[Lukas Hradecky] "Geh oder unterschreib" - Gebabbel


Thread wurde von Kadaj am Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:36 Uhr um 23:36 Uhr gesperrt weil:
Thema ist ja nun durch, er geht. https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/130618
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Vielleicht, weil sie - abweichend von der vorherrschenden Forumsmeinung - glauben, dass Hradetzky der bessere Torwart ist?


Ja kann man so sehen.
Allerdings habe ich Hradecky auch spielen sehen und was ich da im letzten halben Jahr gesehen habe, sorry
das kriegt auch ein Zweitligakeeper hin, der dazu noch entwicklungsfähig ist.
Leverkusen sucht außerdem Spieler, die sie ausbilden und perfektionieren können.
War bei Leno genauso! Und dann mit Gewinn weiterverkaufen !
Bei Hradecky scheidet Gewinn machen aus.

Und nur weil irgendeine Zeitung gleich wieder 1+1 zusammenzählt, heißt das noch lange nicht, das
Leverkusen an Hradecky dran ist.
Ich bin überzeugt, Hradecky geht weder nach Leverkusen noch nach Wolfsburg.
#
Hyundaii30 schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Vielleicht, weil sie - abweichend von der vorherrschenden Forumsmeinung - glauben, dass Hradetzky der bessere Torwart ist?


Ja kann man so sehen.
Allerdings habe ich Hradecky auch spielen sehen und was ich da im letzten halben Jahr gesehen habe, sorry
das kriegt auch ein Zweitligakeeper hin, der dazu noch entwicklungsfähig ist.
Leverkusen sucht außerdem Spieler, die sie ausbilden und perfektionieren können.
War bei Leno genauso! Und dann mit Gewinn weiterverkaufen !
Bei Hradecky scheidet Gewinn machen aus.

Und nur weil irgendeine Zeitung gleich wieder 1+1 zusammenzählt, heißt das noch lange nicht, das
Leverkusen an Hradecky dran ist.
Ich bin überzeugt, Hradecky geht weder nach Leverkusen noch nach Wolfsburg.



Also bei aller Liebe, so schlecht war Hradecky jetzt im letzten halben Jahr auch nicht, wie Du den hier fortwährend machst. Klar, Finale war sch..., vorher in Magdeburg, dann gegen Audi, in Hannover, gegen Bielefeld (auch ohne Elfmeter hat er da etliche gute Chancen vereitelt) und dann noch in Gladbach, hat er uns erst ins Finale gebracht. Und ich kann mich da an jede Menge gute Spiele erinnern, die nicht aufgrund von TW-Fehlern verloren gegangen sind. In Hoffenheim, daheim gegen Freiburg und Ingolstadt, die Heimspiele gegen HSV und Gladbach zu Null usw. usf.

Ich weiß nicht welche Spiele Du gesehen hast, aber Du hast offensichtlich ein sehr, sehr schlechtes Gedächtnis oder eine völlig andere Wahrnehmung als ich.
#
Mainhattener schrieb:

https://twitter.com/Maicon_90/status/876748379296026625
It was told by a reliable Fin source that GK Lukas Hradecky of @eintracht_eng will join @acmilan for a fee of around € 15 m #TransferTalk

Ach ja, träumen darf man ja mal.



selbst wenn das wahr wäre, würde ich mich vor allem auf die ganzen üblichen verdächtigen hier freuen, die sich gleich beschweren würden, dass 15 mio ablöse ja quasi verschenkt wäre und das man richtung england oder china warten müsse, da wären dann locker 30 mio drin. mindestens...
#
Sprichst du etwa von denjenigen die einen Fabian, der noch 2 Jahre Vertrag hat, nicht für 12 Millionen verkaufen wollen? Im gegen Satz zu einem Lukas der noch ein Jahr Vertrag hat und nächstes Jahr Ablöse frei gehen kann?
#
Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.
#
Tobitor schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.


du weisst selbst, das hier keiner jemand nennen kann, von dem man definitiv sagen könnte, "dass er zur eintracht will".

und die bezahlbarkeit im vergleich zu hradecky ist so eine sache: gehen wir da von 2,8 oder von 4,5 mio gehalt p.a. aus?

aber für 8 mio ablöse und irgendwas zwischen 2,8 und 4,5 mio wäre es nicht schwer, jemand adäquates aufzutun. dafür kämen dann vermutlich sogar leute wie zieler oder karius. wiedwald wäre sicher billiger (und hat stallgeruch).  schwolow auch, auch wenn der grad verlängert hat. pollersbeck wäre dann sicher auch drin, wäre aber genau so wundertüte wie hradecky damals selbst. und das waren jetzt nur ein paar offensichtliche auf der schnelle...

und ja, ich gehöre zu den leuten, die hradecky für durchschnitt halten, von daher sehe ich kein problem, ihn für eine derartige summe mit leuten wie den o.g. qualitativ adäquat zu ersetzen.
#
Hyundaii30 schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Vielleicht, weil sie - abweichend von der vorherrschenden Forumsmeinung - glauben, dass Hradetzky der bessere Torwart ist?


Ja kann man so sehen.
Allerdings habe ich Hradecky auch spielen sehen und was ich da im letzten halben Jahr gesehen habe, sorry
das kriegt auch ein Zweitligakeeper hin, der dazu noch entwicklungsfähig ist.
Leverkusen sucht außerdem Spieler, die sie ausbilden und perfektionieren können.
War bei Leno genauso! Und dann mit Gewinn weiterverkaufen !
Bei Hradecky scheidet Gewinn machen aus.

Und nur weil irgendeine Zeitung gleich wieder 1+1 zusammenzählt, heißt das noch lange nicht, das
Leverkusen an Hradecky dran ist.
Ich bin überzeugt, Hradecky geht weder nach Leverkusen noch nach Wolfsburg.



Also bei aller Liebe, so schlecht war Hradecky jetzt im letzten halben Jahr auch nicht, wie Du den hier fortwährend machst. Klar, Finale war sch..., vorher in Magdeburg, dann gegen Audi, in Hannover, gegen Bielefeld (auch ohne Elfmeter hat er da etliche gute Chancen vereitelt) und dann noch in Gladbach, hat er uns erst ins Finale gebracht. Und ich kann mich da an jede Menge gute Spiele erinnern, die nicht aufgrund von TW-Fehlern verloren gegangen sind. In Hoffenheim, daheim gegen Freiburg und Ingolstadt, die Heimspiele gegen HSV und Gladbach zu Null usw. usf.

Ich weiß nicht welche Spiele Du gesehen hast, aber Du hast offensichtlich ein sehr, sehr schlechtes Gedächtnis oder eine völlig andere Wahrnehmung als ich.
#
Ich würde einfach mal sagen das die Fahne wieder extrem im Wind flattert...
#
Tobitor schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.


du weisst selbst, das hier keiner jemand nennen kann, von dem man definitiv sagen könnte, "dass er zur eintracht will".

und die bezahlbarkeit im vergleich zu hradecky ist so eine sache: gehen wir da von 2,8 oder von 4,5 mio gehalt p.a. aus?

aber für 8 mio ablöse und irgendwas zwischen 2,8 und 4,5 mio wäre es nicht schwer, jemand adäquates aufzutun. dafür kämen dann vermutlich sogar leute wie zieler oder karius. wiedwald wäre sicher billiger (und hat stallgeruch).  schwolow auch, auch wenn der grad verlängert hat. pollersbeck wäre dann sicher auch drin, wäre aber genau so wundertüte wie hradecky damals selbst. und das waren jetzt nur ein paar offensichtliche auf der schnelle...

und ja, ich gehöre zu den leuten, die hradecky für durchschnitt halten, von daher sehe ich kein problem, ihn für eine derartige summe mit leuten wie den o.g. qualitativ adäquat zu ersetzen.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Tobitor schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.


du weisst selbst, das hier keiner jemand nennen kann, von dem man definitiv sagen könnte, "dass er zur eintracht will".

und die bezahlbarkeit im vergleich zu hradecky ist so eine sache: gehen wir da von 2,8 oder von 4,5 mio gehalt p.a. aus?

aber für 8 mio ablöse und irgendwas zwischen 2,8 und 4,5 mio wäre es nicht schwer, jemand adäquates aufzutun. dafür kämen dann vermutlich sogar leute wie zieler oder karius. wiedwald wäre sicher billiger (und hat stallgeruch).  schwolow auch, auch wenn der grad verlängert hat. pollersbeck wäre dann sicher auch drin, wäre aber genau so wundertüte wie hradecky damals selbst. und das waren jetzt nur ein paar offensichtliche auf der schnelle...

und ja, ich gehöre zu den leuten, die hradecky für durchschnitt halten, von daher sehe ich kein problem, ihn für eine derartige summe mit leuten wie den o.g. qualitativ adäquat zu ersetzen.

Ich gehe von 2-2,5 Mios als Gehalt aus. Alles andere scheint zu hoch zu sein und wurde auch nirgends bestätigt. Und bei diesem Gehalt wäre ich mir nicht sicher, ob Karius oder Zieler kommen würden, die man vielleicht als gleichwertigen Ersatz bezeichnen könnte. Schwolow würde ich für schwächer halten, Pollersbeck für klar schwächer. Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.
#
Wenn man wüsste, dass die Verantwortlichen von Milan sich alle Spiele von Leno in der deutschen Nationalelf angesehen haben, dann könnte das heute gezwitscherte "Gerücht" von 15 Mio. für Hrady anstatt Leno durchaus noch zutreffen
#
Hyundaii30 schrieb:

         
WuerzburgerAdler schrieb:

Vielleicht, weil sie - abweichend von der vorherrschenden Forumsmeinung - glauben, dass Hradetzky der bessere Torwart ist?


Ja kann man so sehen.
Allerdings habe ich Hradecky auch spielen sehen und was ich da im letzten halben Jahr gesehen habe, sorry
das kriegt auch ein Zweitligakeeper hin, der dazu noch entwicklungsfähig ist.
Leverkusen sucht außerdem Spieler, die sie ausbilden und perfektionieren können.
War bei Leno genauso! Und dann mit Gewinn weiterverkaufen !
Bei Hradecky scheidet Gewinn machen aus.

Und nur weil irgendeine Zeitung gleich wieder 1+1 zusammenzählt, heißt das noch lange nicht, das
Leverkusen an Hradecky dran ist.
Ich bin überzeugt, Hradecky geht weder nach Leverkusen noch nach Wolfsburg.


Ich hab gestern Pollersbeck spielen sehen. Das kriegt jeder Drittligatorhüter besser hin. Wenn Hradecky schon Schwächen am Ball hat, was hat dann Pollersbeck? Und für den verlangt jmd 5 Mios. Jugendwahn, allez!
#
Tobitor schrieb:

nd für den verlangt jmd 5 Mios. Jugendwahn, allez!



Und das wundert Dich ??
Das ist doch mittlerweile überall so.
Was meinst du warum so wenig Interessenten bei Hradecky auf der Matte stehen.
Wäre er unter 24 Jahre, wäre er schon längst weg.
Wäre er unter 22 Jahre, könnte er sich den neuen Verein aus unzähligen Angeboten aussuchen.

Klar ist er noch nicht alt und kann noch länger auf dem Niveau spielen, das interessiert aber
nur die wenigsten.
#
Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.
#
Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.
#
Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.

Wow, Du machst  mich neugierig. Mindestens drei, die besser als Hradecky sind, zur Eintracht wollen und vom Gehalt her bezahlbar wären? Bitte nenne mir einen und erkläre mir, wie Du darauf kommst. Gerne mit Fakten untermauert.
Das soll gar keine Provokation sein, Basalti. Ich frage aus ehrlichem Interesse.
#
Mainhattener schrieb:

https://twitter.com/Maicon_90/status/876748379296026625
It was told by a reliable Fin source that GK Lukas Hradecky of @eintracht_eng will join @acmilan for a fee of around € 15 m #TransferTalk

Vermute mal Milan verpflichtet Leno für 18-22 Mio und Leverkusen holt Hradecky für 6-7 Mio.
#
Wenn die Italiener heute das Länderspiel gesehen haben, dann werden die sich das bestimmt noch einmal überlegen.
Falls sie ihn schon länger auf dem Zettel und gescoutet haben, dann hätte sie die AK ziehen und sich Geld sparen können.
#
Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.
#
Der U21 ler aus Lautern kann nicht dabei sein.....der kann nicht kicken
#
Basaltkopp schrieb:

Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.

Wow, Du machst  mich neugierig. Mindestens drei, die besser als Hradecky sind, zur Eintracht wollen und vom Gehalt her bezahlbar wären? Bitte nenne mir einen und erkläre mir, wie Du darauf kommst. Gerne mit Fakten untermauert.
Das soll gar keine Provokation sein, Basalti. Ich frage aus ehrlichem Interesse.
#
Blue99 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.

Wow, Du machst  mich neugierig. Mindestens drei, die besser als Hradecky sind, zur Eintracht wollen und vom Gehalt her bezahlbar wären? Bitte nenne mir einen und erkläre mir, wie Du darauf kommst. Gerne mit Fakten untermauert.
Das soll gar keine Provokation sein, Basalti. Ich frage aus ehrlichem Interesse.

Weil wir mittlerweile ein funktionierendes Scouting haben und unsere Scouts ihre Arbeit nicht vernünftig machen würden, wenn wir nicht mind. 3 Kandidaten hätten.
Da ich den Zettel vom Bobic nicht kenne, kann ich Dir natürlich auch keinen Namen nennen.
#
Der U21 ler aus Lautern kann nicht dabei sein.....der kann nicht kicken
#
Guenni61 schrieb:

Der U21 ler aus Lautern kann nicht dabei sein.....der kann nicht kicken

Da hat er zwar keinen Vorteil gegenüber Hradecky, aber wenn man die Rückrunde als Maßstab nimmt, definitiv auch keinen Nachteil.
#
Blue99 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Ich behaupte mal, dass Bobic da nicht nur einen, sondern mindestens drei auf dem Zettel hat.

Wow, Du machst  mich neugierig. Mindestens drei, die besser als Hradecky sind, zur Eintracht wollen und vom Gehalt her bezahlbar wären? Bitte nenne mir einen und erkläre mir, wie Du darauf kommst. Gerne mit Fakten untermauert.
Das soll gar keine Provokation sein, Basalti. Ich frage aus ehrlichem Interesse.

Weil wir mittlerweile ein funktionierendes Scouting haben und unsere Scouts ihre Arbeit nicht vernünftig machen würden, wenn wir nicht mind. 3 Kandidaten hätten.
Da ich den Zettel vom Bobic nicht kenne, kann ich Dir natürlich auch keinen Namen nennen.
#
Basaltkopp schrieb:

Weil wir mittlerweile ein funktionierendes Scouting haben und unsere Scouts ihre Arbeit nicht vernünftig machen würden, wenn wir nicht mind. 3 Kandidaten hätten.

Unsere Scouts würden ihre Arbeit nicht vernünftig machen, wenn wir nicht mindestens drei Kandidaten hätten, die besser als Hradecky sind, zur Eintracht wollen und vom Gehalt her bezahlbar wären?
Scheint mir ein mächtig hoher Anspruch zu sein, sehe ich anders.
Ich dachte, Du wüsstest von wenigstens einem, der die Klasse hat und irgendwo sein Interesse an der Eintracht geäußert hat. Schade, dann ist's auch nur Spekulation.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Tobitor schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

floren schrieb:

Mich interessiert nur, dass unsere Mannschaft den bestmöglichen Torhüter hat und nicht, dass wir ein paar Euro mehr in der Kasse haben.


ok, das ganze ist zwar sicher eine luftnummer, aber sei es drum: bei 15 mio ablöse jemand als ersatz zu verpflichten, der besser wäre und am ende sogar noch einen netten gewinn übrig zu haben wäre auf dieser position sicher kein hexenwerk...

Ok, dann schieß mal los: Nenn mir einen TW, den man für 8 Mios (so als Richtwert) holen könnte, der auch zur Eintracht will und der vom Gehalt her bezahlbar wäre? Ach so ja, besser als Hradecky muss er auch noch sein. Ganz ehrlich: mir fällt gerade keiner ein.


du weisst selbst, das hier keiner jemand nennen kann, von dem man definitiv sagen könnte, "dass er zur eintracht will".

und die bezahlbarkeit im vergleich zu hradecky ist so eine sache: gehen wir da von 2,8 oder von 4,5 mio gehalt p.a. aus?

aber für 8 mio ablöse und irgendwas zwischen 2,8 und 4,5 mio wäre es nicht schwer, jemand adäquates aufzutun. dafür kämen dann vermutlich sogar leute wie zieler oder karius. wiedwald wäre sicher billiger (und hat stallgeruch).  schwolow auch, auch wenn der grad verlängert hat. pollersbeck wäre dann sicher auch drin, wäre aber genau so wundertüte wie hradecky damals selbst. und das waren jetzt nur ein paar offensichtliche auf der schnelle...

und ja, ich gehöre zu den leuten, die hradecky für durchschnitt halten, von daher sehe ich kein problem, ihn für eine derartige summe mit leuten wie den o.g. qualitativ adäquat zu ersetzen.

Ich gehe von 2-2,5 Mios als Gehalt aus. Alles andere scheint zu hoch zu sein und wurde auch nirgends bestätigt. Und bei diesem Gehalt wäre ich mir nicht sicher, ob Karius oder Zieler kommen würden, die man vielleicht als gleichwertigen Ersatz bezeichnen könnte. Schwolow würde ich für schwächer halten, Pollersbeck für klar schwächer. Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.
#
Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...





#
Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...





#
ich empfinde Hradecky überdurchschnittlich, natürlich auch mit einigen schwächeren Spielen. Die Böcke gegen Leipzig und MG gibt es halt einfach...

mag sein, dass ich LH nicht ganz objektiv sehe.
#
Tobitor schrieb:

nd für den verlangt jmd 5 Mios. Jugendwahn, allez!



Und das wundert Dich ??
Das ist doch mittlerweile überall so.
Was meinst du warum so wenig Interessenten bei Hradecky auf der Matte stehen.
Wäre er unter 24 Jahre, wäre er schon längst weg.
Wäre er unter 22 Jahre, könnte er sich den neuen Verein aus unzähligen Angeboten aussuchen.

Klar ist er noch nicht alt und kann noch länger auf dem Niveau spielen, das interessiert aber
nur die wenigsten.
#
Hyundaii30 schrieb:

Was meinst du warum so wenig Interessenten bei Hradecky auf der Matte stehen.
Wäre er unter 24 Jahre, wäre er schon längst weg.
Wäre er unter 22 Jahre, könnte er sich den neuen Verein aus unzähligen Angeboten aussuchen


Das sehe ich nicht so. Warum will Augsburg dann 4 Mio Ablöse für einen fast 30 jährigen Hitz? Der im übrigen auch nur noch ein Jahr Vertrag hat...

Als Torhüter kannst du locker bis 35 Jahre auf hohem Niveau spielen, manche sogar noch wesentlich länger.

#
Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...





#
Ich weiß immer nicht so recht, was du so erwartest. Ich messe meine Erwartungen jedenfalls in erster Linie mal an unserem Budget und an vergleichbaren Eintrachtspielern. Und da muss ich sagen, dass ich bei Hradi - bei allem Entsetzen über seine Fehler - insgesamt eines der ruhigsten Gefühle habe seit Uli Stein.

Allein wenn ich an Oka denke und Hradi daneben sehe, sind das Welten. Flanken in den Strafraum? Keine Angst. Steilpässe hinter die Abwehr? Hradi ist da. Stürmer alleine aufs Tor? Die Chancen stehen 50:50. Mindestens. Aus(rutscher)nahmen wie gegen Leipzig bestätigen da nur die Regel.
Trapp war ähnlich. Im 1 gegen 1 sehe ich Hradi da allerdings sogar leicht vorne.

Das sind so meine Erwartungen. Ich will Lufthoheit bei Flanken, einen mitspielenden Torhüter, einen, vor dem Stürmer im 1 gegen 1 Respekt haben und der auf der Linie ab und an mal einen unhaltbaren rausfischt. Dies alles erfüllt der Finne. Was darüber hinaus ist, können wir uns ganz einfach nicht leisten.

Wenn du das anders siehst, nenne mal Namen.
#
Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...





#
Lattenknaller__ schrieb:

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...

Bürki ist jetzt nicht dein Ernst...das ist ein ordentlicher Keeper und nicht mehr. Der strahlt teilweise eine unglaubliche Unsicherheit aus, wenn man bedenkt, für welchen Verein er spielt.

Ich finde es teilweise unter aller Kanone, wie sich so mancher hier von der Hängepartie mit Hradecky beeinflussen lässt. Auf einmal ist er maximal noch Durchschnitt und sogar Wiedwald wird besser gesehen. Gut, dass ihr nicht für unsere Torleute verantwortlich seid. Mein lieber Mann...
#
Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...





#
Lattenknaller__ schrieb:

Tobitor schrieb:

Und wie gut so jmd wie Leno ist, das sieht man gerade wieder. Ich wäre mehr als froh, einen so fehlerfreien wie konstanten Torwart wie Hradecky bei uns im Tor zu wissen.

da man sowas ja öfter hört:

hradecky ist aber leider vor allem in seiner mittelmäßigkeit konstant, da findet man kaum wirklich herausragendes und genau das ist das problem bei ihm: auf ein sauschlechtes spiel pro saison (wie gg bmg oder leipzig) folgen dann bestenfalls 2-3 herausragende (wie gg s04 oder m1). der rest ist mehr oder weniger mittelmaß mit leichten abstufungen nach oben oder unten. einfach nur durchschnitt pur.

das sieht bei anderen keepern deutlich anders aus, da hatte ein wiedwald in einem monatszeitraum mehr herausragende spiele als hradecky in einer ganzen saison, auch wenn er davor mal ein paar schwächere spiele hatte. bei so leuten wie leno ist es ähnlich.

es gibt natürlich keeper, die konstant auf nem hohen level halten wie horn oder bürki, aber wollte man hradecky in diese kategorie packen, müsste man schon arg die vereinsbrille aufhaben (und würde sich damit faktisch nur lächerlich machen)...


ps: und nein, über neuer muss man gar nicht erst reden, der spielt in seiner eigenen liga, egal, ob man den fcb nun mag oder nicht...

Dann hab ich halt die Vereinsbrille auf, aber Bürki ist keinesfalls besser als Hradecky. Horn meinetwegen, aber der schafft es zurzeit nicht in die Nationalelf und da ist Leno, den ich ebenfalls für nicht besser als Hradecky halte, regelmäßig dabei. Genauso Ter Stegen, der mit dem Ball am Fuß sicher besser als LH ist, aber eben auch viel öfter patzt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!