Wie umgehen mit Linksradikalen?

#
Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.

Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?
#
Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.

Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?
#
brockman schrieb:

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?

Joa, so halb halb.
#
Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.

Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?
#
brockman schrieb:

Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.


Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:


Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag


Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?

finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.
#
brockman schrieb:

Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.


Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:


Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag


Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?

finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.
#
Tafelberg schrieb:

finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.

In der Tat. Viel interessanter dürfte jedoch sein, welche Intention die Betreiber dieser Seite hatten.

Außerdem dürfte das auch strafrechtlich relevant sein, denke ich.
#
Tafelberg schrieb:

finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.

In der Tat. Viel interessanter dürfte jedoch sein, welche Intention die Betreiber dieser Seite hatten.

Außerdem dürfte das auch strafrechtlich relevant sein, denke ich.
#
Spielmacher71 schrieb:  


Tafelberg schrieb:
finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.


In der Tat. Viel interessanter dürfte jedoch sein, welche Intention die Betreiber dieser Seite hatten.


Außerdem dürfte das auch strafrechtlich relevant sein, denke ich.

kannst ja mal versuchen, denen ans bein zu pissen.
#
Spielmacher71 schrieb:  


Tafelberg schrieb:
finde ich auch nicht gut, seltsames Vorgehen.


In der Tat. Viel interessanter dürfte jedoch sein, welche Intention die Betreiber dieser Seite hatten.


Außerdem dürfte das auch strafrechtlich relevant sein, denke ich.

kannst ja mal versuchen, denen ans bein zu pissen.
#
Wehrheimer_Adler schrieb:

kannst ja mal versuchen, denen ans bein zu pissen.

Warum sollte ich?

Das können andere bestimmt viel besser als ich.
#
Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.

Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?
#
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.
#
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.
#
Ffm60ziger schrieb:

...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.

Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!
#
Ffm60ziger schrieb:

...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.

Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!
#
Spielmacher71 schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.


Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!

Wo der Bodo recht hat, hat er recht. "Ramelow vergleicht Antifa-Demonstration gegen AfD-Landeschef mit Nazi-Methoden"
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ramelow-vergleicht-Antifa-Demonstration-gegen-AfD-Landeschef-mit-Nazi-Methoden-1473516294
#
Dem kann ich nicht widersprechen!
#
Die Antifa ist eh doof.
#
Herr Ramelov zu Nazi Methode

[...] die Methode habe ich so benannt und nicht die Personen! Methode bleibt NSDAP Methode und ist tabu.
#
Herr Ramelov zu Nazi Methode

[...] die Methode habe ich so benannt und nicht die Personen! Methode bleibt NSDAP Methode und ist tabu.
#
Ffm60ziger schrieb:

Methode bleibt NSDAP Methode und ist tabu.

Es gehören zu diesen Methoden aber auch nunmal die ausführenden Personen...Faschisten in Reinkultur.
#
Spielmacher71 schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.


Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!

Wo der Bodo recht hat, hat er recht. "Ramelow vergleicht Antifa-Demonstration gegen AfD-Landeschef mit Nazi-Methoden"
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ramelow-vergleicht-Antifa-Demonstration-gegen-AfD-Landeschef-mit-Nazi-Methoden-1473516294
#
hawischer schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.


Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!


Wo der Bodo recht hat, hat er recht. "Ramelow vergleicht Antifa-Demonstration gegen AfD-Landeschef mit Nazi-Methoden"http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ramelow-vergleicht-Antifa-Demonstration-gegen-AfD-Landeschef-mit-Nazi-Methoden-1473516294

sind das nicht eher stasimethoden? und wurden die opfer bereits vehaftet und hingrichtet? leute, leute, wenn das nazimethoden wären, dann lache ich mir einen ast. gerade hier im forum ist es bei einigen doch usus auf zu listen wer schon mal in welcher partei war. ist die afd ein geheimbund?
#
Vor dem Haus Höckes in Bornhagen, in 3 Tagen, zu demonstrieren. Vor dem Anwesen also, einem als aggressiv und völkisch-national argumentierenden Protagonisten. Hmm.
Ich selbst mache es nicht, ich kenn mich!
#
Irgendwann hatte ich das schon mal angekündigt und das Gegenstück gibt es ja auch schon. Da einige User der Meinung sind, im AfD-Thread oder im Rechtsradikalen-Thread ständig die Schandtaten der Linksradikalen diskutieren zu müssen (Stichwort "Off Topic", liebe Mods), hier der Thread um dieses Thema endlich mal unabhängig von diesem lästigen Gerede über Nazis, Rassisten, besorgte Bürger und Ostdeutsche (nicht zwangsläufig Synonyme) thematisieren zu können.

Und ich habe hier sogar noch was Inhaltliches:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Also ich finde das nicht gut. Und ihr so?
#
brockman schrieb:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Wenn das Teilnehmer an einem CDU, SPD, FDP oder Grünen Parteitag gewesen wären, hätte wohl kein Hahn danach gekräht.
Aber es ist scheinbar etwas anders wenn man am Parteitag einer faschistoiden Partei teilnimmt.
#
brockman schrieb:

Linksradikale Internetseite veröffentlich Teilnehmerliste von AfD-Parteitag

Wenn das Teilnehmer an einem CDU, SPD, FDP oder Grünen Parteitag gewesen wären, hätte wohl kein Hahn danach gekräht.
Aber es ist scheinbar etwas anders wenn man am Parteitag einer faschistoiden Partei teilnimmt.
#
Nö, es ist etwas anderes, wenn soetwas auf einer faschistoiden Seite veröffentlich wird.
#
hawischer schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
...knapp 88% gut! Mehr als 12% schlecht! Falls einer die Liste bräuchte.


Diffamieren, Diskreditieren und Denunzieren...klingt irgendwie nach Faschismus!


Wo der Bodo recht hat, hat er recht. "Ramelow vergleicht Antifa-Demonstration gegen AfD-Landeschef mit Nazi-Methoden"http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ramelow-vergleicht-Antifa-Demonstration-gegen-AfD-Landeschef-mit-Nazi-Methoden-1473516294

sind das nicht eher stasimethoden? und wurden die opfer bereits vehaftet und hingrichtet? leute, leute, wenn das nazimethoden wären, dann lache ich mir einen ast. gerade hier im forum ist es bei einigen doch usus auf zu listen wer schon mal in welcher partei war. ist die afd ein geheimbund?
#
peter schrieb:

. gerade hier im forum ist es bei einigen doch usus auf zu listen wer schon mal in welcher partei war. ist die afd ein geheimbund?

Lieber Peter ,es ist ein Unterschied ob man bei Personen des öffentlichen Lebens zb. hier Politiker auf Wiki nachliest,in welchen Parteien síe schon waren o. Personen- Listen mit vollständigen Wohnanschriften der Betroffenen veröffentlicht.

Im übrigen sind das abgesehen von der Führungsspitze der Partei keine Personen des öffentlichen Lebens.
Das  sind nichtmal Parteitagsdelegierte,denn was viele von Euch gar nicht wissen, jedes einfache Parteimitglied konnte an dieser Veranstaltung teilnehmen ohne Delegierter zu sein. Und das gibt es NUR bei der AFD.

Das nenne ich Demokratie.
#
Notiz an mich. ... nicht rein ziehen lassen und gegebenenfalls Behandlungsvorschläge machen bzw. Lösungswege aufzeigen. Lieber nicht?
#
Ich finde Ramelows Vergleich völlig daneben und dazu angetan die Nazi-Greuel zu verniedlichen.
Höcke ist für mich ein Rassist. Einer der keinerlei Mitleid mit Geflüchteten empfindet, wenn der Mob vor Häusern in denen Menschen die aus Krieg und Elend geflohen sind tobt.
Dementsprechend kann ich da nix verwerfliches daran finden, wenn man diesem Mann spiegelt, wie es ist, wenn der Hass den man sät zurück kommt.
Gute Aktion!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!