Haris Seferovic (9)

#
Ich hoffe und wünsche mir, dass sein Vertrag schnell verlängert wird und er allen Kritikern beweist, dass er ein guter Bundesligaspieler ist.
Wie man ihm Technik und Spielübersicht absprechen kann, verstehe ich absolut nicht. (Alleine die Aussenristflanke auf Meier bleibt da in meinem Kopf).
Dass er aktuell vor dem Tor seine Probleme hat und auch charakterlich sicher nicht einfach ist, kann ich nachvollziehen. Aber es werden doch ständig wieder Charaktere auf dem Platz gefordert.

Wenn er bleibt, weiss er, was Kovac von ihm erwartet und ich bin mir sicher, dass er das auch anrufen kann und wird.
#
keine frage haris hatte eine gruselige saison, was aber auf die meisten spieler zutraf. gegen ende war allerdings schon ein aufwärtstrend zu erkennen, der sich bei der em klar fortgesetzt hat. das einzige was fehlte war ein torerfolg. da es anscheinend einige user gibt, die ihn nur an den torerfolgen messen, muss er für die natürlich weiterhin miserabel gespielt haben.
#
keine frage haris hatte eine gruselige saison, was aber auf die meisten spieler zutraf. gegen ende war allerdings schon ein aufwärtstrend zu erkennen, der sich bei der em klar fortgesetzt hat. das einzige was fehlte war ein torerfolg. da es anscheinend einige user gibt, die ihn nur an den torerfolgen messen, muss er für die natürlich weiterhin miserabel gespielt haben.
#
Wenn man das Spiel nicht sieht und nur im Videotext liest, dass Haris nicht getroffen hat, kann man das natürlich so sehen.
#
Saison okay.
Aber warum Alex hier seit dem ersten Tag von vielen in Frage gestellt wird, sind ganz andere Gründe als es bei sefe sind. Eine Saison bei Alex ohne Tore, das war Wasser auf die Mühlen der Kritiker und deswegen sind damals so viele drauf gesprungen.
Bei sefe sieht das mit der torausbeute eher andersrum aus,da ist eher die frage ob die eine Halbserie mit 7 Toren nicht die positive Ausnahme war. Dazu kommt das Charakter Thema.
#
Klar sind die Vorwürfe andere, die Situation ist aber fast gleich, beide haben wegen unterschiedlichen Gründen keine Tore mehr gemacht, beiden wird/wurde vorgeworfen deswegen keine grosse Zukunft mehr zu haben.

Mit dem Spielsystem, Hrgota ist auch nicht unbedingt einer der alleine Vorne auf Tore jagt geht.
#
faktisch macht er schlichtweg bisher einfach nur da weiter, wo er aufgehört hat: kein tor, keine vorlage in der rückrunde, kein tor, keine vorlage bei der em...
#
und genau das nervt. einfach nur schwarz/weiß.
#
faktisch macht er schlichtweg bisher einfach nur da weiter, wo er aufgehört hat: kein tor, keine vorlage in der rückrunde, kein tor, keine vorlage bei der em...
#
Lattenknaller__ schrieb:

faktisch macht er schlichtweg bisher einfach nur da weiter, wo er aufgehört hat: kein tor, keine vorlage in der rückrunde, kein tor, keine vorlage bei der em...

Spult man die Aufnehmen jedoch einige Sekunden weiter zurück, dann direkte Beteiligung an ich glaube 4 Toren, dazu der einzige Schweizer, der regelmäßig Großchancen erarbeitete und diverse vorbereitete.

Ach ja und er hat nun mal das Tor nach der Rückrunde erzielt. Ich schließe mich jedoch Bruchibert an, plant man mit zwei Stürmern, dann ist Sefe der richtige Mann für uns, wird nur mit einem Stürmer geplant, dann entspricht das nicht Sefes Stärken.
Embolo wechselte heute für 20 Mios zu Schalke06 und im Vergleich zu Embolo war Sefe bei der EM überragend.
#
faktisch macht er schlichtweg bisher einfach nur da weiter, wo er aufgehört hat: kein tor, keine vorlage in der rückrunde, kein tor, keine vorlage bei der em...
#
Lattenknaller__ schrieb:

keine vorlage bei der em...

Na, da hat Derdiyok auch seinen Anteil dran.
#
und genau das nervt. einfach nur schwarz/weiß.
#
mickmuck schrieb:

und genau das nervt. einfach nur schwarz/weiß.

Tja, einige Spezialisten hier erachten eben die unerklärte dunkle Sache wichtiger als die erklärte helle.

Soll heißen, so mancher kratzt lieber nur an der Oberfläche (allem voran an der Torausbeute) anstatt sich mit dem Gesamtbild auseinanderzusetzen.

Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.
#
Einige verstehen es nicht:
Es ging hier nicht darum, dass Sefe gut gespielt hat - ja er hat gestern ein solides Spiel gemacht, hat viel geackert wie man es kennt. Hier müssen auch keine Vergleiche heran gezogen werden. Da wir, einschließlich die Verantwortlichen, auf Tore von ihm gehofft haben um die Ablösesumme hoch zu schrauben und Stürmer werden an Toren nun mal gemessen.

Die Eintracht muss eben auch einen Transfererlös erzielen. Mehr als 5 Millionen Euro werden es bei Seferovic sicherlich nicht werden. Jetzt muss wohl Abraham, Zambrano, Fabian oder Castaignos verkauft werden. Was schade wäre.

Seferovic nur für 3 bis 5 Millionen Euro zu verkaufen wäre schade, da er mehr einbringen kann. Daher verlängern und hoffen, dass er nächste Saison wieder abliefert.
#
Wenn man bedenkt, dass S04 gerade 25 Mio. für Embolo auf den Tisch gelegt hat und der es nicht schaffte, Sefe aus der Nati zu verdrängen, dann sollte Sefe doch mehr wert sein.
#
mickmuck schrieb:

und genau das nervt. einfach nur schwarz/weiß.

Tja, einige Spezialisten hier erachten eben die unerklärte dunkle Sache wichtiger als die erklärte helle.

Soll heißen, so mancher kratzt lieber nur an der Oberfläche (allem voran an der Torausbeute) anstatt sich mit dem Gesamtbild auseinanderzusetzen.

Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.
#
DeMuerte schrieb:

Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.

genausowenig erschließt sich einigen nicht, dass er nicht nur nicht positiv herausgeragt hat, bzw. nicht nur ein weiterer schwacher in einer schwachen mannschaft war, sondern selbst in unserer mannschaft als schwaches negativbeispiel herausgeragt hat, was leistung und (wenigstens teilweise) verhalten anging.  vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...
#
Wenn man bedenkt, dass S04 gerade 25 Mio. für Embolo auf den Tisch gelegt hat und der es nicht schaffte, Sefe aus der Nati zu verdrängen, dann sollte Sefe doch mehr wert sein.
#
fastmeister92 schrieb:

Wenn man bedenkt, dass S04 gerade 25 Mio. für Embolo auf den Tisch gelegt hat und der es nicht schaffte, Sefe aus der Nati zu verdrängen, dann sollte Sefe doch mehr wert sein.

embolo ist 19, also 5 jahre jünger als seferovic und hat wenigstens in der schweizer liga zweistellig getroffen...
#
fastmeister92 schrieb:

Wenn man bedenkt, dass S04 gerade 25 Mio. für Embolo auf den Tisch gelegt hat und der es nicht schaffte, Sefe aus der Nati zu verdrängen, dann sollte Sefe doch mehr wert sein.

embolo ist 19, also 5 jahre jünger als seferovic und hat wenigstens in der schweizer liga zweistellig getroffen...
#
Lattenknaller__ schrieb:

und hat wenigstens in der schweizer liga zweistellig getroffen...

in dieser Pimperlliga hat sogar dickes Caio getroffen und konnte Skibbe an der Tabellenspitze mithalten
#
DeMuerte schrieb:

Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.

genausowenig erschließt sich einigen nicht, dass er nicht nur nicht positiv herausgeragt hat, bzw. nicht nur ein weiterer schwacher in einer schwachen mannschaft war, sondern selbst in unserer mannschaft als schwaches negativbeispiel herausgeragt hat, was leistung und (wenigstens teilweise) verhalten anging.  vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...
#
Lattenknaller__ schrieb:  


DeMuerte schrieb:
Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.


genausowenig erschließt sich einigen nicht, dass er nicht nur nicht positiv herausgeragt hat, bzw. nicht nur ein weiterer schwacher in einer schwachen mannschaft war, sondern selbst in unserer mannschaft als schwaches negativbeispiel herausgeragt hat, was leistung und (wenigstens teilweise) verhalten anging.  vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...

Es bestreitet doch keiner, dass Sefe eine Rotz Saison gespielt hat, so wie er davor eine richtig gute Saison gespielt hat. Letztendlich wird man einfach überlegen müssen welches Leistungspotential ihm man für 16/17 zutraut und wie man die Mannschaft ausrichten will. Aber weder ist Sefe ein Jahrhundertstürmer, noch die größte Niete aller Zeiten. Ein Sefe wie gestern oder unter Schaaf wäre für uns ein riesiger Gewinn, einen Sefe wie in der Rückrunde können wir uns aber unter keinen Umständen noch einmal leisten.

Ich behaupte, dass wenn es Angebote geben wird, Kovac & Co abschätzen werden an welchen Sefe sie glauben, wie man das Team strukturieren möchte und dementsprechend wird man handeln.

Eine Argumentation in die Richtung, dass Sefe so mies ist, dass wir eigentlich einen anderen Verein bezahlen sollten, damit man ihn uns abnimmt ist weder realistisch noch zielführend, sondern feuert nur das übliche "wir springen uns im Forum an die Kehle" an.
#
DeMuerte schrieb:

Das Sefe in einer schlechten Mannschaft (mit einem zeitweilig noch schlechteren Trainer) nicht herausragen konnte erschließt sich scheinbar nur den wenigsten.

genausowenig erschließt sich einigen nicht, dass er nicht nur nicht positiv herausgeragt hat, bzw. nicht nur ein weiterer schwacher in einer schwachen mannschaft war, sondern selbst in unserer mannschaft als schwaches negativbeispiel herausgeragt hat, was leistung und (wenigstens teilweise) verhalten anging.  vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...
#
Lattenknaller__ schrieb:

vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...

Genau das ist der Punkt den man etwas genauer beleuchten sollte.

Wir waren als gesamtes Team desaströs und im besonderen was unsere Offensivleistung betrifft. Diese beginnt aber nicht bei den Stürmern, sondern diese bezieht die gesamte Mannschaft mit ein.

Im Klartext, wenn das ganze Team nicht in der Lage ist eine offensive Durchschlagskraft zu erzeugen, so hängen die Stürmer und Sefe im speziellen eben in der Luft.

Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.
#
Lattenknaller__ schrieb:

vermutlich war er der schwächste bundesliga-stammstürmer in der rückrunde. wer bitte mit vergleichbarer einsatzzeit kann auf dieser position solche  desaströsen werte vorweisen? da wird man hart suchen müssen...

Genau das ist der Punkt den man etwas genauer beleuchten sollte.

Wir waren als gesamtes Team desaströs und im besonderen was unsere Offensivleistung betrifft. Diese beginnt aber nicht bei den Stürmern, sondern diese bezieht die gesamte Mannschaft mit ein.

Im Klartext, wenn das ganze Team nicht in der Lage ist eine offensive Durchschlagskraft zu erzeugen, so hängen die Stürmer und Sefe im speziellen eben in der Luft.

Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.
#
DeMuerte schrieb:

Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.

guck dir mal seine durchschnitts- kicker-note nur für seine benoteten spiele in der rückrunde an - diese lautet 4,65!!!! - und du wirst sehen, dass meine meinung nichts mit bashing zu tun hat. das war einfach nur derartig schwach wie flasche leer, dass es schon seines gleichen sucht... und wenn man die eintracht brille absetzt und nicht bemüht ist, schlechte leistungen eines spielers schönzureden bzw entschuldigungen dafür zu suchen, sieht man das auch.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2015-16/eintracht-frankfurt-32/57341/spieler_seferovic-haris.html
#
DeMuerte schrieb:

Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.

guck dir mal seine durchschnitts- kicker-note nur für seine benoteten spiele in der rückrunde an - diese lautet 4,65!!!! - und du wirst sehen, dass meine meinung nichts mit bashing zu tun hat. das war einfach nur derartig schwach wie flasche leer, dass es schon seines gleichen sucht... und wenn man die eintracht brille absetzt und nicht bemüht ist, schlechte leistungen eines spielers schönzureden bzw entschuldigungen dafür zu suchen, sieht man das auch.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2015-16/eintracht-frankfurt-32/57341/spieler_seferovic-haris.html
#
Lattenknaller__ schrieb:  


DeMuerte schrieb:
Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.


guck dir mal seine durchschnitts- kicker-note nur für seine benoteten spiele in der rückrunde an - diese lautet 4,65!!!! - und du wirst sehen, dass meine meinung nichts mit bashing zu tun hat. das war einfach nur derartig schwach wie flasche leer, dass es schon seines gleichen sucht... und wenn man die eintracht brille absetzt und nicht bemüht ist, schlechte leistungen eines spielers schönzureden bzw entschuldigungen dafür zu suchen, sieht man das auch.


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2015-16/eintracht-frankfurt-32/57341/spieler_seferovic-haris.html

Das sich eine solche Durchschnittsnote aber auch aus der Offensiv-Gesamtleistung des gesamten Kollektivs ergibt willst du offenbar immer noch nicht sehen.

Nur im Gegensatz zu so manchem hier erkenne ich sowas auch ohne Eintracht Brille.
#
Lattenknaller__ schrieb:  


DeMuerte schrieb:
Was hier aber so mancher vom Stapel lässt, hat mMn mit Objektivität nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist m.E. einfach nur sinnfreies Bashing aus was für einem Grund auch immer.


guck dir mal seine durchschnitts- kicker-note nur für seine benoteten spiele in der rückrunde an - diese lautet 4,65!!!! - und du wirst sehen, dass meine meinung nichts mit bashing zu tun hat. das war einfach nur derartig schwach wie flasche leer, dass es schon seines gleichen sucht... und wenn man die eintracht brille absetzt und nicht bemüht ist, schlechte leistungen eines spielers schönzureden bzw entschuldigungen dafür zu suchen, sieht man das auch.


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/2015-16/eintracht-frankfurt-32/57341/spieler_seferovic-haris.html

Das sich eine solche Durchschnittsnote aber auch aus der Offensiv-Gesamtleistung des gesamten Kollektivs ergibt willst du offenbar immer noch nicht sehen.

Nur im Gegensatz zu so manchem hier erkenne ich sowas auch ohne Eintracht Brille.
#
hierzu zitiere ich einfach mal den user steps82, der das andernorts so zusammengefasst hat:

steps82 schrieb:

Naja ein guter Stürmer erarbeitet sich allerdings auch Chancen bzw. hat erheblichen Anteil daran das Chancen entstehen.
Ist mir zu platt zu sagen, kam ja nichts aus dem Mittelfeld, deswegen konnte er auch nichts machen.
Ein offensives Aufbauspiel steht und fällt mit dem Stürmer, wenn der keine Bälle behauptet kann die Mannschaft auch nicht nachrücken. Und das Sefe reihenweise Bälle in jedem Spiel verloren hat darüber brauchen wir auch nicht zu diskutieren.

#
hierzu zitiere ich einfach mal den user steps82, der das andernorts so zusammengefasst hat:

steps82 schrieb:

Naja ein guter Stürmer erarbeitet sich allerdings auch Chancen bzw. hat erheblichen Anteil daran das Chancen entstehen.
Ist mir zu platt zu sagen, kam ja nichts aus dem Mittelfeld, deswegen konnte er auch nichts machen.
Ein offensives Aufbauspiel steht und fällt mit dem Stürmer, wenn der keine Bälle behauptet kann die Mannschaft auch nicht nachrücken. Und das Sefe reihenweise Bälle in jedem Spiel verloren hat darüber brauchen wir auch nicht zu diskutieren.

#
Oha, musst du nun schon andere User zitieren um deine Meinung zu manifestieren?

Das ist ja ganz großes Kino

Ok ich habs vernommen ...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!