[(kein aktuelles) Gerücht & Wunsch (ab Beitrag #58)] Neven Subotic

#
Express
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/das-waere-ein-mega-hammer--wechselt-neven-subotic--27--zum-1--fc-koeln---24311966
Das wäre ein Mega-Hammer! Wechselt Neven Subotic (27) zum 1. FC Köln?
Subotic müsste auf einen Großteil seines jährlichen Salärs verzichten, soll aber nach EXPRESS-Information mit einer Einmalzahlung gelockt werden. Doch neben dem FC sind weitere Bundesligisten und Klubs aus England an Subotic dran. Werder Bremen und Eintracht Frankfurt sollen unter den Interessenten sein

Naja, Express, aber trotzdem.
Wir brauchen ihn viel dringender und BALKAN-GEN!!
?

http://www.transfermarkt.de/neven-subotic/profil/spieler/40995
#
Für die Summe?? Ist er bestimmt auch wert,aber für uns garantiert nicht erschwinglich. Da braucht man schon viel Fantasie
#
Mit den ganzen Zambrano-Millionen lässt sich das sicher finanzieren
#
Mit den ganzen Zambrano-Millionen lässt sich das sicher finanzieren
#
planscher08 schrieb:

Mit den ganzen Zambrano-Millionen lässt sich das sicher finanzieren

Ah Ironie verstanden. Und das am frühen Morgen
#
der ist wirklich erst 27? dachte er wäre schon deutlich über 30, so lange wie er schon spielt.
#
Subotic wäre der Hammer, aber ich kann mit nicht vorstellen das wir so tief in die Tasche greifen werden bzw. überhaupt können.

Eigentlich ist schon beschämend, wenn man bedenkt, das der FC, die einen riesen Schuldenberg haben, die in den letzten 13 Jahren fast die Hälfte davon in der 2.Liga verbracht haben, jetzt mal so mir nichts dir nichts Subotic vom BVB sich angeln können.

Könnte nicht so viel Fresen wie kotzen könnte.
#
Subotic wäre der Hammer, aber ich kann mit nicht vorstellen das wir so tief in die Tasche greifen werden bzw. überhaupt können.

Eigentlich ist schon beschämend, wenn man bedenkt, das der FC, die einen riesen Schuldenberg haben, die in den letzten 13 Jahren fast die Hälfte davon in der 2.Liga verbracht haben, jetzt mal so mir nichts dir nichts Subotic vom BVB sich angeln können.

Könnte nicht so viel Fresen wie kotzen könnte.
#
Fressen...
#
Da sieht man mal, wie wir arbeiten. Köln war vor kurzem noch in Liga 2.
Und jetzt machen die solche Transfers und wir müssen immernoch über Leute wie Schwaab oder Niedermeier nachdenken, weil wir kein Geld haben.
#
Da sieht man mal, wie wir arbeiten. Köln war vor kurzem noch in Liga 2.
Und jetzt machen die solche Transfers und wir müssen immernoch über Leute wie Schwaab oder Niedermeier nachdenken, weil wir kein Geld haben.
#
Naja, sollte Köln es tatsächlich schaffen Subotic zu verpflichten, könnten wir ja mal wegen Frederik Sörensen anfragen. Der ist mit seiner Situation sicherlich nicht ganz zufrieden und durch einen Subotic Transfer, würde er in der IV-Hierarchie sicherlich nochmal abrutschen.
#
Naja, sollte Köln es tatsächlich schaffen Subotic zu verpflichten, könnten wir ja mal wegen Frederik Sörensen anfragen. Der ist mit seiner Situation sicherlich nicht ganz zufrieden und durch einen Subotic Transfer, würde er in der IV-Hierarchie sicherlich nochmal abrutschen.
#
Eher lassen sie Mavraj oder Maroh gehen als ihn, glaub der spielt ab und zu sogar RV bei denen. Und geschenkt bekommste den auch nicht.
#
Eher lassen sie Mavraj oder Maroh gehen als ihn, glaub der spielt ab und zu sogar RV bei denen. Und geschenkt bekommste den auch nicht.
#
Zum Thema 5 Mio ausgeben oder nicht:

Man muss es immer in der Relation zu dem sehen, was man in der kommenden 2 Jahren erreichen will.
Ein Subotic für 5 Mio zu kaufen ist ganz sicher kein schlechtes Geschäft.
Wenn man nun seitens der Eintracht bereit wäre für diesen Spieler in Vorkasse zu gehen, dann müsste dieses
im Verhältnis zum Ziel / der Erwartungen der kommenden Jahre stehen.

Wenn man jetzt bereits abschätzen kann das man diese Summe innerhalb der eigenen Zielvorgaben (sportlich und wirtschaftlich) nicht wieder einspielen wird, dann sollte man aufgrund der angedachten HB Finanzplanung (Agenda) von diesem Transfer absehen.

Beim durchlesen fand ich es leicht schwer verständlich, hoffe aber das es der Eine oder Andere versteht was ich hier meine.

Gruß

Adler-WMK
#
Zum Thema 5 Mio ausgeben oder nicht:

Man muss es immer in der Relation zu dem sehen, was man in der kommenden 2 Jahren erreichen will.
Ein Subotic für 5 Mio zu kaufen ist ganz sicher kein schlechtes Geschäft.
Wenn man nun seitens der Eintracht bereit wäre für diesen Spieler in Vorkasse zu gehen, dann müsste dieses
im Verhältnis zum Ziel / der Erwartungen der kommenden Jahre stehen.

Wenn man jetzt bereits abschätzen kann das man diese Summe innerhalb der eigenen Zielvorgaben (sportlich und wirtschaftlich) nicht wieder einspielen wird, dann sollte man aufgrund der angedachten HB Finanzplanung (Agenda) von diesem Transfer absehen.

Beim durchlesen fand ich es leicht schwer verständlich, hoffe aber das es der Eine oder Andere versteht was ich hier meine.

Gruß

Adler-WMK
#
Aber das macht man, jedenfalls sollte man es, doch bei jedem Transfer der ins Geld geht.
Subotic ist ein Qualitätsspieler, ohne Frage, aber kann er dir 3-4 Tabellenplätzte mehr garantieren?
Keine Ahnung, aber welcher Spieler den wir uns leisten können könnte das?

Die Fragen sind eher die:
Passt er in unser Gehaltsgefüge? Viel mehr als Carlos wird er auch nicht verlangen, also ja.
Ist er die 5Mios wert? Ich würde sagen das es ein Schnäppchen wäre.
Ist er ein Upgrade? Definitiv.
#
Aber das macht man, jedenfalls sollte man es, doch bei jedem Transfer der ins Geld geht.
Subotic ist ein Qualitätsspieler, ohne Frage, aber kann er dir 3-4 Tabellenplätzte mehr garantieren?
Keine Ahnung, aber welcher Spieler den wir uns leisten können könnte das?

Die Fragen sind eher die:
Passt er in unser Gehaltsgefüge? Viel mehr als Carlos wird er auch nicht verlangen, also ja.
Ist er die 5Mios wert? Ich würde sagen das es ein Schnäppchen wäre.
Ist er ein Upgrade? Definitiv.
#
Gebe Dir Recht!

Sinnvoll wäre ein Vertrag über 3 Jahre ohne Klause (oder 7 - 10 Mio Klausel).
Somit bestehen mehrere Optionen das Risiko einzudämmen.

Wobei....! Normal sollte man diese, eigentlich mickrige, Summe einfach mal riskieren..:!
Ist immerhin Subotic.
#
Gebe Dir Recht!

Sinnvoll wäre ein Vertrag über 3 Jahre ohne Klause (oder 7 - 10 Mio Klausel).
Somit bestehen mehrere Optionen das Risiko einzudämmen.

Wobei....! Normal sollte man diese, eigentlich mickrige, Summe einfach mal riskieren..:!
Ist immerhin Subotic.
#
Ich glaube allerdings nicht das wir 5+Mios dieses Jahr in einen Spieler stecken werden, dafür haben wir einfach zu viele Baustellen die geschlossen werden müssen.
Man brauch ja noch 2 weiter IVs, mindestens einen LV, einen DM, 2OMS und eventuell noch einen Stürmer.
Das sind Minimum 7 Neuzugänge, da werden wir nicht die Hälfte in einen Spieler investieren.

Wie gesagt, nehmen würde ich ihn für das Geld mit Kusshand. Aber das Risiko, auch wenn es überschaubar wäre, werden wir nicht eingehen.
#
Subotic und Abraham in der IV... da könnte ich mit leben. Aber vermutlich keine Chance für uns...
#
Frankfurt muss endlich mal investieren. die Zeiten, wo die Spieler ein Apfel und ein Ei gekostet haben sind rum. Neven wäre ein super transfer.
Vielleicht sollte Frankfurt nicht immer Spieler umsonst gehen lassen ( Vertragsende ) sondern zusehen, Geld durch verkäufe der Spieler zu erwirtschaften! Auch über die Stadionmiete sollte mal intensiv nachgedacht werden. Vielleicht auch ein eigenes Stadion bauen! Ob Frankfurt 9 Mille an die Stadt bezahlt oder Raten an die Bank!
#
Das Gehalt sollte wenn er wirklich auf einiges verzichtet und Carlos tatsächlich geht im Rahmen des Machbaren sein.
Bei der Ablöse sieht es eher schwer aus, er wäre mit 5Mio€ der neue Rekord Transfer.
Auf der anderen Seite ist es schon sehr wenig für ihn, er hat ja auch noch Vertrag bis 2018.
#
Das Gehalt sollte wenn er wirklich auf einiges verzichtet und Carlos tatsächlich geht im Rahmen des Machbaren sein.
Bei der Ablöse sieht es eher schwer aus, er wäre mit 5Mio€ der neue Rekord Transfer.
Auf der anderen Seite ist es schon sehr wenig für ihn, er hat ja auch noch Vertrag bis 2018.
#
Ich glaub nicht mal das er gehaltstechnisch auf so viel verzichten müsste. Mit den 3Mios die Carlos verdient ist er schon weit oben angesiedelt im Buli-IV-Ranking.
Ob Dortmund ihn allerdings wirklich für 5Mios gehen lässt, daran glaube ich eigentlich nicht. Irgendein dabbischer Engländer wird doch mehr als 5 Mios für ihn bieten. Die Summe hat doch der Express genannt mit dem Hinweis darauf das Köln soviel dafür geplant hat. Aber nicht das der BVB so viel will.
#
Ich glaub nicht mal das er gehaltstechnisch auf so viel verzichten müsste. Mit den 3Mios die Carlos verdient ist er schon weit oben angesiedelt im Buli-IV-Ranking.
Ob Dortmund ihn allerdings wirklich für 5Mios gehen lässt, daran glaube ich eigentlich nicht. Irgendein dabbischer Engländer wird doch mehr als 5 Mios für ihn bieten. Die Summe hat doch der Express genannt mit dem Hinweis darauf das Köln soviel dafür geplant hat. Aber nicht das der BVB so viel will.
#
steps82 schrieb:

Ich glaub nicht mal das er gehaltstechnisch auf so viel verzichten müsste. Mit den 3Mios die Carlos verdient ist er schon weit oben angesiedelt im Buli-IV-Ranking.
Ob Dortmund ihn allerdings wirklich für 5Mios gehen lässt, daran glaube ich eigentlich nicht. Irgendein dabbischer Engländer wird doch mehr als 5 Mios für ihn bieten. Die Summe hat doch der Express genannt mit dem Hinweis darauf das Köln soviel dafür geplant hat. Aber nicht das der BVB so viel will.

Für 5 Millionen wäre Subotic ein Schnäppchen, keine Frage.
Und auch der BVB hat nichts zu verschenken.
#
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das finanziell irgendwie realisierbar ist. Selbst wenn, wir haben so viele Baustellen, da würde das Paket Subotic - Rekordablöse, Topverdiener und wie im Artikel angedeutet noch Einmalzahlung als Gehaltsausgleich - den Rahmen für den ganzen Rest so reduzieren, dass kaum noch was übrig bleibt. Köln hat zumindest einen Topverkauf bisher und ein lukrativer Hector-Abgang ist noch im Gespräch, ähnlich Werder.

Ein Zambrano-Abgang würde zwar viel Gehalt frei machen, aber eben auch eine weitere Baustelle. Neben Subotic bräuchte man ja noch 1-2 weitere IV, dazu LV, DM und zwei für die Außenbahnen - mindestens. Außerdem würde ich da immer noch eher zu Sané tendieren: Die Ablöse wäre vielleicht etwas höher, dafür weniger/kein Handgeld, niedrigeres Gehalt, jünger/bessere Wiederverkaufsaussichten, kann auch im DM spielen.


Teilen