Haris Seferovic (9)

#
Haliaeetus schrieb:

OK, so könnte mans auch sagen. Klingt ne Spur diplomatischer

Wird beim Empfänger trotzdem keinen Unterschied machen. Da ist es egal wie man sich ausdrückt.

Perlen vor die Säue hat meine Oma immer gesagt.
#
SemperFi schrieb:  


Haliaeetus schrieb:
OK, so könnte mans auch sagen. Klingt ne Spur diplomatischer


Wird beim Empfänger trotzdem keinen Unterschied machen. Da ist es egal wie man sich ausdrückt.


Perlen vor die Säue hat meine Oma immer gesagt.

Helmiä ja Sikoja um mal das Kulturkino ein wenig zu befeuern
#
SemperFi schrieb:  


Haliaeetus schrieb:
OK, so könnte mans auch sagen. Klingt ne Spur diplomatischer


Wird beim Empfänger trotzdem keinen Unterschied machen. Da ist es egal wie man sich ausdrückt.


Perlen vor die Säue hat meine Oma immer gesagt.

Helmiä ja Sikoja um mal das Kulturkino ein wenig zu befeuern
#
Würde Seferovic so Fußball spielen wie Joghurtmichel denkt, hätten wir nie von ihm gehört.
#
Grad bei Stuermern isses halt immer schwierig, manchmal haben sie nen Lauf und dann geht halt wieder garnix.
Sind ja auch nur ein paar Zentimeter zwischen Lattentreffer oder Tor und Nuancen zwischen Torwart angesemmelt oder getunnelt oder erfolgreich gelupft. Aber im Fussball gewinnt die Mannschaft, die mehr Tore schiesst. Wer den Ball nun reinmacht iss letztenendes Wurst.

Wie ihr ja schon geschrieben habt, bluehte Sefe ja auf, als er vorne nicht mehr alleine war. Und wie er - grad noch im gegnerischen Strafraum - dann im eigenen Strafraum die eine Riesenchance verhindert hat, war schon bemerkenswert.

Natuerlich hat Sefe in der letzten Saison entteuscht. Natuerlich ist er zudem kein pflegeleichter Spieler.
Aber es ist halt net jeder reif genug Kommentare unter aller Sau auf Facebook einfach zu ignorieren. Oder seine Impulsivitaet immer unter Kontrolle zu halten. Sollte sich das aber mit der Zeit legen und Sefe an Selbstvertrauen und Reife zulegen, dann werden wir noch viel Freude an ihm haben, wobei es dann schwer wird ihn ueberhaupt zu halten...
#
Wenn der derspringer nur halb so viel Ahnung von Fußball hätte wieJoghurtmichel.... dann hätte er als noch keine Ahnung von Fußball.
#
Wenn der derspringer nur halb so viel Ahnung von Fußball hätte wieJoghurtmichel.... dann hätte er als noch keine Ahnung von Fußball.
#
Logo. Die Hälfte von 0 ist halt 0.
#
Grad bei Stuermern isses halt immer schwierig, manchmal haben sie nen Lauf und dann geht halt wieder garnix.
Sind ja auch nur ein paar Zentimeter zwischen Lattentreffer oder Tor und Nuancen zwischen Torwart angesemmelt oder getunnelt oder erfolgreich gelupft. Aber im Fussball gewinnt die Mannschaft, die mehr Tore schiesst. Wer den Ball nun reinmacht iss letztenendes Wurst.

Wie ihr ja schon geschrieben habt, bluehte Sefe ja auf, als er vorne nicht mehr alleine war. Und wie er - grad noch im gegnerischen Strafraum - dann im eigenen Strafraum die eine Riesenchance verhindert hat, war schon bemerkenswert.

Natuerlich hat Sefe in der letzten Saison entteuscht. Natuerlich ist er zudem kein pflegeleichter Spieler.
Aber es ist halt net jeder reif genug Kommentare unter aller Sau auf Facebook einfach zu ignorieren. Oder seine Impulsivitaet immer unter Kontrolle zu halten. Sollte sich das aber mit der Zeit legen und Sefe an Selbstvertrauen und Reife zulegen, dann werden wir noch viel Freude an ihm haben, wobei es dann schwer wird ihn ueberhaupt zu halten...
#
Biotic schrieb:

Grad bei Stuermern isses halt immer schwierig, manchmal haben sie nen Lauf und dann geht halt wieder garnix.

Da sage ich nur Alex Meier, Saison 2010/2011.
Den wollten dann auch nach der Saison genügend von Hof jagen.
#
weißt Du: wenn Du aus der Emotion heraus während eines Spiels mal Blödsinn schreibst und dabei auch einen Spieler - wie es neudeutsch heißt - bashst, dann nehme ich das zumeist unwidersprochen hin. Aber 5 Stunden nach dem Spiel und ohne erkennbaren Anlass einfach nur sowas Dummes hinzurotzen ist einfach erbärmlich.

Hast Du ein Spiel der EM geguckt? Hast Du das heutige Spiel der Schweiz gesehen?
Falls nein: viele tolle Spiele hast Du nicht verpasst. Aber Seferovic heute ein schwaches Spiel zu attestieren zeugt von erschreckender Ermangelung an Fußballverständnis oder schlichtweg bösem Willen. Und wenn Du das Spiel nicht gesehen haben solltest - wovon ich zu Deiner Verteidigung mal ausgehe - dann halt eben einfach die Fresse!
#
Haliaeetus schrieb:

Und wenn Du das Spiel nicht gesehen haben solltest - wovon ich zu Deiner Verteidigung mal ausgehe - dann halt eben einfach die Fresse

muss so ein Ton eigentlich sein? Noch dazu von einem Moderator, an den selbstverständlich andere Maßstäbe anzulegen sind.
#
Biotic schrieb:

Grad bei Stuermern isses halt immer schwierig, manchmal haben sie nen Lauf und dann geht halt wieder garnix.

Da sage ich nur Alex Meier, Saison 2010/2011.
Den wollten dann auch nach der Saison genügend von Hof jagen.
#
Hier vergleichst du aber Äpfel mit Birnen.
Alex hat hier schon immer einen besonderen stand.
Diese Hass/liebe zu Alex existiert schon vom ersten Tag und ist nicht wirklich zu erklären.

Sefe dagegen wollen die meisten los werden weil er einfach ein chancentod ihn und sein Charakter als fragwürdig erscheint. Also genau das Gegenteil von Alex.
#
Mir hat er gestern besser gefallen, als er über die Außen kam. So zentraler einzige Spitze scheint ihn nicht zu liegen. War ein super Spiel von ihm. Würde ihn auf jedenfall halten wollen.
#
Hier vergleichst du aber Äpfel mit Birnen.
Alex hat hier schon immer einen besonderen stand.
Diese Hass/liebe zu Alex existiert schon vom ersten Tag und ist nicht wirklich zu erklären.

Sefe dagegen wollen die meisten los werden weil er einfach ein chancentod ihn und sein Charakter als fragwürdig erscheint. Also genau das Gegenteil von Alex.
#
Ich finde die Saisons schon vergleichbar.
#
Hier vergleichst du aber Äpfel mit Birnen.
Alex hat hier schon immer einen besonderen stand.
Diese Hass/liebe zu Alex existiert schon vom ersten Tag und ist nicht wirklich zu erklären.

Sefe dagegen wollen die meisten los werden weil er einfach ein chancentod ihn und sein Charakter als fragwürdig erscheint. Also genau das Gegenteil von Alex.
#
steps82 schrieb:

Also genau das Gegenteil von Alex.

hast du schön dargestellt. bei amfg weiss mittlerweile jeder, dass er in der lage ist, aus gar keiner chance noch irgendwie ein tor zu machen. bei seferovic ist es andersrum, der macht auch aus mehreren hundertprozentigen chancen  in einem spiel gern mal gar nix... daher auch der jeweilige stellenwert, wir reden ja schließlich von offensivspielern.
#
Stürmer nur an ihren Toren zu messen,ist definitiv nicht immer fair und verwischt oftmals vieles.Das Problem bei seferovic ist,dass er keine ausreichende Technik besitzt,spielübersicht liegt so bei 0,wo sich der kreis mit der nicht vorhandenen spielintelligenz schließt.Nur weil er angeblich so viel kämpft und läuft,sollte er kein stammspieler einer bundesligamannschaft sein.Seine ballanahmen erinnern an einen kaputten flipperautomaten und daZu ist er vor dem kasten einfach zu schlecht.Das hat auch nichts mit seferovic"bashing" zu tun,menschlich kann man ihn doch eigentlich wenig vorwerfen.Er reicht bei ihm einfach nicht.
#
Das schöne an so einem Forum ist - es darf jeder schreiben, auch wenn er noch so ahnungslos ist. Sefe hat einige gute Spiele gezeigt, gestern war ein richtig guter Auftritt. Und wer das nicht gesehen hat oder nicht anerkennen will, jo mei, der möge weiter sein Gewürge schreiben, auf dass er sich noch mehr, falls möglich, als Ahnungsloser outet.
#
Er hat ein nicht so schlechtes spiel gemacht,davor ungefähr 35 schlechte.Sollte das eine gute in der Beurteilung jetzt überwiegen?Ich denke nicht.
#
Er hat ein nicht so schlechtes spiel gemacht,davor ungefähr 35 schlechte.Sollte das eine gute in der Beurteilung jetzt überwiegen?Ich denke nicht.
#
Wenn man vom gestrigen Spiel redet, spielen die anderen Spiele in der Beurteilung des gestrigen Spiels keine Rolle.
Auch wenn man noch so gerne mit Dreck wirft.
#
Wenn man vom gestrigen Spiel redet, spielen die anderen Spiele in der Beurteilung des gestrigen Spiels keine Rolle.
Auch wenn man noch so gerne mit Dreck wirft.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn man vom gestrigen Spiel redet, spielen die anderen Spiele in der Beurteilung des gestrigen Spiels keine Rolle.
Auch wenn man noch so gerne mit Dreck wirft.

Das sehe ich genauso.
#
gut basalti, wenn man das gestrige spiel betrachtet, spielt das gestrige keine rolle...
hmmm
#
pro edit funktion...
habe mich verlesen sorry
#
Ich finde die Saisons schon vergleichbar.
#
Saison okay.
Aber warum Alex hier seit dem ersten Tag von vielen in Frage gestellt wird, sind ganz andere Gründe als es bei sefe sind. Eine Saison bei Alex ohne Tore, das war Wasser auf die Mühlen der Kritiker und deswegen sind damals so viele drauf gesprungen.
Bei sefe sieht das mit der torausbeute eher andersrum aus,da ist eher die frage ob die eine Halbserie mit 7 Toren nicht die positive Ausnahme war. Dazu kommt das Charakter Thema.
#
Saison okay.
Aber warum Alex hier seit dem ersten Tag von vielen in Frage gestellt wird, sind ganz andere Gründe als es bei sefe sind. Eine Saison bei Alex ohne Tore, das war Wasser auf die Mühlen der Kritiker und deswegen sind damals so viele drauf gesprungen.
Bei sefe sieht das mit der torausbeute eher andersrum aus,da ist eher die frage ob die eine Halbserie mit 7 Toren nicht die positive Ausnahme war. Dazu kommt das Charakter Thema.
#
Seferovic war gut bei uns, als wir mit 2 Spitzen gespielt haben.
Gestern kam er auch erst in Fahrt, als man ihm Derdiyok an die Seite gestellt hat.

Wenn Kovac mit einem System mit einem Stürmer plant, ist Seferovic in meinen Augen der falsche Mann.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!