannt sein.
#
Ich bin ein wenig verwirrt..
ich meine mich zu erinnern, dass es mal heiß eine Ausbau oder Erweiterung wäre nicht möglich?!?

Ich fänd ja generell ein paar mehr Stehplätze nicht schlecht.
Man darf gespannt sein.
#
Tiefenrausch schrieb:

Ich bin ein wenig verwirrt..
ich meine mich zu erinnern, dass es mal heiß eine Ausbau oder Erweiterung wäre nicht möglich?!?

habe ich auch so in erinnerung. zumindest wurde das stadion nicht für einen ausbau konzipiert, was es dann deutlich schwieriger machen würde als z.b. in köln. hellmann hat aber auch schon angedeutet, dass man, sofern die em 2024 hier stattfindet, eine ausbau der nordwestkurve plant.
#
Tiefenrausch schrieb:

Ich bin ein wenig verwirrt..
ich meine mich zu erinnern, dass es mal heiß eine Ausbau oder Erweiterung wäre nicht möglich?!?

habe ich auch so in erinnerung. zumindest wurde das stadion nicht für einen ausbau konzipiert, was es dann deutlich schwieriger machen würde als z.b. in köln. hellmann hat aber auch schon angedeutet, dass man, sofern die em 2024 hier stattfindet, eine ausbau der nordwestkurve plant.
#
mickmuck schrieb:

hellmann hat aber auch schon angedeutet, dass man, sofern die em 2024 hier stattfindet, eine ausbau der nordwestkurve plant.

hier fehlt mir das Verständniss. Klar kann Hellmann dies als Sprachrohr im Namen der Betreibergesellschaft gesagt haben. Aber schlussendlich ist es doch so, dass wir lediglich Mieter sind. Und als Mieter mache ich mir in der Regel keine Gedanken über einen Ausbau, geschweige denn finanziere diesen auch noch mit.

Für mich macht das nur dann Sinn wenn der Ausbau von der Stadt finanziert wird und als Argument für die Verhandlungen am 2020 hinhalten soll. Oder warum sollen wir an die 10 Mio im Jahr bezahlen und dann auch noch den Ausbau mitfananzieren? Vielleicht hab ich da jetzt auch was falsch interpretiert. aber die Aussage "SGE plant Stadionausbau" ist in meinen Augen schwachsinnig.
#
Tiefenrausch schrieb:

Ich bin ein wenig verwirrt..
ich meine mich zu erinnern, dass es mal heiß eine Ausbau oder Erweiterung wäre nicht möglich?!?

habe ich auch so in erinnerung. zumindest wurde das stadion nicht für einen ausbau konzipiert, was es dann deutlich schwieriger machen würde als z.b. in köln. hellmann hat aber auch schon angedeutet, dass man, sofern die em 2024 hier stattfindet, eine ausbau der nordwestkurve plant.
#
Hoffentlich wird der dritte Rang nicht ein ähnliches finanzielles Desaster wie die Erweiterung des NLZ ...
Es sollte nochmal jemand zusätzlich zu Hellmann über die Zahlen drüberschauen.

P.S: Für etwa 50mio hat Gladbach ein ganzes Stadion hingesteltt.
#
Hoffentlich wird der dritte Rang nicht ein ähnliches finanzielles Desaster wie die Erweiterung des NLZ ...
Es sollte nochmal jemand zusätzlich zu Hellmann über die Zahlen drüberschauen.

P.S: Für etwa 50mio hat Gladbach ein ganzes Stadion hingesteltt.
#
Block_37H schrieb:

Hoffentlich wird der dritte Rang nicht ein ähnliches finanzielles Desaster wie die Erweiterung des NLZ ...
Es sollte nochmal jemand zusätzlich zu Hellmann über die Zahlen drüberschauen.


P.S: Für etwa 50mio hat Gladbach ein ganzes Stadion hingesteltt.

äääh. nochmal. Sollte die Eintracht tatsächlich diese kolporierten 60 Mio selbst bezahlen, wäre sie ja schon ziemlich dämlich. Ausser das würde sich signifikant in der zukünfigen Miete bemerkbar machen. Aber selbst dann. Woher soll den das Geld kommen für den Ausbau? Man will sich ja nicht verschulden.

Wie bereits gesagt. Ich gehe schwer davon aus, dass hier wenn überhaupt die Stadt ausbauen will und die Eintracht einfach als Hauptmieter mit im Boot sitzt.

Lass mich aber gerne belehren falls ich hier Dünnschiss denke. (Ey diese Smileys... ekelhaft)


Teilen