Schlechte Gäste

#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
#
In Deine These benutzt Du selbst die Begriffe wie "vielleicht" und "ggf". Das heißt, Du bist selbst nicht davon überzeugt, daß die Affenköpfe das dann kapieren würden.
#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
Warum soll man die Mannschaft bestrafen? Man muss den Sumpf trocken legen. Deshalb als ersten Schritt die Stehplätze abschaffen.
#
Pro Punktabzug im DFB Pokal!
#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
Warum soll man die Mannschaft bestrafen? Man muss den Sumpf trocken legen. Deshalb als ersten Schritt die Stehplätze abschaffen.
#
mike56 schrieb:

6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.

bezweifle ich, dass dieseHornochsen es kapieren (wollen).
#
Punktabzug ist die Strafe, die diese Idioten am wenigsten treffen und beeinflussen würde. Bis auf die Tatsache, dann wieder "Fußballmafia DFB" zu rufen und dem bösen DFB wieder eins auszuwischen... und so weiter. Es trifft somit alle anderen AUSSER diese Chaoten.
Ich kann mir vorstellen, dass vom DFB nun ein komplettes Geisterspiel verordnet wird... nicht nur Blocksperre.  
#
Punktabzug ist die Strafe, die diese Idioten am wenigsten treffen und beeinflussen würde. Bis auf die Tatsache, dann wieder "Fußballmafia DFB" zu rufen und dem bösen DFB wieder eins auszuwischen... und so weiter. Es trifft somit alle anderen AUSSER diese Chaoten.
Ich kann mir vorstellen, dass vom DFB nun ein komplettes Geisterspiel verordnet wird... nicht nur Blocksperre.  
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich kann mir vorstellen, dass vom DFB nun ein komplettes Geisterspiel verordnet wird... nicht nur Blocksperre.
Was soll denn das bringen? Der Sumpf muss trocken gelegt werden

#
Wer hier noch PRO-Ultras nach der Aktion vom Sonntag ist und auch noch behauptet die Ultras haben nichts mit der Sache zu tun, der beleidigt jeden normal denkenden SGE-Fan. Es war von vorne bis hinten geplant. Und selbst wenn ein paar "Normalos" im Block waren, so wurden die noch mit der Aktion ohne Wissen aber mit Absicht in das was geschehen ist eingebunden. Warum geplant?

1.) Alle in Schwarz und alle mit der dämlichen Gesichtsbemalung / Zweck: Wirkt wie vermummt und fast keine Möglichkeit der Erkennung auf Überwachungs-Cams
2.) Alle im selben Moment die Schals hoch / Zweck: Wirkt wie eine Wand und das Zünden von Rauchbomben wird verdeckt
3.) Zünden von Rauchbomben / Zweck: Verdecktes Zünden und Abschießen von Bengalos, Leuchtmun und Feuerwerk und keiner wird neben der Bemalung wegen dem Rauch identifiziert werden können.

Geplant von vorne bis hinten und nicht erst am Sonntag früh im Zug.

Es wird aber erst dann aufhören, wenn a) kein SGE´ler mehr in fremde Stadien rein darf oder b) der erste Besucher, der erste Fan oder das erste Kind durch den Schxx tödliche Verletzungen erleidet.
#
adlerkind schrieb:

Es wird aber erst dann aufhören, wenn a) kein SGE´ler mehr in fremde Stadien rein darf oder b) der erste Besucher, der erste Fan oder das erste Kind durch den Schxx tödliche Verletzungen erleidet.

a) nein, dann machen sie es halt bei Heimspielen.
b) nein, interessiert die doch nicht im geringsten!
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich kann mir vorstellen, dass vom DFB nun ein komplettes Geisterspiel verordnet wird... nicht nur Blocksperre.
Was soll denn das bringen? Der Sumpf muss trocken gelegt werden

#
mike56 schrieb:  


Adler_Steigflug schrieb:
Ich kann mir vorstellen, dass vom DFB nun ein komplettes Geisterspiel verordnet wird... nicht nur Blocksperre.
Was soll denn das bringen? Der Sumpf muss trocken gelegt werden

Keine Ahnung, was das "bringen soll". Ich sage nur, was ich als realistisch betrachte, was jetzt vom DFB folgen wird. Dass diese Strafen sinn machen, habe ich nicht behauptet.
#
Ich habe die Schnauze auch ziemlich voll. Hatte mich eigentlich auf eine schöne Auswärtsfahrt gefreut. Aber mir ist der Spaß vergangen, nach den Aktionen unserer Hohlköpfe hatte ich (wie viele andere auch) keine Lust mehr mitzusingen.
So kann man die gute Stimmung erfolgreich verderben.

Ich glaube nicht, dass sich etwas ändert. Es sind eigentlich immer die gleichen Chaoten. Offensichtlich will der Verein diese nicht bestrafen, oder traut sich nicht. Man könnte ihnen einfach mal die Auswärtskarten streichen, aber will man halt einfach nicht.

Es hätte ein tolles Pokalspiel sein können. Das war es auch bis zu den Vorfällen, zumindest stimmungsmäßig. Unser Block war verdammt laut, aber auch die Stimmung der Magdeburger hat mir insgesamt gefallen. Das war ja wohl um Längen besser als in Ingolstadt, Hoffenheim, Leipzig und Co...

Und dann müssen ein paar Idioten alles kaputt machen. Ich weiß nicht, ob das hauptsächlich von unseren ausgeht oder der Gruppe von Chemie Leipzig, die sich gerne bei uns im Block tummelt, aber ich kann nur raten diese Leute jetzt endlich loszuwerden, egal wem sie angehören. Es ist mir ein Rätsel, wie diese trotz modernster Technik nicht bestraft werden.
#
6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.
#
Adler2229 schrieb:

6 Punkte Abzug wäre vielleicht eine Maßnahme die greift. Dann würden es die letzten ggf kapieren das es so nicht weitgehen kann.

Nochmal - das Pack interessiert sich doch gar nicht für die Eintracht, geschweige denn für Fußball. Die suchen eine Gruppe, in deren Schutz sie ihre grenzenlose Dummheit zur Schau stellen können um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Das sind keine Fans von Eintracht Frankfurt!

Punkte kennen die nur aus Flensburg.
#
Mein Name spricht Bände soso. Du findest also Rauchtöpfe und Bengalos nicht so schlimm, ist ja interessant.

Bei Deiner Rechtschreibung und Grammatik würde es mich nicht wundern, wenn Du auch neben diesen Halbaffen stehst.
#
erstens schreibt er das gar nicht und zweitens finde ich die Unterstellung unverfroren ... genau wie Deine Behauptung, dass man am Strecken der Schals erkennen könne, dass dies der Verdeckung dient. Das mag bei den Beteiligten so gewesen sein. Aber das auf den gesamten Block auszudehnen, finde ich frech. Man sieht doch hinten nicht, ob vorne eine Rauchbombe gezündet wird, wenn die ersten Schals hoch gehen. Man kann da höchstens argumentieren, dass es inzwischen naiv ist, bei Auswärts-Aktionen à la Dresscode oder Gesichtsbemalung mitzumachen, weil sicher einige planen, die Situation auszunutzen
#
erstens schreibt er das gar nicht und zweitens finde ich die Unterstellung unverfroren ... genau wie Deine Behauptung, dass man am Strecken der Schals erkennen könne, dass dies der Verdeckung dient. Das mag bei den Beteiligten so gewesen sein. Aber das auf den gesamten Block auszudehnen, finde ich frech. Man sieht doch hinten nicht, ob vorne eine Rauchbombe gezündet wird, wenn die ersten Schals hoch gehen. Man kann da höchstens argumentieren, dass es inzwischen naiv ist, bei Auswärts-Aktionen à la Dresscode oder Gesichtsbemalung mitzumachen, weil sicher einige planen, die Situation auszunutzen
#
Was Du frech findest ist mir mit Verlaub gesagt vollkommen egal. Was ich von Dir halte, schreibe ich mal lieber nicht. Und bitte verschone mich mit PNs, die letzten habe ich auch nicht gelesen und gelöscht. Ich finde viele Mods hier gar nicht schlecht, aber Du bist leider die absolute Ausnahme.
#
Was Du frech findest ist mir mit Verlaub gesagt vollkommen egal. Was ich von Dir halte, schreibe ich mal lieber nicht. Und bitte verschone mich mit PNs, die letzten habe ich auch nicht gelesen und gelöscht. Ich finde viele Mods hier gar nicht schlecht, aber Du bist leider die absolute Ausnahme.
#
na dann
#
Ich habe die Schnauze auch ziemlich voll. Hatte mich eigentlich auf eine schöne Auswärtsfahrt gefreut. Aber mir ist der Spaß vergangen, nach den Aktionen unserer Hohlköpfe hatte ich (wie viele andere auch) keine Lust mehr mitzusingen.
So kann man die gute Stimmung erfolgreich verderben.

Ich glaube nicht, dass sich etwas ändert. Es sind eigentlich immer die gleichen Chaoten. Offensichtlich will der Verein diese nicht bestrafen, oder traut sich nicht. Man könnte ihnen einfach mal die Auswärtskarten streichen, aber will man halt einfach nicht.

Es hätte ein tolles Pokalspiel sein können. Das war es auch bis zu den Vorfällen, zumindest stimmungsmäßig. Unser Block war verdammt laut, aber auch die Stimmung der Magdeburger hat mir insgesamt gefallen. Das war ja wohl um Längen besser als in Ingolstadt, Hoffenheim, Leipzig und Co...

Und dann müssen ein paar Idioten alles kaputt machen. Ich weiß nicht, ob das hauptsächlich von unseren ausgeht oder der Gruppe von Chemie Leipzig, die sich gerne bei uns im Block tummelt, aber ich kann nur raten diese Leute jetzt endlich loszuwerden, egal wem sie angehören. Es ist mir ein Rätsel, wie diese trotz modernster Technik nicht bestraft werden.
#
Ja, den Eindruck konnte man bisher schon haben. Denke, dass nun aber auch die Zögerlichsten bei den Verantwortlichen registriert haben, dass es so auf keinen Fall mehr weiter gehen kann.

JanMaurer schrieb:

Ich habe die Schnauze auch ziemlich voll. Hatte mich eigentlich auf eine schöne Auswärtsfahrt gefreut. Aber mir ist der Spaß vergangen, nach den Aktionen unserer Hohlköpfe hatte ich (wie viele andere auch) keine Lust mehr mitzusingen.
So kann man die gute Stimmung erfolgreich verderben.


Ich glaube nicht, dass sich etwas ändert. Es sind eigentlich immer die gleichen Chaoten. Offensichtlich will der Verein diese nicht bestrafen, oder traut sich nicht. Man könnte ihnen einfach mal die Auswärtskarten streichen, aber will man halt einfach nicht.


Es hätte ein tolles Pokalspiel sein können. Das war es auch bis zu den Vorfällen, zumindest stimmungsmäßig. Unser Block war verdammt laut, aber auch die Stimmung der Magdeburger hat mir insgesamt gefallen. Das war ja wohl um Längen besser als in Ingolstadt, Hoffenheim, Leipzig und Co...


Und dann müssen ein paar Idioten alles kaputt machen. Ich weiß nicht, ob das hauptsächlich von unseren ausgeht oder der Gruppe von Chemie Leipzig, die sich gerne bei uns im Block tummelt, aber ich kann nur raten diese Leute jetzt endlich loszuwerden, egal wem sie angehören. Es ist mir ein Rätsel, wie diese trotz modernster Technik nicht bestraft werden.

#
Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Eintracht nächste Saison vom DFB Pokal ausgeschlossen wird. Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern.
#
Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Eintracht nächste Saison vom DFB Pokal ausgeschlossen wird. Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern.
#
Ja,  die Spatzen haben auch von den Dächern gepfiffen, dass wir im Juli 512 Spiele vor leerer Westkurve aufgebrummt bekommen.
#
Da würde ich dagegen halten. Wäre nichts passiert, wäre die Nazi-Problematik mit den BFC Hools und den gesinnungsgleichen Ordnern in den Medien nie thematisiert worden.
Dann hätte die Eintracht halt das Elfmeterschießen in einem Spiel bei einem Drittligisten gebraucht um in die 2 Runde einzuziehen. Rund ums Spiel gab es keinerlei besonderen Vorkommnisse.
#
Basaltkopp schrieb:

wäre die Nazi-Problematik mit den BFC Hools

das makabere ist, dass wir die auch haben in Form der BN teils. Kann mich noch gut an das Freundschaftsspiel gegen Kaiserslautern 2009 erinnern, wo 4-6 von den Vögeln auf dem bzw. am Vorsängerplatz standen und fröhlich die rechte Hand hoch gehoben haben.
Sicherlich ist der grösste Teil der aktiven Fans gegen rechts, aber dies ist schon sehr ambivalent.
#
Basaltkopp schrieb:

wäre die Nazi-Problematik mit den BFC Hools

das makabere ist, dass wir die auch haben in Form der BN teils. Kann mich noch gut an das Freundschaftsspiel gegen Kaiserslautern 2009 erinnern, wo 4-6 von den Vögeln auf dem bzw. am Vorsängerplatz standen und fröhlich die rechte Hand hoch gehoben haben.
Sicherlich ist der grösste Teil der aktiven Fans gegen rechts, aber dies ist schon sehr ambivalent.
#
Ich kann das heute nicht mehr so gut beurteilen wie früher, da ich in meiner Jugend noch etwas aktiver mit Besuchen und Auswärtsfahrten war.
Aber eine rechte Hool-Vergangenheit  kann ich zumindest in den 90ern auch noch attestieren. Bei einer Auswärtsfahrt 1995 nach Gelsenkirchen standen wir am HBF irgendwann plötzlich auch neben einer Gruppe von evtl. einem halben Dutzend bis Dutzend Skins. Evtl. Adlerfront? Auf jeden Fall hatten wir uns da mal ganz gezielt wieder wegbewegt...
#
Die Stehplätze abschaffen. Es muss eine massive Maßnahme her sonst wird es sicher eine massive Strafe geben und das mit Recht
#
mike56 schrieb:

Die Stehplätze abschaffen.  

Wirkungslose populistische Maßnahme/Forderung.


Teilen