Noten gegen den Audi Sportclub

#
Hradecky 4 - sieht beim zweiten Tor unglücklich aus.
Iggy 3,5 - bei ihm konnte man zumindest etwas Willen sehen
Zambrano 4,5 - da war wenig
Russ 4,5 - wieso muss Abraham draußen bleiben und die beiden spielen?
Oczipka 5,5 - schwach
Reinartz 4.5 - momentan nicht einmal ansatzweise mehr die Verstärkung, für die ich ihn gehalten habe
Hasebe 6 - schlechter geht es kaum
Aigner 5,5 - stabile Form, leider keine gute!
Stendera 5 - behäbig, träge und nicht in der Lage den Ball zu kontrollieren
Meier 5 - einfach meist ein Totalausfall wenn er kein(e) Tor(e) macht
Castaignos 5,5 - nur zu gebrauchen, wenn er steil geschickt wird, ansonsten eher nicht bunsdesligatauglich

Flum 3 - einziger Lichtblick. Mit ihm wurde es bis zum Gegentor ein wenig besser.
Waldschmidt ohne Note - Alibieinwechslung

Veh 6 - Mannschaft schlecht eingestellt. Hasebe schon zu spät eingewechselt und auch ansonsten nichts getan, um positiv ins Spiel einzugreifen. Wünsche schöne frei Tage in Augsburg sarkasmussmilie
#
Hradecky 3- sein erster wirklicher Fehler, vorher ordentlich
Ignovski 4+ versucht immer Gas zu geben, heute allerdings ohne Effektivität
Zambrano 5 nachlässiges Gekicke
Russ 4- auch nicht viel besser
Oczipka 5- pomadig, langsam, seine Seite war praktisch immer offen - grausam 1
Reinartz 5- pomadig, langsam, ohne Impulse - grausam 2
Hasebe 5- pomadig, langsam, ohne Impulse - grausam 3
Stendera 5- pomadig, langsam, ungenau - grausam 4
Aigner 5+ für seine Einstellung, leider trifft er momentan praktisch immer die falsche Entscheidung
Meier 5+ zwei schöne Pässe, ansonsten heute völlig offline
Castaignos 5- ein reiner Konterstürmer, ansonsten schwach
Flum 3- brachte zumindest teilweise Ruhe und Ordnung ins Mittelfeld
#
Hradecky 3,5
Wieder etwas unorthodox. Am 1. Gegentor schuldlos, beim 2. war es nach dem Blackout der gesamten Abwehr auch schon egal. Findet niemanden, der auf sein schnelles Umschaltspiel eingehen möchte. Was eine Schande ist.

Iggy 3,0
Einer der Limitiertesten in der Mannschaft ist gleichzeitig einer der verbissensten Kämpfer. Dafür gibts eine 3.

Zambrano 4.5
Unsicher, beim 2. Gegentor im Tiefschlaf.

Russ 4,5
Fand ihn nicht so schlecht wie andere hier. Nach vorne bringt er aber seit geraumer Zeit nichts mehr, dazu beim 2. Gegentor ebenfalls geschlafen.

Oczipka 5,5
Träge und behäbig über den Platz trabend und Rückpässe spielend. Grausam.

Reinarz 4,5
Holte viele Bälle unnötigerweise aus der Abwehr (können die IVs das nicht?), wusste damit dann aber auch nicht allzuzviel anzufangen.

Hasebe 5,5
Kam heute mal ausnahmsweise nicht dazu, ab der 70. Minute zur Normalform zu kommen, weil er da schon - zu Recht - draußen war. Nur noch ein Schatten.

Aigner 5,0
Mit einem Wort: harmlos.

Stendera 4,5
Immer wieder mit einer guten Idee und einem Dribbling, aber dann mit schlampiger Ausführung older leichtfertigem Ballverlust. Was nützt dann die Idee.

Meier 5,0
Wie gewohnt am Spiel kaum teilnehmend, heute auch er mit ungewohnt hoher Fehlerquote. Schön, dass er noch immer hohe Bälle ins Nichts verlängert - wenn er sie denn überhaupt bekommt.

Castaignos 5.5
Fand praktisch ebenfalls nicht statt. Wenn, dann mit Fehlern.

Flum 3,0
Spielte klare Bälle, ließ auch mal einen Mann im MF stehen (als Einziger neben Stendera). Nach dem 0:1 wars aber wieder vorbei mit der Herrlichkeit.

Waldschmidt -

Ich frage mich, wozu die Kameraden sich vor dem Spiel im Kabinengang abklatschen. Auf einen geruhsamen Spaziergang? Auf ein Bier nach dem Spiel? Bin gerade mal ziemlich fassungslos, wie man sich von biederen, aber tapferen Ingolstädtern derart leichtfertig die Butter vom Brot nehmen lassen kann.
#
Wie immer sehr gute Einzelkritik von unserem Würzi..bin ich komplett bei Dir
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 4
Zambrano: 4
Russ: 4,5
Oczipka: 4,5
Reinartz: 4
Stendera: 3,5
Hasebe: 5,5
Meier: 4,5
Aigner: 5
Castaignos: 4,5

Flum: 3,5
Waldschmidt: Hat zumindest eine gute Aktion gehabt.

Veh: 6
Kein Plan zu erkennen. Werden die Gegner eigentlich analysiert, oder spielt man einfach auf gut Glück ?
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 4
Zambrano: 4
Russ: 4,5
Oczipka: 4,5
Reinartz: 4
Stendera: 3,5
Hasebe: 5,5
Meier: 4,5
Aigner: 5
Castaignos: 4,5

Flum: 3,5
Waldschmidt: Hat zumindest eine gute Aktion gehabt.

Veh: 6
Kein Plan zu erkennen. Werden die Gegner eigentlich analysiert, oder spielt man einfach auf gut Glück ?
#
Davor aber sich mal sauber den Ball abluchsen lassen.

Yadler93 schrieb:

Hradecky: 4
Ignjovski: 4
Zambrano: 4
Russ: 4,5
Oczipka: 4,5
Reinartz: 4
Stendera: 3,5
Hasebe: 5,5
Meier: 4,5
Aigner: 5
Castaignos: 4,5


Flum: 3,5
Waldschmidt: Hat zumindest eine gute Aktion gehabt.


Veh: 6
Kein Plan zu erkennen. Werden die Gegner eigentlich analysiert, oder spielt man einfach auf gut Glück ?

#
Hradecky 4
Iggy 3,5 er kämpft wenigstens
Russ 5
Zambrano 4,5
Oczipka 5,5 sollte lieber mal Fitness trainieren anstatt ständig scheiße über EL zu labern
Hasebe 6
Reinartz 4
Stendera 3,5
Meier 5
Aigner 5
Castaignos 5
Flum 3 hoffe er da nächstes Spiel beginnen , brachte frischen Wind rein mit klugen pässen

Veh 6
Dieses System ist völlig fürn ***** weil wir einfach 3 Spieler vorne haben und kaum eine anspielstation im aufbauspiel von hinten . AV muss dringend umstellen auch wenn ein offensiver draußen bleiben muss !
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 3
Zambrano: 5
Russ: 6
Oczipka: 6
Reinartz: 5
Stendera: 5
Hasebe: 6
Meier: 6
Aigner: 5
Castaignos: 6
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 3
Zambrano: 5
Russ: 6
Oczipka: 6
Reinartz: 5
Stendera: 5
Hasebe: 6
Meier: 6
Aigner: 5
Castaignos: 6
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 3,5
Zambrano: 5
Russ: 4,5
Oczipka: 5,5
Reinartz: 4,5
Stendera: 4
Hasebe: 6
Meier: 4
Aigner: 3,5
Castaignos: 5,5
Flum: extra Lob
Halbzeitansprachen scheint Veh nicht zu können
#
Hradecky: 3,5
Ignjovski: 3,5
Zambrano: 4,5
Russ: 3,5
Oczipka: 5
Reinartz: 4,5
Stendera: 3,5
Hasebe: 5,5
Meier: 5
Aigner: 5
Castaignos: 4,5

Flum: 3,5
Waldschmidt: 4
#
Hradecky (4) - war unterm Strich nicht sein Tag ...
Iggy (3) - defensiv anfällig, aber kämpfte sich immer wieder ins Spiel zurück, offensiv mit einigen guten Aktionen, aber taktisch verbesserungswürdig
Zambrano (3) - Gewann gefühlt alle wichtigen, machbaren Zweikämpfe. War dann auch mit den defensiven Schnitzern seiner Mitspieler auf Dauer überfordert.
Russ (4) - intelligente Spielweise, gute Spielübersicht, aber absoluter Aussetzer beim 0:2
Oczipka (5) - ging im Spiel etwas zunächst unter, im Offensivspiel zu unentschlossen, Defensiv vor allem in HZ2 schlimme Stellungsfehler und nachlassende Zweikampfstärke. Ich halte ihm mal zu gute, dass er einfach platt war ... hoffe ich. (sonst wäre es noch eine Note schlechter gewesen)
Hasebe (5) - schwer zu bewerten. Schien das Mittelfeld kreativ aufmischen zu wollen, aber irgendwie war er mit seiner Vision zu oft alleine. Kämpfte sich realtiv unglücklich durchs Spiel und fiel meistens durch Ballverluste auf. Vielleicht mal ein Spiel Pause für ihn
Reinartz (3) - Hatte gerade in HZ1 weder das Mittelfeld noch den Ball besonders gut unter Kontrolle. Trotzdem bemüht und Einsatzwillen erkennbar
Stendara (3) - agiles, technisch starkes Spiel, aber mutierte meistens zum Einzelkämpfer, dessen Aktionen direkt verpufften
Meier (3) - begrenzter spielerischer Beitrag. Kam erst in HZ2 merklicher ins Spiel, aber vor dem Tor meistens harmlos
Aigner (3) - interpretierte seine Rolle sehr offensiv. War dort zunehmend auffälliger und besser im Spiel als Castaignos
Castaignos (4) - Anfangs völlig neben der Spur. Ihm gelang lange Zeit nichts und fing sich erst in HZ2 etwas.

Flum (3) - War auch taktisch die richtige Entscheidung und war wichtiger Verbindungsspieler in die Offensive
Waldschmidt (3) - Konnte sich nicht allzu oft in Szene setzen und wenn dann ohne Effekt.

Fazit:
Hab lange nicht mehr einem Kommentator zuhören müssen, der so viel Bullshit gelabert hat. Der Schiedsrichter lag mit den meisten Foul-Pfiffen in HZ1 falsch ... auch wenn dadurch die Eintracht hin und wieder auch begünstigt war. Das und vieles andere veranlasst bei solchen Spielen zum Kopfschütteln. Hier wäre ein z.B. Gerezgiher als echter Linker Mittelfeldspieler eine Bereichung gewesen. Taktisch war Frankfurt gegen Ingolstadt nicht besonders gut eingestellt. Spielerisch klappte dann auch nicht viel. Die Laufwege wirkten überhaupt nicht aufeinander abgestimmt. Es gab bis Flum quasi kein richtiges Kombinationsspiel in der Offensive. Aber warum Oczipka - der noch schlechter spielte als Hasebe nicht raus musste, wo fast alle guten Chancen in HZ2 über seine Seite liefen, weiß wohl auch nur Veh.
Erinnerte mich an das Schalke-Spiel, wo man lange zumindest mithielt und zum Schluss eingebrochen ist. Ich denke schon, dass die Mannschaft ein Fitness-Problem hat, wenn man mal schaut, wann die Gegentore in den letzten Spielen gefallen sind.
#
the_whitefalcon schrieb:

Oczipka (5) - ging im Spiel etwas zunächst unter, im Offensivspiel zu unentschlossen, Defensiv vor allem in HZ2 schlimme Stellungsfehler und nachlassende Zweikampfstärke. Ich halte ihm mal zu gute, dass er einfach platt war ... hoffe ich. (sonst wäre es noch eine Note schlechter gewesen)

Da erhebt sich zwangsläufig die Frage, wovon Otsche denn platt gewesen sein könne. Vom ermüdenden Rückpassspiel?
#
Hradecky: 4
Ignjovski: 4
Zambrano: 4
Russ: 4,5
Oczipka: 4,5
Reinartz: 4
Stendera: 3,5
Hasebe: 5,5
Meier: 4,5
Aigner: 5
Castaignos: 4,5

Flum: 3,5
Waldschmidt: Hat zumindest eine gute Aktion gehabt.

Veh: 6
Kein Plan zu erkennen. Werden die Gegner eigentlich analysiert, oder spielt man einfach auf gut Glück ?
#
Yadler93 schrieb:

Veh: 6
Kein Plan zu erkennen. Werden die Gegner eigentlich analysiert, oder spielt man einfach auf gut Glück ?

Wahrscheinlich spielt man aus der großen Erfahrung die das G-Star-Model hat heraus. Dem kann doch keiner was vormachen, er ist doch schon so lange im Geschäft.
#
So, erst mal eine Nacht darüber schlafen, sonst hätte ich hier bestimmt Dinge geschrieben, die zu einer lebenslangen Sperre geführt hätten.

Hradecky 4,5
Eigentlich eine ordentliche Leistung, aber das 0:2 geht zu einem großen Teil auf seine Kappe.

Ignjovski 4,5
Der solidere von zwei schwachen Außenverteidigern. Leider fehlt ihm nach vorne doch sehr viel. Mit Ausnahme der Falnke auf Meier zu Beginn des Kölnspiels sind seine Flanken eine einzige Katastrophe.

Zambrano 4,5
Spielt schon seit Ende der letzte Rückrunde sehr seltsam. Ich glaube die öffentlich geführte Diskussion über seine Spielweise hat ihn irgendwie seines "Feuers" beraubt. In der Form rechtfertigt er nicht mal im Ansatz sein Spitzengehalt.

Russ 5,0
In der Luft alles geklärt, auf dem Boden war das nichts. Auch im Aufbauspiel schwach.

Oczipka 6,0
Leider ein Totalausfall. Allgemein ist er eigentlich einer der wenigen Spieler, die mal ins offensive Dribbling gehen können, aber davon ist schon lange nichts mehr zu sehen. Defensiv teilweise meterweit von den Gegenspielern weg.

Reinarzt 4,5
Er ist kein Spielgestalter, wie es ein Schwegler war. In der Raute ist er als einziger 6er aus meiner Sicht verschenkt.

Hasebe 6,0
Wieso er Woche für Woche spielen darf, ist mir ein Rätsel. Über 50% Fehlpassquote! Und das ist zumindest gefühlt nicht das erste mal.

Stendera 4,0
Hat es wenigstens versucht, wenn auch oft glücklos. Wenn die Mitspieler sich aber keinen Meter mehr bewegen als unbedingt nötig...

Meier 5,0
Bemüht, aber sehr weit von Normalform entfernt.

Aigner 4,5
Er hat wenigstens mal versucht Torabschlüsse zu finden, auch wenn er in dem System ebenfalls verschenkt ist. Er gehört in einem System mit zwei Flügelspielern auf RA.

Castaignos 5,5
Ein toller Konterstürmer. Wenn der Gegner aber tief steht, kannst du genauso zu zehnt spielen.

Waldschmidt 5,0
Quasi unsichtbar nach seiner Einwechslung.

Film 3,5
Mindestens zwei Klassen besser als Hasebe. Mit ihm kam kurz ein bisschen Schwung ins Spiel. Wenn in 14 Tagen wieder Hasebe spielt, fahre ich persönlich bei Veh zu Hause vorbei und scheiße ihm vor die Tür!

Fazit
Wenn Veh nach dem Spiel sagt "Ich habe vorher gesagt, dass es für uns ein wichtiges Spiel ist. Aber anscheinend haben wir das nicht gemerkt.", dann ist das kein gutes Zeichen.
Der Blick nach oben verbietet sich damit schon nach 8 Spieltagen, auch wenn jetzt sicherlich der ein oder andere schreien wird "Schwarzmalter, es sind doch nur 3 (bzw. später evtl. 5) Punkte bis nach Europa" .
Bereits das Spiel gegen Hertha wurde mir viel zu sehr schön geredet.
Die Lücken im Kader (RV, LA) sind auf den ersten Blick im Spiel zu erkennen (hatten wir gestern eine gute Offensivaktion über Ignjovski, oder überhaupt einen Angriff über Links?).
Der Gegner stellt sich darauf ein, dass fast alles bei uns durch die Mitte geht und es wird nicht allzu oft so sein, dass die Mitte komplett frei ist und ein einzelner Pass in die Tiefe reicht wie gegen Köln.
#
So, erst mal eine Nacht darüber schlafen, sonst hätte ich hier bestimmt Dinge geschrieben, die zu einer lebenslangen Sperre geführt hätten.

Hradecky 4,5
Eigentlich eine ordentliche Leistung, aber das 0:2 geht zu einem großen Teil auf seine Kappe.

Ignjovski 4,5
Der solidere von zwei schwachen Außenverteidigern. Leider fehlt ihm nach vorne doch sehr viel. Mit Ausnahme der Falnke auf Meier zu Beginn des Kölnspiels sind seine Flanken eine einzige Katastrophe.

Zambrano 4,5
Spielt schon seit Ende der letzte Rückrunde sehr seltsam. Ich glaube die öffentlich geführte Diskussion über seine Spielweise hat ihn irgendwie seines "Feuers" beraubt. In der Form rechtfertigt er nicht mal im Ansatz sein Spitzengehalt.

Russ 5,0
In der Luft alles geklärt, auf dem Boden war das nichts. Auch im Aufbauspiel schwach.

Oczipka 6,0
Leider ein Totalausfall. Allgemein ist er eigentlich einer der wenigen Spieler, die mal ins offensive Dribbling gehen können, aber davon ist schon lange nichts mehr zu sehen. Defensiv teilweise meterweit von den Gegenspielern weg.

Reinarzt 4,5
Er ist kein Spielgestalter, wie es ein Schwegler war. In der Raute ist er als einziger 6er aus meiner Sicht verschenkt.

Hasebe 6,0
Wieso er Woche für Woche spielen darf, ist mir ein Rätsel. Über 50% Fehlpassquote! Und das ist zumindest gefühlt nicht das erste mal.

Stendera 4,0
Hat es wenigstens versucht, wenn auch oft glücklos. Wenn die Mitspieler sich aber keinen Meter mehr bewegen als unbedingt nötig...

Meier 5,0
Bemüht, aber sehr weit von Normalform entfernt.

Aigner 4,5
Er hat wenigstens mal versucht Torabschlüsse zu finden, auch wenn er in dem System ebenfalls verschenkt ist. Er gehört in einem System mit zwei Flügelspielern auf RA.

Castaignos 5,5
Ein toller Konterstürmer. Wenn der Gegner aber tief steht, kannst du genauso zu zehnt spielen.

Waldschmidt 5,0
Quasi unsichtbar nach seiner Einwechslung.

Film 3,5
Mindestens zwei Klassen besser als Hasebe. Mit ihm kam kurz ein bisschen Schwung ins Spiel. Wenn in 14 Tagen wieder Hasebe spielt, fahre ich persönlich bei Veh zu Hause vorbei und scheiße ihm vor die Tür!

Fazit
Wenn Veh nach dem Spiel sagt "Ich habe vorher gesagt, dass es für uns ein wichtiges Spiel ist. Aber anscheinend haben wir das nicht gemerkt.", dann ist das kein gutes Zeichen.
Der Blick nach oben verbietet sich damit schon nach 8 Spieltagen, auch wenn jetzt sicherlich der ein oder andere schreien wird "Schwarzmalter, es sind doch nur 3 (bzw. später evtl. 5) Punkte bis nach Europa" .
Bereits das Spiel gegen Hertha wurde mir viel zu sehr schön geredet.
Die Lücken im Kader (RV, LA) sind auf den ersten Blick im Spiel zu erkennen (hatten wir gestern eine gute Offensivaktion über Ignjovski, oder überhaupt einen Angriff über Links?).
Der Gegner stellt sich darauf ein, dass fast alles bei uns durch die Mitte geht und es wird nicht allzu oft so sein, dass die Mitte komplett frei ist und ein einzelner Pass in die Tiefe reicht wie gegen Köln.
#
Wobei aber die von Dir als Schwachstelle erkannte RV-Stelle gestern noch einer der Besseren im "Team" war.
Die wirklichen Sorgen machen da im Moment ganz andere Positionen und Spieler. Wie heißts so schön "ohne Moos nix los", kann man auf unser Spiel übertragen "ohne Kampf- und Laufbereitschaft nix zu gewinnen".
#
Wobei aber die von Dir als Schwachstelle erkannte RV-Stelle gestern noch einer der Besseren im "Team" war.
Die wirklichen Sorgen machen da im Moment ganz andere Positionen und Spieler. Wie heißts so schön "ohne Moos nix los", kann man auf unser Spiel übertragen "ohne Kampf- und Laufbereitschaft nix zu gewinnen".
#
Bruno_P schrieb:

Wobei aber die von Dir als Schwachstelle erkannte RV-Stelle gestern noch einer der Besseren im "Team" war.
Die wirklichen Sorgen machen da im Moment ganz andere Positionen und Spieler. Wie heißts so schön "ohne Moos nix los", kann man auf unser Spiel übertragen "ohne Kampf- und Laufbereitschaft nix zu gewinnen".

Bis zur Einwechslung von Flum war er der einzige Feldspieler, der wenigstens bemüht war und halbwegs Normalform gezeigt hat.
#
Bruno_P schrieb:

Wobei aber die von Dir als Schwachstelle erkannte RV-Stelle gestern noch einer der Besseren im "Team" war.
Die wirklichen Sorgen machen da im Moment ganz andere Positionen und Spieler. Wie heißts so schön "ohne Moos nix los", kann man auf unser Spiel übertragen "ohne Kampf- und Laufbereitschaft nix zu gewinnen".

Bis zur Einwechslung von Flum war er der einzige Feldspieler, der wenigstens bemüht war und halbwegs Normalform gezeigt hat.
#
Hradecky 4,0
Das 0:2 muss er auf seine Kappe nehmen, auch wenn ich ihm da nicht die Alleinschuld geben. Da wurde er, wie so oft, von seinen Vorderleuten im Stich gelassen. Ansonsten war das wieder eine ähnlich souveräne Leistung wie in den Vorwochen.

Ignjovski 3,5
Im Spiel nach vorne immer wieder mit technischen Mängeln. Diese spielerischen Mängel gleicht er allerdings durch einen beherzten Einsatz aus. Obwohl auch er kein gutes Spiel abgeliefert hat, war er mit Abstand bester Eintrachtler.

Zambrano 5,0
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Völlig uninspiriert und ohne die gewohnte Bissigkeit. Beim 0:2 völlig im Tiefschlaf versunken.

Russ 5,0
Der Einzige, der ansatzweise Luftduelle für sich entscheiden konnte. Darüber hinaus aber kaum gute Szenen. Das Highlight war, als er sich beim 0:2 auf seinen Torhüter verlässt (nicht zum ersten Mal in dem Spiel) und sich lieber dem Linienrichter zuwendet, anstelle den Gegenspieler zu verfolgen.

Oczipka 5,5
Ich hab es schon oft geschrieben, er ist meiner Meinung nach genau das Spiegelbild dessen, was unsere Mannschaft auszeichnet: behäbiges, teilweise überhebliches Rumtraben, darauf bedacht nicht einen Schritt zu viel zu machen. Die letzte Viertelstunde war eigentlich Arbeitsverweigerung in Reinform. Wo zur Hölle war er? Unsere linke Abwehrseite war am Ende gar nicht mehr existent. Müde kann er von seiner Traberei über den Platz nicht gewesen sein. Sein Abwehrverhalten generell ist eine einzige Katastrophe.

Reinarz 4,5
Musste sich immer wieder zwischen beide Innenverteidiger schieben und Bälle holen. Blöderweise war der Aufwand größer als der Ertrag, da ihm, wenn er dann den Ball hatte, kaum etwas gewinnbringendes einfiel. Man muss ihm aber zu Gute halten, dass er einfach nicht der Typ Spielmacher ist. Diese Rolle erwarte ich eigentlich von Hasebe, aber...

Hasebe 6,0
Was ist seit dem Köln-Spiel eigentlich los mit ihm? Das dritte Spiel in Folge, in dem ihm so gut wie nichts gelingen wollte. Er braucht dringend eine Auszeit. Und jemanden, der ihm den Kopf mal ordentlich durchschüttelt.

Stendera 4,0
Der einzige, der wenigstens mal eine Idee hatte, auch wenn die Ausführung in aller Regel kläglich scheiterte. Mir wäre es ganz recht, wenn er es hin und wieder auch mal bei einfachen Dinge belassen würde und nicht immer das Besondere versucht. Speziell dann, wenn seine Mitspieler gedanklich ohnehin nicht bei der Sache sind. Warum er am Ende wieder als Rechtsaußen wirbeln sollte, weiß wohl nur unser Übungsleiter...

Aigner 4,5
Bemüht, mehr nicht. Er ist eben kein Strafraumstürmer. Sieht jeder, weiß jeder. Jeder? hmmm...

Meier 5,0
War kaum am Spielgeschehen beteiligt. Wenn er dann mal einen Ball bekam, wurde der zumeist her geschenkt. Das war nichts!

Castaignos 5,5
Ein Torabschluss, ansonsten praktisch nicht zu sehen. Mit seiner Schnelligkeit ist er allerdings auch kein Spieler, der gegen einen derart tiefstehenden Gegner zur Geltung kommen kann. Vor allem dann nicht, wenn mit Seferovic ein Mitspieler fehlt, der Gegenspieler bindet.

Flum 3,5
Nach seiner Einwechslung gleich bemüht, Schwung ins Spiel zu bringen. Nach dem 0:1 wurde aber deutlich, dass er keiner ist, der Spieler mitreißen kann, ließ sich stattdessen eher hängen und passte sich dem Rest der Truppe an.

Waldschmidt
ohne Bewertung
#
Hradecky: 4 - außer dem 2. Tor eigentlich eine gute Leistung...ich mag seinen offensiven Stil und auch wenn er den Ball nicht mal sofort fest fängt hat er ihn dann im 2. Anlauf! Topp-Sicher.....der einzige Lichtblick für mich im Moment was die Qualität für Liga1 anbelangt!
Ignovski: 3-4 - hat wenigstens ab und zu Gas gegeben und hinten war es recht dicht
Zambrano: 5 - null Emotion, keine Aggressivität, ein Schatten seiner selbst
Russ: 5 - pomadig...wenig Laufbereitschaft..kann die Mannschaft offenbar auch nicht motivieren
Oczipka: 9- die Notenskala reicht für ihn nicht aus ...am besten wäre er inkl. Hasebe vom Platz geflogen und wir hätten mir 9 Mann ein 0:0 hin gemauert
Reinartz: 5- seit 2 Spielen vollständig von der Rolle ...leider auch bei dem sehr seltenen körperlichen Spiel von Gräfe abgepfiffen...beim 1. Gegentor zu langsam und zu weit weg vom Mann (inkl AMFG)
Hasebe: 9 - schade, dass er nicht mit Rot vom Platz ging ...darauf hatten wir gehofft...totale Arbeitsverweigerung....schaut Euch mal das Alibi-Hochhüpfen beim Kopfball von Hübner Junior an...das sagt alles....
Stendera: 4-5 - wenn mal was lief über ihn aber auch sehr zweikampfschwach und langsam
Aigner: 4  -  er will wenigstens gewinnen ...Einsatz hat gestimmt aber das war's auch schon
Meier: 5 - der Gott im Tiefschlaf aber wenn die anderen so ein Sch* spielen geht auch Alex mit unter....die anderen Mitreißen oder im 1:1 die Gefahr selbst erzeugen ist einfach nicht seine Art und nicht sein Spiel.
Castaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt
Flum: 3 - Zwei Klassen besser als Hasebe ...hoffentlich bringt ihn AV das nächste Mal von Anfang an

Schiri: 4 - Manches merkwürdig aber kein spielentscheidender Fehler
Reporter: 3 - Ich fand ihn ganz kompetent und ausgeglichen....

AV: 6 - grinst sich einen mit Waldschmidt ab bei dessen Einwechselung ... das Team spielt 3. Liga Niveau seit 70min und der Mann ist so gut gelaunt...wow...diese Entspanntheit möcht' ich haben.
Er reagiert viel zu spät auf die Megalücken auf der linken Seite und auf Spielleistungen a la Otsche und Hasebe...
#
Bild-Noten:

Hradecky: 4
Ignjovski: 4
Zambrano: 4
Russ: 4
Oczipka: 4
Reinartz: 4
Stendera: 5
Hasebe: 5
Meier: 5
Aigner: 5
Castaignos: 6

Flum: 4
#
Hradecky: 4 - außer dem 2. Tor eigentlich eine gute Leistung...ich mag seinen offensiven Stil und auch wenn er den Ball nicht mal sofort fest fängt hat er ihn dann im 2. Anlauf! Topp-Sicher.....der einzige Lichtblick für mich im Moment was die Qualität für Liga1 anbelangt!
Ignovski: 3-4 - hat wenigstens ab und zu Gas gegeben und hinten war es recht dicht
Zambrano: 5 - null Emotion, keine Aggressivität, ein Schatten seiner selbst
Russ: 5 - pomadig...wenig Laufbereitschaft..kann die Mannschaft offenbar auch nicht motivieren
Oczipka: 9- die Notenskala reicht für ihn nicht aus ...am besten wäre er inkl. Hasebe vom Platz geflogen und wir hätten mir 9 Mann ein 0:0 hin gemauert
Reinartz: 5- seit 2 Spielen vollständig von der Rolle ...leider auch bei dem sehr seltenen körperlichen Spiel von Gräfe abgepfiffen...beim 1. Gegentor zu langsam und zu weit weg vom Mann (inkl AMFG)
Hasebe: 9 - schade, dass er nicht mit Rot vom Platz ging ...darauf hatten wir gehofft...totale Arbeitsverweigerung....schaut Euch mal das Alibi-Hochhüpfen beim Kopfball von Hübner Junior an...das sagt alles....
Stendera: 4-5 - wenn mal was lief über ihn aber auch sehr zweikampfschwach und langsam
Aigner: 4  -  er will wenigstens gewinnen ...Einsatz hat gestimmt aber das war's auch schon
Meier: 5 - der Gott im Tiefschlaf aber wenn die anderen so ein Sch* spielen geht auch Alex mit unter....die anderen Mitreißen oder im 1:1 die Gefahr selbst erzeugen ist einfach nicht seine Art und nicht sein Spiel.
Castaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt
Flum: 3 - Zwei Klassen besser als Hasebe ...hoffentlich bringt ihn AV das nächste Mal von Anfang an

Schiri: 4 - Manches merkwürdig aber kein spielentscheidender Fehler
Reporter: 3 - Ich fand ihn ganz kompetent und ausgeglichen....

AV: 6 - grinst sich einen mit Waldschmidt ab bei dessen Einwechselung ... das Team spielt 3. Liga Niveau seit 70min und der Mann ist so gut gelaunt...wow...diese Entspanntheit möcht' ich haben.
Er reagiert viel zu spät auf die Megalücken auf der linken Seite und auf Spielleistungen a la Otsche und Hasebe...
#
AdlerWalldorf schrieb:

Reporter: 3 - Ich fand ihn ganz kompetent und ausgeglichen....

Hattest Du den englischen Kommentar?
#
Hradecky: 4 - außer dem 2. Tor eigentlich eine gute Leistung...ich mag seinen offensiven Stil und auch wenn er den Ball nicht mal sofort fest fängt hat er ihn dann im 2. Anlauf! Topp-Sicher.....der einzige Lichtblick für mich im Moment was die Qualität für Liga1 anbelangt!
Ignovski: 3-4 - hat wenigstens ab und zu Gas gegeben und hinten war es recht dicht
Zambrano: 5 - null Emotion, keine Aggressivität, ein Schatten seiner selbst
Russ: 5 - pomadig...wenig Laufbereitschaft..kann die Mannschaft offenbar auch nicht motivieren
Oczipka: 9- die Notenskala reicht für ihn nicht aus ...am besten wäre er inkl. Hasebe vom Platz geflogen und wir hätten mir 9 Mann ein 0:0 hin gemauert
Reinartz: 5- seit 2 Spielen vollständig von der Rolle ...leider auch bei dem sehr seltenen körperlichen Spiel von Gräfe abgepfiffen...beim 1. Gegentor zu langsam und zu weit weg vom Mann (inkl AMFG)
Hasebe: 9 - schade, dass er nicht mit Rot vom Platz ging ...darauf hatten wir gehofft...totale Arbeitsverweigerung....schaut Euch mal das Alibi-Hochhüpfen beim Kopfball von Hübner Junior an...das sagt alles....
Stendera: 4-5 - wenn mal was lief über ihn aber auch sehr zweikampfschwach und langsam
Aigner: 4  -  er will wenigstens gewinnen ...Einsatz hat gestimmt aber das war's auch schon
Meier: 5 - der Gott im Tiefschlaf aber wenn die anderen so ein Sch* spielen geht auch Alex mit unter....die anderen Mitreißen oder im 1:1 die Gefahr selbst erzeugen ist einfach nicht seine Art und nicht sein Spiel.
Castaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt
Flum: 3 - Zwei Klassen besser als Hasebe ...hoffentlich bringt ihn AV das nächste Mal von Anfang an

Schiri: 4 - Manches merkwürdig aber kein spielentscheidender Fehler
Reporter: 3 - Ich fand ihn ganz kompetent und ausgeglichen....

AV: 6 - grinst sich einen mit Waldschmidt ab bei dessen Einwechselung ... das Team spielt 3. Liga Niveau seit 70min und der Mann ist so gut gelaunt...wow...diese Entspanntheit möcht' ich haben.
Er reagiert viel zu spät auf die Megalücken auf der linken Seite und auf Spielleistungen a la Otsche und Hasebe...
#
AdlerWalldorf schrieb:

astaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt

Das muß ein Trainer aber doch auch merken oder? Castagnios war ne arme Sau gestern, taktisch überhaupt nicht verwendbar für dieses Spiel... der tut mir fast schon leid...

Ein Inui schon eher, den hätte ich mir gestern gewünscht... einer der mal mutig eins gegen eins gehen kann, mal 1-2 Spieler binden kann, auch wenn nicht alles gelingt war er für einen Überraschungsmoment immer zu haben, genau das hat uns gestern völlig gefehlt!
Aber den hat man ja verscherbelt weil man keine Verwendung mehr für ihn gesehen hat...
#
AdlerWalldorf schrieb:

astaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt

Das muß ein Trainer aber doch auch merken oder? Castagnios war ne arme Sau gestern, taktisch überhaupt nicht verwendbar für dieses Spiel... der tut mir fast schon leid...

Ein Inui schon eher, den hätte ich mir gestern gewünscht... einer der mal mutig eins gegen eins gehen kann, mal 1-2 Spieler binden kann, auch wenn nicht alles gelingt war er für einen Überraschungsmoment immer zu haben, genau das hat uns gestern völlig gefehlt!
Aber den hat man ja verscherbelt weil man keine Verwendung mehr für ihn gesehen hat...
#
Diegito schrieb:

Ein Inui schon eher, den hätte ich mir gestern gewünscht... einer der mal mutig eins gegen eins gehen kann, mal 1-2 Spieler binden kann

Inui läuft sich ja schon ständig fest, wenn er eigentlich genug Platz hat. Gestern, wo der ballführende Spieler meist sofort von zwei Gegnern angelaufen worden sind, hätte der auch kein Land gesehen.
#
AdlerWalldorf schrieb:

astaignos: 6 - Totalausfall ...aber es ist auch ein großer Fehler AMFG und Kastanie (von der Art her gleich) bei dem grottigen Mittelfeld spielen zu lassen...klar, dass dann so etwas dabei herauskommt

Das muß ein Trainer aber doch auch merken oder? Castagnios war ne arme Sau gestern, taktisch überhaupt nicht verwendbar für dieses Spiel... der tut mir fast schon leid...

Ein Inui schon eher, den hätte ich mir gestern gewünscht... einer der mal mutig eins gegen eins gehen kann, mal 1-2 Spieler binden kann, auch wenn nicht alles gelingt war er für einen Überraschungsmoment immer zu haben, genau das hat uns gestern völlig gefehlt!
Aber den hat man ja verscherbelt weil man keine Verwendung mehr für ihn gesehen hat...
#
Diegito schrieb:

Das muß ein Trainer aber doch auch merken oder? Castagnios war ne arme Sau gestern, taktisch überhaupt nicht verwendbar für dieses Spiel... der tut mir fast schon leid...

Ja, meine Bewertung ging auch gegen den Trainer aber nicht nur....das finde ich gerade bei Sefe gut: Selbst wenn er einen Mist zusammenspielt und der Trainer Mist in der Aufstellung macht haut er sich trotzdem rein...das habe ich weder bei Luc noch bei Alex gestern gesehen...daher sind auch deren Noten wirklich für die beiden...


Teilen