Bundestagswahl 2017 (24.09.2017)


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 07. Oktober 2017, 00:42 Uhr um 00:42 Uhr gesperrt weil:
#
...hinter den Herd, Frauen hinter den Herd. Nix Thermomix!
#
find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!
#
Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?
#
Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?
#
propain schrieb:

Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?


Dann gibbet ja nur noch Sauerkraut... bäh....
#
propain schrieb:

Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?


Dann gibbet ja nur noch Sauerkraut... bäh....
#
Vael schrieb:

propain schrieb:

Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?


Dann gibbet ja nur noch Sauerkraut... bäh....

und deutsches bier
#
Vael schrieb:

propain schrieb:

Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?


Dann gibbet ja nur noch Sauerkraut... bäh....

und deutsches bier
#
Dulcolax schrieb:

Vael schrieb:

propain schrieb:

Haliaeetus schrieb:

find ich gut: den Haushalt sollen ruhig die Frauen machen. Pro klassisches Rollenbild!

Heisst das dann wenn die AFD in den Bundestag kommt das diese komische Alice Weidel in der Bundestagskantine arbeitet?


Dann gibbet ja nur noch Sauerkraut... bäh....

und deutsches bier

Deutschen Schäferhund.
#
heute abend 22 Uhr in ARD und ZDF alle Spitzenkandidaten von CDU/CSU/FDP/SPD/Grüne/AfD inkl. Herrn Gauland.
Statt Schulz und Merkel kommen Frau v.d.Leyen und Schwesig, wusste gar nicht, dass Frau Schwesig für den BT kandidiert
#
igorpamic schrieb:

Und der nächste Politiker, der unfreiwillig Wahlhilfe für die AFD  leistet.

Wie kann ich nur solch eine schwachsinnige Aussage tätigen ?

Wenn es ehrlich gemeint wäre, dann hätte er zur Wahl einer anderen demokratischen Partei aufrufen sollen.

Aber ne das geht ja nicht, da meine Angie dann weniger Prozente erhält.

Dann fordert  er lieber  zum Nichtwählen auf.

Also manche Würdenträger unterbieten sich immer noch selbst in ihren Aussagen.



So sieht es aus. Die sogenannten erfahrenen Politiker, geben Äußerungen ab die so nicht akzeptabel sind.
Man sollte wählen gehen, es gibt viele Parteien zur Auswahl.
An solchen Aussagen, merkt man das es nur um Kleinkriegsschauplätze geht. (bzw. werden die Schauplätze größer)
#
naggedei schrieb:

igorpamic schrieb:

Und der nächste Politiker, der unfreiwillig Wahlhilfe für die AFD  leistet.

Wie kann ich nur solch eine schwachsinnige Aussage tätigen ?

Wenn es ehrlich gemeint wäre, dann hätte er zur Wahl einer anderen demokratischen Partei aufrufen sollen.

Aber ne das geht ja nicht, da meine Angie dann weniger Prozente erhält.

Dann fordert  er lieber  zum Nichtwählen auf.

Also manche Würdenträger unterbieten sich immer noch selbst in ihren Aussagen.



So sieht es aus. Die sogenannten erfahrenen Politiker, geben Äußerungen ab die so nicht akzeptabel sind.
Man sollte wählen gehen, es gibt viele Parteien zur Auswahl.
An solchen Aussagen, merkt man das es nur um Kleinkriegsschauplätze geht. (bzw. werden die Schauplätze größer)


niggemeier auf übermedien setzt sich mit der geschichte auseinander und zeigt auf, wie die bildzeitung nicht zum ersten mal wahlkampfhilfe für die afd macht und wie alle auf den zug aufspringen.

wenn die antwortoptionen auf die frage:
"lieber nichtwählen als afd wählen" nur ja oder nein sind und reichelt nochmal explizit betont man dürfe nur ja oder nein antworten und dann die erläuterung von altmeier, daß nichtwählen definitiv keine option ist, dann auch noch im orkus verschwindet, dann kann man wohl kaum altmeier den schwarzen peter zuschieben.

das war mal wieder eine sternstunde der bildzeitung....
http://uebermedien.de/20474/wie-bild-peter-altmaier-zum-feind-der-demokratie-machte/
#
naggedei schrieb:

igorpamic schrieb:

Und der nächste Politiker, der unfreiwillig Wahlhilfe für die AFD  leistet.

Wie kann ich nur solch eine schwachsinnige Aussage tätigen ?

Wenn es ehrlich gemeint wäre, dann hätte er zur Wahl einer anderen demokratischen Partei aufrufen sollen.

Aber ne das geht ja nicht, da meine Angie dann weniger Prozente erhält.

Dann fordert  er lieber  zum Nichtwählen auf.

Also manche Würdenträger unterbieten sich immer noch selbst in ihren Aussagen.



So sieht es aus. Die sogenannten erfahrenen Politiker, geben Äußerungen ab die so nicht akzeptabel sind.
Man sollte wählen gehen, es gibt viele Parteien zur Auswahl.
An solchen Aussagen, merkt man das es nur um Kleinkriegsschauplätze geht. (bzw. werden die Schauplätze größer)


niggemeier auf übermedien setzt sich mit der geschichte auseinander und zeigt auf, wie die bildzeitung nicht zum ersten mal wahlkampfhilfe für die afd macht und wie alle auf den zug aufspringen.

wenn die antwortoptionen auf die frage:
"lieber nichtwählen als afd wählen" nur ja oder nein sind und reichelt nochmal explizit betont man dürfe nur ja oder nein antworten und dann die erläuterung von altmeier, daß nichtwählen definitiv keine option ist, dann auch noch im orkus verschwindet, dann kann man wohl kaum altmeier den schwarzen peter zuschieben.

das war mal wieder eine sternstunde der bildzeitung....
http://uebermedien.de/20474/wie-bild-peter-altmaier-zum-feind-der-demokratie-machte/
#
GMS: 21.09.2017

Union:  37 (-1)
SPD:     22 (0)
Grüne:    8 (-1)
Linke:     9 (0)
FDP:       9 (-1)
AFD:     10 (+2)
Sonst.:   5 (+1)
#
Wer erinnert sich noch an die APPD?

https://www.youtube.com/watch?v=ESc6TQ8BVaU

Fällt mir gerade ein... Waren mal bei ner TV-Runde der Kleinparteien 1998... Ich habe damals als Heranwachsender gedacht... What the f...
#
ZDF Politbarometer ( ausnahmsweise schon am Donnerstag) 21.09.2017

Union:   36 (0)
SPD:      21,5 (-1,5)
Grüne:    8 (0)
Linke:     8,5 (-0,5)
FDP:       10 (0)
AFD:       11 (+1)
Sonst.:     5 (+1)
#
ZDF Politbarometer ( ausnahmsweise schon am Donnerstag) 21.09.2017

Union:   36 (0)
SPD:      21,5 (-1,5)
Grüne:    8 (0)
Linke:     8,5 (-0,5)
FDP:       10 (0)
AFD:       11 (+1)
Sonst.:     5 (+1)
#
Ich grusele mich bisschen vor Sonntag
#
Durchschnitt der Umfragen:

Union: 36,4 %
SPD: 21,8 %
Grüne: 7,8 %
FDP: 9,5 %
Linke: 9,5 %
AfD: 10,6 %
Sonstige: 4,5 %
#
Wer erinnert sich noch an die APPD?

https://www.youtube.com/watch?v=ESc6TQ8BVaU

Fällt mir gerade ein... Waren mal bei ner TV-Runde der Kleinparteien 1998... Ich habe damals als Heranwachsender gedacht... What the f...
#
Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei
#
Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei
#
Gauland gibt sich als Saubermann in der Spitzenkandidaten Runde....
keine E Mails von Frau Weidel, keine Nazis in der partei etc.
#
Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei
#
Mainhattener schrieb:

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei                                                        

Denn sie ist sehr gut
#
Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei
#
Mainhattener schrieb:

Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei

Da hast Du völlig recht. Sollten viele tun.
Viele Stimmen für die Spasspartei helfen den Parteien der Mitte. Das sind die Parteien, deren potientielle Wähler am wenigsten im Verdacht stehen die PARTEI zu wählen. Jede Stimme für die Partei mag sie näher zur Wahlkampfkosten-Erstattung bringen. Dann kann die Partei viele Möpse kaufen, die sie dann streicheln kann.
(Beziehe mich auf ein besonders hübsches Wahlplakat der Partei)
#
Mainhattener schrieb:

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei                                                        

Denn sie ist sehr gut
#
Bin seit geraumer Zeit sehr positiv von Katrin Göring-Eckhardt überrascht.
Hat gegen von der Leyen stark gepunktet, auch gegen Hermann.
Soziale und ökologische Gerechtigkeit wünsche ich eine starke Stimme am Sonntag.
Jetzt der immer noch neoliberale Putinfreund - quelle horreur.
Gute Nacht
#
Mainhattener schrieb:

Das schöne an freien Wahlen, man kann mit dem größten Käse antreten.

Bevor man garnix wählt, wählt die Partei

Da hast Du völlig recht. Sollten viele tun.
Viele Stimmen für die Spasspartei helfen den Parteien der Mitte. Das sind die Parteien, deren potientielle Wähler am wenigsten im Verdacht stehen die PARTEI zu wählen. Jede Stimme für die Partei mag sie näher zur Wahlkampfkosten-Erstattung bringen. Dann kann die Partei viele Möpse kaufen, die sie dann streicheln kann.
(Beziehe mich auf ein besonders hübsches Wahlplakat der Partei)
#
Statt die Partei oder deren Wähler ins Lächerliche zu ziehen sollten sich die Etablierten mal überlegen warum man sie wählt.
Die haben das doch selbst zu verschulden. Und mir sind Leute lieber die aus Protest die Partei wählen, als Leute die AfD ankreuzen.
#
Statt die Partei oder deren Wähler ins Lächerliche zu ziehen sollten sich die Etablierten mal überlegen warum man sie wählt.
Die haben das doch selbst zu verschulden. Und mir sind Leute lieber die aus Protest die Partei wählen, als Leute die AfD ankreuzen.
#
Taunusabbel schrieb:

Statt die Partei oder deren Wähler ins Lächerliche zu ziehen sollten sich die Etablierten mal überlegen warum man sie wählt.
Die haben das doch selbst zu verschulden. Und mir sind Leute lieber die aus Protest die Partei wählen, als Leute die AfD ankreuzen.

Habe ja gesagt, ich freue mich aus wahltaktischen Gründen über jede Stimme für die Partei. Das diese Wähler aus Protest die AfD wählen würden, wenn es die Partei nicht gäbe, glaubst Du doch wohl selbst nicht.
#
Taunusabbel schrieb:

Statt die Partei oder deren Wähler ins Lächerliche zu ziehen sollten sich die Etablierten mal überlegen warum man sie wählt.
Die haben das doch selbst zu verschulden. Und mir sind Leute lieber die aus Protest die Partei wählen, als Leute die AfD ankreuzen.

Habe ja gesagt, ich freue mich aus wahltaktischen Gründen über jede Stimme für die Partei. Das diese Wähler aus Protest die AfD wählen würden, wenn es die Partei nicht gäbe, glaubst Du doch wohl selbst nicht.
#
hawischer schrieb:

Das diese Wähler aus Protest die AfD wählen würden, wenn es die Partei nicht gäbe, glaubst Du doch wohl selbst nicht.

Natürlich nicht, dann eher ungültig oder die Tierschutzpartei


Teilen