6. Spieltag - VSV Grüne-Wiese Markranstädt vs. SG Eintracht Frankfurt


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 23. September 2017, 17:25 Uhr um 17:25 Uhr gesperrt weil:
#
Ich glaube wir liegen auf der selben Wellenlänge. Ich will auch bessere Zweikämpge und Pässe und hoffe auch das die Mannschaft gerade einen Einlauf in der Kabine bekommt.

Ich sage nur das wir einige Spieler haben die halt auch mal Scheiss Spiele machen qeil.sie noch jung sind und eben Spieler mit Potential und man der Mannschaft Zeit geben muss. Natürlich erwartet ich auch das es spätestens an Spieltag 10, 11, 12 besser ist. Solange hoffe ich durch starkes Defensivspieö ein paar Punkte zu entführen
#
Für mich ist vieles gerade nicht mal nur eine Abstimmungssache.. bzw. dass die Mannschaft erst einmal eingespielt sein muss. Da ist vieles Einstellungssache. Und da bieten ein De Guzman oder ein Boateng, die eigentlich die Leader-Rolle an sich reißen müssten, so ziemlich garnix dieses Spiel.
#
Ich glaube wir liegen auf der selben Wellenlänge. Ich will auch bessere Zweikämpge und Pässe und hoffe auch das die Mannschaft gerade einen Einlauf in der Kabine bekommt.

Ich sage nur das wir einige Spieler haben die halt auch mal Scheiss Spiele machen qeil.sie noch jung sind und eben Spieler mit Potential und man der Mannschaft Zeit geben muss. Natürlich erwartet ich auch das es spätestens an Spieltag 10, 11, 12 besser ist. Solange hoffe ich durch starkes Defensivspieö ein paar Punkte zu entführen
#
msgbk83 schrieb:

Ich glaube wir liegen auf der selben Wellenlänge. Ich will auch bessere Zweikämpge und Pässe und hoffe auch das die Mannschaft gerade einen Einlauf in der Kabine bekommt.

Ich sage nur das wir einige Spieler haben die halt auch mal Scheiss Spiele machen qeil.sie noch jung sind und eben Spieler mit Potential und man der Mannschaft Zeit geben muss. Natürlich erwartet ich auch das es spätestens an Spieltag 10, 11, 12 besser ist. Solange hoffe ich durch starkes Defensivspieö ein paar Punkte zu entführen


So ist es, wir haben uns sogar nach dem Tor stabilisiert.
Höhere Zweikampfquote mittlerweile als Leipzig, bessere Passquote.
Denn Schwung mitnehmen plus das Geschrei von Kovac noch in den Ohren, dann wird das vielleicht noch was heute
#
msgbk83 schrieb:

Hier fallen klar Aussagen wie Kovac macht alles falsch kein Konzept etc. Konsequenz davon wäre das Kovac der falsche Trainer ist.

Wir haben kaum Torchancen zu gelassen. Ja vorne mangelt es aber hinten stehen wir nach wie vor recht sicher.

Ich weiss auch nicht was alle erwarten. Das wir auf einmal alle Gegner an die Wand spielen und natürlich in Europa eknziehen. Wir waren letztes Jahr in der zweiten Tabellenhälfte zu finden. Wir müssen uns langsam verbessern..wir haben viele Spieler gekauft die sich noch in der Entwicklung befinden und Fehler machen werden wie ein Falette, Kamada etc.

Es wird eine Saison werden in der wir uns für die nächsten Jahre aufbauen. Da gibt es eben auch mal scheiss Spiele.


Ich hab geschrieben was ich erwarte, aber du hast gesagt es ist zu viel verlangt das mehr als jeder dritte Pass von uns an den Mann kommt

Dazu kann ich dir gleich noch was sagen, ich erwarte sogar das wir ne höhere Zweikampfquote haben von zwischenzeitlich 35%.

Hör doch einfach auf damit, auf die Schwachmaten zu hören die hier sinnlos den Kopf von Kovac fordern etc.
Die Mods hier machen einen super Job und sperren die Trolle bzw deren Beiträge sofort (Danke Werner, Haliaeetus und Co.)

Es gibt hier noch genügend andere, die gezielt Probleme ansprechen.
#
Frankfurt050986 schrieb:

Die Mods hier machen einen super Job


Danke für die Blumen. Übrigens sind wir ja auch nicht blind und sehen, dass einiges im Argen liegt. Aber deswegen muss man doch nicht auf einem Mittelfeldplatz stehend bei einem schwachen Spiel beim Vizemeister Mitte September Schnappatmung bekommen und alle drei Minuten hier wiederholen, wie schlecht das alles ist.

Jeder sieht doch, dass das offensiv heute kein BL-Niveau hat, zu ängstlich, zu unkonzentriert und zu ungenau ist. Und dass das unsere Schwachstelle seit der Rückrunde darstellt. Auch, dass Kovac da sich was auf Dauer einfallen lassen muss, denn nur mit 0:0, 0:1, 1:0 werden wir auf Dauer auch Probleme kriegen.

Aber dieses unsachliche Kritisieren teilweise, das nervt schon gewaltig. Alles scheisse, wir steigen ab, gibt ne Klatsche... Wenn wir heute hier noch einen Punkt, wie auch immer holen sollten, möchte ich Abbitte geleistet sehen.
Falls wir in HZ 2 genauso weiter spielen und hoch verlieren, werde ich Abbitte leisten.
#
cartermaxim schrieb:

Also da hat bislang absolut gar nichts gestimmt. Wo ist die Aggressivität in den Zweikämpfen, wo ist die Galligkeit und der Willen, sich hier nicht den Schneid abkaufen zu lassen? Hatten wir den Ball mal länger als 10 Sekunden am Stück? Nur die Bälle hinten rausschlagen, kann es nun wahrlich nicht sein.

Und wenn ein De Guzman weiterhin derartige Leistungen bringen darf und Salcedo in Ungnade fällt, weil er spielen möchte und seine Auswechslung bescheiden findet, verstehe ich die Welt nicht mehr. Wenn De Guzman kein Bock hat, was zumindest sein Einsatz und sein Joggen suggerieren, dann gehört der auf die Tribüne und nicht der, der auf seinen Einsatz brennt und dann mal aus der Emotion falsch reagiert.

De Guzman will doch in die nationalmannschaft zurück. Frag mich welche Ambitionen er wirklich hat. Barkok und anderen Talente kommen nicht mehr mit auf die Bank und der darf bisher sieben Rotz spielen. Von internationaler Erfahrung sehe ich bei ihm rein gar nichts. Bin echt masslos enttäuscht von so einem erfahrenen Spieler
#
Scheisse, der Reutershahn argumentiert ja wirklich wie der Reimann. "das gute ist..."
#
Kovac ist nachweisbar ein guter Trainer. Was soll die Diskussion.
Dem Team fehlt Feuer. Und das muss sie selber zeigen.

Oder Christoph Daum als motivator verpflichten....
#
Das nicht gewechselt wird , überrascht mich schon sehr . Gacinovic , Rebic oder auch Jovic hätte man schon bringen können , fast müssen
#
eintrachtffm90 schrieb:


         Das nicht gewechselt wird , überrascht mich schon sehr . Gacinovic , Rebic oder auch Jovic hätte man schon bringen können , fast müssen
     


Wir haben halt schon ein Mal gewechselt, ich denke, Kovac wird in der 60. , sofern es sich nicht bessert, wechseln.
#
Ich dachte das Spiel nach vorne kann nach dem Köln spiel nicht mehr schlechter werden. Wurde leider eines besseren belehrt...
Kurzpässe und Konter-zwei ganz grundlegende Sachen, haben wir wohl verlernt.
#
ama_16 schrieb:

Ich dachte das Spiel nach vorne kann nach dem Köln spiel nicht mehr schlechter werden. Wurde leider eines besseren belehrt...


Leipzig ist auch eine andere Hausnummer als Köln. Die pressen viel früher und zwingen unsere dadurch zu den vielen Fehlpässen. Leipzig wird am Ende unter den ersten 4 stehen. Wir höchstwahrscheinlich auch - wenn wir die Tabelle drehen.
#
Lächerlich ist es als Tabellenzehnter den kopf des Trainers zu fordern mit bisher 2 Siegen 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.
#
msgbk83 schrieb:

Lächerlich ist es als Tabellenzehnter den kopf des Trainers zu fordern mit bisher 2 Siegen 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.

Ja klar. Nach dem überragenden Spiel gegen Köln in dem wir den Tabellenletzten spielerisch quasi auseinandergenommen haben kann man keinesfalls am Trainer zweifeln. Vor allem wenn man das Augsburg Spiel noch im Kopf hat oder die 2. Hz gegen Gladbach ...
#
Wäre gut wenn man die zweiten Bälle endlich mal für sich holen kann, die gingen in der ersten Halbzeit gefühlt zu 95% an Makranstädt.
#
Kovac ist nachweisbar ein guter Trainer. Was soll die Diskussion.
Dem Team fehlt Feuer. Und das muss sie selber zeigen.

Oder Christoph Daum als motivator verpflichten....
#
EintrachtOssi schrieb:

Kovac ist nachweisbar ein guter Trainer. Was soll die Diskussion.
Dem Team fehlt Feuer. Und das muss sie selber zeigen.

Oder Christoph Daum als motivator verpflichten....

Und wie genau hat er diesen Nachweis gebracht?
#
Endlich mal ein Abschluss!
#
msgbk83 schrieb:

Lächerlich ist es als Tabellenzehnter den kopf des Trainers zu fordern mit bisher 2 Siegen 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.

Ja klar. Nach dem überragenden Spiel gegen Köln in dem wir den Tabellenletzten spielerisch quasi auseinandergenommen haben kann man keinesfalls am Trainer zweifeln. Vor allem wenn man das Augsburg Spiel noch im Kopf hat oder die 2. Hz gegen Gladbach ...
#
FrankenAdler schrieb:

Ja klar. Nach dem überragenden Spiel gegen Köln in dem wir den Tabellenletzten spielerisch quasi auseinandergenommen haben kann man keinesfalls am Trainer zweifeln. Vor allem wenn man das Augsburg Spiel noch im Kopf hat oder die 2. Hz gegen Gladbach ...
     


Mach bitte nach dem Spiel von mir aus einen Trainer-Thread auf. Aber bis dahin könnten wir die Trainerdiskussionen hier raus lassen. Das Spiel selbst stresst schon genug.
#
grrr
#
Was ich nicht verstehe, ist die Verunsicherung der Mannschaft, nachdem wir auswärts bisher so erfolgreich waren...
#
msgbk83 schrieb:

Lächerlich ist es als Tabellenzehnter den kopf des Trainers zu fordern mit bisher 2 Siegen 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.

Ja klar. Nach dem überragenden Spiel gegen Köln in dem wir den Tabellenletzten spielerisch quasi auseinandergenommen haben kann man keinesfalls am Trainer zweifeln. Vor allem wenn man das Augsburg Spiel noch im Kopf hat oder die 2. Hz gegen Gladbach ...
#
Okay. Dann konstruktive Vorschläge. Wer macht es besser als Kovac. Hühner auch raus. Oder solltest du nicht doch einfach lieber rüberschwimmen mit so bescheuerten Aussagen.
#
EintrachtOssi schrieb:

Kovac ist nachweisbar ein guter Trainer. Was soll die Diskussion.
Dem Team fehlt Feuer. Und das muss sie selber zeigen.

Oder Christoph Daum als motivator verpflichten....

Und wie genau hat er diesen Nachweis gebracht?
#
Nichtabstieg. Ruhiger 11. Platz nach Fastabstieg. Verbesserte Defensive.
#
Wenn hier jetzt in diesem Rahmen nochmal jemand mit einer Trainerdiskussion anfängt, ist für denjenigen Schicht im Schacht.
#
Nichtabstieg. Ruhiger 11. Platz nach Fastabstieg. Verbesserte Defensive.
#
msgbk83 schrieb:


         Nichtabstieg. Ruhiger 11. Platz nach Fastabstieg. Verbesserte Defensive.
     


Das ist aber nix wert bei einem Team, das laut Marktwert letzte Saison auf Platz 14 einzuschätzen war.
#
ama_16 schrieb:

Ich dachte das Spiel nach vorne kann nach dem Köln spiel nicht mehr schlechter werden. Wurde leider eines besseren belehrt...


Leipzig ist auch eine andere Hausnummer als Köln. Die pressen viel früher und zwingen unsere dadurch zu den vielen Fehlpässen. Leipzig wird am Ende unter den ersten 4 stehen. Wir höchstwahrscheinlich auch - wenn wir die Tabelle drehen.
#
DerSchwarzeAbt schrieb:

ama_16 schrieb:

Ich dachte das Spiel nach vorne kann nach dem Köln spiel nicht mehr schlechter werden. Wurde leider eines besseren belehrt...


Leipzig ist auch eine andere Hausnummer als Köln. Die pressen viel früher und zwingen unsere dadurch zu den vielen Fehlpässen. Leipzig wird am Ende unter den ersten 4 stehen. Wir höchstwahrscheinlich auch - wenn wir die Tabelle drehen.


Hörst du dann auf hier zu posten? Dann wäre ich damit einverstanden.
#
msgbk83 schrieb:


         Nichtabstieg. Ruhiger 11. Platz nach Fastabstieg. Verbesserte Defensive.
     


Das ist aber nix wert bei einem Team, das laut Marktwert letzte Saison auf Platz 14 einzuschätzen war.
#
Wir verstehen uns


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!