Heute vor ... Jahren

#
Heute vor 40 Jahren wurde Heinz-Herbert Karry in seinem Haus ermordet. Karry war aufgrund seiner jüdischen Abstammung Zwangsarbeiter während der NS-Zeit, sein Vater war im KZ .Nach dem Krieg baute er in Frankfurt ein Einzelhandelsgeschäft auf, schloss sich der FDP an und war Wirtschaftsminister in der sozialliberalen Koalition in Hessen.

Der /Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Die Revolutionären Zellen haben sich in einem Bekennerschreiben zu der Tat bekannt.
#
60revax schrieb:


Der /Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Die Revolutionären Zellen haben sich in einem Bekennerschreiben zu der Tat bekannt.

Wenn schon denn schon:

Ferner hatte sich eine »Bewegung Drittes Reich« zur Tat bekannt.
https://www.spiegel.de/geschichte/anschlag-auf-heinz-herbert-karry-mord-im-morgengrauen-nach-40-jahren-noch-immer-ungeklaert-a-e861f8d1-6e45-4b97-9f54-7f90b4560b38

Ein Smiley nach dieser Ergänzung wäre hier aber ausnahmsweise unpassend.

#
Heute vor 40 Jahren wurde Heinz-Herbert Karry in seinem Haus ermordet. Karry war aufgrund seiner jüdischen Abstammung Zwangsarbeiter während der NS-Zeit, sein Vater war im KZ .Nach dem Krieg baute er in Frankfurt ein Einzelhandelsgeschäft auf, schloss sich der FDP an und war Wirtschaftsminister in der sozialliberalen Koalition in Hessen.

Der /Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Die Revolutionären Zellen haben sich in einem Bekennerschreiben zu der Tat bekannt.
#
Eine extrem üble Sache, die sich damals ereignet hat! Karry hätte vor 1 Jahr 100 Jahre alt werden können.

In der Welt gibt es dazu den Bericht "Der nie aufgeklärte Tod von Heinz Herbert Karry". Neben dem bereits verlinkten Spiegel-Bericht finde ich den Artikel, auch wegen der Details zur Tatwaffe, ebenso lesenswert.

https://www.welt.de/geschichte/raf/article231053227/Mord-durchs-Fenster-Der-nie-aufgeklaerte-Tod-von-Heinz-Herbert-Karry.html

#
Eine extrem üble Sache, die sich damals ereignet hat! Karry hätte vor 1 Jahr 100 Jahre alt werden können.

In der Welt gibt es dazu den Bericht "Der nie aufgeklärte Tod von Heinz Herbert Karry". Neben dem bereits verlinkten Spiegel-Bericht finde ich den Artikel, auch wegen der Details zur Tatwaffe, ebenso lesenswert.

https://www.welt.de/geschichte/raf/article231053227/Mord-durchs-Fenster-Der-nie-aufgeklaerte-Tod-von-Heinz-Herbert-Karry.html

#
Schon interessant, die beiden Artikel zu vergleichen:

Während der SPIEGEL beide Möglichkeiten in Betracht zieht (RZ oder Rechtsextremisten) und für beide Möglichkeiten die Anhaltspunkte nennt, beschränkt sich die WELT auf die Linksradikalen. Illustriert noch mit einem vollkommen irrelevanten Foto einer "gewalttätigen" Demo mit dem an dem Attentat vollkommen unbeteiligten Joschka Fischer.
#
Schon interessant, die beiden Artikel zu vergleichen:

Während der SPIEGEL beide Möglichkeiten in Betracht zieht (RZ oder Rechtsextremisten) und für beide Möglichkeiten die Anhaltspunkte nennt, beschränkt sich die WELT auf die Linksradikalen. Illustriert noch mit einem vollkommen irrelevanten Foto einer "gewalttätigen" Demo mit dem an dem Attentat vollkommen unbeteiligten Joschka Fischer.
#
Besonders vielsagend, da das Bekennerschreiben exklusiv im Verlagshaus der Welt damals zugegangen war und mithin dort nicht unbekannt sein sollte.
#
60revax schrieb:


Der /Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Die Revolutionären Zellen haben sich in einem Bekennerschreiben zu der Tat bekannt.

Wenn schon denn schon:

Ferner hatte sich eine »Bewegung Drittes Reich« zur Tat bekannt.
https://www.spiegel.de/geschichte/anschlag-auf-heinz-herbert-karry-mord-im-morgengrauen-nach-40-jahren-noch-immer-ungeklaert-a-e861f8d1-6e45-4b97-9f54-7f90b4560b38

Ein Smiley nach dieser Ergänzung wäre hier aber ausnahmsweise unpassend.

#
Misanthrop schrieb:

Ferner hatte sich eine »Bewegung Drittes Reich« zur Tat bekannt.



Hatte gestern beim Lesen des Artikels eine Stelle gefunden, wo ich kurz schlucken musste.

Als unwahrscheinlich wurde eine antisemitische Mordserie eingestuft – das Landesamt für Verfassungsschutz hatte in einem Bericht erklärt, es gebe in Hessen keine »rechtsterroristischen Strukturen«.

Traditionsbewusst ist man ja.
#
Der Spiegel erinnert heute an etwas wichtiges: Douglas Adams, der Autor von »Per Anhalter durch die Galaxis«, starb heute vor 20 Jahren.

Von ihm stammt auch der schöne Satz: »Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.«
#
Der Spiegel erinnert heute an etwas wichtiges: Douglas Adams, der Autor von »Per Anhalter durch die Galaxis«, starb heute vor 20 Jahren.

Von ihm stammt auch der schöne Satz: »Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.«
#
Schon 20 Jahre her?
Mein Lieblingszitat
„Viele kamen allmählich zu der Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen. “

In abgewandelter Form fand ich das neulich bei den Ebbschen im Paralleluniversum (Blog-g). [sinngemäß] Die ganze Misere mit Hütter und der verpassenden CL fing schon 1899 an. Schon den Verein hätte man niemals gründen dürfen.
#
Heute vor 201 Jahren wurde Florance Nightingdale geboren.
Sie war Begründerin der modernen  Krankenpflege und einflussreiche Reformerin des Sanitätswesens.
Heute ist der Internationale Tag der Pflege, der auf sie zurückgeht.
#
Heute vor 3 Jahren haben wir im Berliner Olympiastadion mit 1:0 geführt

(Kovac steht heute gegen PSG auch wieder im Pokalfinale, passt...)
#
Heute vor 3 Jahren haben wir im Berliner Olympiastadion mit 1:0 geführt

(Kovac steht heute gegen PSG auch wieder im Pokalfinale, passt...)
#
Was für eine Freude das war!
#
Heute vor 3 Jahren haben wir im Berliner Olympiastadion mit 1:0 geführt

(Kovac steht heute gegen PSG auch wieder im Pokalfinale, passt...)
#
Ist das schon wieder drei Jahre her?
#
Gestern vor 100 Jahren war das Massaker an der schwarzen Bevölkerung in Tulsa.

https://www.nzz.ch/international/tulsa-wie-es-vor-100-jahren-zum-rassistischen-massaker-kam-ld.1626376

Ich habe mich eigentlich immer recht viel (besonders in jungen Jahren) mit US Geschichte und auch der Sklaverei beschäftigt, dass es aber die Fernsehserie Watchmen brauchte um mir den Fakt, dass dies wirklich geschehen ist in mein Bewusstsein zu bringen, hat mich bis auf die Knochen erschüttert.


#
Heute vor zwei Jahren wurde Walter Lübcke erschossen.

Nazis töten.


Teilen